Lebenshilfe Hartberg

Beiträge zum Thema Lebenshilfe Hartberg

Matthias Koch mit seiner Assistentin Grete Gruber
  3

Special Olympics
Silber für Matthias Koch bei Special Olympics Winterspielen in Villach

Vom 22. bis 28. Jänner 2020 gingen in Villach die 6. Nationalen Winterspiele von Special Olympics Österreich über die Bühne, bei denen rund 900 Sportlerinnen und Sportler aus allen Bundesländern vertreten waren. Einer dieser Sportler war Matthias Koch aus Flattendorf, der in der Disziplinen MATP (Motor Activity Training Program) und beim Rollstuhl-Race-Bewerb teilnahm und mit einer Silbermedaille in die Steiermark zurückkehrte. Matthias blickt positiv auf die Zeit in Kärnten zurück:...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Sebastian Koller
Die Vertreter der  LKW-Freunde Schölbing überreichten die Spende an die Lebenshilfe Hartberg, Tageswerkstätte St. Johann.

LKW-Freunde Schölbing spendeten für Lebenshilfe

Mit mehr als 40 echten Truckern war das erste LKW-Treffen der LKW-Freunde Schölbing im Juni 2019 ein voller Erfolg. In gemütlicher Atmosphäre wurden dabei so manche Erlebnisse ausgetauscht und neue Freundschaften geschlossen. Auf dem Programm standen unter anderem ein Schätzspiel und Musik mit „DJ Ottl aus den Bergen“. Ein Teil der Einnahmen wurde einem wohltätigen Zweck zur Verfügung gestellt, wenige Tage vor Weihnachten überreichten Obmann Georg Riedl, Schriftführer Christian Gigl,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Lebenshilfe-Obfrau Heidrun Notbauer und LAbg. Bgm. Wolfgang Dolesch dankten den Vertretern der Baufirmen für ihren Einsatz.
  2

NEUDAU
Lebenshilfe baut Starterwohnungen

Gleichenfeier für inklusives Wohnprojekt der Lebenshilfe in Neudau. Als Meilenstein im Bereich Wohnen für Menschen mit Behinderung in der Oststeiermark bezeichnete Heidrun Notbauer, Obfrau der Lebenhilfe Hartberg, das Wohnobjekt mit fünf Starterwohnungen, das derzeit in Neudau errichtet wird. Zur Gleichenfeier konnten nicht nur Architekt Günter Keler vom Büro HP Architektur Hartberg und zahlreiche Vertreter von am Bau beteiligten Firmen sondern auch LAbg. Bgm. Wolfgang Dolesch...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Die Teammitglieder der Lebenshilfe Hartberg sind am Biohof Fink mit großem Engagement und Begeisterung tätig.

10 Jahre Zusammenarbeit Lebenshilfe Hartberg und Biohof Fink

Seit exakt zehn Jahren kooperiert der Biohof Fink in Lechen mit der Lebenshilfe Hartberg. Mit Elan und großem Pflichtbewusstsein kommt das Team der Lebenshilfe zweimal wöchentlich zum Biohof. Dort reinigen, sortieren und stapeln die Teammitglieder das Leergut und lagern die Klappboxen auf den Paletten in der Halle. War dies anfangs gar nicht so einfach, ist dieser Auftrag inzwischen beinahe zu einer Selbstverständlichkeit geworden. Jeder der Teilnehmer weiß dabei genau, was er zu tun hat. Und...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
 1

Große Erfolge für Lebenshilfe-Stocksportler

Große Erfolge der Stocksportler des Integrationszentrums Neudau beim Willi Schnideritsch Gedenkturnier in Seiersberg. Die beiden Unified Teams erkämpften in zwei unterschiedlichen Klassen den 1. und den 2. Platz. Die erfolgreichen Sportler waren Almbauer Patrick, Kainz Christian, Kosla Gerhard, Kurz Michael, Pußwald Franz, Reithofer Christian, Ressler Robert und Schneider Franz. Ein besonderer Dank gilt unseren ehrenamtlichen Unified-Partnern Rath Florian und Weiss Marc sowie den Begleitern...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Alle Stocksportlerinnen und Stocksportler aus dem Burgenland, der Steiermark und aus Niederösterreich
  4

Team Dornau/Special Olympics
Team Dornau dominiert Stocksportturnier in Tauchen

Das Team Dornau aus Neumarkt im Tauchental dominiert das Heimturnier in Tauchen und holt zwei Stockerlplätze. Am 9. Juli 2019 fand auf der Stocksportanlage Tauchen (Gemeinde Mariasdorf) das traditionelle Special Olympics Stocksportturnier vom Team Dornau statt. Organisiert wurde es gemeinsam mit dem ESV ASKÖ Tauchen sowie mit Werner und Hedwig Laschober. Die Stocksportlerinnen und Stocksportler vom Team Dornau nutzten ihren Heimvorteil und sicherten sich den ersten und dritten Platz: Team...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Sebastian Koller
Dienstleistungsnehmer und Vertreter der Lebenshilfe Hartberg rund um Geschäftsführer Roland Edelhofer mit Bgm. Günter Müller.

