Kochtipp

Beiträge zum Thema Kochtipp

2

Kalbsmedaillon mit Tiroler Bergkäse gebacken an Rucolanudeln

Zutaten für 4 Personen Kalbsmedaillons 400 g Kalbsmedaillons 3 Eier 80 g Tiroler Bergkäse Salz, Pfeffer Mehl Öl zum Herausbacken Thymiansauce 2 Thymianzweige 1 Schalotte 1/4 l Kalbsfond hell 1/8 l Obers Mehl, Butter, Zitronensaft Salz, Pfeffer Zubereitung Kalbsmedaillons: 1. Kalbsmedaillons portionieren, leicht flach drücken und würzen. 2. Tiroler Bergkäse reiben und mit den Eiern verrühren. 3. Das Fleisch zuerst in Mehl wenden, dann durch die Käse-Eier-Masse ziehen. 4. In heißem Fett goldgelb...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agrarmarketing Tirol GmbH
Anzeige
1

Gefüllter Rostbraten vom Jahrling mit Honigkürbis

Zutaten für 4 Personen: 4 Stk. Rostbraten vom Jahrling 4 Scheiben Rohschinken ein kleines Stk. Bergkäse Getrocknete Tomaten 100 ml Kalbsfond 1/16l Rotwein Balsamico Tiroler Butter Salz, Pfeffer ½ kg Hokkaido-Kürbis 2 Stk. Knoblauchzehen Frischer Rosmarin gemahlene Muskatnuss Blütenhonig Zubereitung: Den Rostbraten leicht klopfen (am besten mit einem Pfannenboden) und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit je einer Scheibe Rohschinken, Käse und getrockneten Tomaten belegen, zu Röllchen formen und mit...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agrarmarketing Tirol GmbH
Anzeige
1 2

Eingelegter Kürbis

ZUTATEN 400 g BIO-Hokkaido-Kürbis 100 g Zucker 100 ml Apfelessig 180 ml Wasser 2 TL Salz 1 TL Paprikapulver 1 TL Senfkörner 1 TL bunter Pfeffer 1 Zimtstange 1 El süßes Currypulver 5 Zweige Estragon ZUBEREITUNG - Kürbis ungeschält in Würfel schneiden - Zucker langsam zerlassen, bis er karamellisiert und mit Essig ablöschen - Die restlichen Zutaten beigeben und einmal aufkochen - Anschließend den Kürbis dazugeben und 15-20 Minuten köcheln lassen - Noch heiß in saubere Gläser abfüllen - Vor dem...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agrarmarketing Tirol GmbH
Anzeige

Graukäsetortelloni mit Speck und Kresse

Zutaten für 4 Personen 200 g Mehl; griffig 2 Stück Goggei 1 Spritzer Pflanzenöl 100 g Zwiebeln 20 g Butter 120 g Topfen; 20% 100 g Graukäse 100 g Erdäpfel 2 Prisen Salz; Tafelsalz 1 Prise Pfeffer; schwarz frisch gemahlen 60 g Bergkäse 100 g Speck 100 g Kresse Zubereitung: 1. Mehl zusammen mit den Eiern und etwas Öl kneten. 2. Zwiebel in feine Würfel schneiden, und in der Butter anschwitzen. 2. Erdäpfel schälen, weich kochen und mit einer Gabel zerdrücken. 3. Den Topfen, den in kleine Würfel...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agrarmarketing Tirol GmbH

Mein liebstes Grillrezept – Grillhuhn

Eingesandt von Sabine Stroppa Zutaten 1 ganzes Hähnchen 1 Dosenbier (0,5 Liter) 3 Zitronen Alternative zur Fertig-Marinade 180 ml Öl Teelöffel Pfeffer Teelöffel Salz Teelöffel Paprika Teelöffel Tabasco oder andere scharfe Sauce Teelöffel Senf Alle Zutaten mischen – fertig ist die Marinade. Zubereitung 1. Schritt: Das Hähnchen unter laufendem Wasser abspülen und nachfolgend mit Küchenpapier abtupfen. Wenn man ein Tiefkühlhähnchen nimmt, am besten einen Tag im Kühlschrank aufbauen. Der Rest der...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Arno Cincelli
Anzeige
1 3

