Körperverletzung

Beiträge zum Thema Körperverletzung

Lokales
Mit einem Baseballschläger attackierte ein 19-jähriger Poggersdorfer zuerst das Auto seines "Gegners" und dann das Knie einer jungen Frau.

Magdalensberg
Auseinandersetzung auf Supermarkt-Parkplatz

Ein 19-jähriger Poggersdorfer wird der Sachbeschädigung, Körperverletzung und gefährlichen Drohung verdächtigt. MAGDALENSBERG, POGGERSDORF. Achtung, es könnte jetzt verwirrend werden: Heute am Nachmittag hielten sich mehrere junge Kärntner auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Lassendorf, Gemeinde Magdalensberg, auf. Ein 21-Jähriger aus Pischeldorf parkte dort sein Auto.  Mit Baseballschläger zugeschlagenPlötzlich fuhr ein 19-jähriger Mann aus Poggersdorf vor, stieg mit einem...

  • 21.03.20
Lokales
Eine wilde Rangelei zwischen Brüdern mussten die Beamten gestern in Klagenfurt Land beenden.

Polizeimeldungen aus Klagenfurt/Land
Autounfall, wilde Rangelei und schnelles Moped

Womit hatte es die Polizei gerade zu tun? Verkehrsunfall in Feistritz, Körperverletzung in Klagenfurt Land und Moped-Manipulation. KLAGENFURT STADT & LAND. Gestern Nachmittag ereignete sich auf der B 85 im Gemeindegebiet von Feistritz im Rosental ein Verkehrsunfall. Eine 69-jährige Frau aus dem Bezirk Villach fuhr mit ihrem Auto von St. Jakob kommend in Richtung Feistritz. Auf Höhe der Tankstelle bog sie links ein. Entgegen kam ihr eine 38-jährige Frau aus Villach, die aufgrund des...

  • 05.03.20
Lokales
Ein Streit zwischen einem Hundebesitzer und einem Jogger eskalierte heute.

An der Glan
Auseinandersetzung zwischen Jogger und Hundebesitzer

Hundebesitzer gegen Jogger: Eine Auseinandersetzung endete mit einer Rangelei und einem gezückten Taschenmesser. KLAGENFURT, MARIA SAAL. Zwischen Poppichl und Karnburg traf heute ein 40-jähriger Jogger aus Klagenfurt auf einen 57-jährigen Hundebesitzer. Dieser hatte zwei Malteser mit – an der Leine. Die kleine Malteser-Hündin "Lucy" knurrte den Jogger an und wollte ihn auch beißen. Da trat der Jogger fest zu, worauf die Situation zwischen den Männern eskalierte: Bei einer kurzen Rauferei...

  • 30.01.20
Lokales
Zwei Männer widersetzten sich in Magdalensberg der Polizei.

Magdalensberg
Vater und Sohn aggressiv gegenüber Polizisten

Vater und Sohn gingen in der Gemeinde Magdalensberg auf Polizisten los. Ein Beamter wurde leicht verletzt. MAGDALENSBERG. Gestern Abend wurden Beamte der Polizeiinspektion Maria Saal in die Nachbargemeinde Magdalensberg gerufen. Ein Mann – 57 Jahre alt – soll alkoholisiert ein Fahrzeug gelenkt haben. Der Mann wurde von den Polizisten daheim angetroffen, war aber sehr aggressiv und weigerte sich gegen den Alkotest. Zuerst versucht sein 18-jähriger Sohn noch, ihn zu beruhigen. Dann wurde aber...

  • 30.01.20
Lokales
Tätliche Auseinandersetzung in Ferlach

Ferlach
Streit endete mit Körperverletzung

Vor einem Lokal in Ferlach kam es zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern.  FERLACH. Ein 62-jähriger Klagenfurter und ein 51-jähriger Ferlacher hatten gestern abend eine Auseinandersetzung vor einem Lokal in Ferlach.  Dabei schlug der 62-jährige mit einer Stahlrute (verbotene Waffe) auf seinen Kontrahenten ein, während der 51-jährige seinerseits mit einem Hammer auf sein Gegenüber einschlug. In weiterer Folge trat der 62-jährige mehrmals gegen den Pkw des 51-Jährigen....

