Innsbruck

Beiträge zum Thema Innsbruck

Politik
Der Innsbrucker Bürgermeister Willi solle seine Wahlversprechen einhalten, so die Jugendsprecherin der Tiroler Volkspartei Kircher.

Studentisches Wohnen
JVP will Bewegung in Dialog zu Studentencampus bringen

TIROL. Die Realisierung des geplanten Studentencampus in Innsbruck liegt nach wie vor auf Eis, was die Junge Volkspartei Tirol stark verärgert. Mit voran VP-Jugendsprecherin Kircher, die zu einer raschen Realisierung des Studentencampus drängt. Um das Wahlversprechen des Bürgermeisters Willi einzuhalten, sollte ein runder Tisch einberufen werden, fordert Kircher.  Zeitnahe Realisierung des StudentencampusDer Innsbrucker Bürgermeister Willi solle seine Wahlversprechen einhalten, so die...

  • 06.11.19
Lokales
11 Bilder

Nacht der tausend Lichter
beSINNliche Alternative zu Halloween in Kauns

Am 31. Oktober fand in der Pfarrkirche Kauns die Nacht der 1000 Lichter statt. Gestaltet wurde diese besondere Veranstaltung von dem Jugendchor Klangwelle Kauns. Abwechslungsweise wurden Lieder und Texte zum Thema "traum.welt.leben" dargeboten. DAS HEILIGE ENTDECKENZu Allerheiligen gedenken wir aller unbekannten "Heiligen", also aller Menschen, die zwar ein "heiliges" Leben führen, aber nicht heilig gesprochen wurden: "Alltags-Heilige", könnte man sagen, lassen etwas von der Gegenwart Gottes...

  • 01.11.19
  •  1
Lokales
Das SOS-Kinderdorf ladet alle am Thema Kinderrechte interessierten Menschen herzlich ein

30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention
SchülerInnen der Floristenschule Hall lassen Kinderrechte aufblühen!

TIROL. In einem Gemeinschaftsprojekt von SOS-Kinderdorf und der Schule Garamo (Garten, Raum und Mode) in Hall haben sich die Schülerinnen und Schüler der dritten Klasse in ihrer Abschlussarbeit mit dem Thema „Kinderrechte“ auseinandergesetzt.  Als Projekt haben sie Kinderstühle mit viel Kreativität in besondere „Kinderrechte-Stühle“ verwandelt. Tag der Kinderrechte Die Ergebnisse sind beeindruckend und werden am Donnerstag, 7. November in Innsbruck am Sparkassenplatz präsentiert. In der...

  • 30.10.19
  •  1
Lokales
Am 9. November findet der Infotag zum Pflegeberuf in den Innsbrucker Rathausgalerien statt.
2 Bilder

Pflege
Infotag für Pflegeberuf in Innsbruck

TIROL. Die Imagekampagne des Landes für den Pflegeberuf wird demnächst auch in Innsbruck halt machen. Interessierte Personen können sich über den Beruf mit Zukunft am 9. November von 10 bis 17 Uhr in den Rathausgalerien informieren.  Infotag für PflegeberufAm Infotag für den Pflegeberuf werden ExpertInnen des AZW und der fh gesundheit sowie der Landessanitätsdirektion anwesend sein. Als Besucher wird man somit bestens über die Thematik informiert.  Die Veranstaltung findet am 9. November...

  • 30.10.19
Lokales
Haustiere und Halloweenspass passen nicht zusammen.

Halloween
Haustiere verzichten gerne auf Gruselfaktor

TIROL. Rund 38.000 Hunde fühlen sich in Tirol wohl, bei der Anzahl der Hauskatzen gibt es nur ungefähre Schätzungen. Gemeinsam hoffen die Haustiere aber vor allem auch Halloween entspannt verbringen zu können. Am 31. Oktober wird es wieder gruselig – auch für Heimtiere. Halloween steht vor der Tür. Besonders Kinder nutzen die Chance, sich als Hexe, Vampir oder Zombie zu verkleiden und von Haus zu Haus zu gehen, um Süßigkeiten zu sammeln. Für Hunde, Katzen und Kleintiere kann Halloween jedoch...

  • 29.10.19
Politik
Der Flughafen bleibt weiter Politthema.

