HC Bruck

Beiträge zum Thema HC Bruck

Trainer Dino Poje nahm nach nur 20. Minuten das erste Time-out
25

Heimsieg im Fuchsbau Trofaiach

Mit einigen Startschwierigkeiten gingen die Handballer der BT Füchse Auto Pichler gegen die Gäste Sportunion Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten ins Match. Nach nur 20. Minuten lagen die Füchse bereits mit 5 Toren im Rückstand. Trainer Dino Poje nutzte das frühe Time-out um seine Mannschaft wachzurütteln. Mit einem knappen 11:12 Rückstand ging es in die Kabine. In der 35. Minute gingen die Hausherren erstmals mit 15:14 in Führung. Die Gäste aus St. Pölten kämpften jedoch weiter und versuchten...

  • Stmk
  • Leoben
  • Bernd Haider
56

Die Handballer der „BT-Füchse“ im Doppelpack…

Am Samstag, 12.09.2020 ging es in der Brucker Sporthalle heiß her. Die WHA (Women Handball Austria) Damen der „BT-Füchse Powersport“ starteten um 17:30 Uhr in die neue Saison gegen den UHC Müllner Bau Stockerau. Anschließend trafen die Herren der „BT-Füchse Auto Pichler“ auf die Gäste der Union Sparkasse Korneuburg. „BT-Füchse Powersports“ unterliegen Stockerau Zum Saisonauftakt gab es allerdings für die Damen keine Punkte. Das Heimspiel gegen den UHC Müllner Bau Stockerau war zwar lange...

  • Stmk
  • Leoben
  • Bernd Haider
23

Erstes Spiel der BT-Füchse Auto Pichler ohne Punkte

Beim gestrigen ersten Auswärtsspiel in der spusuCHALLENGE mussten sich die BT-Füchse Auto Pichler mit 23:28 geschlagen geben.  Das Auftaktspiel gegen einen starken Gegner – UHC Hollabrunn - verlief für die BT-Füchse nicht nach Wunsch. Die Steirer kamen von Beginn an nie richtig ins Spiel und lagen wenigen Minuten nach Spielbeginn bereits mit drei Toren zurück. Technische Fehler, Unkonzentriertheiten in der Mannschaft sowie die starke Leistung des Hollabrunner Torhüter Meleschnig machten es...

  • Stmk
  • Leoben
  • Bernd Haider
24

Handball: Erfolgreiche Testpiele der BT-Füchse

Die Vorbereitungen für die kommende Handballsaison in der spusuCHALLENGE sowie in der WHA befinden sich bereits in der Endphase. Dem Saisonstart am 05.09.2020 steht aktuell nichts mehr im Wege. Bei den Herren „BT-Füchse Auto Pichler“ und Damen „BT-Füchse Powersports“ kann eine positive Bilanz aus den letzten Testspielen gezogen werden. So konnte die Männermannschaft alle Testspiele, nicht nur gegen HIB Handball Graz (31:24), sondern auch gegen die spusuLIGA Erstligisten HSG Bärnbach/Köflach...

  • Stmk
  • Leoben
  • Bernd Haider
Verstärkung am Kreis: Laura DAVIDOVIC

BT-Füchse holen weitere Verstärkung

Mit Laura DAVIDOVIC verpflichten die „BT-Füchse Powersports“ eine weitere Profispielerin für diese Saison in der WHA. Davidovic sorgt somit am Kreis für Verstärkung (www.bt-fuechse.at / Foto: © Bernd Haider)

  • Stmk
  • Leoben
  • Bernd Haider
Neuzugang Slavica SCHUSTER-LEVAK
2

Transfernews bei den Handball Damen

Die BT-Füchse Powersports Damen verstärken sich ab sofort mit der ehemaligen kroatischen Teamspielerin Slavica SCHUSTER-LEVAK. Sie war unter anderem spanische und slowakische Meisterin sowie Cupsiegerin und EHF Challenge Cup Gewinnerin. Mit Nikoleta ZIZIC, einer jungen slowenisch/montenegrinischen Rückraumspielerin wurde ein weiterer Neuzugang fixiert. Zizic wechselte von Zork Jagodina in die Hochsteiermark und wird gemeinsam mit ihrem Team für die Füchse auf Torjagd gehen (www.bt-fuechse.at...

