IST Austria

Beiträge zum Thema IST Austria

Arabidopsis thaliana wächst im In-vivo-Raum.
5

Gärtnern für die Wissenschaft

Eine verborgene Welt voller Mutanten am IST Austria MARIA GUGGING. In einem der Kellerräume des Institute of Science and Technology (IST) Austria wachsen Mutanten heran. Doch statt Monstern sind es kleine Pflanzen, die als lebende Subjekte für die Wissenschaft dienen. Dies ist das Reich von Dorota Jaworska, der Technikerin der Plant Facility des Instituts, die sich um Tausende kleine Experimente kümmert. Manche Felder der Biologie erfordern das Studium lebender Organismen. Am IST Austria nutzen...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Die Professoren Vadim Kaloshin, Mario de Bono und Robert Seiringer (v.l.n.r.) traten der Academia Europaea bei.

Forschung
Drei IST Austria Professoren treten der Academia Europaea bei

Mario de Bono, Vadim Kaloshin, Robert Seiringer werden Mitglieder der paneuropäischen wissenschaftlichen Gesellschaft MARIA GUGGING. Die Academia Europaea ist eine paneuropäische, nichtstaatliche wissenschaftliche Gesellschaft. Ihre Mitglieder sind Forscher_innen aus verschiedensten wissenschaftlichen Disziplinen, die Bildung und Forschung weltweit fördern wollen. Jetzt wurden die IST Austria Professoren Mario de Bono, Vadim Kaloshin und Robert Seiringer in diese prestigeträchtige Gesellschaft...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Nachwuchsforscher Willkommen: Kinderuni am IST Austria
3

Forschung auf höchstem Kinderniveau

MARIA GUGGING.  Die Kinderuni Wien macht auch dieses Jahr beim IST Austria Station. Und in diesem Jahr dreht sich alles um "Origami in der Zelle".  Was sind Proteine? Wie werden sie gebildet? Welche Rolle spielen sie in unserem Körper? Und was hat das alles mit Anstandswauwaus zu tun? In einem spannenden Workshop können Kinder von 7 bis 11 Jahren selbst aktiv werden! Spielerisch tauchen sie in die Welt der Molekularbiologie ein und erfahren dabei, was Aminosäuren, Polypeptidketten und Chaperone...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Die Chan Zuckerberg Initiative fördert IST Austria Professoren Johann Danzl und Florian Schur

IST Austria
Neue Technologien visualisieren das Innenleben von Zellen

Die Chan Zuckerberg Initiative fördert IST Austria Professoren Johann Danzl und Florian Schur MARIA GUGGING. Bilder von Molekülen, Zellen und Geweben sind von zentraler Bedeutung für die biologische und biomedizinische Grundlagenforschung. Sie ermöglichen es Wissenschaftler_innen, biologische Mechanismen in Gesundheit und Krankheit besser zu verstehen. Die Chan Zuckerberg Initiative (CZI) hat sich zum Ziel gesetzt, die Biologie und Medizin voranzubringen, indem sie Forscher_innen bei der...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Der SchülerInnen des Gymnasiums Landeck nehmen am IST Austria Schulwettbewerb teil.
2

Schulwettbewerb
Laborgruppe des Gymnasiums Landeck forscht über Grätzelzellen

LANDECK. Unter dem Titel "Zukunft gestalten" steht der heurige Schulwettbewerb des IST Austria. Der SchülerInnen der Laborgruppe des Gymnasiums Landeck beschäftigten sich intensiv mit dem Thema Farbstoffzellen. "Zukunft gestalten" Drei SchülerInnen der Laborgruppe 8ab des Gymnasiums Landeck nehmen am IST Austria Schulwettbewerb teil. Der Schulwettbewerb vom Institute of Science and Technology Austria steht dieses Schuljahr unter dem Motto „Zukunft gestalten“.
 "Die Corona-Pandemie hat uns alle...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Vizekanzler Werner Kogler (Rechts) besucht das Labor von Professor Johannes Fink (Mitte) und erhält einen Überblick über die Quantenphysik und ihre Anwendung.

Vizekanzler Werner Kogler erlebt Grundlagenforschung am IST Austria hautnah

Kogler lobt das Institute of Science and Technology Austria als ein Vorbild für die Entwicklung auf nationaler und europäischer Ebene MARIA GUGGING. Vergangene Woche besuchte Werner Kogler, Vizekanzler der Republik Österreich, das IST Austria, um sich aus erster Hand über die neuesten Errungenschaften und die künftigen Entwicklungen zu informieren. Präsident Thomas Henzinger präsentierte die Geschäftszahlen, die das überzeugende Wachstum bisher unterstreichen. Mit Stand Mai 2021 stehen 65...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
Spatenstich für das neue Lab 6 am Campus des IST Austria.
Video