Flughafen Innsbruck
Das Duell Landeshauptmann vs. Bürgermeister

Nach dem Machtwort des Landeshauptmannes in der Flughafendiskussion geht der Politstreit in den sozialen Netzwerken weiter. Die Stadtblattredaktion mit den wichtigsten Antworten zum Flughafenstreit. INNSBRUCK (hege). "In Innsbruck gibt es am Tag einen wolkenlosen Himmel bei Temperaturen von 9 bis 23°C." So lautet die Wetterprognose für den Nationalfeiertag in Tirol und dementsprechend werden tausende Besucher am Flughafenfest teilnehmen. Für die Verantwortlichen auch die Gelegenheit, die...

  • 25.10.19
Lokales
Innsbrucker Flughafen 2018: Freude über den Erstflug aus Berlin. Ein Jahr später spricht LH Platter ein Machtwort rund um die Diskussion über den Flughafen.

Flughafen Innsbruck
Landeshauptmann spricht Machtwort

Während Innsbrucks Gemeindepolitiker über das Investitionsprogramm des Flughafens informiert wurden, fordert Tirols Landeshauptmann Günther Platter eine Ende der Diskussion. Anlaß der Diskussion war ein Antragspaket des grünen Gemeinderats Dejan Lukovic. INNSBRUCK (hege). Bis 2033 sollen 150 Millionen Euro von Seiten des Flughafens investiert werden. Das Terminalprojekt liegt gesamt bei 90 Millionen Euro, davon 47 Millionen für den Bau. Die Kosten für die Erneuerung der Piste sind mit 23,5...

  • 23.10.19
  •  1
  •  2
Lokales
20 Gramm Asche (links) darf man behalten, 3-4 Kilo bleiben nach der Einäscherung von einem Menschen übrig. Bestatterin Christine Pernlochner-Kügler spricht sich dafür aus, dass Naturbestattungen auch in Tirol vereinfacht werden.
6 Bilder

Tod in Tirol – mit Umfrage
Naturbestattung in Tirol fast unmöglich

Wer die Asche eines Verstorbenen auf eigene Faust verstreut, dem droht eine Strafe von 36.000 Euro. TIROL. Tirol ist besonders streng. Was in anderen Bundesländern mittlerweile gang und gäbe ist – Naturbestattungen in Waldgebieten – wurde in Tirol erst kürzlich so gut wie unmöglich gemacht. Die gesetzliche Lage ist derart kompliziert, dass in Tirol lediglich die Gemeinde Kundl Naturbestattungen im "Wald der Ewigkeit" anbietet. Wer sich nicht an das Gesetz hält und die Asche eines Menschen in...

  • 21.10.19
  •  1
Freizeit
Der elfte Tag der offenen Tür steht unter dem Motto "Tirol im Herzen. Europa im Geiste!"
2 Bilder

Tag der offenen Tür
Ein Blick hinter die Kulissen der Landesverwaltung

TIROL. Auch in diesem Jahr darf man sich am Staatsfeiertag auf den Tag der offenen Tür beim Land Tirol freuen. Unter dem Motto "Tirol im Herzen. Europa im Geiste!" will man an diesem Tag ein Zeichen für grenzüberschreitende Zusammenarbeit setzen. Grund für das Motto ist unter anderem, die nun beginnende Euregio-Präsidentschaft Tirols.  Ein Blick hinter die Kulissen der LandesverwaltungWer schon immer einmal wissen wollte, wie es hinter den Kulissen der Tiroler Landesverwaltung zugeht, der...

  • 18.10.19
Lokales
Internationale Gäste mit Vertreterinnen und Vertretern der Universität Innsbruck vor dem Hauptgebäude.
2 Bilder

350 Jahre Uni Innsbruck
VertreterInnen der Partnerhochschulen gratulieren

TIROL. Das 350-Jahr Jubiläum der Universität Innsbruck neigt sich langsam dem Ende zu, doch davor kam es zu einem internationalen Treffen mit VertreterInnen der rund 300 Partnerhochschulen aus der ganzen Welt. Anlässlich dieses Zusammentreffens wird die Installation "pharos.link" enthüllt, die die internationalen Verbindungen der Universität darstellen soll.  Eine der internationalsten Universitäten weltweitKnapp 27.000 Studierende gibt es an der Universität Innsbruck, davon sind rund 11.400...

