Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Endlich wieder reisen! Für Künstler aus Salzburg stehen verschiedene Destinationen in der Welt zur Auswahl, die ihnen einen Möglichkeit gibt vor Ort zu arbeiten.
2

Aufenthalts-Stipendium
Land Salzburg schickt Künstler in die Welt

Bis 9. Mai können sich Salzburger Künstler für ein Aufenthalts-Stipendium bewerben. Neben Taiwan, Berlin und Sardinien steht auch Budapest als möglicher Aufenthaltsort zur Verfügung. SALZBURG. Je nach Entfernung von Salzburg und Lebenskosten vor Ort gibt es zwischen 800 und 1.500 Euro pro Monat. Die Künstler bekommen dadurch "die Möglichkeit, in anderen Städten und Ländern Erfahrungen und Impulse für ihre Arbeit zu sammeln", sagt Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn. Bewerben...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
6

Neue Ausstellung im Periscope
Lavinia und Sara Lanner arbeiten zusammen

SALZBURG. Am 1. April eröffnete die Ausstellung „As of Now“ im Periscope, die in Kooperation zweier Schwestern aus Abtenau entstanden ist. Erstmalig vereinen Lavinia und Sara Lanner ihre unter- schiedlichen Arbeitsweisen für ein gemeinsames Projekt. Neben den Kunstwerken von Lavinia Lanner wurde von Sara Lanner eine Perfor- mance mit den Zeichnungen ihrer Schwester aufgeführt. Gemeinsame Kunst„Wir wollten etwas Gemeinsames schaffen und haben überlegt, wie wir unsere Ta- lente vereinen können....

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Johanna Janisch
Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn (l.) stellte zusammen mit Sophie Goltz (r.), die neue Direktorin der Internationalen Sommerakademie das Programm für dieses Jahr vor.
4

Kunst in Salzburg erlernen
Neue Federführung in der Sommerakademie

Sophie Goltz ist neue Direktorin der internationalen Sommerakademie für Bildende Kunst in der Stadt. Welche Ziele sie verfolgt, hat sie dem Stadtblatt erzählt. SALZBURG. Die Neu-Salzburgerin trat im September die Nachfolge von Hildegund Amanshauser an, die bis dahin die Sommerakademie leitete. Goltz hielt sich zuletzt in Singapur auf und unterrichtete dort. Sie kannte die Sommerakademie und bewarb sich auf die ausgeschriebene Stelle der Direktorin. Die Akademie zeigt für Goltz eine interessante...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Rita Stöckl ist die stellvertretende Kustodin im Lungauer Museumsverein Tamsweg. Sie hat uns den „Eisernen Wehrmann“, oder landläufig auch der Nagelsamson von Tamsweg, oder auch der „G’nagelte Samson“ gezeigt.
Video 2

(Geheim-)Tipp Sehenswürdigkeit
Der "Eiserne Wehrmann"

MIT VIDEO IM BEZIRKSBLÄTTER OTVS ::: Man nennt ihn den „Eisernen Wehrmann“ oder landläufig auch den Nagelsamson und er steht im Rathaus in Tamsweg, das per se ein historisches Kunstobjekt ist und sich zeitgenössisch immer wieder als Galerie für heimische Kunstschaffende versteht. TAMSWEG. Hunderte wenn nicht gar Tausende Leute sind bereits geschäftigen Schrittes an ihm vorbei gegangen. Die meisten von ihnen wohlwissend, dass er da ist, aber die wenigsten kennen seine Herkunft und Geschichte....

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
24 Kästchen in 24 Sprachen: Vielfalt in Hallein.