Grillmarinade für Koteletts vom Berglamm

Zutaten: 10 EL Olivenöl 2 Stk. Zitrone 4 Thymianzweige 5 Rosmarinzweige 5 Knoblauchzehen 2 Oreganozweige 1 Bohnenkrautzweig 1 TL schwarze Pfefferkörner 4 Lorbeerblätter 1 EL Balsamico 2 Spritzer Tabasco Zubereitung: • Zitronen auspressen. • Alle Zutaten in einer verschließbaren Schüssel gut vermischen. • Das Fleisch darin einlegen und verschließen. • Im Kühlschrank 1 – 2 Tage marinieren lassen. Eventuell nach einem Tag noch mal alles durchmsichen. • Vor dem Grillen das Fleisch abtupfen. Tipp:...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agrarmarketing Tirol GmbH
Anzeige
Lammrücken
1 4

Rezepttipp: Lammrücken auf gebratenem Chicorée mit Thymian-Apfel-Ragout

Auf saftigen Almweiden und auf steilen Hängen am Hof finden die genügsamen Schafe aromatische Kräuter und Gräser. Mit der Beweidung dieser Flächen tragen sie wesentlich zur Pflege unserer Kulturlandschaft bei. Das zarte und wohlschmeckende Fleisch der Lämmer ist eine besondere kulinarische Spezialität. Tirol ist mit seinen großen Almen und dem alpinen Klima optimal für die Schafhaltung geeignet. Osttirol zählt dabei zu den schafreichsten Regionen in Österreich, von dort kommen auch die...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agrarmarketing Tirol GmbH
Anzeige
Erdäpfel-Milchsuppe
1

Erdäpfel-Milchsuppe

Zutaten für 4 Personen 40 dag Tiroler Erdäpfel 4 Frühlingszweibel 3 dag Butter ¾ l Bio-Heumilch Muskatnuss 2 Knoblauchzehen Petersilie ¼ l Boullion 20 dag Pilze (nach Saison) Zubereitung Die geputzten und in Ringe geschnittenen Zwiebeln in Butter andünsten, die Erdäpfelscheiben zugeben, mit Milch und Boullion aufgießen, würzen, 10 Minuten köcheln lassen. Die Suppe mit dem Mixstab pürieren, die Pilze zugeben, weitere 10 Minuten köcheln lassen, mit Petersilie servieren. Quelle: AMA Marketing GmbH...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agrarmarketing Tirol GmbH
Anzeige

Roastbeef vom Jahrling

Zutaten für 4 Personen: 800 g Beiried vom Jahrling 10 g Salz; Tafelsalz 2,00 Prise(n Pfeffer; schwarz frisch 20 g Rapsöl 20 g Dijon Senf Zubereitung: 1. Das Fleisch mit Pfeffer und Salz würzen und gut einmassieren. 2. In einer ausreichend großen Pfanne das Fleisch rundherum in Fett anbraten. 3. Bei 140°C im vorgeheizten Ofen garen. 4. Mit einem Fleischthermometer die Kerntemperatur kontrollieren. Wenn 55°C erreicht sind, das Fleisch aus dem Ofen nehmen. 5. Das Roastbeef mit Dijon Senf dünn...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agrarmarketing Tirol GmbH
Anzeige

Erdäpfelgröstl

Zutaten für 4 Personen 70 dag Erdäpfel (Tiroler Speckige) 30 dag gekochtes Rindfleisch 8 dag Zwiebeln 6 dag Butterschmalz Salz, Pfeffer, Majoran, Petersilie Zubereitung 1. Erdäpfel kochen, schälen und in messerrückendicke Scheiben schneiden. 2. Fleisch in grobe Streifen, Zwiebeln in feine Streifen schneiden. 3. Schmalz in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin hellbraun rösten. Erdäpfel dazugeben und mitrösten. Zum Schluss das Fleisch dazugeben und kurz anbraten. Das Gröstl würzen und mit...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agrarmarketing Tirol GmbH
Anzeige

