Isolde Baumgartner

Beiträge zum Thema Isolde Baumgartner

Leute
Durch die Hilfe von 1960 fleißigen Helferinnen und Helfern konnte eine Spendensumme von
insgesamt 3.020 Euro an das Kinderschutzzentrum übergeben werden.  Vbgm. Hauser; Farkas; Hochgatterer; Baumgartner; Resch (v. li.).

Steyr putzt: Über 3000 Euro an Wigwam gespendet

STEYR. Auch heuer wurde das Steyrer Stadtgebiet sowie die Naherholungsgebiete wieder von herumliegenden Abfällen befreit. 1960 freiwillige Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich zur „Aktionswoche Steyr putzt“ angemeldet und fleißig Abfälle gesammelt. Das viele Sammeln hat sich gelohnt, denn pro Kilogramm Abfall kann nun ein Euro an das Kinderschutzzentrum WIGWAM gespendet werden. „Wir freuen uns sehr über die Spende, denn mit dieser Unterstützung kann eine tolle Gruppentherapie für Kinder...

  • 26.04.18
Lokales
Das Team der Flusswelle Steyr fischte letztes Jahr sogar eine ganze Stoßstange aus dem Wasser.

Rasch anmelden für Steyr putzt

Anmeldung zur Flurreinigungsaktion in Steyr ist noch möglich STEYR. "Es haben sich schon sehr viele Leute heuer für Steyr putzt angemeldet", freut sich Isolde Baumgartner von den Stadtbetrieben in Steyr. Noch kann man sich für die Flurreinigungsaktion Steyr putzt anmelden (siehe Infokasten). Letztes Jahr wurden 1,84 Tonnen Abfall bei der Aktion gesammelt. Heuer wird die Stadt Steyr vom 13. bis 20. April vom Abfall befreit. Heuer neu: Statt dem Abschlussfest gibt es eine Spendenaktion, bei...

  • 04.04.18
Leute
Wandl, Freiseis,Baumgartner, Wagner, Meichenitsch, Voglsam (v. li.).

ÖVP-Ortsgruppe Tabor befasste sich mit der Frage. „Was geschieht mit unseren Abfällen?“

STEYR. Für den Stammtisch am 28. Februar, hat die Ortsgruppe Tabor die Abfallberaterin der Stadt Steyr, Isolde Baumgartner, eingeladen. Baumgartner hat an der UNI in Wien den Schwerpunkt Abfallwirtschaft absolviert und sie spannte in ihrem Referat einen weiten Bogen über das Thema „Müllentsorgung und Müllverwertung aber auch Müllvermeidung.“ Die Zeiten, wo einfach in mehr oder minder zufällig erschlossenen – meist sogar wilden – Deponien entsorgt wurde, sind gottseidank längst vorbei. Trotz dem...

  • 01.03.18
Lokales
Bei den Sammelinseln wird es künftig nur mehr einen Container für Leicht- und Metall-Verpackungen geben. Diese Verpackungen gehören dann in die Tonne mit dem gelben Deckel.

Umstellung bei der Sammlung von Metall-Verpackungen

STEYR. Ab 1. Jänner 2018 wird die Sammlung von Metall-Verpackungen in der Stadt Steyr umgestellt. Metall-Verpackungen und Kunststoff-Verpackungen können in Zukunft gemeinsam über die Container für Leicht-Verpackungen (gelbe Tonne) gesammelt werden. Die Container für Metall-Verpackungen (blaue Tonnen) werden dann nach und nach von den Container-Standplätzen verschwinden. Isolde Baumgartner, Abfallberaterin der Stadt Steyr, beantwortet im Folgenden Interview die wichtigsten Fragen zur...

  • 20.11.17
Lokales
6 Bilder

Flauschiger Pulli aus alten PET-Flaschen

Was passiert eigentlich mit unserem Müll? Die BezirksRundschau war den Abfällen auf der Spur. STEYR. „Die Trennung unserer Abfälle macht Sinn, denn nahezu alle Abfälle, die wir sammeln, werden recycelt oder verwertet“, weiß Isolde Baumgartner von der Abfallberatung der Stadtbetriebe Steyr. Der Restmüll wird in Steyr in den schwarzen Tonnen entsorgt. Die Größe der Tonnen ist der Personenzahl abhängig, die in einem Haushalt leben. „Daraus ergibt sich auch die Müllgebühr, die übrigens eine...

  • 18.05.17
Lokales
Bioküberl für die Küche und Biosäcke gibt es ab sofort im ASZ Steyr in der Ennser Straße 10 zu kaufen.

Aus Bioabfall wird Kompost

Richtig sammeln: Mit Bioküberl und Maisstärkesäcke vom ASZ Steyr STEYR. Biotonnenabfälle sind Stoffe aus dem Haushalt, die für die Kompostierung geeignet sind: Schnittblumen, Lebensmittelreste, Obst- und Gemüseabfälle, Grünschnitt, Fallobst, Eierschalen, Kaffeefilter mit Satz. Leider werden viele Plastiksäcke über den Bioabfall entsorgt. Das stellt die Kompostanlagenbetreiber vor große Probleme, da die Plastiksäcke mühsam aussortiert werden müssen. Am einfachsten funktioniert die Sammlung mit...

  • 20.04.17
Lokales
Auch in der VS Wehrgraben gab es von Abfallberaterin Isolde Baumgartner (hinten) Aufklärung in Sachen Mülltrennung.

Müll gar nicht erst entstehen lassen

ReVital, Geschirrmobil und "Scharf auf Textilien": Maßnahmen zur Abfallvermeidung. BEZIRK. Zehn Liter pro Woche – so viel Müll produziert jeder Einwohner in Steyr-Stadt. In Steyr-Land sind es 78 kg an Restabfall pro Jahr pro Person. Und obwohl die Abfalltrennung in der Region gut funktioniert, wäre etwas anderes noch besser für die Umwelt: Den Müll gar nicht erst entstehen zu lassen. „Abfallvermeidung ist aber leider leichter gesagt als getan", weiß Abfallberaterin Isolde Baumgartner von den...

  • 19.05.16
Lokales
Interessierte Bürger können sich am 20. Mai zum Thema Abfall informieren. Auf dem Foto: Vizebürgermeister Wilhelm Hauser und Abfallberaterin Isolde Baumgartner bei der Sammeltaschenaktion im Vorjahr.

Was passiert mit unseren Abfällen?

Infotag im Steyrer Altstoffsammelzentrum am Freitag, 20. Mai. STEYR. Am Freitag, den 20. Mai, findet von 13 bis 17.30 Uhr ein Infotag im Altstoffsammelzentrum Steyr, in der Ennser Straße 10 statt. Interessierte Bürger können sich an diesem Tag rund um das Thema Abfall informieren. „Wo kommt unser Abfall am Ende hin?“, „Warum trennen wir unseren Müll?“ und „Wird am Ende wirklich wieder alles zusammen geworfen?“. Diese und noch viele andere Fragen wird das Team des Bereichs Abfall gerne...

  • 10.05.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.