Kreisverkehr

Beiträge zum Thema Kreisverkehr

An der L 401 in der Höhe der Firma Altesse in Fürstenfeld haben die Aushubarbeiten für den Wellblechdurchlass begonnen. Ab 19. April ist die Landesstraße für den Verkehr gesperrt.
10

Vom 19. April bis 18. Juni
L 401 Hartberger Landesstraße zwei Monate gesperrt

Weil ein Teilstück der Straße für die Errichtung eines Doppeldurchlasses abgetragen werden muss, ist die Hartberger Landesstraße zwischen Fürstenfelder Flughafen und Interspar-Kreisverkehr von 19. April bis 18. Juni für den Verkehr gesperrt.  FÜRSTENFELD. Seit Oktober des vergangenen Jahres wird das Teilstück der Hartberger Landesstraße L 401 zwischen dem Flugplatz Fürstenfeld und dem Interspar Kreisverkehr generalsaniert. Nach der Winterpause hat man am 22. März wieder die Arbeiten...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die Baumaßnahmen am LKH-Kreisverkehr in Hartberg sind beinahe gänzlich abgeschlossen. Der Kreisverkehr ist freigegeben.
4

Straßenbau
Hier wird in Hartberg-Fürstenfeld 2019 weiter gebaut

HARTBERG. Arbeiten am Hartberger LKH-Kreisverkehr sind abgeschlossen. Die Maßnahmen zur Verkehrsentlastung am Gewerbegebiet Ilz gehen 2019 weiter. Das Mega-Projekt "LKH-Kreisverkehr" zur Verkehrsentlastung am Tor zur Stadtgemeinde Hartberg geht in die finale Phase. Mitte November wurde der Kreisverkehr wieder für den Verkehr freigegeben (die WOCHE hat berichtet). Aufgrund von Asphaltierungsarbeiten war der Bypass von der L401 kommend stadteinwärts noch gesperrt. Dieser wurde in der vergangenen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Der LKH-Kreisverkehr in Hartberg wird ab Montag, 12. November wieder für den Verkehr freigegeben. Der Bypass von der L401 kommend stadteinwärts (orange Markierung) bleibt vorerst noch gesperrt, der Minikreisverkehr (grün) noch aufrecht.
3

Verkehr
LKH-Kreisverkehr in Hartberg wird ab Montag freigegeben

HARTBERG. Ab Montag, 12. November 2018 wird der LKH-Kreisverkehr wieder für den Verkehr freigegeben. Provisorischer Minikreisverkehr bleibt aber vorerst noch aufrecht. Die Arbeiten zur Verkehrsentlastung am Tor zur Stadtgemeinde Hartberg schreiten voran. Der reguläre LKH-Kreisverkehr, der - aufgrund der Bauarbeiten - seit September gesperrt war, kann ab Montag, 12. November 2018 wieder für den Verkehr freigegeben werden. Da jedoch der Bypass von der L401 kommend stadteinwärts noch gesperrt ist...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die sechs Meter hohe Skulptur am Kreisverkehr in Sebersdorf soll das Verbindende ins Zentrum stellen.
3

Kreisverkehr für ein großes Miteinander

SEBERSDORF. Nach 10 monatiger Planungs- und Bauphase erstrahlt der Kreisverkehr in Sebersdorf in neuem Glanz. Die Idee zur 6 Meter- hohen Skulptur kam von Projektleiter und Künstler Rudi Pichler. Für die Errichtung zeichnete die Firma Svoboda aus Sebersdorf verantwortlich. Unter dem Motto "Das große Miteinander" stehen drei ineinander geschwungene Bögen aus Edelstahl mit Aluminiumbeschichtung und kolorierte Stäbe stehen für das Gemeinsame und das Verbindende über Vergangenheit, Gegenwart und...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die Gemeindechefs Peter Moser (r.) und Hans Peter Zaunschirm beim Baustellen-Lokalaugenschein.

Ludersdorf wird ab Dezember zur Drehscheibe für den öffentlichen Verkehr.

