Alles zum Thema karinzeiler

Beiträge zum Thema karinzeiler

Lokales
233 Waffen haben die Tullner heuer gekauft, die Polizei warnt jedoch diese zwecks "Selbstschutz" einzusetzen.

Angst: Die Tullner greifen zu Waffe

233 Neuregistrierungen; Polizei warnt vor "Selbstschutz" BEZIRK TULLN. Was in Polizeikreisen gemunkelt wird, wird einerseits von Waffenverkäufern und andererseits von der Bezirkshauptmannschaft bestätigt: Die Tullner rüsten auf. 9.466 Waffen sind per 30. September 2015 registriert, zu Jahresbeginn waren es noch um 233 weniger. Zur sogenannten "Flinte", die im zentralen Waffenregister mit Kategorie D bezeichnet wird, griffen die Tullner am häufigsten: 144 wurden in den letzten 9 Monaten gekauft...

  • 07.10.15
Lokales
Ein Rot Kreuz-Mann soll – wie ein Augenzeuge berichtet – Zigaretten gekauft haben.

Zigaretten um 479 Euro für Asylwerber gekauft

STADT TULLN. (14.9.) "Ich war auf dieser Tankstelle und habe die Aktion mitverfolgt", erzählt ein Augenzeuge. An jenem Sonntag, an dem Asylwerber in der Tullner Feuerwehrschule eingetroffen sind, sollen vom Roten Kreuz Zigaretten im Wert von 479 Euro angekauft worden sein. Wie der Augenzeuge gegenüber den Tullner Bezirksblättern mitteilt, habe sich dies wie folgt ereignet: Ein Mann in Rot Kreuz-Uniform betrat die Tankstelle gegen 18 Uhr und verlangte 20 Packungen Marlboro, 40 Chesterfield, 10...

  • 14.09.15
  •  6
Lokales
Labrador-Hündin Mia hätte ihren ersten Geburtstag gefeiert, doch ein Hundehasser hat sie vergiftet.
2 Bilder

Gift-Anschlag: Hündin verendet qualvoll

Angst in Judenau: Hundehasser wirft Nervengift über Zaun. JUDENAU-BAUMGARTEN. Sie hätte ihren ersten Geburtstag feiern sollen, doch so weit kam es nicht. Mittwoch Früh war die Welt noch in Ordnung, Labrador-Hündin Mia fit wie ein Turnschuh und mit Frauchen auf einer gemütlichen Jogging-Runde. Daheim angekommen blieb die Hundedame im Garten. Nur zehn Minuten später bemerkte sie, dass die "Mia so gestrauchelt hat", erzählt Gatte Gregor Öhner. Blut kam aus allen Öffnungen, die Zunge war violett...

  • 07.05.15
Lokales
Erneuter Fund von vergiftetem Fleisch - wie Beatrice Aigern vom Tierheim Königstetten mitteilt.

Mischlingshündin mit Rattengift getötet; neue Giftmeldung in Wolfpassing

Hundebesitzer in Angst und Bange: Köder vermutlich über Zaun geworfen ST. ANDRÄ-WÖRDERN / ZEISELMAUER-WOLFPASSING / KÖNIGSTETTEN. Rattengift war ihr Todesurteil: Schwarze Mischlingshündin verlor den Kampf um ihr Leben. Wie eine Beamtin der Polizeiinspektion von St. Andrä-Wördern mitteilt, ging die Besitzern mit ihrer Hündin am Damm – einer der beliebtesten Spaziergänger-Routen – entlang. "Doch wir gehen davon aus, dass dort nichts ausgelegt wurde, denn ansonsten hätten sich bereits mehrere...

  • 13.03.15
  •  3
Lokales
Claudia und Rainer Scheed mit Stella (Couch) und Helmut, dem zweiten Hund der Scheeds.
2 Bilder

Hundehasser legt Giftköder aus

Zwentendorfer Jack Russel-Hündin Stella kämpft um ihr Leben; Zwentendorfer Ehepaar Scheed warnt Hundebesitzer. ZWENTENDORF / ATZENBRUGG / MITTERNDORF. Heute können sie lachen, vergessen sind die Sorgen der letzten Tage jedoch noch lange nicht. Stella, die dreijährige Jack Russell-Hündin hat beim Spaziergang einen vergifteten Köder gefressen und um ihr Leben gekämpft. Kämpfte wie ein Löwe Freitag Nachmittag ist die aufgeweckte Hündin mit Rainer Scheeds Mutter in der Erpersdorfer Siedlung...

  • 23.02.15