Karl Buchberger

Beiträge zum Thema Karl Buchberger

Landeshauptmann Josef Pühringer und Karl Buchberger

Ex-Bürgermeister von Landeshauptmann ausgezeichnet

LUFTENBERG. Der ehemalige Schuldirektor Karl Buchberger war ab 1979 im Luftenberger Gemeinderat und wurde acht Jahre später als 36-Jähriger zum Bürgermeister gewählt. 27 Jahre lang stand er an der Spitze der Gemeinde. In seiner Amtszeit stieg die Einwohnerzahl von Luftenberg von 3.000 auf rund 4.000 Menschen an. Beinahe alle gemeindeeigenen Gebäude und Einrichtungen wurden unter seiner Führung neu- bzw. umgebaut und saniert. Hervorzuheben sind hier der Neubau des Gemeindeamtes, des...

  • Perg
  • Fabian Buchberger
Altbürgermeister Karl Buchberger, Landesrätin Gertraud Jahn, Bürgermeisterin Hilde Prandner und Vizebürgermeister Wolfgang Stöger sowie
die Moderatoren Karo Buchberger und Markus Stöger.

SP Luftenberg kürte Kandidaten für Gemeinderatswahl 2015

LUFTENBERG. Beste Stimmung herrschte bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Schneebergerstüberl, bei der die SPÖ-Mitglieder und zahlreichen Gäste bei einem Frühstück von Bürgermeisterin und Parteichefin Hilde Prandner begrüßt wurden. Eröffnet wurde die Jahreshauptversammlung mit einem „Morgenplauscherl“ mit Landesrätin Gertraud Jahn. Die Teilnehmer konnten mit Gastreferentin Jahn über das aktuelle Geschehen in der Landespolitik diskutieren. Bürgermeisterin Prandner informierte die Gäste...

  • Perg
  • Michael Köck
Karl Buchberger (hier noch in seiner Funktion als Bürgermeister)
2

Klage: Luftenbergs Ex-Bürgermeister Karl Buchberger fühlt sich diskriminiert

Bürgermeistergehalt durch Pensionsantritt automatisch reduziert LUFTENBERG. Karl Buchberger, bis Juli 2014 SP-Bürgermeister, reichte Klage beim OÖ Landesverwaltungsgericht ein. Grund: Durch seinen Pensionsantritt 2011 wurde er automatisch auf den nebenberuflichen Bürgermeister-Bezug umgestellt. "Mit April 2011 bin ich als Schuldirektor, als der ich seit 2003 dienstfrei gestellt war, in den Ruhestand versetzt worden. Mein Bürgermeisterbezug hat sich sofort um 34,25 Prozent verringert, der...

  • Perg
  • Michael Köck

Zu hohes Risiko für Bürgermeister

BEZIRK. Die drei Ex-Bürgermeister Josef Eidenberger aus Walding, Josef Buchner aus Steyregg und Karl Buchberger aus Luftenberg fordern bessere Arbeits- und Sozialbedingungen für ihre aktiven Kollegen. Durch das hohe Berufsrisiko werde es, so befürchten die drei Pensionisten, die Suche nach Bürgermeister per Zeitungsinserat bald auch in Oberösterreich geben. "Bürgermeister haben hohe Haftungsrisiken zu tragen", so Eidenberger. Als Baubehörde erster Instanz sei der Ortschef persönlich vor Gericht...

  • Perg
  • Gernot Fohler
Studieren die Pläne: Bürgermeister Karl Buchberger, Vizebürgermeisterin Hilde Prandner, Amtsleiter Manfred Mazanek.
2

Endlich! Veranstaltungszentrum für Luftenberg um 3,3 Millionen Euro

Baulücke zwischen den Schulen wird geschlossen und Turnsaal der Neuen Mittelschule saniert. LUFTENBERG (mikö). Volksschule und Neue Mittelschule (NMS) in Luftenberg wachsen zusammen. Aus der Vereinigung der beiden Schulgebäude entsteht ein Veranstaltungszentrum um 3,3 Millionen Euro. Voraussichtlicher Baustart ist 2016. Konkret wird die Baulücke zwischen Volksschule und NMS geschlossen. In diesen Bereich kommt ein Foyer. Der NMS-Turnsaal wird so saniert, dass Veranstaltungen abgehalten werden...