In Ludersdorf wird gebaut: Gleich nach der Autobahnabfahrt direkt beim Kreisverkehr entsteht eine neue Großbushaltestelle. Hier werden ab Dezember die Schnellbusse zwischen Wien und Graz einen Stopp einlegen. Durch die Anbindung "Ludersdorf Kreisverkehr" wird Ludersdorf zum Verkehrsknotenpunkt. Komfortabel Derzeit laufen die Bauarbeiten für die Großbushaltestelle, die diese Anbindung ermöglicht. Die Schnellbusse aus Graz oder Wien können bei der Abfahrt Gleisdorf West die Autobahn verlassen,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Daniela Kuckenberger
Das Brunnenfest verspricht wieder ein Stimmungsgarant zu werden.

Das Brunnenfest macht die Innenstadt zum Ort der Begegnung

Das Fürstenfelder Stadtbild zeichnet sich durch seine insgesamt neun teils historischen und teils architektonisch neuen Brunnen aus. Sie alle stehen für das Symbol des Wassers, dem Lebensthema und Energiequelle der Thermenregion. Aus Anlass der Fertigstellung der erfolgreichen „Brunnen-Projekte“ findet seit 2003 jährlich das beliebte Brunnenfest in Fürstenfeld statt. Am 14. Juni lädt daher die Stadt in Kooperation mit dem Tourismusverband und den Gastro-Betrieben zum 12. Brunnenfest. Am...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Carina Frühwirth
Trotz der Totalsperre des Kreisverkehrs sind die umliegenden Unternehmen erreichbar.

Totalsperre legt Kreisverkehr lahm

Wichtiger Verkehrsknoten in Weiz wird saniert – drei Tage lang gibt es eine Verkehrstotalsperre. Von 9. bis 11. August wird eine der wichtigsten Verkehrsadern im Bezirk Weiz gesperrt. Der Kreisverkehr B64/B72 wird saniert, rollen doch täglich zirka 20.000 Fahrzeuge über die Straße. Der Verkehr wird großräumig umgeleitet. "Die rund um den Verkehrsknoten ansässigen Unternehmen sind trotzdem erreichbar", so Eva Kröpfl vom Sicherheitsreferat in der Bezirkshauptmannschaft. Für die Firma Hofer wurde...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Darnhofer
DI Johann Rauer und Bgm. Franz Derler zu Beginn der Bürgerversammlung
32

Um die Mariensäule gehts rund

Mit einem Minikreisverkehr will man das Verkehrsgewirr entflechten Beim Lokalaugenschein wurde den Gemeinderäten und den Anrainern am Oberen Markt in Birkfeld das geplante Verkehrskonzept näher gebracht. Mit DI Johann Rauer, einem anerkannten Verkehrsplaner hat man sich einen kompetenten Fachmann zur Seite geholt, der mit dieser Begehung rund um die Mariensäule in Birkfeld seinen Plan sichtbar machte. Bürgermeister Franz Derler versicherte, die Marktgemeinde Birkfeld will alles daran setzen,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Eva Reindl
Die Sanierung des ARBÖ-Kreisverkehrs in Hartberg wird ein österreichweites Vorzeigeprojekt; am 13. September werden 160 „Asphaltspezialisten“ erwartet

Kreisverkehr-Kibitze angesagt

Gussasphaltsanierung der „ARBÖ-Kreisverkehrsanlage“ in Hartberg wird Vorzeigeprojekt. Der „ARBÖ-Kreisverkehr“ auf der B50 in Hartberg wird mit Gussasphalt saniert. „Aufgrund der Zusammensetzung und des höheren Bitumenanteiles ist zu erwarten, dass die drei Zentimeter Deckschicht, die mit Gussasphalt eingebaut wird, widerstandsfähiger und langlebiger als herkömmlicher Asphalt jedoch billiger als Beton ist. Die Kosten belaufen sich auf rund 120.000 Euro“, so Verkehrslandesrat Gerhard Kurzmann....

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
1

Kunst im Kreisverkehr Pirching

Obliegt die Errichtung und Instandhaltung der Straße dem Land, so sieht man es als Angelegenheit der Gemeinde Hofstätten a. d. R., den Kreisverkehr zu gestalten. Das tat man nun auf individuelle Weise: Auf der Verkehrsinsel im weitläufigen Kreisverkehr errichten der Objektkünstler Manfred Gutman und der Maler Reinhard Damm im Auftrag der Gemeinde Hofstätten a. d. R. gemeinsam eine mehrere Meter hohe Skulptur aus Stahl und Stein mit besonderer Symbolik: Sie weist auf die vier Katastralgemeinden...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Monika Bertsch

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.