  • 04.04.19
Lokales
Stark alkoholisiert fuhr ein Wolfsberger seinem Freund auf der Autobahn davon, baute dann aber einen Unfall - Foto: https://pixabay.com/de/alkohol-am-steuer-betrunken-alkohol-808790/

Alkoholisiert und ohne Führerschein auf der A2 unterwegs

Ohne Führerschein fuhr 29-jähriger Wolfsberger nach gefährlicher Drohung und einer Ohrfeige seinem Freund betrunken davon und baute einen Unfall. GRAFENSTEIN, KLAGENFURT. Zwei Wolfsberger - ein 19-jähriger PKW-Lenker und sein 29-jähriger Freund als Beifahrer - waren gestern auf der Südautobahn von Wolfsberg in Richtung Italien unterwegs. Der 29-Jährige war betrunken, er wollte dringend zu seiner Freundin nach Klagenfurt. Noch während der Fahrt wurde er immer aggressiver und drohte seinem...

  • 05.09.18
Lokales
Die an dem Streit Beteiligten waren alkoholisiert - Foto: https://pixabay.com/de/alkohol-kater-veranstaltung-tod-428392/

Auseinandersetzungen endete mit Handgreiflichkeiten

Zwei Männer hatten eine verbale Auseinandersetzung, ein dritter mischte sich ein. Er landete auf dem Boden. GRAFENSTEIN. Gegen Mitternacht stritten zwei Männer - 28 und 39 Jahre alt - in einem Lokal im Bezirk Klagenfurt. Ein 52-Jähriger mischte sich ein, er wollte schlichten. Dann wurde er vom 39-jährigen Mann zu Boden gestoßen bzw. gegen Möbel geschleudert. Er verlor kurz das Bewusstsein und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Der 52-Jährige wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt...

  • 18.08.18
Lokales
Die Polizei musste ein Betretungsverbot gegen einen Asylwerber aussprechen

Auseinandersetzung in Asylwerber-Unterkunft

Zuerst gerieten zwei Männer, dann die dazugehörigen Frauen in Streitigkeiten. Eine Familie wird verlegt. PÖRTSCHACH. Wie die Polizei jetzt bekanntgab, kam es gestern um die Mittagszeit in einer Asylwerber-Unterkunft im Bezirk Klagenfurt Land zu einem Streit. Zwei Männer, ein 38-jähriger und ein 25-jähriger Asylwerber aus Afghanistan, wurden bei der Auseinandersetzung leicht verletzt. Auch die dazugehörigen Frauen mischten sich ein und wollten den Streit schlichten. Die 39-jährige afghanische...

  • 21.02.18
Lokales
Der Mann hat vier Stichwunden davongetragen

Mordversuch in Moosburg: Ehemann wurde im Schlaf attackiert

Eine 77 Jahre alte Frau soll versucht haben ihren Ehemann zu erstechen. MOOSBURG. Wie mehrere Medien berichten, ermittelt die Staatsanwaltschaft und die Polizei nach einem Mordversuch in Moosburg. In der Nacht zum Donnerstag soll eine 77-jährige alte Frau versucht haben, ihren Ehemann zu erstechen. Die Hintergründe sind unklar. Dabei soll der 84-Jährige vier Stichwunden erlitten haben. Die Verletzungen seien jedoch nicht lebensgefährlich. Vorläufig festgenommen Der 84-Jährige dürfte sich...