  • Perg
  • Michael Köck
5

Jahreshauptversammlung der SP Luftenberg

Hilde Prandner wurde als Kandidatin für die Wahl zur Bürgermeisterin nominiert. Als Kandidat für die Wahl zum Vizebürgermeister wurde Wolfgang Stöger bestätigt. LUFTENBERG. Mehr als 100 Teilnehmer konnte Parteivorsitzende Vizebürgermeisterin Hilde Prandner bei der SPÖ-Jahreshauptversammlung 2014 begrüßen. Nicht nur über das große Interesse der Mitglieder und Gäste freute sich das Luftenberger-Team, sondern auch über die Wertschätzung der Ehrengäste durch ihre Anwesenheit bei der diesjährigen...

  • Perg
  • Michael Köck
Andreas Stingeder, Bürgermeister Karl Buchberger, Alexander Huber, Tanja Huber, Vizebürgermeisterin Hilde Prandner

Luftenberg begrüßte den 4000. Einwohner

LUFTENBERG. Vor kurzem überschritt die Anzahl der Bürger mit Hauptwohnsitz in der Marktgemeinde Luftenberg erstmals die 4000er Grenze. Für Bürgermeister Karl Buchberger und Vizebürgermeisterin Hilde Prandner war es eine große Freude, den kleinen Alexander Huber – Sohn von Tanja Huber und Stingeder Andreas - als 4000sten Bewohner begrüßen zu dürfen. Zusammen mit den 950 Bürgern, die einen Zweitwohnsitz in Luftenberg haben, beträgt die Gesamtzahl der Bewohner mehr als 4950. Die Einwohnerzahl...

  • Perg
  • Michael Köck
Erwin Kastner (re.) bei seiner Angelobung 1990 mit Ex-Bezirkshauptmann Heinz Steinkellner und Franz Gusenbauer (†). Kastner wird ab 2014 der dienstälteste Bürgermeister im Bezirk.
1 2

Rücktritte: Ablöse von Bürgermeistern steht bevor

Vier Ortschefs hören vor den Wahlen 2015 fix auf. Bei weiteren Bürgermeistern stehen Zeichen auf Abschied. BEZIRK (mikö). Noch zwei Jahre bis zu den nächsten Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen im Herbst 2015. Heißt: Ab 28. September dürften Gemeinderäte für den Rest der Periode neue Bürgermeister wählen. Das nährt Spekulationen um baldige Rücktritte einiger Ortschefs. Schon jetzt sind einige Abschiede vor den Wahlen 2015 fix: Karl Buchberger (SP, Luftenberg), Johannes Nenning (VP, St....

  • Perg
  • Michael Köck
So hoch stand das Wasser bei Edeltraud Gruber aus Luftenberg, Ortsteil Abwinden.
18

„Bitte, baut uns einen Damm“

Kein Damm: 112 Objekte in Luftenberg und 250 in Langenstein vom Hochwasser betroffen. LUFTENBERG, LANGENSTEIN. Abwinden-Dorf 1. Lokalaugenschein bei Edeltraud Gruber nach dem verheerenden Hochwasser. Die Landwirtin war in Luftenberg am schwersten betroffen. 75 Zentimeter Wasser standen im Wohnbereich. Die Folge: Nasse Mauern, eine ruinierte Holzverkleidung, kaputter Boden, die Küche zum Wegwerfen. Auch der Kachelofen sowie der neue Heizofen standen unter Wasser. Und das Futter für die Tiere ist...

  • Perg
  • Michael Köck
Die drei Varianten der Trasse: Die stadtnahe, die mittlere und die östliche Variante. Der orange markierte Bereich ist als Tunnel geplant.

Ostumfahrung: Autobahn-Tunnel durch Luftenberg möglich

Bei zwei von drei diskutierten Varianten wäre vor allem Luftenberg stark betroffen. Problematisch dabei sind laut Ortschef Buchberger die Anküpfungspunkte an die B3. LUFTENBERG, ST. GEORGEN/G. Das Land will mit der Ostumfahrung vor allem das Linzer Stadtgebiet entlasten. Bis Ende 2013 wird nun eine Verbindung zwischen A7 und A1 gesucht. Ein Baubeginn ist nicht vor 2030 zu erwarten. Drei Varianten stehen zur Auswahl. Bei der mittleren und östlichen Variante wäre vor allem Luftenberg in Steining...