  • 16.10.19
Lokales
LH Günther Platter und Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann beim Rundgang im Anschluss an die offiziellen Feierlichkeiten. Im Bild mit den "Kaiserliche zu Füssen".
7 Bilder

Kaiser Maximilian
Bilanz zum Gedenkjahr und kaiserliches Abschlussfest

TIROL. Das Kaiser Maximilian Jahr neigt sich dem Ende zu und als gebührenden Abschluss gab es natürlich ein "kaiserliches Abschlussfest", welches im Zeichen der Euregio stand. Dies symbolisierte die offizielle-Präsidentschaftsübernahme, übergeben durch den Südtiroler Landeshauptmann Kompatscher an LH Günther Platter.  Europaregion ermöglicht VielfaltDer scheidende Euregio-Präsient, Südtirols LH Kompatscher, zieht ein positives Fazit der letzten zwei Jahre. Es sei eine „intensive aber...

  • 14.10.19
LokalesBezahlte Anzeige
Das Abschlussfest findet am 12. Oktober in der Innsbrucker Altstadt statt.

#FollowMax500
Ein kaiserlicher Abschluss für das Maximilianjahr

TIROL. Das Jubiläumsjahr zum 500. Todestag von Kaiser Maximilian geht mit einem spektakulären Fest am 12. Oktober zu Ende. Am Samstag begibt sich Innsbruck auf Zeitreise: Das Land Tirol, die Stadt Innsbruck, Tirol Werbung und Innsbruck Tourismus laden zum Fest ein, das den Abschluss des Jubiläumsjahres zum 500. Todestag Kaiser Maximilians markiert. Ab 11 Uhr findet am Vorplatz der Hofburg ein landesüblicher Empfang statt und Tirols Landeshauptmann Günther Platter übernimmt von seinem...

  • 10.10.19
Lokales
"Friday For Future": Das Gymnasium Landeck war beim Protestmarsch in Innsbruck stark vertreten.
3 Bilder

"Fridays For Future"
Landecker Gymnasiasten demonstrieren für Klimaschutz

LANDECK/INNSBRUCK. 60 SchülerInnen der Oberstufe des Gymnasiums Landeck nahmen am Protestmarsch in Innsbruck teil. „Earth Strike“ von „Fridays For Future“ Am Freitag den 27. September 2019 fand anlässlich des „Earth Strike“ von „Fridays For Future“  in Innsbruck ein Protestmarsch statt. Nachdem das Thema auch im Unterricht thematisiert wurde, nahmen insgesamt 60 Schüler/innen der Oberstufe des Gymnasiums Landeck daran teil. Kinder, Jugendliche und Erwachsene aller Altersklassen fanden sich...

  • 10.10.19
Lokales
Der Tiroler Sommer zeigt eine traurige Bilanz: 1.014 verunfallte Personen, davon 61 tödliche Unfälle.
2 Bilder

Alpinunfallstatistik
Sommer 2019: 61 Alpintote in Tirol

TIROL. Jährlich werten Alpinpolizei, das Kuratorium für Alpine Sicherheit und die Bergrettung die Statistiken des österreichischen Alpinsommers aus. Heuer gab es für den Zeitraum zwischen 1. Mai 2019 und 29. September 2019 keine positive Bilanz. "Jedes Jahr können wir darüber berichten, dass die Unfallzahlen zurückgehen. Heuer leider nicht" – Karl Gabl, Präsident des Kuratoriums für Alpine Sicherheit 61 Menschen wurde der Berg in Tirol zum Verhängnis und damit ist Tirol im österreichweiten...

  • 09.10.19
  •  1
Lokales
Der 500. Todestag des "letzten Ritters" wird als Anlass genommen, 2019 als "Maximilanjahr" zu bezeichnen.

Kaiser Maximilian - 12. Oktober
Buntes Rahmenprogramm vor der Hofburg und in der Altstadt

TIROL. Am Samstag, den 12. Oktober, begibt sich die Tiroler Landeshauptstadt auf eine Zeitreise in die Vergangenheit. Gemeinsam mit der Stadt Innsbruck, Tirol Werbung und Innsbruck Tourismus feiert das Land Tirol den krönenden Abschluss des Jubiläumsjahres zum 500. Todestag von Kaiser Maximilian. Zudem steht dieser Tag im Zeichen der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino, denn das Land Tirol übernimmt offiziell die Präsidentschaft für die kommenden zwei Jahre. „Wir freuen uns auf zahlreiche...

