LEADER

Beiträge zum Thema LEADER

Das Mühlviertel Kreativ Haus (MÜK) in Freistadt ist ein Beispiel für gelungene Zusammenarbeit von Künstlern, Kunsthandwerkern und Produzenten. Dort findet sich Schönes und Kulinarisches aus dem ganzen Mühlviertel.

Einkaufen im Mühlviertel
Leader-Regionen unterstützen Handel, Wirte & Kreative

BEZIRK FREISTADT. Regionalentwicklung ist das ureigene Thema der Leader-Regionen. Nicht nur in guten Zeiten, sondern vor allem dann, wenn es in einer Region, einer Gemeinde, einer Organisation, einem Verein, einer Landwirtschaft oder einem Unternehmen besondere Herausforderungen zu meistern gibt. "Innovative, spannende Themen sind jederzeit herzlich willkommen und wenn sie der lokalen Entwicklungsstrategie einer Region entsprechen, dann gibt es dafür auch entsprechende Fördermittel", betont die...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Von links: Landtagsabgeordneter Michael Lindner, Leader-Geschäftsführerin Conny Wernitznig, Bundesrätin Johanna Miesenberger, Wirtschaftskammer-Obfrau Gabriele Lackner-Strauss und Leader-Obmann Erich Traxler.
2

LEADER
2,3 Millionen Euro für Kernland-Bewohner

RAINBACH. Bei der Generalversammlung der Leaderregion Mühlviertler Kernland im Gasthaus Blumauer in Rainbach konnten sich die 120 Besucher einen umfassenden Überblick über die aktuellen Projekte und Vorhaben des Regionalvereines machen. Ganz konkret sind es 86 Projekte, die seit Juni 2015 genehmigt und zum Großteil bereits umgesetzt wurden. Vor allem mit den Schwerpunktthemen Barrierefreiheit, Festival für regionale Vordenker, Dahoam im Mühlviertel, Ich bin so plastikfrei und Neues Wohnen in...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Wolfgang Löberbauer (Abteilung Land- und Forstwirtschaft), Obmann Christian Dörfel, Agrarlandesrat Max Hiegelsberger, Projektleiter Andreas Kupfer (v. l.).

Leader-Projekt
Regionale Entwicklung innovativ vorantreiben

Ein Regionen übergreifendes Leader-Projekt endet im Sommer 2019. OÖ. „Die Potenziale und Ideen der Menschen vor Ort nutzen, so lautet die Grundidee von Leader. Die nachhaltig erfolgreiche Entwicklung der ländlichen Regionen kann nur dann gelingen, wenn die Ansätze und Ideen von den Menschen vor Ort kommen und von diesen mitgetragen werden“, betont Agrarlandesrat Max Hiegelsberger. Nature of Innovation Im Sommer endet das Regionen übergreifende Leader-Projekt Nature of Innovation (NOI). Sowohl...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Vier junge Frauen laden zu vier gemeinsamen Tagen in freier Natur.
4

Natürliches Tanzcamp für Frauen

WINDHAAG. Erstmals findet heuer von Dienstag, 12. Juli, bis Freitag, 15. Juli, ein Tanzcamp inmitten unberührter Natur statt. Vier Tanz-, Outdoor- und Wildkräuterpädagoginnen bitten zum Tanz in die einzigartige Natur des Europaschutzgebietes "Maltsch" – am Grünen Band Europas in Windhaag bei Freistadt. Durch authentische Tänze, Wildkräuterwanderungen, aufrichtige Gespräche, Kochexperimente und gemeinsames Feiern soll den Frauen die Gelegenheit geboten werden, zu sich selbst zu finden. Als...

  • Freistadt
  • Carmen Palzer

Mit "Leader" in Oberösterreich gut unterwegs

BEZIRK FREISTADT. „Die Verantwortung muss dorthin, wo die Entscheidungen zu treffen sind: in die Regionen“, betonte Landesrat Max Hiegelsberger beim Treffen der Leader-Obleute im Agrarbildungszentrum Lambach. In der EU-geförderten Regionalförderung hat sich Oberösterreich in 20 Leader-Regionen – davon mit der Mühlviertler Alm und dem Mühlviertler Kernland zwei im Bezirk Freistadt – ein Selbstverständnis gegeben und eine Gesamtstrategie entwickelt. In einer ersten Bilanz zeigt sich, dass die...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Klaus Preining, Johann Holzmann (Bürgermeister von Königswiesen), Alm-Obmann Johann Gradl, Hermine Hahn, Johann Hahn, LAbg. Gabriele Lackner-Strauss und Bezirksbauernkammer-Obmann Josef Mühlbachler.

Mühlviertler Alm bringt viele Millionen in die Region

PIERBACH. Der Verband Mühlviertler Alm lud kürzlich zur Vollversammlung in den Gasthof Mühlviertler Tenne. Obmann Johann Gradl und Geschäftsführer Klaus Preining gaben einen ausführlichen Rückblick auf das abgelaufene Vereinsjahr und erfolgreiche Projekte. Auch in der laufenden Förderperiode ist die Mühlviertler Alm sehr gut unterwegs. Mehr als 80 genehmigte Leaderprojekte und zahlreiche weitere Projekte, die aus diversen grenzüberschreitenden oder nationalen Programmen gefördert wurden, stehen...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Schulterschluss der kleinen Regionen (v.l.): Franz Augustin (Hausruck Nord), Franz Hauser (Regatta), Herbert Strasser (Sauwald), Leo Gander (Regatta), Klaus Preining (Mühlviertler Alm), Sabine Winkler (Regmo), Johann Gradl (Mühlviertler Alm), Albert Stürmer (Hansbergland), Kurt Kaiserseder (Hausruck Nord) und Thomas Müller (Sauwald).

Aufstand der kleinen "Leader"-Regionen

UNTERWEISSENBACH. Ab 2014 beginnt die neue Förderperiode des EU-Programms "Leader". Von Seiten des Landes Oberösterreich gibt es Überlegungen, kleineren Regionen (mit weniger als 25.000 Einwohnern) keine Bewerbung mehr zu ermöglichen. Dagegen laufen deren Vertreter jetzt Sturm. „Ohne die Fördermittel könnten wir uns kein eigenes Management leisten, das unsere Projekte begleitet“ sagt Johann Gradl, Obmann der Leader-Region „Mühlviertler Alm“. „Und ohne Management wäre wohl nur ein Bruchteil der...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Affenzeller: "Leader"-Förderung neu überdenken!

FREISTADT. Der Bundesrechnungshof hat sich in seinem Kontrollbericht vom 3. August mit der Förderpraxis der "Leader"-Regionen in Österreich auseinandergesetzt und eine Vielzahl von Schwachpunkten in diesem System aufgedeckt. Für den SPÖ-Landtagsabgeordneten Hans Affenzeller aus Freistadt ist der vernichtende Bericht ein dringender Anlass, der zu einem Umdenken im Fördersystem führen soll. "Das Förderziel der Periode 2007 bis 2013 ist überwiegend auf Landwirtschaft ausgerichtet. 65,1 Prozent der...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.