Katze vergiftet

Beiträge zum Thema Katze vergiftet

Lokales
Die Polizei hat derzeit keine Hinweise zur Täterschaft.

Tierquälerei
Katze in Podersdorf vergiftet

PODERSDORF (ft). Informationen der Polizei zufolge wurde in Podersdorf am See vor kurzem eine Katze vermutlich mit Rattengift vergiftet. Das Tier soll einem Mann gehört haben, der bereits im April des Vorjahres eine Katze durch Vergiftung verloren hatte.  "Innerliche Verblutung""Im April 2018 fand der Mann seine Katze tot vor seiner Haustüre. Dieser Vorfall wiederholte sich Ende Jänner das zweite Mal. Die auch diesmal vom Besitzer veranlasste Untersuchung der toten Katze in der Tierklinik in...

  • 08.02.19
Lokales
Kater "Captain Jack" ist wieder auf dem Weg der Besserung.

Vorsicht in Leobersdorf: Kater vergiftet

Eine Leobersdorferin schlug auf Facebook Alarm, da ihr Kater "Captain Jack" vermutlich im Bereich Leobersdorf, Siebenhaus, Generationenpark vergiftet worden war. Dank des Tierarztes und guter Pflege zuhause ist der Kater mittlerweile über den Berg. Tierbesitzer sollten die Augen besonders offen halten. In Wien und Niederösterreich ist es in letzter Zeit vermehrt zu Giftköderattacken gekommen. Auch in Hirtenberg soll es zu ähnlichen Vorfällen gekommen sein.

  • 23.02.18
Lokales

Grausam: Katze vergiftet und mit Draht gequält

ST. GEORGEN. Ein noch unbekannter Täter misshandelte in der Zeit von 23. Juni bis 25. Juni 2017 in Sankt Georgen am Fillmannsbach eine Katze. Das meldet die Polizei. Er dürfte dem Tier ein "Spot-On-Präparat" für Hunde, das bei der Anwendung an Katzen zu schweren Vergiftungen führt, auf den Nacken aufgetragen haben. Die Katze wurde von ihrer Besitzerin, einer 54-Jährigen, mit deutlichen Vergiftungsanzeichen und Verletzungen im Garten gefunden und anschließend in die Tierklinik gebracht....

  • 29.06.17
Lokales

Katze in Graschach vergiftet

Eine Katze verendete Freitag, 25. September 2015, in Graschach (Bezirk Deutschlandsberg), nachdem sie vermutlich Gift gefressen hatte. Eine weitere Katze wird tierärztlich versorgt. Die beiden Katzen dürften nach Angaben des behandelnden Tierarztes in der Zeit zwischen 21. und 25. September 2015 im Bereich des so genannten „Hartwaldes“ in Graschach Gift aufgenommen haben, wodurch sie wenig später Vergiftungserscheinungen zeigten. Eine Katze verendete, die zweite Katze befindet sich noch in...

  • 29.09.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.