  • Stmk
  • Leoben
  • Bernd Haider
Isabella Herzog wechselt zu "BT-Füchse Powersports"
2

Saisonstart für die Handball-Damen

Mit 12. und 13. September starten die Handball-Damen der „BT-Füchse Powersports“ in die neue Saison 2020/21 der WHA (Women Handball Austria). Durch die Corona bedingte Zwangspause gab es keinen Auf- bzw. Absteiger. Zunächst wird ein Grunddurchgang aus Hin- und Rückrunde gespielt. Neu ist, dass darauf Semifinalduelle folgen. Dabei trifft der Erste auf den Vierten und der Zweite auf den Dritten (Hin- und Rückspiel). Die Sieger bestreiten eine "Best-of-3"-Finalserie. Die Vorbereitungen bei den...

  • Stmk
  • Leoben
  • Bernd Haider
Neo-Coach Dino Poje aktiv beim Training
46

Erste Trainingseinheit der BT-Füchse

Am Montag, den 20.07.2020 starteten die Handballer der BT-Füchse Männer ihr erstes gemeinsames Training. Unter der Leitung von Neo-Coach Dino Poje und Co Geri Marko wurde auf der Brucker Murinsel die erste Einheit absolviert. Zuvor stand allerdings noch eine Covid 19 Einschulung auf der Programm. www.bt-fuechse.at / Fotos: (c) Bernd Haider

  • Stmk
  • Leoben
  • Bernd Haider
3

Handball Liga-Start für Anfang September geplant

In der zweithöchsten Handball-Liga Österreichs, der spusuCHALLENGE, stehen seit 02. Juli 2020 die zehn Mannschaften der kommenden Saison fest. Mit den BT-Füchsen und HIB Handball Grossschädl Stahl Graz finden sich nun zwei neue steirische Namen auf der Vereinsliste. Somit sind in der Saison 2020/2021 zwischen den drei steirischen Vereinen (BT-Füchse, HIB Handball Grossschädl und der Union Juri Leoben) wieder heiße Duelle zu erwarten. Weitere Vereine in der spusuCHALLENGE: HBA Fivers...

  • Stmk
  • Leoben
  • Bernd Haider
Präsident, Bürgermeister, Obmänner und Trainer.

Handball
Dino Poje coacht die Füchse

In einer Pressekonferenz informierten Präsident Jörg Leichtfried, die Bürgermeister Peter Koch und Mario Abl (die sich sehr zufrieden mit der Kräftebündelung und der gemeinsamen Zukunft zeigten) sowie der neue Obmann Heinz Rumpold und sein Stellvertreter und Geschäftsführer Karl-Heinz Weiland über den neuen Handball-Großklub B(ruck)/T(rofaiach)-Füchse. Doch etwas überraschend: Der neue Herrencoach und Nachfolger von Bruck-Trainer Pedro Alvarez (jetzt beim deutschen Oberligisten HTV Hemer) ist...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Pedro Alvarez.

Handball
Alvarez coacht Großklub

Die steirischen Handballklubs hoffen, ab 20. Mai in Kleingruppen im Freien wieder ins Training einsteigen zu können. Beim künftigen Fusionsverein Bruck/Trofaiach ist praktisch fix, dass der bisherige Bruck-Coach Pedro Alvarez auch beim neuen Großklub bei den Herren als Trainer das Sagen hat. Einen neuen (alten) Verein hat Ex-Leobener Raul Santos gefunden. Der 27-jährige Nationalteamflügel, zuletzt bei Leipzig, unterschrieb bei Zweitligist Gummersbach einen Zwei-Jahres-Vertrag. Bei jenem...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Die Meisterschaft ist offiziell beendet.

Spusu Liga & Challenge
Handball-Meisterschaft endgültig abgebrochen

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie gingen auch die österreichischen Handballbewerbe vorzeitig zu Ende. Der Österreichische Handballbund gab den vorzeitigen Abbruch der Saison bekannt.  Für die Saison 2019/2020 gibt es keine Meister, keine Cupsieger, sowie keine Absteiger aus der höchsten Liga und auch keinen Aufsteiger aus der spusu Challenge. Für Juri Leoben, ATV Trofaiach und den HC Bruck, die in der zweithöchsten Spielklasse mitten im Aufstiegsrennen waren, ist damit das Handballjahr auch...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Bruck verlor daheim gegen den Tabellenführer.
2

Handball
Samstag erstes "Fusionsderby"

Am Samstag kreuzen die künftigen "Fusionsklubs" in der Bonusrunde der Handball-spusu Challenge erstmals im Derby die Klingen. Der Tabellenzweite Trofaiach, zuletzt spielfrei, hat ab 19 Uhr Bruck (4.) zu Gast. Die Mannschaft von Trainer Alvarez (ohne den verletzten Tanaskovic) kassierte in der letzten Runde eine klare 23:29-Heimniederlage gegen Tabellenführer Hollabrunn. "Wir haben leider zu viele Fehler gemacht", sagte Bruck-Obmann Karl-Heinz Weiland, "das wird von einer Mannschaft wie...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Noch Gegner - in Zukunft gemeinsam: Bruck und Trofaiach.

