Landwirtschaft

Beiträge zum Thema Landwirtschaft

Setzt auf ökologische Christbäume: Konrad Pölzer
1 2

Graz als Hauptstadt der Christbäume

Graz steckt voller Landwirtschaft. Auch Christbäume können regional und nachhaltig bezogen werden. Gastronomie, Industrie, Handel – man könnte noch unzählige Dinge, für die Graz bekannt ist, aufzählen. Was aber nur die wenigsten mit Graz verbinden, ist die Landwirtschaft. Dabei ist die Murmetropole mit über 350 Betrieben die größte Agrargemeinde der Steiermark. "Wir können stolz darauf sein, in Graz jederzeit saisonale Lebensmittel direkt aus der Region kaufen zu können. Vielen Dank an unsere...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Direktor Erich Kerngast
7

LFS Grottenhof
In Graz macht Bio Schule

Eine traditionsreiche Einrichtung: Seit 1867 werden am Grottenhof nicht nur zukünftige Landwirte ausgebildet. Backen, Bäume fällen, Stallarbeit, Metall bearbeiten – für die rund 270 Schüler der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Grottenhof gehört das neben Deutsch, Mathe und Englisch zum Schulalltag. Zu dem landwirtschaftlichen Lehr- und Versuchsbetrieb im Westen von Graz gehören circa 110 Hektar Nutzfläche und rund 160 Hektar Wald, zudem werden dort circa 120 Rinder, 120 Schweine, 150...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
10

150 Jahre Grottenhof - ein Fest der und für die Landwirtschaft

150 Jahre Grottenhof Land- und Forstwirtschaftliche Fachschule Festakt am 13. Mai 2017 in der Grazer Oper Ab 15.00 Uhr Welcome 16.00 Uhr Beginn der Festveranstaltung Moderator: Gernot Rath, ORF Steiermark, Leitung der Kultur- und Kommunikationsabteilung Begrüßung Direktor der LFS Alt-Grottenhof Erich Kerngast Direktor der LFS Grottenhof Hardt Johannes Schantl Grußworte Bürgermeister Siegfried Nagl Bundesminister Andrä Rupprechter Festansprachen Karl Ludwig Schweisfurth (* 30. Juli 1930 in...

  • Stmk
  • Graz
  • Karl M. Fraißler
An der Kundgebung in Graz am 12.9. nehmen auch die Landwirte Gusti und Stefan Maier teil.
3

Grazer Bauern schlagen Alarm

356 landwirtschaftliche Betriebe gibt es im Grazer Stadtgebiet. Bei der Kundgebung am 12. September machen die Bauern auf die miesen Preise und ihre prekäre Situation aufmerksam. 14 Bauernmärkte gibt es in der Murmetropole. Der konsumbewusste Grazer schätzt die Frische und die Qualität der dort angebotenen Waren. Obst, Gemüse und Fleisch kommen nämlich von heimischen Betrieben, die durchschnittlich nicht mehr als 20 Kilometer von der Stadt entfernt produzieren. Denn Graz ist mit 356 land- und...

  • Stmk
  • Graz
  • Robert Bösiger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.