  • 05.01.18
  •  1
Lokales
Ein alkoholisierter Beschäftigungsloser griff seine Freundin und ihren Vater an

Faustschläge im Zuge von Beziehungsstreit

Mann schlug Freundin mit der Faust gegen den Kopf. Als Vater einschritt, wurde auch er geschlagen. Pörtschacher Beamte verhängten Betretungsverbot. PÖRTSCHACH. Ein Streit zwischen einem Paar in einer Wohnung in Klagenfurt Land artete gestern Abend aus. Der Mann, ein 42-jähriger Beschäftigungsloser schlug im Zuge der Auseinandersetzung seiner Freundin, einer 34-jährigen Angestellten, mehrmals mit der Faust gegen die linke Kopfseite. Er war alkoholisiert. Sie wurde dabei leicht verletzt und hielt...

  • 04.11.17
Lokales
Der Tatverdächtige stellte sich nach dem heutigen Aufruf der Polizei
3 Bilder

Nach Fahndungsaufruf: Tatverdächtiger stellte sich

Die Polizei suchte einen unbekannten jungen Mann, der während des GTI-Treffens einen Deutschen schwer verletzt hat. Er stellte sich heute. REIFNITZ. Am 25. Mai gegen 21 Uhr kam es im Rahmen des heurigen GTI-Treffens zu einer schweren Körperverletzung. Mitten in Reifnitz - im Kreuzungsbereich Seestraße und Lindenweg - wurde ein 24-jähriger Deutscher durch einen Tritt gegen sein Knie schwer verletzt. Die Polizei suchte einen unbekannten jungen Mann und hat dazu Lichtbilder veröffentlicht, die...

  • 24.07.17
  •  1
Lokales
Der 25-Jährige wurde mit einem Messer im Bereich der rechten Hand verletzt

Im Streit zum Messer gegriffen: von Cobra festgenommen

Der Streit zog einen Einsatz des Einsatzkommandos Cobra nach sich. EBENTHAL. In der Nacht von Sonntag auf Montag kam es in einer Wohnung in Ebenthal zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Dabei gerieten ein 24-jähriger Kenianer und ein 25-jähriger Nigerianer aneinander. Der 25-Jährige wurde dabei mit einem Messer im Bereich der rechten Hand, unbestimmten Grades verletzt. Der 24-jährige Kenianer wurde ebenfalls an den Händen verletzt und durch das Einsatzkommando Cobra festgenommen. Er wurde in...

  • 27.06.17
Lokales
Gestern wurden in Klagenfurt mehrere Personen und in Ebenthal ein Beamter verletzt

Update: Raufereien in Klagenfurt und Ebenthal

In einer Diskothek in Klagenfurt und einem Lokal in Ebenthal kam es gestern Abend zu Auseinandersetzungen. KLAGENFURT, EBENTHAL. Zehn Personen waren gestern vor Mitternacht in eine Rauferei in einer Klagenfurter Diskothek verwickelt. Laut Zeugenaussagen wurden vier Personen von einem 18-jährigen Lehrling mit einem Messer verletzt. Ausschlaggebend soll die Belästigung einer Kellnerin (21) durch sechs junge Männer aus den Bezirken St. Veit, Wolfsberg und Klagenfurt gewesen sein. Ein 27-jähriger...

  • 19.03.17
Lokales
Fäuste sprachen in einem Ebenthaler Gasthaus. Zwei 20-jährige Männer wurden verletzt

Ebenthal: Zwei Unbekannte attackierten Gäste mit Faustschlägen

Zwei unbekannte Männer schlugen in einem Gasthaus in Ebenthal auf zwei 20-Jährige ein. EBENTHAL. Gegen 2.30 Uhr kam es heute zu einer - zuerst - wörtlichen Auseinandersetzungen zwischen einem Klagenfurter (20) und einem unbekannten Mann in einem Gasthaus in Ebenthal. Ein 20-jähriger Pischeldorfer wollte den Streit beenden. Plötzlich schlug ihm der Unbekannte mit der Faust ins Gesicht, sodass der Pischeldorfer rückwärts auf den Boden fiel. Der Unbekannte ließ nicht locker und schlug noch zwei...