  • 04.10.19
Lokales
Schockmoment und Sorge wird von Kriminellen beim "Neffentrick" genutzt.

Tipps gegen Telefonbetrug
Abzockversuche über Schock und Sorge

Ein Anruf der Polizei, der Schockmoment und dann die Sorge um ein Familienmitglied. Kriminelle Banden versuchen wieder mit der Telefonabzocke besonders ältere Mitbürger zu betrügen. In Innsbrucker ergaunerte die Bande bei einer 73 jährigen Damen über 10.000 Euro. INNSBRuCK (hege). Am 2.10.2019 wurde eine 73-jährige Österreicherin angeblich von der PI Bahnhof verständigt, dass ihre Tochter in einen Verkehrsunfall verwickelt sei und der Versicherungsschutz ihres Fahrzeuges erloschen sei. Mit...

  • 03.10.19
Leute

SchauspielerInnen gesucht

TIROL. Für ein Theaterstück im Raum Tirol (Innsbruck, Innsbruck-Land, Imst, Landeck, Schwaz, Kufstein) werden noch junge Schauspieler und Schauspielerinnen im Alter von 9-15 Jahren gesucht. Keine Vorkenntnisse nötigIn der kulturellen Theaterproduktion werden Themen mit Alltagsproblemen aufgegriffen. Interessierte können sich bis zum 31.10.2019 unter der Mailadresse theaterproduktion-tirol@eclipso.at melden. Offene Fragen werden auch gerne über diese beantwortet. Es sind keine Vorkenntnisse...

  • 02.10.19
Lokales
Stimmung im ORF Radio Tirol Oktoberfestzelt ist garantiert, mit den Bezirksblättern können Sie 10 x 2 Eintrittskarten gewinnen.

9.–13. Oktober 2019 – Aktion beendet
10x2 Eintrittskarten für die Herbstmesse gewinnen

Vom Besuch der Sonderschauen direkt in das ORF Radio Tirol Oktoberfestzelt. Seit Jahren ist das Zelt Treffpunkt für Schlagerfans und Garant für beste Unterhaltung. Auch heuer gibt es wieder am Messetag ab 11 Uhr musikalische Höhepunkte. Am Mittwoch werden unter anderem Thorsteinn-Einarsson und Christina Stürmer auf der Bühne stehen. Petra Frey und Nik. gibt es am Donnerstag zu hören, Die Juzi und Johnny Logan sorgen am Freitag für Unterhaltung, Greg Bannis und Gilbert begeistern am Samstag und...

  • 27.09.19
  •  1
LokalesBezahlte Anzeige
Strom aus 100 % Tiroler Wasserkraft
6 Bilder

Herbstmesse 2019
Mit der TIWAG zwei „Snow Cards Tirol“ gewinnen - mit VIDEO

TIWAG 100 % Tirol: Die TIWAG präsentiert sich auf der Herbstmesse und lädt zum Gewinnspiel. Mit den TIWAG-Produkten für das Eigenheim oder Unternehmen erhalten die TirolerInnen Strom aus 100 % Tiroler Wasserkraft. Ihre Entscheidung wirktWasserkraft ist die wichtigste Ressource für erneuerbare Energie in Tirol. Wasserkraft ist zuverlässig, speicherbar und verfugt über den höchsten Wirkungsgrad. „Mit Ihrer Entscheidung für ein TIWAG-Stromprodukt, das Ihnen 100 % Tiroler Wasserkraft garantiert,...

  • 17.09.19
  •  2
Lokales
5 Bilder

Let`s Misbehave - Tour 2019
Die Chippendales mit neuer Show in Innsbruck – mit GEWINNSPIEL

INNSBRUCK. Euer heißestes Date 2019 – die legendären Chippendales kommen 2019 mit ihrer neuen Show nach Österreich! Sie faszinieren die Frauenwelt bereits seit Jahrzehnten und ziehen immer noch neue Fans in ihren Bann: Es ist das Geheimnis der Verführung, die erotisch prickelnde Atmosphäre, es sind Charme und Sexappeal gepaart mit einer Prise Humor - mit dieser Mischung erobern die Chippendales reihenweise Herzen weltweit! Let's Misbehave TourEs wird wieder heiß und sexy - die CHIPPENDALES...

