Herbert Schreyl

Beiträge zum Thema Herbert Schreyl

Den hölzernen Spendenstiefel stets dabei: Vereinsobmann Herbert Schreyl im Vereinslokal "Simmeringer Landbier".
2

Mit nassen Füßen gegen Armut

Der Verein "D’nassn Füass" unterstützt seit fast einem Jahrhundert Familien und Kinder in Not. SIMMERING. Es gibt sie leider immer noch: Familien, die von akuter Armut betroffen sind. Oft sind es Schicksalsschläge wie schwere Krankheiten, die Menschen an das Existenzminimum treiben. Doch es gibt einen Lichtblick: Denn wo Not ist, da ist oftmals auch ein Helfer – diese Rolle kommt in Simmering dem Verein "D’nassn Füass" zu, der seit nahezu einem Jahrhundert Not leidenden Familien tatkräftig...

  • Wien
  • Simmering
  • Mark Freimann

5.000 Euro für notleidende Simmeringer

Der Simmeringer Verein "D’ nassn Füass" bekam eine Riesen-Spende von den Wiener Netzen. SIMMERING. "Das ist fast zu schön um wahr zu sein", freute sich Herbert Schreyl, Obmann des Simmeringer Geselligkeitsvereins "D’ nassn Füass". Grund der Freude: Bei der Weihnachtsfeier kam Thomas Janott vorbei. Im Gepäck hatte der Betriebsrats-Obmann-Vize der Wiener Netze einen Scheck über 5.000 Euro. Der Betrag wird für Simmeringer Kinder in Not verwendet. "Herzlichen Dank", so Schreyl. Der Betrag...

  • Wien
  • Simmering
  • Karl Pufler
Herbert Schreyl (Obmann) und Johann Pliska (Präsident) vom Verein "D'nassn Füass".
1 2 5

D'nassn Füass helfen Kinder

Der älteste durchgängig aktive Verein Wiens wurde 1921 nach einem regenreichen Fußballmatch gegründet. Die Mitglieder spenden bedürftigen Kindern ein schönes Weihnachtsfest. Begonnen hat alles mit einem Fußballmatch am Simmeringer Platz. "Als es plötzlich zu schütten begonnen hat, sind die Väter mit ihren Kindern in ein Wirtshaus geflüchtet. Dort haben einige Geschäftsleute Karten gespielt und haben gesehen, dass die Kinder ganz nasse Füße haben, weil ihre Schuhe so kaputt waren. Spontan haben...

  • Wien
  • Simmering
  • Sabine Ivankovits
Die Biwak-Vorsitzende Christine Lapp übernimmt die Spende von 4.000 Euro von "D’Nassn Füass"-Obmann Herbert Schreyl.
1 3

Großzügige Spende an Kinder von Biwak

Die Kinderwohngemeinschaft am Laaerberg wurde heuer vom Simmeringer Geselligkeitsverein „D´Nassn Füaß“ mit einer großzügigen Spende von 4.000 Euro bedacht. In der Wohngemeinschaft leben 13 Kinder vom Baby bis zum Schulalter. Die beiden Wohngemeinschaften bieten eine familiäre Atmosphäre mit intensiver pflegerischer Betreuung. Zahlreiche Kinderfotos schmücken die Wände der Zimmer und der großen Wohnküchenräume. Vorstandsmitglieder des Vereines „D`Nassn Füaß“ besuchten Biwak und machten sich...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Bezirksheld Herbert Schreyl, Obmann des Geselligkeitsvereins "D’nassn Füass", mit bz-Redakteur Karl Pufler (l.).
2

Simmering: Unser Bezirksheld ist gekürt

Herbert Schreyl kümmert sich um notleidende Simmeringer Kinder SIMMERING. Die Jury hat getagt und die Wahl ist auf Herbert Schreyl gefallen. Er ist Obmann des Geselligkeitsvereins "D’nassn Füass". Seit beinahe einem Jahrhundert kümmern sich die Mitglieder um arme Kinder des Bezirks. Hilfe dank Spendenstiefel Einmal jährlich gibt’s für die Notleidenden Hilfe. Immer zu Weihnachten erhalten die Kids das Notwendigste wie Kleidung oder Schuhe. Natürlich gibt’s auch einen kleinen Puffer für...

  • Wien
  • Simmering
  • Karl Pufler
Der Holzstiefel begleitet Herbert Schreyl zu allen Aktivitäten, um Spenden für arme Kinder zu sammeln.

Er hilft Simmeringer Kindern mit "nassen Füass"

Herbert Schreyl ist seit zehn Jahren Obmann des "Humanitären Geselligkeitsklubs D’nassn Füass". Vor 91 Jahren wurde der Verein gegründet, um armen Simmeringer Kindern zu helfen. Seit 40 Jahren arbeitet Herbert Schreyl beim Verein aktiv mit. Ehrenamtlich natürlich. Flohmärkte, ein Fußballturnier, Ausflüge und mehr gilt es zu organisieren. Immer mit dabei: der Holzfuß, um Spenden zu sammeln. Übergeben werden die Sachspenden einmal im Jahr: Zu Weihnachten leuchten dann die Kinderaugen. "Ich...

  • Wien
  • Simmering
  • Karl Pufler
Weihnachtsfeier 1950: Ein Anzug und ein feines Essen – „D’Nassen Füass“ sorgten und sorgen noch heute dafür, dass sich Kinder aus notleidenden Verhältnissen zu Weihnachten „endlich wieder einmal so richtig satt essen“ konnten.
4 8

Ein Bummerl zum Kinderglück

90 Jahre strahlende Kinderaugen zu Weihnachten • Der humanitäre Geselligkeitsverein „D’nassn Füass“ Und es gibt sie doch, die Christkindln dieser Welt. Auch der humanitäre Verein „D’nassn Füass“ gehört dazu. Dem Vereinsmythos nach flüchtete vor 90 Jahren eine Gruppe Kinder vor einem Platzregen ins nächste Gasthaus. Viele trugen keine Schuhe – was einer anwesenden Kartenrunde ins Auge stach. Die Männer beschlossen zu helfen: jedes Bummerl schaffte Geld in eine Kasse, das im Rahmen einer...

  • Wien
  • Simmering
  • Petra Bukowsky
Die "Nassn Füass" mit Christkind und Weihnachtsmann
1 5

Die Weihnachtsmänner von Wien

Die „Nass’n Füass“ bescherten vielen Familien große Unterstützung. „Niemand konnte uns helfen“, sagt die Mutter der 10-jährigen Jaqueline. Ihr Kind erlitt bei der Geburt einen Herzstillstand und hat seither Sprach- und Gehschwierigkeiten. „Wenn es nach den Ärzten ginge, würde sie nicht mehr leben.“ Doch Jaqueline kämpfte, unterschiedliche Therapien und der starke Zusammenhalt der Familie stärkten das Mädchen. Nun konnte sich die Familie kurz vor Weihnachten über eine wichtige finanzielle...

  • Wien
  • Simmering
  • Birgit Entner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.