Handball
Bruck und Trofaiach fusionieren

Das Sportliche im Handball stand in den letzten Tagen eher weniger im Blickpunkt. Vielmehr sorgte das Geschehen abseits vom Parkett für Schlagzeilen. Erst der Wechsel in der Leobener Führungsriege, jetzt die "Bündelung der Kräfte" zwischen Bruck und Trofaiach. Die beiden Vereine werden sportlich und wirtschaftlich an einem Strang ziehen, die Fusion ist nach vielen Gesprächen durch. Ab nächster Saison wird es gemeinsame Kampfmannschaften bei Herren (Spielort Bruck) und Damen (Spielort...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Thomas Paul Wulz wechselte von Leoben nach Bruck.

Handball
Es gibt noch viel Erklärungsbedarf

Am letzten Sonntag gipfelten die Ungereimtheiten im Leobener Handball nach einer kurzfristig einberufenen Vorstandssitzung im Rücktritt von drei Vorstandsmitgliedern. Präsident Peter Stakne, sein Bruder Dietmar Stakne (Beirat) und Klaus Mitterdorfer, sportlicher Leiter, legten ihre Ämter zurück. "Ich bin seit sieben Jahren in Leoben", sagte Mitterdorfer, "heuer hatten wir die finanziell günstigste, aber eine sportlich gut funktionierende Mannschaft, in dieser Zeit. Und dann wird Ribeiro...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Trofaiach dominierte das Derby.

Handball
Trofaiach klarer Derbysieger

Trofaiach legte den Grundstein zum Auswärtserfolg bereits vor der Pause, führte 19:15. Gegen ein Leobener Team, das durch Verletzungen (Sabazgiraev, Herzog, Novacic), aber auch durch einige Personalentscheidungen im Vorfeld seitens des Vorstands (Wulz, Ribeiro, siehe rechts, Sonntag traten dann drei Vorstandsmitglieder zurück) stark ersatzgeschwächt antreten musste. Die junge Truppe verkaufte sich sehr gut, aber an der 31:34-Niederlage war nicht zu rütteln. Voller Selbstvertrauen empfängt...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Tremmel und Co. verloren daheim.
2

Handball
Trofaiach und Bruck mit Fehlstart

Verpatzter Auftakt für die Obersteirer in der Bonusrunde der Handball-Spusu-Challenge – und sowohl Trofaiach als auch Bruck waren mit den Referees so gar nicht einverstanden. Trofaiach musste sich in einem hitzigen Heimspiel Hollabrunn mit 19:23 geschlagen geben. Die Hausherren kamen lange nicht auf Touren, erzielten Treffer Nummer zwei erst nach 15 Minuten. Viel Hektik dann nach dem Wechsel, als Mario Maretic und Anes Becic die Rote Karte sahen. Die Partie war verloren. "Für die Niederlage...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Bruck gegen Leoben - volle Ränge sind garantiert.
3

Handball
Ein Derby nach dem anderen

1. Leoben, 2. Hollabrunn, 3. Bruck, 4. Trofaiach, 5. Vöslau – 12, 12, 11, 11, 10 Zähler – nach der Punkteteilung startet am Wochenende in der Handball spusu Challenge die Bonusrunde eng wie nie. Vier Mannschaften schaffen's ins Halbfinale, bis dahin wird's spannend wie selten zuvor. Bis zur letzen Runde am 3. April stehen gleich sechs obersteirische Derbys an. Runde eins ist quasi "zum Aufwärmen". Trofaiach (Thomas Illmayer fehlt wohl verletzt) empfängt am Samstag (18.30 Uhr) Hollabrunn, Bruck...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
"Ringen" zwischen Leoben und Atzgersdorf.
3

