Helmut Tschellnig

Beiträge zum Thema Helmut Tschellnig

Der "König der Löwen" war beim 19. Carnival Clubbing im BG/BRG Purkersdorf auch dabei.
  24

BG/BRG Purkersdorf
19. Carnival-Clubbing im Turnsaal

PURKERSDORF (bw). Nach der Zeugnisverteilung verabschiedete sich das Gymnasium Purkersdorf tanzend in die Ferien. Wenn die Ferien beginnen, dann ist das für viele Schüler der "Best Day of My Life". Sascha aus der 1. Klasse erntete einen Riesenapplaus, als er den berühmten Song von Zac Barnett ganz allein mit seiner Gitarre auf der Turnsaal-Bühne performte. Direktorin Irene Ille hatten schon bei der feierlichen Eröffnung gesagt, was am letzten Schultag angesagt ist, nämlich: "Party, Party,...

  • Purkersdorf
  • Burkhard Weigl
Werner Pleischl mit seinem verliebten Hausdiener vom Theater Purkersdorf.
 1   10

Theater Purkersdorf
Schriller Tunten-Klamauk im "Käfig voller Narren"

PURKERSDORF (bw). Noch nie war das Publikum so neugierig auf eine Premiere des Theater Purkersdorf wie bei der Travestie-Komödie "Ein Käfig voller Narren." 200 Gäste, darunter Bürgermeister Stefan Steinbichler mit Gattin Pia und Altbürgermeister Karl Schlögl mit Ehefrau Gabriele, wagten sich am Freitag ins Milieu einer Schwulenbar in St. Tropez. Dort versuchten Ex-Generalanwalt Werner Pleischl und Stadtschauspieler Helmut Tschellnig ihre tuntigen Allüren abzulegen, um Sohn Laurent, gespielt...

  • Purkersdorf
  • Burkhard Weigl
Martin Siller mit Sandra Aschauer und Cornelia Effenberger an der Seidel-Bar.
  23

Feuerwehr Kulinarium
Feuerwehr am Schmankerlpfad

PURKERSDORF (bw). Zwei Tage lang drehten sich die Hendlspieße am Holzkohlengrill. - Stadtschauspieler Helmut Tschellnig unternahm eine 270 Kilometer weite Fahrrad-Wallfahrt nach Mariazell, um für gutes Wetter im Steinbruch Dambachtal zu bitten. Sein Wunsch wurde erhört, und galt zumindest am Freitag auch für das Feuerwehrfest. Dort zündete Heizmeister Hannes Cakrda schon am frühen Nachmittag den Holzkohlengrill an, damit die berühmten Purkersdorfer Grillhendl bis zur Eröffnung durch sind. Von...

  • Purkersdorf
  • Burkhard Weigl
Nora Braun (Kasperl), Noah Larionows-Magenbauer (Waldi) und Pascal Hebeler (Seppl) waren im Steinbruch Dambachtal auf Räuberjagd.
 1   26

Theater Purkersdorf
Hotzenplotz erneut entwischt

NEU-PURKERSDORF (bw). Kasperl und Seppl auf Räuberjagd im Theater-Steinbruch Dambachtal. - Ein garstiger Räuber treibt sich seit Wochen im Dambachtal herum. Sieben Mal haben ihn Kasperl Nora Braun und Seppl Pascal Heberler schon gefangen genommen, doch dem tollpatschigen Oberwachtmeister Dimpfelmoser alias Andreas Welser entkommt er am Ende immer wieder. "Ich bin ein guter Läufer, in Purkersdorf fängt mich keiner", triumphiert der Räuber Hotzenplotz nach jeder Vorstellung und wird jetzt schon...

  • Purkersdorf
  • Burkhard Weigl
Vlnr: Josef Monschein, Pfarrer Laurent, Bgm. Michael Cech, GR. Astrid Wessely, Helmut Tschellnig, Willi Slama, GGR. Manuela Dundler-Strasser; Vbgm. Franz Gruber, Christina Schmirl

Gablitz reist nach Patagonien

Auf seine sportliche Reise nach Patagonien lud Helmut Tschellnig die Freunde von Pater Laurents Kongo Projekt ein. Tschellnig gestaltete einen interessanten Dia-Abend über seinen Lauf in Argentinien und zog damit ein volles Pfarrheim in seinen Bann. Für die technische Umsetzung des Vortrags und Selektion aus tausenden Fotos des Sportlers zeichnet der Gablitzer Josef Monschein verantwortlich. Anschließend wartete wie immer ein großes Buffet auf die Gäste, der Reinerlös des Abends kam den...