  • 28.01.17
Lokales
Zwei Fälle von Körperverletzungen passierten gestern während des Perchten- und Krampuslaufs in Lassendorf

Zwei Mal Körperverletzung bei Magdalensberger Krampuslauf

Ein Unbekannter schlug zu, ein 15-Jähriger zündete während des Perchtenumzuges in Lassendorf einen Böller. MAGDALENSBERG. Beim gestrigen Perchten- und Krampuslauf in Lassendorf kam es gleich zu zwei Fällen von Körperverletzung. Zuerst verletzte ein noch unbekannter Täter während des Umzuges einen 19-jährigen Schüler aus Klagenfurt schwer an der Hand. Der Unbekannte schlug den jungen Mann mit einem harten Gegenstand. Der 19-Jährige fuhr selbst ins Klinikum Klagenfurt, er wurde ambulant...

  • 14.11.16
  •  1
Lokales
Die Polizei musste in Moosburg wegen eines Streites eines Ehepaares ausrücken

Moosburg: Mann attackierte Ehefrau

Ein 68-Jähriger aus Moosburg soll seiner Gattin mit den Händen auf den Kopf geschlagen haben. MOOSBURG. Heute am Vormittag kam es in einem Wohnhaus in Moosburg zu einer wörtlichen Auseinandersetzung zwischen einem alkoholisierten Mann (68) und seiner Ehefrau. Der Mann soll die Frau attackiert und mit den Händen auf ihren Kopf geschlagen haben. Dabei erlitt sie leichte Verletzungen. Gegen den Mann wurden eine Wegweisung und ein vorläufiges Betretungsverbot ausgesprochen. Er wird der...

  • 30.10.16
Lokales
Der elfjährige Flüchtling verletzte seinen Mitbewohner mit einem Messer am Unterarm

Körperverletzung in Flüchtlingsunterkunft für Minderjährige

Ein elfjähriger minderjähriger unbegleiteter Flüchtling verletzte einen Mitbewohner mit einem Messer. BEZIRK KLAGENFURT LAND. Die Polizeiinspektion Reifnitz hatte es am Sonntag am Abend mit einer Auseinandersetzung zwischen minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen in einer Unterkunft im Bezirk zu tun. Ein Elfjähriger aus Afghanistan verletzte einen Gleichaltrigen mit einem Messer am Unterarm. Der junge Verletzte - ebenfalls aus Afghanistan - musste im Klinikum Klagenfurt behandelt werden....

  • 06.09.16
  •  1
Lokales
Stein und Jausenmesser verwendete der Mann, um seine Frau und ihren Vater anzugreifen

34-Jähriger greift Ehefrau und Schwiegervater an

Mit einem Jausenmesser und einem wuchtigen Stein "bewaffnet", lauerte der Mann seiner (Noch-)Ehefrau vor einem Wohnhaus in Ferlach auf. FERLACH. Streitigkeiten innerhalb der Familie arteten heute Morgen in Ferlach aus. Ein 34-jähriger Bosnier lauerte seiner österreichischen Ehefrau (32) - sie lebt getrennt von ihm - vor dem Wohnhaus in Ferlach auf. Er griff sie mit einem Jausenmesser und einem großen Stein an und verletzte sie schwer. Mit Schnitt- und Stichverletzungen musste die Frau vom...

  • 17.08.16
Lokales
Zwei Brüder aus Maria Rain gerieten sich in die Haare. Gegen sie wurde eine Wegweisung und ein Betretungsverbot ausgesprochen

Maria Rain: Rangelei zwischen Brüdern

Nach einem Familienstreit kommt es jetzt zu zwei Anzeigen bei der Staatsanwaltschaft. MARIA RAIN. Ein Familienstreit ereignete sich gegen Mitternacht in einem Wohnhaus in Maria Rain zwischen Geschwistern, die dort wohnen. Zwischen zwei männlichen Geschwistern (30 und 34 Jahre) kam es zu einer Rangelei, einer verletzte sich dabei leicht. Die Mutter (60) wollte den Streit schlichten, stürzte dabei aber und wurde auch leicht verletzt. Der 30-Jährige fuhr selbst ins UKH Klagenfurt, die Mutter aber...

