Karl Wirobal

Beiträge zum Thema Karl Wirobal

Die Corona-Pandemie hat viele Facetten.
1

Leserbrief von Karl Wirobal
Corona-Hysterie ohne Ende

Nicht alleine die Corona-Pandemie verwirrt. Zudem nerven auch Leugner, Zweifler, Masken-, Impf- und Testverweigerer, "Spazier-Demonstranten", Besserwisser usw.. Fast scheint es, als hätten alle Protestfreunde ein willkommenes Betätigungsfeld gefunden. Es mag schon sein, dass die Obrigkeit nicht alles "im Griff" hat. Der ehemalige Kanzler Sinowatz hat es höflich formuliert und öfter gemeint: "Es ist halt alles so kompliziert ...". Drastischer dagegen Albert EINSTEIN, der einmal gesagt haben...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

Leserbrief
Titel in Österreich – Leistungen machen eine Person unverwechselbar

Wie aus Mitteilungen hervorgeht, sollen bald auch Meister vor dem Namen einen Titel tragen dürfen – da kommt Freude auf! Die Titel werden immer mehr und die Namen immer länger (Doppelnamen, Standesbezeichnungen, akad. Grade, Amts- und Berufstitel usw.). Mit Schmunzeln erinnere ich mich an die angekündigten Grußworte eines Kollegen bei einer Veranstaltung. Die Verlesung des Namens und der vielen Titel dauerte länger, als die anschließenden Grußworte. Mein Vorschlag: Jedem Österreicher mit der...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

Leserbrief
Einheitliche Lösung für Karfreitag finden

Man mag zur Karfreitag-Debatte stehen wie man will - eines aber fällt auf: All jene Betriebe/Instititutionen, die sich das Geld nicht selbst verdienen müssen, geben weiterhin am Karfreitag großzügig frei. Bundesbeamte und Gemeindebedienstete versorgt der Steuerzahler. Ist es wirklich so schwer eine einheitliche und gerechte Lösung für alle zu finden? Karl Wirobal Hallstatt

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.