  • Purkersdorf
  • Michael Cech

Buchpräsentation in St. Veits Mittelschule

Auf humoristische Art und Weise präsentierte der Kabarettist und Extremläufer Helmut Tschellnig in der Bibliothek der Neuen Mittelschule von St. Veit sein Buch "Lebe deinen Traum.“ Kulturreferent Armin Schaffhauser, Bibliothekarin Judith Thoma gratulierten Helmut Tschellnig zu dem gelungenen Abend.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Christian Putz und Ulrike Putz-Alb
  14

Die Bühne: Jazzabend mit Bier und Wein

PURKERSDORF (bw). Das Quartett "Jazzbus" präsentierte sich erstmals in der Bühne. - Swingender Jazz, süffiges Craft-Bier und spritziger Jungwein. Diese Relax-Kombination bot Karl Takats den Gästen der Bühne am Samstag an. Klaus Wallisch von der Vinothek Vinowald hatte schon die ersten Jungweine zur Verkostung mit: "In Niederösterreich müssen wir nicht bis zum Leopoldi-Tag warten, sondern dürfen den Heurigen schon früher ausschenken. Der 2017er ist wieder ein Super-Jahrgang." Diesem Urteil...

  • Purkersdorf
  • Burkhard Weigl
  8

"Lebe deinen Traum": Buchvorstellung von Helmut Tschellnig

PURKERSDORF (red). Helmut Tschellnig hat in der Bühne in Purkersdorf sein neues Buch "Lebe deinen Traum" vorgestellt. Unter den 70 Gästen waren auch Bürgermeister Karl Schlögl, Dr. Wolfgang Grünzweig und Fotograf Markus Berger, von dem das Foto am Buchcover stammt. Zur Sache Das Werk handelt von Tschellnigs Wüstenmarathons und seinen Erlebnissen. Erhältlich ist das Buch bei Morowa und im Buchfachhandel.

  • Purkersdorf
  • Bettina Talkner
Rockstar Helmut Tschellnig
  24

Kultursommer-Konzert: 40 Jahre Schüttelfrost

PURKERSDORF (bw).  "Der Tod ist immer der Sieger". - Die gute, alte, erdige Rockmusik stirbt einfach nicht aus und sorgt weiterhin für volle Konzertsäle. "Die Schüttelfrost Bluesband wurde am 8. August 1977 auf dem Purkersdorfer Friedhof gegründet. Der Purkerdorfer Totengräber und Schlagzeuger Duggy Tulach war damals noch unter uns", erzählte Rockstar Helmut Tschellnig beim Jubiläumskonzert der Band, die 1980 den größten Europäischen Bandwettbewerb "Popodrome" gewann. Zu einer Zeit, als...

  • Purkersdorf
  • Burkhard Weigl
  13

Kultursommer: Purkersdorf-Premiere von Tschellnig-Drama

PURKERSDORF (bw). Heinz Scharb und Helmut Tschellnig traten im Zwei-Personen-Stück "I oder I" in der Bühne auf. - Wer ist der Stärkere: Ich oder ich? Diese Frage stellt sich schon der eitle Feldherr Holofernes in einer Travestie von Johann Nestroy. Der Purkersdorfer Stadtschauspieler Helmut Tschellnig übertrug das klassische Motiv des inneren Zwiespalts in die heutige Zeit: Heinz Scharb verkörpert einen von Umsatzzielen getriebenen Workaholic, der immer tiefer in seiner persönlichen Sinnkrise...

  • Purkersdorf
  • Burkhard Weigl
  4

Helmut Tschellnig und Heinz Scharb gastierten im 82er Haus in Gablitz

GABLITZ. Haben oder sein? Das ist die Frage in Helmut Tschellnig Zweipersonenstück I oder I. Herr Umsatz ist ein Workoholic, eine Stütze der Wirtschaft, der Tag und Nacht die Achse seines Hamsterrads zum Glühen bringt. Sein Lebenszweck reicht vom Leasingauto bis zum Dritthandy. Die Maschine beginnt zu holpern, als plötzlich aus dem Nichts ein Typ auftaucht, der das alles in Zweifel stellt – sein Gewissen. Dieses Gewissen, hippiemäßig von Tschellnig selbst angelegt, hat keine Lust,...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
 1   69

Ambros Open Air war echt grandios

PURKERSDORF (bw). So viele Besucher hatten wir noch nie bei einem Konzert, freute sich Bürgermeister Karl Schlögl. - Dieses Open Air-Konzert hatte neben traumhaftem Wetter wirklich alles zu bieten: Die Purkersdorfer Allstars um Wolfgang Grünzweig, Helmut Tschellnig und Egon Gröger boten als Vorgruppe "Rock vom Feinsten", wie ORF-Moderator Kawus Nikou feststellte. Superstar Wolfgang Ambros war nach einem Kreta-Urlaub wunderbar gelaunt und zwei Tage nach dem rammelvollen Konzert in der...