IST Austria
Spatenstich für das neue Lab 6 (mit Video)

20 Forschungsgruppen und ein Seminarraum soll das neue Gebäude für das Institute of Science and Technology (IST) Austria beherbergen. Die Fertigstellung ist für 2023 geplant. MARIA GUGGING. "Die Richtung und das Tempo stimmen. In den vergangenen Jahren haben wir nicht nur Forschung auf höchstem Niveau betrieben, sondern auch an einer soliden Basis für ein Weltklasseinstitut gearbeitet", zeigt sich Claus Raidl, Kuratoriumsvorsitzender des IST Austria stolz. "Jetzt gilt es, den weiteren Ausbau...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Autismusforscherin Gaia Novarino: " Vor allem jetzt in der aktuellen Krise darf man nicht auf Familien mit Kind mit Autismus vergessen."

2. April Welt-Autismus-Tag
Forschung hilft Autismus verstehen

Neurowissenschaftlerin Gaia Novarino untersucht am IST Austria genetische Grundlagen der Autismus-Spektrum-Störungen. MARIA GUGGING. Allein innerhalb der Europäischen Union sind etwa drei Millionen Menschen von einer Autismus- Spektrum-Störung betroffen, die sich in verschiedenen Menschen ganz unterschiedlich manifestiert. „Bei Erkrankungen aus dem Autismus-Spektrum handelt es sich um tiefgreifende Entwicklungsstörungen mit Beginn in der frühen Kindheit und einem chronischen Verlauf“, erklärt...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
IST-AUSTRIA

IST-AUSTRIA ONLINE VORTRAG
Wie 30 Billionen Zellen durch unseren Körper wandern ?

Klosterneuburg (OTS) - Unser Körper besteht aus ca. 30 Billionen Zellen. Zum Großteil sitzen diese fest verankert an Ort und Stelle und erfüllen spezialisierte Aufgaben: So übertragen Nervenzellen elektrische Signale, Darmzellen nehmen Nährstoffe auf und Leberzellen regeln den Stoffwechsel. Die ca. 1 Billion Zellen unseres Immunsystems, auch bekannt als weiße Blutkörperchen, pflegen dagegen einen anderen Lebensstil: Sie sind nicht sesshaft, sondern dauernd unterwegs. Nur indem sie permanent...

  • Klosterneuburg
  • Peter Havel
Vorsitzender des IST Austria Kuratoriums Claus J. Raidl, IST Austria Präsident Thomas Henzinger, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Bundesminister Heinz Faßmann bei der Unterzeichnung des Memorandum of Understanding

Forschung
IST Austrias Unabhängigkeit und Weiterentwicklung auch nach 2026 gesichert

Das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung und das Land Niederösterreich bekennen sich zum weiteren Ausbau der Spitzenforschung am IST Austria und wollen noch dieses Jahr die Finanzierung langfristig absichern. KLOSTERNEUBURG. Das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) und das Land Niederösterreich bekennen sich zum weiteren Ausbau der Spitzenforschung am IST Austria und wollen noch dieses Jahr die Finanzierung langfristig absichern. Sowohl BM...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
IST cube Team
V.l.n.r. Markus Wanko; Ingrid Kelly; Bernhard Petermaier; Melanie Leisser; Florian Resch; Alexander Schwartz; Alexander Fischl
4

Klosterneuburg wird Spin-off-Hauptstadt

Mehr als 40 Mio. Euro frisches Kapital für Life Science- und Tech-Spin-offs: IST cube verzehnfacht Venture Fonds für Gründerinnen und Gründer aus der Wissenschaft in Kooperation mit dem Europäischen Investitionsfonds EIF und 25 weiteren Investoren. MARIA GUGGING/WIEN. "Heute ist ein guter Tag für die österreichische Forschung!", frohlockte Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung Heinz Faßmann vergangene Woche. „An den österreichischen Universitäten und außeruniversitären...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
16

Lebenselixiere und Todeskämpfe
Das Liebesleben der Ameise

Die Liebe hält jung! Bei manchen Ameisenarten verlängert sie sogar das Leben der Königinnen. Für Ameisen-Männchen endet sie hingegen meist tödlich. Wissenschaftlerinnen am Institute of Science and Technology (IST) Austria erforschen das Liebesleben dieser sozialen Insekten von der Partnerwahl bis zum Sexualleben kranker Tiere. Einblicke in die ‚Liebesgeschichten‘ einer Ameisenkolonie. MARIA GUGGING. An einem warmen Sommertag, kurz nachdem der Regen die Erde aufgelockert hat, ist es soweit:...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Spielmaterial "Virusalarm in Bleibhausen".
Video

IST Austria Brettspiel
Impfung in "Bleibhausen"

Wenn Schüler zu Pandemieprofis werden: mit einem Brettspiel Virusausbreitung und die Bedeutung von Impfungen spielerisch erforschen.Austria präsentiert 3. Auflage des Brettspiels für Jugendliche und Schulen zum Thema Virusausbreitung mit Ergänzung zur Impfung MARIA GUGGING. Mithilfe des Brettspiels „Virusalarm in Bleibhausen“ verwandeln Kinder Österreichs Wohnzimmer seit Herbst in epidemiologische Forschungswerkstätten. Entwickelt von Wissenschaftern des IST Austria und des Max-Planck-Instituts...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
IST-Austria Präsident Thomas Henzinger nimmt die Leitung weiter an, möchte aber demnächst in die Wissenschaft zurückkehren.

