kirche-maria-schnee

Beiträge zum Thema kirche-maria-schnee

der Eingang zum Schloss
 32  23   7

Schloss Gloggnitz

das Schloss Gloggnitz ist ein ehemaliges Benediktinerkloster über der Stadt Gloggnitz im Bezirk Neunkirchen. seit 1977 wird das Areal laufend restauriert und revitalisiert und steht für verschiedenste Aktivitäten , zum Beispiel Konzerte oder Ausstellungen zur Verfügung. Auch als Hochzeitslocation ist es sehr beliebt. Die noch teilweise erhaltene Wehrmauer stammt aus dem 15.-16. Jahrhundert. Im Zentrum des Schlosses befindet sich die Kirche Maria Schnee, die Michaelskapelle an der...

  • Neunkirchen
  • Irmgard Wozonig

Zwölfjährige schwer verletzt
62-jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückt

Bei einem schweren Unfall kam gestern mittag ein Motorradfahrer ums Leben. Seine zwölfjährige Mitfahrerin wurde schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen. LEOPOLDSCHLAG. Eine 25-jährige Staatsbürgerin aus Belgien war mit ihrem Auto am Samstag, dem 25. Mai 2019, gegen 13 Uhr gemeinsam mit ihrer Mutter und ihrer Schwester auf der Mühlviertler Straße, B310, aus Tschechien kommend über den Grenzübergang Wullowitz Richtung Linz unterwegs. Etwa zwei Kilometer nach der Staatsgrenze wollte die...

  • Freistadt
  • Petra Höllbacher
Der Hauptaltar
 18  25   5

In der Minoritenkirche

"Italienische Nationalkirche Maria Schnee" Ein besonders interessante Seite zur Geschichte der Minoritenkirche ist HIER zu lesen Wo: Minoritenkirche, Minoritenpl. 2, 1010 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Poldi Lembcke
Alfen Alm mit Blick auf Kalkstein
 19  22   10

Von Innervillgraten über Kalkstein zur Alfenalm 1.700m!

Sillian/Innervillgraten I Der Abmarsch erfolgte vom Dorfplatz, vorbei an der Pfarrkirche St. Martin und links über die Brücke. Vom Prantnerhof gingen wir einen kurzen Steig, der auf einem Forstweg taleinwärts führt. Wir kamen auf einen schmalen Steig der sich „Schmugglersteig“ nennt und Trittsicherheit erfordert. Wir erreichten die Pension Bad Kalkstein und gingen auf der linken Seite weiter bis zur Kirche Maria Schnee. Wir besichtigten das Grab von Pius Walder und marschierten...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Kaller Walter
Der Männergesangsverein (MGV) St. Stefan eröffnet am Freitag die Veranstaltung "Cantare in Montagna" (Foto: KK)

Ohrenschmaus der besonderen Art

Unter dem Motto „Cantare in Montagna – Singen in den Bergen“ sind verschiedene Chöre in Wolfsberg zu Gast. Am Freitag, dem 4. September, beginnt um 20 Uhr die Eröffnung im Rathaus Wolfsberg mit dem Männergesangsverein (MGV) St. Stefan. Weiter geht es am Samstag, dem 5. September, von 10 bis 12 Uhr. Dort finden Auftritte der Gastchöre und heimischen Chöre in der Innenstadt von Wolfsberg statt. Ab 20 Uhr dient das Rathaus als Kulisse für ein Abendkonzert. Am Sonntag, dem 6....

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Stefanie Baldauf
Die Kirche Maria-Schnee in Mauthen ist Schauplatz der Gailtaler Sage

Sein Versprechen gehalten

Heute stellen wir in unserer Sagen-Serie die Geschichte von der Maria-Schnee Kirche bei Mauthen vor. MAUTHEN. Auch die Sage "Die Maria-Schnee Kirche bei Mauthen" stammt aus dem neuen Buch Kärntner Sagen von Wilhelm Kuehs. (Siehe auch www.meinbezirk.at/themen/wilhelm-kuehs). Zum Viehmarkt gereist Der Bauer aus Plöcken war mit dem heutigen Tag ganz zufrieden. Er hatte am Viehmarkt in Paluzza gute Geschäfte gemacht. Darüber war es Abend geworden, und er und seine Frau beschlossen, die Nacht in...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Iris Zirknitzer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.