  • Purkersdorf
  • Burkhard Weigl
Die "Purkersdorf Allstars" eröffnen am Samstag das Wolfgang Ambros-Open Air-Konzert als Vorband.
  3

Purkersdorf Allstars setzen auf Rock-Klassiker

Für das Ambros-Open-Air am Samstag, 27. August, gründeten sieben Purkersdorfer Musiker eine eigene Band als Vorgruppe. Wer sind die Purkersdorf Allstars? Helmut Tschellnig: Die Allstars bestehen aus Wolfgang Grünzweig und seiner Band mit Sängerin Uschi Hollaus, Karl Takats am Saxophon und den Schüttelfrost-Veteranen Ernst Jauck und mir. Die Allstars spielen in dieser Formation zum ersten Mal und vielleicht auch nur ein einziges Mal. Was kann sich das Publikum erwarten? Helmut Tschellnig:...

  • Purkersdorf
  • Burkhard Weigl
 1   22

"Wir 4" in der Bühne: Mit Ulli Bäer auf Sommerfrische

PURKERSDORF(bw). Tolle Stimmung beim Konzert der Originalband von Austria 3 in der Bühne am Unteren Hauptplatz. - Drei Wochen vor dem großen Open Air mit Wolfgang Ambros am 27. August konnten sich die Purkersdorfer schon einmal auf Austropop einstimmen: Ulli Bäer gastierte bereits zum vierten Mal beim Kultursommer. Kulturgemeinderat Manfred Weinzinger lud den Edel-Gitarristen heuer aber nicht ins Gasthaus Klugmayer, sondern in die noblere Bühne ein, die bis auf den letzten Platz gefüllt war....

  • Purkersdorf
  • Burkhard Weigl
Tschellnig lief sieben Tage lang durch die Wüste, seine Verpflegung trug er selbst mit. Nun berichtet er am 23. Juni in der Bühne Purkersdorf über seine Erlebnisse – wie gewohnt mit einer gesunden Portion Humor.

Gewinnspiel: 2x2 Karten für Helmut Tschellnig's Wüstenmarathon-Multimedia-Show

Der 60-jährige Purkersdorfer Kabarettist Helmut Tschellnig rannte beim Ultramarathon "Sahara Race" 250 Kilometer durch die Wüste. Nun erzählt er davon bei einer Multimedia-Show. PURKERSDORF. 214 Starter gingen in Namibia an den Start, um ihre Kräfte unter extremsten Bedingungen zu messen: Beim Ultramarathon "Sahara Race" liefen sie 250 Kilometer durch die Wüste. Auch der Purkersdorfer Kabarettist Helmut Tschellnig stellte sich dem Härtetest – und wurde mit einer Zeit von 47 Stunden und 37...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
Tschellnig lief sieben Tage lang durch die Wüste, seine Verpflegung trug er selbst mit. Nun berichtet er am 23. Juni in der Bühne Purkersdorf über seine Erlebnisse – wie gewohnt mit einer gesunden Portion Humor.
  3

Wüstenmarathon: Purkersdorfer Tschellnig erfüllt sich seinen Traum

Der Purkersdorfer Kabarettist Helmut Tschellnig läuft beim Wüstenmarathon „Sahara Race“ zum Sieg in seiner Altersklasse. PURKERSDORF/NAMIBA. Mit dem Gablitzer Karl Heinz Riegl und dem Purkerdsorfer Helmut Tschellnig standen beim Ultramarathon "Sahara Race" auch zwei Österreicher am Start. Insgesamt 214 Starter liefen dabei vergangene Woche 250 Kilometer durch die Wüste. In 47 Stunden zum Sieg gelaufen Riegl musste das Rennen nach 3 Tagen und 16 Stunden Laufzeit aufgeben. Tschellnig...

  • Purkersdorf
  • Thomas Prager
Ultramarathon in Nambia: Karl Heinz Riegl fordert in der Sahara Helmut Tschellnig.

Bezirksduell beim Marathon durch die Wüste

NAMIBIA. Der Gablitzer Karl Heinz Riegl und der Purkersdorfer Helmut Tschellnig starten am 1. Mai beim Ultramarathon "Sahara Race" in Nambia. Dabei müssen die beiden Extremsportler in sieben Tagen eine Distanz von 250 Kilometern bewältigen.