Adventkalender
Kinder der Volksschule Hallein-Burgfried feiern Vielfalt in Hallein

Die Klasse 1b der Volksschule Hallein-Burgfried gestaltete einen fantasievollen und schönen Kalender. HALLEIN. Zwischen dem Krankenhaus Hallein und dem Interspar in Hallein-Burgfried Ost liegt ein beliebter Spazierweg. In der Mitte, am Neureit-Hof im Wolfgrubweg Nummer zehn, verwandelten sich heuer bereits zum dritten Mal die 24 Fenster eines ehem. Kuhstalls am Wegesrand in einen bunten Adventkalender. Bis 31. Jänner zu besichtigen 2018 und 2019 reiste der Kalender in „24 Fenstern um die Welt“...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Historiker Michael Neureiter vor der Kirche St. Georg am Georgenberg in Kuchl. Ein geschichtsträchtiger Ort.
6

Geschichte
Spurensuche nach dem "Krisenmanager" Severin in Kuchl

Severin ist auch 1500 Jahre nach seinem Tod noch ein Rätsel. Eine Spurensuche mit Historiker Michael Neureiter. KUCHL. Auf den ersten Blick sieht es recht unscheinbar aus: Unter einem Glasfenster am Altar in der Kirche St. Georg am Georgenberg blickt man in der Tiefe auf eine steinige Struktur. "Es handelt sich hier um einen Saalbau mit einer Priesterbank, vermutlich aus der Zeit um 400 nach Christus", erklärt Historiker Michael Neureiter. Das ist deshalb von Bedeutung, weil hier vermutlich...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Im "Battle" performte Natalie den Hit "Rain on me" und ist weiter gekommen. Als nächste Hürde erwartet sie das "Sing-off".

Voice of Germany
17-Jährige aus Hallein begeistert das deutsche Publikum

Die 17-Jährige Halleinerin Natalie Behnisch begeistert das deutsche Publikum. Bis dahin war es aber ein steiniger Weg. HALLEIN. Aufgeregt und nervös: So beschreibt Natalie Behnisch die Gefühle, die sie beim ersten Vorsingen zum Casting "The Voice of Germany" hatte. "Der Druck war groß, aber ich werde von Auftritt zu Auftritt gelassener", erklärt die 17-jährige Schülerin aus Hallein. Am Donnerstag trat sie im "Battle" gegen Targol Dalirazar an. Als "Deep" beschreibt sie ihre Lieder, also...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Bgm. Alexander Stangassinger, Restaurator Bernhard Prähauser und Montagearbeiten.

Hallein
Endlich sind die Kreuzigungsfiguren wieder zurück

Jahrelang stand die Kapelle in der Nähe der Halleiner Leprosenkapelle leer. Jetzt sind die Figuren – geschnitzt von Bernhard Prähauser und restauriert von Peter Hartl – wieder heimgekehrt.  HALLEIN. Jesus, Dismas und Gestas: 1980 erstellte der Halleiner Bildhauer Bernhard Prähauser die „Drei Kreuze“ – Holzkreuze, mit drei handgeschnitzten Heiligenfiguren. Dass die Passionsfiguren an ihren ursprünglichen Ort – Hallein Kaltenhausen, in der Nähe der Leprosenkapelle – zurückkehren können ist für...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Annelies Senfter (links) und Kerstin Klimmer.
3

Hallein
Kunsterfahrung hinter den Kulissen

Im Kunstraum Pro Arte zieht eine neue Ausstellung ein: Dieses mal geht es um die Erfahrungen der Natur in allen Facetten.  HALLEIN. Die Künstler und Mitarbeiter des Kunstraums pro arte in Hallein müssen noch etwas geduldig sein. "Wir eröffnen, sobald es möglich ist, bis dahin präsentieren wir die Ausstellung online auf unserer Homepage und auf Facebook", erklärt Kerstin Klimmer vom Tennengauer Kunstkreis. Drei Künstlerinnen, drei Zugänge Die neue Ausstellung "Szenarien der Imagination" stellt...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Freude über die diesjährige Kartenaktion: Künstlerin Sabine Schreckeneder und Krebshilfe-GF Stephan Spiegel.
2