  • 30.08.19
  •  2
Lokales
LH Günther Platter bedankte sich bei den Geehrten und Ausgezeichneten für ihr vorbildliches Engagement im Dienste des guten Miteinanders in unserer Gesellschaft.
8 Bilder

Hoher Frauentag 2019
Zehn verdiente BürgerInnen aus dem Bezirk Landeck ausgezeichnet

BEZIRK LANDECK. Sich für das Gemeinwohl einsetzen, das Wir vor das Ich stellen, füreinander da sein – das ist eine Lebenseinstellung, die unzählige Menschen in Tirol und Südtirol auszeichnet. Aus diesem Grund wurden heute, am Hohen Frauentag, Frauen und Männer aus Nord-, Ost- und Südtirol für ihr Engagement zum Wohle der Allgemeinheit von den Landeshauptleuten LH Günther Platter und LH Arno Kompatscher im Riesensaal der Innsbrucker Hofburg vor den Vorhang geholt und mit Verdienstkreuzen,...

  • 16.08.19
Gesundheit
Von links: LSDir. Dr. Franz Katzgraber, Mag. Dr. Anita Luckner-Hornischer, LSDir. Dr. Ilse Oberleitner, HLR Univ.-Prof. DI Dr. Bernhard Tilg, Dr. Thomas Amegah, LSDir. Dr. Irmgard Lechner, LSDir. Dr. Petra Juhasz, Dr. Götz Nordmeyer, Dr. Karl Heinz Fischer
2 Bilder

Amtsärztetagung in Innsbruck
Fachdiskussionen zu Masern, Krätze und Resistenz bei Antibiotika

TIROL. Innsbruck war kürzlich der Treffpunkt für die 131. AmtsärztInnenkonferenz. Bundesländerübergreifend tauschte man sich zu aktuellen Themen aus.  Reges Interesse bei den 80 teilnehmenden AmtsärztInnenDie 80 Österreichischen AmtsärztInnen fanden sich zu einem gemeinsamen Austausch in Innsbruck zusammen. Mit großem Interesse verfolgte man Diskussionen und bildete sich zu aktuellen Themen weiter.  Mit dabei war Gesundheitslandesrat Tilg, der das Treffen sehr begrüßte: „Das zahlreiche...

  • 23.07.19
Sport
Granulat am Kunstrasenplatz in Kufstein.

EU-Gesetz ab 2022
Aus für Kunstrasenplätze

Die EU-Kommission hat die European Chemical Agency (ECHA) beauftragt zu prüfen, ob bestimmte Mikroplastiken, die bewusst in die Umwelt freigesetzt werden, nicht mehr zugelassen und insgesamt verboten werden müssen. INNSBRUCK (hege). Das soll ab 2022 geschehen. Unter dieses Gesetz würde dann auch das als Füllstoff (Infill) verwendete Kunststoffgranulat für Kunststoffrasensysteme fallen. Laut dem Frauenhofer-Institut gehören Verwehung von Kunstrasenplätzen zu den Top Ten der relevanten Quellen...

  • 21.07.19
  •  1
Wirtschaft
Christoph Walser und Stefan Garbislander sprachen über die Wechselwirkung von Wirtschaft und Politik.

Konjunktur abgekühlt
Halbjahresbilanz der WKO Tirol

Christoph Walser und Stefan Garbislander präsentierten die Halbjahresbilanz der Tiroler Wirtschaft. Für die Bilanz wurden rund Tiroler 240 Leitbetriebe – aus allen Branchen – mit insgesamt mehr als 45.000 Beschäftigten herangezogen. Im Vergleich zu den letzten Jahren zeigt sich, dass sowohl Geschäftslage als auch Auftragslage abgeschwächt sind – in allen Branchen, aber insbesondere in der Industrie und im Gewerbe. Auch die Bereitschaft der Unternehmen zu investieren, ist zurückgegangen....

  • 18.07.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.