Alles zum Thema hoher Frauenanteil

Beiträge zum Thema hoher Frauenanteil

Politik
Der aktuelle Personalbericht der Stadt Graz wartet mit interessanten Zahlen und Fakten auf.
2 Bilder

Einblicke in den Personalbericht
Graz und sein Personal in Zahlen

Seit Jahren betont es Bürgermeister Siegfried Nagl fast mantraartig: „Graz ist in den letzten 15 Jahren um Villach gewachsen.“ GRAZ. Dieser Vergleich verdeutlicht, wie stark der Zuzug in die Murmetropole war und noch immer ist. Es ist mittlerweile so sicher wie das Amen im Gebet, dass die 300.000-Einwohner-Marke (ohne Nebenwohnsitze) bald fallen wird. Mit der erhöhten Einwohnerzahl ist aber auch die städtische Mitarbeiterzahl in der Vergangenheit gestiegen, wie aus dem aktuellen...

  • 02.08.19
Wirtschaft
Sabine Thaler

Grüne Erde holt weibliche Verstärkung in die Geschäftsführung

SCHARNSTEIN. Die Logistik-Expertin Sabine Thaler hat mit Anfang des Jahres zentrale Bereiche in der Geschäftsführung übernommen. Mit ihrer Bestellung verstärkt der Öko-Pionier den hohen Frauenanteil auf allen Unternehmensebenen. Drei Viertel der Beschäftigten von Grüne Erde sind Frauen – ein Umstand, der seit bald 35 Jahren die Unternehmenskultur des oberösterreichischen Öko-Pioniers nachhaltig prägt. Seit Anfang des Jahres verstärkt Sabine Thaler die Geschäftsführung von Grüne Erde: Die...

  • 22.01.18
Wirtschaft

Die Pinzgauer Lokalbahn als attraktiver Arbeitgeber

Derzeit sind bei der Pinzgauer Lokalbahn 58 Personen, davon 30 Männer und 28 Frauen, beschäftigt. PINZGAU. Die Pinzgauer Lokalbahn wurde vor mittlerweile 6,5 Jahren vom Land Salzburg übernommen. Als Betreiber der Bahn wurde die Salzburg AG beauftragt, die im Bereich Verkehr bereits viel Erfahrung mitbrachte (Salzburger Lokalbahn, FestungsBahn, MönchsbergAufzug, Obus, SchafbergBahn und WolfgangseeSchifffahrt). Der hohe Frauenanteil ist eher untypisch Derzeit sind bei der Pinzgauer...

  • 21.11.14
  •  1
Wirtschaft
Im Landes-Krankenhaus Steyr sind 83 Prozent der 884 Pflegefach- und Pflegehilfskräfte weiblich. Aber auch in der Medizin und den medizinisch-technischen Berufen sind bereits 62 Prozent der Mitarbeiter Frauen.
2 Bilder

Chancengleiche Frauenpower im LKH Steyr

STEYR. Das Landeskrankenhaus Steyr ist Arbeitgeber für 1831 Mitarbeiter. Davon sind 79 Prozent weiblich. 58 Prozent aller Führungspositionen sind von Frauen besetzt. Ein lebensphasen-orientierter Arbeitsplatz ist auch ein Ausdruck für Chancengleichheit im Beruf und steht deshalb im LKH Steyr im Mittelpunkt. Frauen in der Überzahl Ein hoher Anteil an Mitarbeiterinnen erstaunt nicht, angesichts der Tatsache, dass der Pflegebereich auch heute noch zu großen Teilen von Frauen dominiert wird....

  • 06.03.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.