Krebshilfe-Weihnachtskarten 2020
Diese Karten schenken doppelt Freude

SALZBURG (tres). Die Österreichische Krebshilfe Salzburg hat kürzlich ihre große traditionelle Weihnachtskartenaktion gestartet. Unterstützung bekommt die Krebshilfe von den zwei bekannten Salzburger Künstlerinnen Johanna Kopp und Sabine Schreckeneder. Sie stellen auch dieses Jahr wieder besondere Motive für die Weihnachtsbillets zur Verfügung. Eine "besondere Freude" machen„Wir freuen uns, dass wir wieder spezielle Motive für unsere Weihnachtskartenaktion verwenden können“, freut sich...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Theresa Kaserer
Eine Lesung wie diese ist in der Kultur.Werkstatt in Oberalm immer wieder ein Kulturgenuss.
2

Kultur
Oberalmer genossen Lesung von Bestsellerautorin Ursula Poznanski

In Coronazeiten sind Kulturveranstaltungen rar geworden: Doch die Bestsellerautorin Ursula Poznanski erfreute die Gemeinde Oberalm trotz der aktuellen Situation mit einem Besuch. OBERALM. "Ursula Poznanski las aus ihrem neu erschienenen Jugendroman „Cryptos“, der von einer Erde handelt, die bereits dem Klimawandel zum Opfer gefallen ist", spricht Juli Düregger über das Thema des Tages. Die Lesung fand aus Platzgründen nicht im sonst für Lesungen typischen Filzhofgütl statt, sondern wurde in die...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Akrobaten, Künstler und die Tiere verschmelzen beim Circus zu einem Gesamtkunstwerk.
Video 6

Hallein
Keine einfachen Zeiten für den Circus

Der Circus Alex Kaiser gastiert wieder in Hallein. Wegen Corona war das aber schon einmal einfacher. HALLEIN. Akrobaten, Schwertkünstler und Jongleure: Beim Circus Alexa Kaiser, der bis zum 11. Oktober in Hallein gastiert, legt sich die Mannschaft ins Zeug um dem Publikum zu gefallen. Unterstützt werden die 18 Mitarbeiter von rund 40 Tieren, darunter Kamele, Ziegen, Pferde und Schweine, die allerhand Kunststücke aufführen. "Sechs Monate festgesessen" Für den traditionsreichen Zirkus mit einem...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Melanie Mussegg und Georg Schütz, die sich während der Schmiede 2019 kennenlernten sind nicht nur künstlerisch ein Paar.
7

Schmiede
Eine "pferdestarke" Show auf der Pernerinsel

Pferde sind auch nicht mehr das, was sie mal waren. Diesem Thema widmete sich die diesjährige "Schmiede20". HALLEIN. Das Pferd, ein edles Tier. Früher war es aber noch viel wichtiger für den Menschen als heute. "Das Pferd ist nur noch ein Schoßtier, die Nutzbarkeit ist weggefallen", erklärt Schmiede-Chef Rüdiger Wassibauer. Diesen Widerspruch – vom Pferd als einstmals wichtigen Nutztier zu einer modernen Freizeitmöglichkeit, vom Verschwinden einer Tier-Mensch Beziehung zu einer Verwendung von...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Peter Hartl lässt die Passionsfiguren wieder "auferstehen".
1 Video 3

Hallein
Verschollene Kreuzigungsfiguren kehren an ihren Platz zurück

Die beschädigten Passionssfiguren in Hallein Kaltenhausen werden jetzt restauriert. Davor mussten sie aber erst einmal wiedergefunden werden. KUCHL/HALLEIN. Jesus am Kreuz und die zwei weiteren Verurteilten: Diese bekannten Passionsfiguren wurden von Bernhard Prähauser für die Stadt Hallein im Jahr 1980 gestaltet. "Der Kunststil lehnt sich an den Expressionismus an, sie sind übersteigert um das Leiden von Jesus  erfahrbar zu machen", erklärt der Bildhauer und freischaffende Künstler Peter Hartl...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Bronze und andere Materialien werden bei den Gebrüdern Gruber zu Kunstwerken.
Video 3

Kunst am Dürrnberg
Zwei Brüder und die Bronze

Die Brüder Manuel und Tobias Gruber schaffen als Künstlerduo spezielle Kunsthandwerke aus Bronze. HALLEIN. Es gehört einiges an Geschick dazu, einen Kopf aus Ton mit der Hand zu kneten. Für Manuel Gruber ist das kein großes Problem, und ist das Modell erst einmal fertig, geht es in Richtung selbstgebauter Ofen: Bei 1.100 Grad erhitzen die Brüder Tobias und Manuel die Bronze und gießen kunstvolle Skulpturen daraus. Die Mischung aus Kupfer, Silizium und Mangan sorgt für ein festes Material, dass...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Vizebürgermeisterin Rosa Bock und Claus Spruzina sind stolz auf den neuen, sehenswerten Bereich auf der Pernerinsel.