  • 21.06.16
Lokales
Die schwangere 19-Jährige wurde durch Tätlichkeiten ihres betrunkenen Freundes verletzt

Mann ging betrunken auf schwangere Freundin los

Die 19-Jährige wurde verletzt, der Mann wird angezeigt. MOOSBURG. Gestern ging ein alkoholisierter 23-jähriger Mann auf seine schwangere 19-jährige Lebensgefährtin los. Die 19-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Sie musste von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht werden. Der Mann wird angezeigt. Er muss auch mit einer Wegweisung und einem Betretungsverbot leben.

  • 16.06.16
Lokales
Zwei Autolenker gerieten nach einem Überholmanöver aneinander

Auseinandersetzung zweier PKW-Lenker

Nach einem Überholmanöver kam es zu einem Streit zwischen zwei Autofahrern, einer wurde sogar verletzt. KÖTTMANNSDORF. Zwei PKW-Lenker aus dem Bezirk Klagenfurt - 23 bzw. 50 Jahre alt - gerieten gestern aneinander. Es geschah im Bereich Lambichl. Der 23-Jährige war mit dem Überholmanöver des 50-Jährigen nicht einverstanden. Nach gegenseitigem Gestikulieren hielten beide an und es kam zu einer verbalen Auseinandersetzung, zu gegenseitigen Tätlichkeiten und einer PKW-Beschädigung. Der 23-Jährige...

  • 09.06.16
Lokales
Bei einem Streit in einer Ferlach Asylunterkunft verletzten sich zwei Jugendliche gegenseitig

Streit in Asylunterkunft in Ferlach

Zwei jugendliche Asylwerber wurden wegen Körperverletzung angezeigt. FERLACH. In einer Asylunterkunft in Ferlach kam es zu einem Streit zwischen zwei jugendlichen Asylwerbern. Einer der Jugendlichen erlitt dabei einen Cut auf der Nase und eine leicht blutende Wunde auf dem Rücken. Er wurde ambulant im ELKI Klagenfurt behandelt. Dem zweiten Jugendlichen wurden leichte Schürfwunden zugefügt. Beide wurden wegen Körperverletzung angezeigt.

  • 08.06.16
Lokales
Die Polizei wurde von einem Anrainer in Schiefling gerufen. Er hat eine Gruppe von Leuten beobachtet, die Bengalisches Feuer zündete

Schiefling: 57-Jähriger von Auto angefahren

Wegen eines Bengalischen Feuers wollte ein Schieflinger einen PKW-Lenker befragen. Dieser fuhr aber los und stieß ihn nieder. SCHIEFLING. Gestern Abend zündete eine Gruppe von Personen am Schieflinger Dorfplatz in der Nähe eines Pavillons pyrotechnische Artikel - ein Bengalisches Licht. Ein Anrainer (57) sah sich das genauer an. Genau vor dem Bengalischen Licht stand ein PKW, der Fahrer wollte gerade wegfahren. Der Anrainer wollte ihn befragen, doch als er sich unmittelbar vor dem PKW befand,...

  • 04.06.16
Lokales
Bei den Streitigkeiten zwischen den Asylwerber-Familien ging es angeblich um die Benützung eines Fahrrades

Streit zwischen Asylwerbern um ein Fahrrad

In einer Asylunterkunft im Bezirk Klagenfurt kam es gestern zu handgreiflichen Auseinandersetzungen. KRUMPENDORF. Die Polizeiinspektion Krumpendorf hatte es gestern mit einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen zwei Asylwerber-Familien in einer Unterkunft im Bezirk Klagenfurt zu tun. Es ging angeblich um Differenzen rund um die Benützung eines Fahrrades, das in der Asylunterkunft allen Flüchtlingen zur Verfügung steht. Unterkunftsbetreiber halb beim Streitschlichten Im Zuge der...

  • 23.05.16
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.