  • Perg
  • Michael Köck

Ehrenring für den längstdienenden Bürgermeister im Bezirk Perg

Seit Jänner 1987 – also seit über einem Vierteljahrhundert – ist Karl Buchberger Bürgermeister von Luftenberg. Aus diesem Anlass beschloss der Gemeinderat einstimmig, ihm den Ehrenring der Marktgemeinde zu verleihen. Am vergangenen Donnerstag, 19. April, fand am Gemeindeamt die feierliche Überreichung statt. Am Bild bei der Verleihung (v. li.): Elfriede Pachleitner, Vizebürgermeisterin Hilde Prandner, Elfi Buchberger, Bürgermeister Karl Buchberger und Wolfgang Stöger sowie Johann...

  • Perg
  • Michael Köck
Alleine in Langenstein waren beim Hochwasser 2002 rund 250 Haushalte betroffen.

Gusen-Orte: 2016 Damm-Baubeginn

„Projekt St. Georgener Bucht“: Zwei Jahre Bauzeit, 14 Millionen Euro Kosten, fünf Kilometer Länge. LANGENSTEIN, LUFTENBERG, ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Die Dammbauarbeiten beim Machlanddamm, dem größten Hochwasserschutzprojekt Österreichs, gehen in die Endphase. Bald bekommen nun auch die Gusen-Gemeinden ihren Damm. Langensteins Bürgermeister Christian Aufreiter hat seit vergangenener Woche die genauen Pläne für den Verlauf in seiner Schreibtischschublade. Dort bleiben sie vorerst noch, den...

  • Perg
  • Michael Köck
Probeklettern:  Menschen mit Beeinträchtigung probierten den  barrierefreien Parcours des Themenparks Kaolinum aus.

Tourismus voll in Fahrt

Die Themenkreissitzung Tourismus bot einen Überblick über aktuelle Projekte der Region Strudengau. STRUDENGAU. Nach einer Führung durch das renovierte Kneipp-Traditionshaus Bad Kreuzen und der Begrüßung durch Leader-Themenkreisleiter Bürgermeister Manfred Nenning berichtete Geschäftsführerin Maria Schönhofer über das Projekt „Individuell Betreut Urlauben“ in Waldhausen. Dort wurden im vergangenen Jahr die Nächtigungen bereits verdoppelt. Kaolinum-Obmann Horst Geyer referierte über den...

  • Perg
  • Ulrike Plank
1 3

Eine regionale Währung soll Versorgung sichern

Nachbargemeinden im Westen des Bezirks wollen sich durch Bürgerbeteiligungsgesellschaften auch vor Inflation schützen Drei Gemeinden planen ein oberösterreichweites Pionierprojekt: Ein regionales Wirtschaftsnetzwerk mit einem eigenen Geldsystem soll entstehen. Auch kleine und mittlere Betriebe in der Region sollen davon profitieren. LANGENSTEIN, LUFTENBERG, ST. GEORGEN AN DER GUSEN. „Solche Systeme werden aus dem Boden schießen wie die Pilze“, sagte Tobias Plettenbacher am vergangenen Freitag...

  • Perg
  • Michael Köck

Plattform droht mit Austritt aus dem OÖ Gemeindebund

Mitgliedsbeiträge wurden ab sofort ruhend gestellt BEZIRK. Die unabhängige oberösterreichische Bürgermeisterplattform mit Erich Wahl aus St. Georgen/G. und Karl Buchberger aus Luftenberg hat dem Gemeindebund ein Ultimatum bis 1. März 2012 gestellt. „Da bislang noch immer keine Reaktion auf die Probleme bei den oberösterreichischen Gemeinden vorliegt, wurde beschlossen, die Beiträge ruhend zu stellen“, so die Plattform. Sollten bis dahin keine Ergebnisse vorliegen, werde man aus dem Gemeindebund...

  • Perg
  • Michael Köck

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.