Kunst
Skulpturen von Debasish Bera zieren ab jetzt die Pernerinsel

Der indische Künstler Debasish Bera gibt mit seinem Werk "Pillars of silence" der Pernerinsel in Hallein  ein neues Gesicht.  HALLEIN.  Um der Pernerinsel generell ein neues, kunstvolles Flair zu verleihen, hat Claus Spruzina der Stadtgemeinde Hallein nun in Absprache mit Vize-Bürgermeisterin Rosa Bock vier Skulpturen zur Verfügung gestellt, die jetzt den Eingang zur Stadt verzieren. Die Skulpturen stammen vom indischen Künstler Debasish Bera und tragen den Titel „Pillars of silence“. Vize-Bgm....

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
MultiMediaArt-Student Andreas Catucci holt sich den prestigeträchtigen Titel »Rookie of the Year« beim gleichnamigen internationalen Wettbewerb für Computergrafik.
3

Höchster Branchenpreis
Grafiken von "Rookie" Andreas Catucci begeistern mit Realismus wie ein Foto

MultiMediaArt-Student Andreas Catucci hat den prestigeträchtigen, internationalen Wettbewerb »The Rookies« in der Kategorie »3D-Bewegtbild« gewonnen. PUCH BEI HALLEIN. Ein Sieg bei The Rookies gilt in der Computergrafik-Branche als die höchste Auszeichnung für den Nachwuchs. Wer »Rookie of the Year« wird, darf sich zur weltweiten Elite junger Grafikkünstler zählen. Nicht selten öffnet der Titel für die Ausgezeichneten die Tür zu einer internationalen Karriere. Kein Wunder, gilt die Auslese bei...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Thorsten Sadowsky, Direktor des Museum der Moderne Salzburg lädt am 17. August bei freiem Eintritt in die aktuellen Ausstellungen.

Kunst für Jedermann
Museum der Moderne lockt mit freiem Eintritt

Am 17. August kann jeder das Museum der Moderne sowie das Rupertinum bei Freien Eintritt entdecken.  SALZBURG. Mit einer bewussten "entfernung der finanziellen Hürde" öffnet das Museum der Moderne einen Tag lang seine Türen. Ohne Eintritt kann jeder am 17. August das Museum von 10 bis 18 Uhr besuchen und sich an den aktuellen Ausstellungen erfreuen.  „Gerade in dieser auch ökonomisch für viele schwierigen Covid- 19-Zeit sind Museumstickets nicht für jedermann erschwinglich, insbesondere für...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Im Bild der Kanzelkorb auf der rautenförmig gemusterten Säule mit dem Band mit der Jahreszahl „1520“. Links oben der Evangelist Johannes mit Buch und Adler, rechts Maria mit dem nackten Jesuskind.
1 2

Geschichte
Die kostbare Kanzel von Kuchl

Die Kanzel der Pfarrkirche Kuchl ist 500 Jahre alt geworden, ein "Unikum" wie Michael Neureiter findet.  KUCHL. "Vor 500 Jahren wurde in der Pfarrkirche Kuchl die spätgotische Kanzel aufgestellt, die Jahreszahl „1520“ belegt ihr Alter: Martin Luther hatte 1517 seine Thesen veröffentlicht, 1519 wurde Matthäus Lang Salzburger Erzbischof und Landesherr, 1525/26 kam es zum Salzburger Bauernaufstand gegen ihn", erklärt der bekannte Historiker, Theologe und Turmuhrenmacher Michael Neureiter. Aus...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Die Eröffnung war sehr gut besucht: Im Kunstrum pro arte ist die Ausstellung bis zum 28. August zu sehen.
5