Bandnudel mit Kürbis, Ziegenfrischkäse und Salbeibutter

ZUBEREITUNG • Backrohr auf 200° vorheizen • Den Kürbis auseinanderschneiden, Kerne entfernen • Kürbishälften ungeschält in ca. 2 cm breite Spalten schneiden und aufrecht in eine ofenfeste Form stellen (die Schale gibt den Würfeln mehr Festigkeit, sieht hübsch aus und schmeckt köstlich) • Fenchel, Kümmel, Koriander im Mörser zerstoßen oder in der Gewürzmühle grob reiben • Knoblauch zerdrücken • 4-5 El Olivenöl mit den zerstoßenen Gewürzen, dem Knoblauch, Salz und Pfeffer zu einer Würzpaste...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agrarmarketing Tirol GmbH
Anzeige

Rezept: Zwetschkenlasagne mit Honigschaum

Zubereitung: Aus Mehl, Eiern, Limettenschale, Vanillemark und Olivenöl einen festen Nudelteig herstellen, bei Bedarf eventuell etwas kaltes Wasser einarbeiten. In Folie wickeln und 1 Stunde kühl ruhen lassen. Zwetschken schälen, halbieren und den Stein entfernen. 1 l Wasser mit Weißwein, Zucker, Salz, der ausgekratzten Vanilleschote sowie Limettensaft aufkochen und die Zwetschkenhälften darin etwa 5 Minuten pochieren. Herausnehmen, die Zwetschken abtropfen lassen und einen weiteren Liter Wasser...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agrarmarketing Tirol GmbH
Anzeige
Rezepttipp von Peter Mitterer
Das Fleisch des Tiroler Jahrling vereint alle positiven Eigenschaften vom Kalbfleisch und klassischem Rindfleisch. Es ist jung, zart, saftig, leicht und sehr bekömmlich. Darüber hinaus ist es eiweiß- und vitaminreich, aber kalorien- und cholesterinarm. Die feine Marmorierung bürgt für den hervorragenden Geschmack und die Saftigkeit.

Roulade vom Jahrling

Zutaten für 4 Personen: 800 g Jahrlingschnitzel 3 Zwiebeln 8 Essiggurken 100 g Bauchspeck, aufgeschnitten ½ Stk. Porree 2 Karotten 1 kleines Stk. Sellerie Butterschmalz, Rapsöl 2 EL Tomatenmark ½ l Rotwein ½ l Kalbsfond/Rindssuppe 1 Lorbeerblatt 1 Thymianzweig 2 Prisen Piment, gemahlen 4 Pfefferkörner Salz, Pfeffer Zubereitung:1/3 vom Gemüse putzen, waschen, schälen und in dünne Stifte schneiden.Frischhaltefolie auf der Arbeitsfläche auslegen, mit Öl bestreichen und das Fleisch darauf legen....

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agrarmarketing Tirol GmbH
Anzeige
2

Rosa gebratene Lammhuft auf Selleriepüree und grünen Bohnen

Dieser Rezepttipp wurde uns zur Verfügung gestellt von: Werner Gander, Koch im Strasserwirt**** Herrenansitz zu Tirol (www.strasserwirt.com) Rosa gebratene Lammhuft auf Selleriepüree und grünen Bohnen Rezept für 4 Personen Zutaten: 4 Stück Lammhuft 2 Stück Knoblauchzehen 1EL Senf Salz, Pfeffer, Rosmarin, Thymian, Majoran Zubereitung: Lammhuft salzen und pfeffern, mit Knoblauch und Senf einreiben und in der Pfanne auf allen Seiten anbraten. Dann im heißen Back Rohr bei 110° Grad für ca. 12...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agrarmarketing Tirol GmbH

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.