  • Purkersdorf
  • Thomas Prager
Der Kabarettist und Extremsportler Helmut Tschellnig trainiert bereits mit seinem 9-Kilo-Rucksack für den Ernstfall in der Sahara.
  3

Tschellnig läuft 250 Kilometer durch die Sahara

Der Purkersdorfer Helmut Tschellnig startet am 1. Mai beim Sahara Race über 250 Kilometer. PURKERSDORF. "Diese Abenteuer sind die wunderbarste Art des Wahnsinns", sagt der Purkersdorfer Kabarettist Helmut Tschellnig. Am 1. Mai wird er bei seinem vierten Wüstenmarathon starten: dem Sahara Race in Namibia. Dort muss er in sieben Tagen eine Distanz von 250 Kilometern bewältigen. Seine Verpflegung und seinen Schlafsack trägt er dabei selbst. Training im Wienerwald statt in der Sauna Zur...

  • Purkersdorf
  • Thomas Prager

Helmut Tschellnig gastierte im Gablitzer Lagerhaus

GABLITZ (red). Am Donnerstag, den 29. Oktober 2015 fand bereits zum zweiten Mal der Kabarettabend mit Kabarettist Helmut Tschellnig im Bau- und Gartenmarkt Lagerhaus in Gablitz statt. Wir konnten ca. 100 Besucher begrüßen, die den Abend mit guter Unterhaltung genossen. "Eine gelungene Veranstaltung" lacht Filialleiter Martin Nardai.

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
  3

Helmut Tschellnig: "Werde nie wieder Haare schneiden"

Helmut Tschellnig bekam zum 60. Geburtstag das Silberne Ehrenzeichen der Stadt Purkersdorf. PURKERSDORF. Sie wurden gleichzeitig auch zum Stadtschauspieler ernannt. Eine große Ehre? TSCHELLNIG: "Ich freue mich riesig und nehme diese Ehrung mit sehr großer Demut an. Das haut mich echt aus den Socken, denn Purkersdorf ist eine absolute Kulturstadt, die man bis Bregenz kennt. Purkersdorf ist Schlöglhausen." Vom Tischler und Fensterverkäufer zum Kabaretteur. Wie haben Sie das...

  • Purkersdorf
  • Burkhard Weigl
Zauberer Helmut demonstrierte seine Rolle als braves Reittier.
  8

Helmut Tschellnigs Zauberkünste lassen Gäste träumen

Die zehnte erfolgreiche Veranstaltung im Rahmen des Purkersdorfer Kultursommers: Helmut Tschellnig präsentierte sein neuestes Programm "ZAUBERWORThelmut". PURKERSDORF (rpr). Vom Zusammenleben mit einem altklugen Kleinkind genervt, erstellte Kabaretteur Helmut Tschellnig sein neues Programm "ZAUBERWORThelmut". Josef Monschein übernahm wieder die Regie. Der originelle Titel war für die Bezirksblätter der Anlass zur Frage: Wenn Sie zaubern könnten, was würden Sie sich wünschen? Wunschgedanke...

  • Purkersdorf
  • Renate Preiser
v.l.n.r.: Helmut Tschellnig, Bgm. Michael Cech, Franz Reitmeier,
Elisabeth "Li" Reitmeier, Erwin Kiennast
 1

Treffpunkt für radbegeisterte bei "Bike Franz" in Gablitz

Von 7.-9. März lud der Gablitzer "Bike Franz" zur traditionellen Hausmesse in die Glashalle. Gerade rechtzeitig zum Beginn des Frühlings warteten auf alle radbegeisterten die aktuellen Radmodelle sowie Zubehör. Und auch für das Service vor der Radsaison steht Bike-Franz bereit. Bürgermeister Michael Cech und Musiker Erwin Kiennast schauten vorbei, um Kabaretteur Helmut Tschellnig beim Radservice über die Schulter zu schauen. Und Elisabeth und Franz Reitmeier hatten alle Hände voll...

  • Purkersdorf
  • Michael Cech
Fasching im Zirkus Belli: Heutzutage bevorzugt Alexander Rüdiger (hier mit Freundin Romana), passend zu seiner Tätigkeit als "Moneymaker", das "Glückskäfer"-Kostüm.
  3

Wienerwald-Promis im Faschings-Check

So machen sich Kabarettist, Musiker und TV-Moderator im Fasching "zum Narren". REGION PURKERSDORF. Der Fasching nähert sich unaufhaltsam seinem Höhepunkt. In den kommenden beiden Wochen ist in der Region Purkersdorf Hochsaison für Gschnas-Fans und Umzugs-Pilger (alle Termine finden Sie hier). Doch nicht immer ist das lustige Treiben Anlass zur puren Freude. Im Zeitalter von Digitalfotografie und Facebook bleibt keine Peinlichkeit unentdeckt. Für die Bezirksblätter öffneten Promis aus dem Bezirk...

  • Purkersdorf
  • Bezirksblätter Purkersdorf
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.