Anny Wass
Künstlerin aus Oberalm hält China den Spiegel vor

Die gebürtige Oberalmerin Anny Wass hat sich in das Herz Chinas begeben, kurz vor Corona. HALLEIN. Im Oktober schien in Wuhan noch alles in Ordnung zu sein. Oder doch nicht? Anny Wass verbrachte ihre "Residency" als Künstlerin dort, kurz vor dem Ausbruch des Coronavirus. Fast schon prophetisch erkannte sie gewisse Probleme und hielt diese künstlerisch fest. So zeigt sie sich auf einem ihrer Bilder mit Schutzmaske in einem Teich stehend, wo die Einheimischen Nahrungsmittel entnehmen, aber...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
In diesen fotografischen Selbstinszenierungen wechselt die Künstlerin zwischen den Rollen als Objekt und Fotografin und dokumentiert diesen performativen Prozess.
2

Ausstellung
Halleiner Künstlerin spürt der chinesischen Kultur nach

Wenige Monate vor Ausbruch der Covid-19-Pandemie in Wuhan, hatte die Multimedia-Künstlerin Anny Wass die Gelegenheit, sich ein Bild der chinesischen Gesellschaft zu machen. Die Ausstellung erfolgt von 17. Juli bis 28. August im Kunstraum Pro Arte. HENAN/HALLEIN. Anny Wass war im Oktober 2019 zu Gast am Jigongshan Museum / International Art Park, das nur zwei Autostunden von Wuhan entfernt liegt. Während ihrer "Residency" setzte sich die gebürtige Halleinerin mit stereotypen Bildern und ihren...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Direktorin Michaela Joeris (rechts) übergibt die Modeschule Hallein mit 1. Juli 2020 an die neue Leiterin Elke Austerhuber

Hallein
Chefwechsel an der Modeschule

Michaela Joeris verlässt nach acht Jahren als Direktorin mit 1. Juli 2020 die Modeschule Hallein und übergibt die Leitung an Elke Austerhuber. HALLEIN. Michaela Joeris war für viele untrennbar mit der Modeschule Hallein verbunden – mit viel Herzblut ist sie ihrer Tätigkeit als Schulleiterin der Modeschule Hallein in den letzten acht Jahren nachgegangen. Gemeinsam mit ihrem Team konnte sie die Schule zum Kompetenzzentrum für Mode, Kreativität, Design und Styling entwickeln und zwei neue...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Die Absolventen können stolz sein auf ihre Abschlusskollektionen.
6

Erstmals in Österreich
Hairstylisten präsentieren ihre erste Abschlusskollektion

Die ersten Absolventen der österreichweit einzigartigen Schulform, der „Höheren Lehranstalt für Hairstyling, Visagistik und Maskenbildnerei schließen ihre Ausbildung an der Modeschule Hallein ab. HALLEIN. Die Hairstyling-Schulform startete mit fünf Fachlehrpersonen und 70 Schülern und nach fünf Jahren entwickelte sich ein hochkarätiges knapp 20-köpfiges Fachlehrerteam, die über 200 Hairstylingschüler betreuen. Im Jahr 2016 eröffnete das Kompetenzzentrum drei moderne Funktionsräume mit einer...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Tracy Hauenschild und Philipp Brunner präsentierten die stylischen Mund-Nasenschutz-Masken von Mirabell Plummer
3

Modeschule
Mit dem richtigen Style durch die Krise

Die Absolventin Tracy Hauenschild und ihre rechte Hand, Absolvent Philipp Brunner, produzieren seit 1. April stylische Mundschutzmasken aus klassischem Loden, bedruckten Baumwollstoffen und sogar mit Leo- oder Gams-Print. HALLEIN. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Auch für die ganz kleinen Plummer-Fans gibt es Modelle mit Kindermotiven. Bald wird es auch Mundschutzmasken mit Strass-Steinen geben, für die, die den ganz großen Auftritt wagen. Praktikum bei Vivienne Westwood 
Tracy holte...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.