Thomas Henzinger erneut zum Präsidenten des IST Austria ernannt

Tom Henzinger akzeptiert das Angebot, das Institut für eine vierte vierjährige Amtszeit zu leiten. Das Kuratorium stützt seine Entscheidung auf seine Leistungen in der Vergangenheit und seine Pläne für die zukünftige Entwicklung des Instituts. MARIA GUGGING. Das Kuratorium des Institute of Science and Technology Austria (IST Austria) hat  Prof. Thomas A. Henzinger für eine vierte vierjährige Amtszeit als Präsident des Instituts wiedergewählt. Seine neue Amtszeit wird am 1. September 2021...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
ST Austria Präsident Tom Henzinger, BM Heinz Faßmann und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner spielen „Virusalarm in Bleibhausen“ .
2

Brettspiel
„Virusalarm in Bleibhausen“

IST Austria entwickelte Brettspiel für Jugendliche und Schulen ab 12 Jahren zum Thema Virusausbreitung MARIA GUGGING (pa). Wie breitet sich ein Virus in der Bevölkerung aus und was kann man dagegen tun? Das Brettspiel „Virusalarm in Bleibhausen“ wurde von Wissenschafterinnen des IST Austria und des Max-Planck-Instituts für Evolutionsbiologie entwickelt, um Lehrerinnen und Lehrern sowie Eltern ein Werkzeug zu geben, genau diese Frage mit Jugendlichen zu diskutieren. Aufgrund der großen Nachfrage...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Herstellung von Brückenwiderlagern im Zuge der Errichtung eines Fußgängersteges auf der Plöcking
5

MARIA GUGGING
Verkehrsbehinderungen durch Errichtung eines Fußgängersteges bei der IST-AUSTRIA

MARIA GUGGING, KIERLINGTAL, KLOSTERNEUBURG (ph): Von der Plöcking zum Campus, südöstlich des B14, dem Kreisverkehr, sowie Am Campus,unmittelbar östlich des B14, Kreisverkehrs; KG Maria Gugging kommt es bis Ende Mai 2021 immer wieder zu Behinderungen. Grund dafür ist die geplante Errichtung eines Fußgängersteges über die B14.  Derzeit wird das Fundament für die Brücke errichtet. Quelle: Amtstafel Klosterneuburg

  • Klosterneuburg
  • Peter Havel
Das Team von The STEM fatale Initiative: Nicole Amberg, Lisa Cichocki, Melissa Stouffer, Angela Bitto-Nemling
2

Neue Plattform „The STEM fatale Initiative” für Frauen in der Forschung erhält Forschungspreis

Initiative zur Förderung von Geschlechtergleichheit in Führungspositionen in den MINT-Fächern erhält Wissen schaf[f]t Zukunft Preis des Landes Niederösterreich MARIA GUGGING / NÖ. Wissenschafterinnen in Wien und Niederösterreich gründen „The STEM fatale Initiative“ – ein Ansatz um die Hürden von Frauen in den MINT-Fächern (englisch „STEM“) gezielt abzubauen und eine Plattform für persönliche Vernetzung, Mentoring und Weiterbildung anzubieten. Diese Vision wurde nun vom Land Niederösterreich mit...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
riz up GENIUS 1. Platz geniale Forschung & Entwicklung_Automold: Prok. Angela Stransky (ecoplus, NÖ Wirtschaftsagentur), Thomas Auzinger (IST Austria), LR Jochen Danninger
3

riz up Genius Preis
Geniale Erfinder aus Klosterneuburg ausgezeichnet

Unternehmen aus dem Bezirk Tulln beim riz up GENIUS 2020 ausgezeichnet: AutoMold, MeinBau und Personalisierte Medizin überzeugten mit einem 1. Platz und zwei 2. Plätzen in den Kategorien „Geniale Forschung & Entwicklung“ und „Geniale Start-Ups“. Und es gab auch noch zwei Nominierungen. ST. PÖLTEN/BEZIRK TULLN/KLOSTERNEUBURG. Seit 19 Jahren sucht und prämiert der riz up GENIUS Ideen- und Gründerpreis die innovativsten und „genialsten“ Geschäftsideen in und für Niederösterreich....

