Alles zum Thema Kraftwerk Forstsee

Beiträge zum Thema Kraftwerk Forstsee

Lokales
Beim Holzfällen verletzte sich ein Landwirt in Techelsberg schwer

Techelsberg: Bei Forstunfall Ober- und Unterschenkel gebrochen

Stamm einer Eiche fiel Landwirt aufs Bein und verletzte ihn schwer. TECHELSBERG. Heute Vormittag war ein 56-jähriger Landwirt im Auftrag der ÖBB mit Holzschlägerungsarbeiten nahe des Forstsee-Kraftwerks beschäftigt. Er befand sich zwischen der Bahnstrecke und der B 83 in steilem Gelände. Der Landwirt versuchte, mit der Motorsäge eine rund 40 Zentimeter dicke Eiche am Stamm umzuschneiden. Doch der Stamm brach in einer Höhe von etwa zwei Metern ab und fiel auf den linken Oberschenkel des Mannes....

  • 17.01.17
Wirtschaft
Historische Bauarbeiten: Das Kraftwerk Forstsee wurde 1925 als erstes Speicherkraftwerk in Kärnten in Betrieb genommen
2 Bilder

Wörthersee-Villa produziert Strom

Kraftwerk Forstsee ist noch immer am Netz. Das historische Speicherkraftwerk wird ferngesteuert. TECHESLBERG. Das Krafthaus des Kelag-Speicherkraftwerks Forstsee ist ein typisches Beispiel der klassischen Wörthersee-Architektur. Es wurde vom bekannten Architekten Franz Baumgartner 1922 geplant und steht seit 1995 unter Denkmalschutz. In dem Schaukraftwerk wird noch immer Strom produziert. Es wird über den Lastverteiler in der Kelag-Zentrale in Klagenfurt gesteuert. Ferngesteuertes...

  • 10.07.16
Leute
Waren als erste da: Dominik Novak, Simone Hochegger und Werner Pietsch (von links nach rechts)
6 Bilder

Sommerfest des Marketing Club Kärnten

Der Marketing Club Kärnten lud zum Sommerfest ins Kraftwerk Forstsee. TECHELSBERG. Das Wetter sollte im letzten Moment umkippen, doch der gemütlichen Stimmung wurde dadurch kein Abbruch getan: Der Marketing Club Kärnten fand sich zu seinem alljährlichen Sommerfest im Kraftwerk Fortsee ein. Würdigung von Erfolgen Nach der Anfahrt mit dem Wörtherseeschiff Loretto und einem kurzen Empfang, stellte Andrea Wicht das Marketing von Einkaufszentren am Beispiel der City Arkaden Klagenfurt vor....

  • 28.06.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.