Handball
"Endspiel" für Bruck

Nach 17 Runden sind Hollabrunn, Trofaiach, Leoben und Vöslau "durch", das heißt, sie haben in der Handball-Challenge den Platz im oberen Play-off fix. Bruck hat am Samstag ein Endspiel. Leoben, zuvor schon "oben", musste nach einer 28:29-Niederlage die Tabellenführung abgeben, liegt jetzt hinter Trofaiach auf Rang drei. Die Sieben von Trainer Jürgen Radischnig schoss sich durch ein souveränes 33:24 über St. Pölten endgültig in das obere Play-off. Bruck dagegen muss "zittern". Bis zehn Minuten...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Brucks Luca Plassnig: Acht Treffer
3

Handball
Bruck Sieger im Cup-Derby

Volle Konzentration auf die Meisterschaft! Leobens Handballer verteidigten durch einen souveränen 29:21-Heimsieg über Vöslau die Tabellenführung in der Challenge-Liga. Im Cup dagegen kam gegen Margareten II nach einem 26:30 das Aus, allerdings mit einer verstärkten U20-Mannschaft, die sich, so Manager Mitterdorfer, "sehr gut gehalten hat". So wurden unter anderem Kovacech, Kuhn und Ribeiro geschont. Nach einem 31:21 in St. Pölten rückte Bruck (Ex-Spieler Berat Mahmutaj hat bei Bärnbach/Köflach...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Bruck behielt im Derby gegen Leoben mit 33:27 die Oberhand.

Handball
Spannender geht's nicht

Hochspannung! Drei Runden vor Ende des Grunddurchgangs in der Handball spusu Challenge sind die ersten sieben nur durch vier, die ersten fünf nur durch einen Punkt getrennt. Bruck (Ligafünfter) setzte sich nach ausgeglichener erster Hälfte im Derby gegen Tabellenführer Leoben (im Finish Pech mit einem Siebenmeter an die Stange) mit 33:27 durch. "Entschieden ist im Kampf ums obere Play-off noch nichts, aber es war ein ganz wichtiger Sieg für uns", sagte Bruck-Kapitän Martin Breg. Und Keeper Luka...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Bruck hatte gegen Korneuburg keine Probleme.
2

Handball
Drei Punkte trennen die ersten Sieben

Fünf Runden sind im Grunddurchgang der Handball spusu Challenge noch zu spielen, der Kampf um eine Top-Fünf-Platzierung ist spannend wie noch nie. Tabellenführer Leoben 17 Punkte, Verfolger Trofaiach 16, Vierter Bruck 16, Siebenter Atzgersdorf 15. Weil der bisherige Leader Trofaiach in Vöslau mit 22:28 verlor, löste Leoben den Nachbarn an der Spitze ab. Das Team von Trainer Poje lag daheim gegen Hollabrunn bereits mit 10:15 zurück, konnte 13 Minuten vor Schluss in Führung gehen – am Ende aber...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Marko Tanaskovic und Mario Maretic wurden nach dem Derby als beste Spieler geehrt.
2

Handball
Doppelführung in der Liga

Damit war nicht unbedingt zu rechnen. Im Handballderby der spusu Challenge zwischen Bruck und Trofaiach konnten sich die Gäste überraschend klar mit 32:26 durchsetzen. "Wir haben einen guten Start gehabt, sind gleich auf 5:1 davongezogen", sagte Trofaiach-Trainer Jürgen Radischnig, "damit war Bruck eigentlich gebrochen und es war dann eine souveräne Geschichte." Im Vorjahr Abstiegskandidat, jetzt Rang eins in der Tabelle – mit einer in etwa identen Mannschaft? "Bei der Analyse tu ich mir selbst...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Leobens U20 jubelte.
2

Handball
Trofaiach und Leoben waren die großen Sieger

Halbzeit im Grunddurchgang der Handball-Challenge, die letzte Runde brachte mit Trofaiach und Leoben zwei große Sieger. Trofaiach stieß mit einem 33:23 Korneuburg von der Spitze, ist selbst jetzt Zweiter. Auch in der 1. Cuprunde blieb die Radischnig-Sieben erfolgreich – 32:25 in Horn. Einen Cup-erfolg der besonderen Art gab es für Leoben. Cheftrainer Poje schickte die U20 (!) nach Lustenau und die blieb im Ländle prompt mit 30:28 erfolgreich. Zuvor servierte die "Erste" Tulln mit einem 33:26 ab...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.