Katharina Kaltenberger

Beiträge zum Thema Katharina Kaltenberger

Politik
Katharina Kaltenberger
2 Bilder

Gemeinderat
Bürgermeisterwechsel in Ottenschlag

OTTENSCHLAG. Katharina Kaltenberger (ÖVP) löst am 27. Februar Franz Beirl (ÖVP) als Bürgermeister ab. 14 Jahre lang leitete er die Geschicke in Ottenschlag leitete. Kaltenberger wird die fünft weibliche Ortschefin in Urfahr-Umgebung. Alle gehören der ÖVP an. Seit November 2005 steht Franz Beirl der rund 550-Einwohner-zählenden, und damit kleinsten Gemeinde des Bezirkes als Bürgermeister vor. Am 27. Februar erfolgt mit der Neuwahl durch den Gemeinderat ein Wechsel an der Gemeindespitze. Die...

  • 17.02.20
Politik
Katharina Kaltenberger (ÖVP) wird Ottenschlager Bürgermeisterin.
2 Bilder

Bürgermeisterwahl 2021
Heiße Anwärter auf die Chefsessel in Urfahr-Umgebung

Bereits das Jahr vor den Wahlen 2021 verspricht Spannung. Einige Ortschefs wollen nicht mehr antreten. URFAHR-UMGEBUNG (fog). Neben Landtags- und Gemeinderatswahlen werden im Jahr 2021 auch Bürgermeisterwahlen geschlagen. In ein paar Urfahraner Kommunen haben die Ortschefs bereits verkündet, dass sie nicht mehr antreten werden. In den Gemeinden Altenberg, Haibach, Ottenschlag und Schenkenfelden sind Bürgermeisterwechsel ganz sicher – in Feldkirchen sehr wahrscheinlich. Fixe...

  • 20.12.19
Politik
Birgit Rechberger (2. v. l. vo.) löst im Juni Eva Maria Gattringer (l.) ab.

Rechberger wird Leiterin der ÖVP-Frauen

EIDENBERG. Der Bezirksvorstand der ÖVP-Frauen in Eidenberg traf sich zu einer Klausur. Eva Maria Gattringer aus Walding legt ihre Funktion als Bezirksleiterin der ÖVP-Frauen nach zehn Jahren zurück. Die 26-jährige Gemeinderätin aus Hellmonsödt Birgit Rechberger ist bei der Vorstandsklausur zur Bezirksleiterin designiert worden. Stellvertreterinnen: Anita Eckerstorfer aus Gramastetten, Sabine Schardtmüller aus Lichtenberg, Katrin Hehenberger aus Steyregg und Katharina Kaltenberger aus...

  • 26.01.16
Lokales
Bei der Versammlung: Kaliwoda, Schwarz, Köppl, Gattringer, Rechberger, Kaltenberger, Radler, Birngruber-Koydl, Deubl, Baumann und Feischl (v. l.).

Kaltenberger ist neue Frontfrau der ÖVP-Ortsgruppe

REICHENAU. Bei der Jahreshauptversammlung der ÖVP-Frauen von Reichenau, Haibach und Ottenschlag legte Wilbirg Radler ihr Amt als Ortsleiterin nach neun Jahren zurück. Bei der Neuwahl des Vorstandes wurde Katharina Kaltenberger zur neuen Vorsitzenden gewählt. Auch Bezirksleiterin Eva-Maria Gattringer war anwesend, bedankte sich für die gute Zusammenarbeit bei Radler und wünschte Kaltenberger viel Erfolg für ihre Arbeit.

  • 24.06.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.