illmanns

Beiträge zum Thema illmanns

Lokales

Illmanns
Glückwunsch zur Goldene Hochzeit

ILLMANNS (red). Gerhard und Gertrude Kozar aus Illmanns feierten ihre Goldene Hochzeit. Im Namen der Gemeinde Reingers überbrachten Bürgermeister Andreas Kozar und Vizebürgermeisterin Stefanie Lendl die besten Glückwünsche.

  • 27.05.19
Lokales
EVN Wasser Mitarbeiter Jakob Denk, Bezirksleiter Netz NÖ  Walter Trachsler, EVN Wasser Geschäftsführer Raimund Paschinger, Bürgermeister Rainer Hirschmann, Netz NÖ Mitarbeiter, Roland Wallner, Vizebürgermeister Reinhard Fürnsinn, Planungsbüro ÖSTAP Marius Kaindl und Schandachens Ortsvorsteher Markus Zimmermann
3 Bilder

EVN versorgt nun erste Schandachener mit Wasser

Wasserversorgung der Katastralgemeinde Schandachen ist in Betrieb. Grametten und Illmanns folgen noch dieses Jahr. SCHANDACHEN / BEZIRK. Die Hitzeperioden vergangener Sommer haben gezeigt, dass eine Versorgung mit sauberem Trinkwasser keine Selbstverständlichkeit ist. "Immer mehr Phasen langanhaltender Trockenheit setzen die Waldviertler Gemeinden unter Druck. Die Situation verschärft sich und führt dazu, dass immer mehr Hausbrunnen aufgegeben werden", führte EVN Wasser Geschäftsführer...

  • 29.01.19
Lokales
Mag. Stefan Grusch (Bezirkshauptmann Gmünd), Andreas Kozar MA, MBA (Bürgermeister Gemeinde Reingers), Landesrat Ludwig Schleritzko, Stefanie Lendl (Vizebürgermeisterin Gemeinde Reingers), Dipl.-Ing. Daniel Leitl (Straßenbauabteilung 8, Waidhofen/Thaya), Probst Dr. Andreas Lango.

Straßendurchlass an der B 5 in Illmanns wurde erneuert

ILLMANNS. Im Zuge einer Kontrolle des Durchlasses an der Landesstraße B 5 im Ortsgebiet von Illmanns wurde deren schlechter Bauzustand festgestellt. Aus diesem Grund hat sich der NÖ Straßendienst dazu entschlossen diesen Durchlass zu erneuern und gleichzeitig die Wasserabfuhr bei Hochwassern zu verbessern. Ausgangssituation Der Durchlass wies zahlreiche Zeitschäden auf. Wasseraustritte waren an der Tragwerksuntersicht wegen der fehlenden Abdichtung erkennbar. Die Natursteinverfugung war...

  • 28.11.17
Lokales

Leserbrief zu "Straße in Illmanns wieder frei" von Bgm. Andreas Kozar

Ich danke zunächst sehr herzlich für die ausführliche Berichterstattung zum fertiggestellten Straßendurchlass in Illmanns. Es freut mich sehr, dass damit eine weitere, nicht unbeträchtliche Investition in die Bundesstraße 5 erfolgt ist, die die Sicherheit von Verkehrsteilnehmern und Anwohnern erhöht. Wie bei jedem Vorhaben gibt es auch offensichtlich auch bei diesem Brückenprojekt Befürworter und Gegner. Die vom Brückenmeister mit handfesten Argumenten untermauerte Begründung für die Bauzeit...

  • 14.10.17
Lokales

Leserbrief zum Thema Straße durch Illmanns

In der letzten Ausgabe der Bezirksblätter, hat sich ein BB-Leser aus Hirschenschlag beschwert hat, dass die Umleitung durch Hirschenschlag, Reingers und Leopoldsdorf angeblich unerträglich, gefährlich und unnötig sei, das ist ein Blödsinn. Was sollen die Leute sagen, die in Grametten, Illmanns oder Eisgarn wohnen, die haben den Schwerverkehr das ganze Jahr. Manche Leute regen sich eben über alles auf, so wie der BB-Leser aus Hirschenschlag. Walter Volkmann, Obmann der Dorfgemeinschaft...