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
18

IST Austria
Experimente sind "total cool"

Volksschüler ließen im Rahmen des Sommercampus mit Forschern des IST Austria Raketen starten. MARIA GUGGING (bs). "Das ist total cool!", freuen sich Penny (8), Laura (9) und Nina (9) von der Physik-Gruppe. Mit ihrem ersten Experiment mit Essig und Natron sind sie schon mal zufrieden. Von Kathrin Pauser vom Institute of Science and Technology Austria haben sie gerade die physikalischen Hintergründe erklärt bekommen, nun werden aus leeren Plastikflaschen kleine Raketen gebastelt, die am...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
Tamas Hausel.

Wissenschaft & Forschung
Tamas Hausel wird Mitglied der Academia Europaea

Mathematiker Hausel als siebter IST Austria-Professor in die pan-europäische wissenschaftliche Gesellschaft aufgenommen MARIA GUGGING (pa). Tamas Hausel forscht im Bereich der Geometrie mit und ohne Schnittstellen: Indem er Ideen aus der Repräsentationstheorie und der Kombinatorik vereint, entwickelt Tamas Hausel Methoden zur Untersuchung der Topologie von Räumen, die sich aus der String-Theorie und der Quantenfeldtheorie ergeben. Nun ernannte ihn die Academia Europaea aufgrund seiner...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Türsteher des Gehirns.

IST Austria
Unser Türsteher im Gehirn

IST-Wissenschaftler entdeckten Zellen, die räumliche Signale filtern MARIA GUGGING. Wie kann man sich in einem komplexen Umfeld wie der Stadt Wien orientieren? Diesen Orientierungssinn verdanken wir dem "GPS des Gehirns", dem Hippocampus. Um seine Funktionen besser zu verstehen, analysierten Wissenschaftler im Institute of Science and Technology Austria einzelne Neurone von Mäusen. Als IST Austria-Professor Peter Jonas, Xiaomin Zhang und Alois Schlögl mit ihren Untersuchungen begannen, war das...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
Michael Riedl (rechts) lädt zum Livestream.

IST Austria
Kinderuni für neugierige Forscher

MARIA GUGGING. Wissbegierige Kids kommen bei der Kinderuni jedes Jahr voll auf ihre Kosten. Heuer wird spannendes Wissenschaftsprogramm länger als je zuvor und rund um die Uhr verfügbar geboten – denn geforscht wird heuer den ganzen Sommer über auf kinderuni.online. Wissenschafter bereiten ihre Forschungsbereiche in Form von Video, Podcast, Artikel oder Poster auf. Begleitet werden die Beiträge mit interaktiven Quiz-Elementen – da ist sicher die eine oder andere kniffelige Aufgabe dabei. IST...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
Postdoc Nicole Amberg forscht im Team von Simon Hippenmeyer an der genetischen Analyse der Entwicklung des zerebralen Kortex (menschliche Großhirnrinde).
2

IST Austria
Frauen in der Forschung

In Forschung und Technik sind Frauen nach wie vor unterpräsentiert. Über Vorbilder und Inspiration. MARIA GUGGING. Am 25. Juli dieses Jahres wäre Rosalind Franklin 100 Jahre alt. Obwohl durch ihre Forschung die Doppelhelix der DNA entdeckt wurde, ist ihr Name nicht allgemein bekannt. Den Nobelpreis erhielten James Watson und Francis Crick, die ohne Franklins Wissen ihre Forschungsergebnisse benutzen. Rosalind Franklin starb relativ früh nach ihrer Entdeckung der Doppelhelix an Eierstockkrebs,...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
Webinar am 1. Juli.

IST Austria
Webinar: Von Genetik bis zu Hirn-Organoiden

Kein Organ fasziniert so wie unser Gehirn. Unser Bewusstsein und Denken folgen aus grundlegenden Regeln, die in der DNA festgeschrieben sind und Netzwerke von Nervenzellen ausbilden. Was aber, wenn es in der DNA kleine Veränderungen gibt, die in dieses Zusammenspiel eingreifen? KLOSTERNEUBURG (pa). Eine mögliche Folge sind eine Bandbreite von Verhaltensweisen, die als Autismus-Spektrum-Störungen bezeichnet werden. Gaia Novarino verfolgt in ihrem Labor den weiten Weg von DNA-Mutationen bis zum...

  • Klosterneuburg
  • Katharina Gollner

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 19. September 2021 um 12:00
  • Institute of Science and Technology Austria
  • Klosterneuburg

IST Austria Open Campus

Beginn Mitmachausstellung, Kinderprogramm und Street Food 12 Uhr Eröffnungsfeier neues Laborgebäude 13 Uhr Science Slam 15 Uhr Supergescheit! Die verrückte Experimente Show 16.30 Uhr Weitere Infos: https://ist.ac.at/de/open-campus/

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.