  • 13.10.17
Lokales
Die neue Brücke in Illmanns wurde binnen circa sechs Wochen fertiggestellt.

Strassensperre Illmanns verärgert

ILLMANNS (eju). Seit 29. August wurde im Ortsgebiet von Illmanns ein Brückendurchlass an der B5 erneuert. Das war insofern eine schwierige Aufgabe, als es dabei nötig wurde, den Winkel des Bachdurchlasses durch die Straße zu ändern. Dadurch musste die neue Brücke um etwa ein Drittel verlängert werden, wie Brückenmeister Josef Prinz im BB-Gespräch erläuterte. Insgesamt sei so eine Baustelle technisch und logistisch durchaus eine Herausforderung. Man habe sich bemüht, die Baustelle erst nach dem...

  • 10.10.17
Lokales

Illmanns renovierte Infrastruktur

Der Illmannser Dorfverschönerungsverein renovierte in etwa 200 Arbeitsstunden das Milchkühlhaus, das Buswartehäuschen, das ehemalige Abfall-Sammelzentrum und das Gelände des Dorfteiches. Materialkosten und Kosten für die gemeinsamen Jausen betrugen 3000 Euro, umgesetzt wurden die Arbeiten im August 2016.

  • 26.09.16
Lokales
Symbolfoto

Saghäuser: PKW-Lenker übersah abbiegenden Traktor - Unfall

ILLMANNS. Ein Slowake fuhr mit seinem PKW auf der LB 5 vom Grenzübergang Grametten kommen in Richtung Wien. Am Beifahrersitz fuhr seine Tochter, die er von einem Feriencamp in Tschechien abgeholt hatte, mit. Sämtliche PKW-Insassen waren angegurtet. Zwischen Illmanns und Eisgarn schloss der PKW Lenker auf eine vor ihm fahrenden Traktor auf, der von einem 16-Jährigen gelenkt wurde. Auf der gerade verlaufenden Fahrbahn setzte der Traktorlenker den linken Blinker der Zugmaschine und beabsichtigte...

  • 12.09.16
Lokales

Sonnwendfeuer

des DEV Illmanns Wann: 24.06.2016 19:00:00 Wo: Illmanns, 3874 Illmanns auf Karte anzeigen

  • 06.04.16
Lokales
2 Bilder

Waldbegehung der Waldwirtschaftsgemeinschaft Litschau

ILLMANNS. Angesichts der bevorstehenden Frühjahrsaufforstung lud die Waldwirtschaftsgemeinschaft Litschau ihre Mitglieder zu einer Waldbegehung nach Illmanns. Die Veranstaltung wurde in Zusammenarbeit mit dem Forstsekretär der Bezirksbauernkammer Josef Weichselbaum durchgeführt. Die Begehung rief großes Interesse bei den Mitgliedern hervor, so konnte Obmann Markus Zimmermann insgesamt 55 Waldbesitzer begrüßen. Ein Schwerpunktthema der Veranstaltung war die Standortseignung verschiedener...

  • 09.03.16
Lokales

Erste B5 Party in Illmanns

Die Freiwillige Feuerwehr Illmanns veranstaltete am 16. August ihre erste B 5 Party. Über zahlreichen Besuch sowie tolle Partystimmung bis in die frühen Morgenstunden erfreute sich das Kommando der FF Illmanns und natürlich die B5 Party Crew. Der Reinerlös der Veranstaltung dient zum Ankauf neuer Einsatzgeräte, eine Fortsetzung der Party folgt.

  • 25.08.14
Lokales

Links abgebogen - PKW-Unfall

REITZENSCHLAG. Eine 31-jährige Frau aus Wien fuhr von Reitzenschlag kommend in Fahrtrichtung Kreuzung mit der B 5. Auf dem Beifahrersitz saß eine 30-jährige Frau. Zum selben Zeitpunkt lenkte eine 35-jährigeTschechin einen Pkw auf der B 5 in Fahrtrichtung Eisgarn. Die 31-Jährige bog in die B 5 nach links ein, wodurch es zum Zusammenstoß der beiden PKW kam. Alle drei Frauen wurden mittels Rettung und Notarztwagen in die Landeskliniken Gmünd beziehungsweise Waidhofen an der Thaya gebracht.

  • 07.08.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.