Lebenshilfe lud zum Marktag in St. Johann ein

Ein voller Erfolg war der zweite Markttag der Lebenshilfe Hartberg am Standort in St. Johann in der Haide. Angeboten wurden liebevoll gestaltete Dekorations- und Geschenkartikel aus Keramik und Holz, Handgenähtes aus der Produktlinie „Näh-Bar“ sowie verschiedene Gewürze und Backmischungen der Marke „Kost-Bar“. Dazu wurde auch das Dienstleistungsangebot der Lebenshilfe, wie zum Beispiel Verpackungsarbeiten für den Frischkosmetikproduzenten Ringana, präsentiert. Lebenshilfe-Geschäftsführer Roland...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Mit einem bunten Fest wurde in der Bezirkshauptmannschaft Hartberg die Ausstellung "Alt werden - Portraits von Menschen mit Behinderung" eröffnet.
  14

Ausstellung in der BH Hartberg
Alt werden: besondere Fotos von besonderen Menschen

Aktuelle Ausstellung in der Bezirkshauptmannschaft Hartberg rückt das Älterwerden von Menschen mit Beeinträchtigung ins Zentrum. HARTBERG. 195 Personen mit intellektueller Beeinträchtigung werden aktuell in der Lebenshilfe Hartberg betreut. 36 davon sind 50 Jahre und älter. "Bis in die 1980er Jahre war Altern mit Behinderung kaum ein Thema. Heute hat sich die Lebenserwartung der der übrigen Gesellschaft angeglichen", betonte Michaela Schwingesbauer von der Lebenshilfe Hartberg. Umso...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die Freude über das neue iPad ist riesengroß.

Ein neues iPad für die Lebenshilfe

Die Beschäftigten der Tageswerkstätte Pöllau der Lebenshilfe Hartberg wurden von der Firma Porr Wien mit einem hochwertigen iPad ausgestattet. Damit ist die notwendige Hardware für die Umsetzung des Projektes „Inklusion durch digitale Medien“ vorhanden. Nun werden u.a. die Einsatzmöglichkeiten für Lernprogramme und unterstütze Kommunikation geprüft und in der Folge in der gesamten Lebenshilfe Hartberg ausgerollt.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Die erfolgreichen Schneeschuhläufer der Tageswerkstätte Pöllau mit ihren Betreuern.
 1  1

Medaillenregen für die Lebenshilfe Hartberg

Überaus erfolgreich verlief die Teilnahme an einem Wettkampf in Wenigzell für das Team der Schneeschuhläufer der Lebenshilfe Hartberg. Bei besten Schneeverhältnissen gingen 6 SportlerInnen an den Start und erzielten die folgenden Ergebnisse: Gleichweit Brigitte: 50 Meter Rang 5 & 100 Meter Rang 5; Haupt Markus: 50 Meter Gold & 100 Meter Gold; Hirschbeck Elfriede: 50 Meter Bronze & 100 Meter Rang 6; Maier Thomas: 50 Meter Rang 4 & 100 Meter Silber; Wiesenhofer Elisabeth: 50 Meter...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Architekt Georg Keler, Obfrau Heidrun Notbauer, LR Doris Kampus, Bgm. Wolfgang Dolesch und Michaela Schwingesbauer (v.l.).

Spatenstich für inklusives Wohnprojekt in Neudau

Die Steiermark bleibt ihrem Ruf als Vorreiterin in der Behindertenhilfe auch in Zukunft treu. Das wurde beim kürzlichen Spatenstich für das inkkusive Wohnprojekt in Neudau durch Soziallandesrätin Doris Kampus gemeinsam mit Lebenshilfe Hartberg-Obfrau Heidrun Notbauer und Bürgermeister LAbg. Wolfgang Dolesch deutlich. „Wohnen wird mit diesem Haus völlig neu und inklusiv ausgerichtet“, betonte die Landesrätin. „Menschen mit Behinderung rücken nun auch beim Wohnen in die Mitte der Gesellschaft.“...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Der ÖKB Pöllau spendete für die Lebenshilfe.
  2

Unterstützung für die Lebenshilfe

Der Kameradschaftsbund Pöllau hat einen Teil des Reinerlöses aus dem traditionellen Herbst-Wandertag der Tageswerkstätte Pöllau der Lebsnhilfe Hartberg in Form einer Sachspende zur Verfügung gestellt. Der Pausenraum der Dienstleistungsnutzer konnte durch neue Möbel und Accessoirs (Liege, Sitzsack, Massageauflage, Radio mit EntspannungsCD, Lichtersäule) wesentlich aufgewertet werden. Herzlichen Dank an Ehrenobmann Josef Gabriel sowie Kassier und Sportreferent Rupert Steinreiber, die die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
19 Dienstleistungsnehmer der Tageswerkstätte Pöllau der Lebenshilfe Hartberg waren auf großer Fahrt.

Mit den Highway Friends auf großer Fahrt unterwegs

Die alljährliche LKW-Ausfahrt der Highway Friends mit den Beschäftigten der Tageswerkstätte Pöllau der Lebenshilfe Hartberg war wieder ein unvergessliches Erlebnis. Ausgehend von Pöllau war der 20 LKW umfassende Konvoi über Auffen (Vormittagsjause in der Backhendlstation Gasthof Schneider), Stubenberg und Birkfeld zurück nach Pöllau unterwegs. Abschließend waren die Teilnehmer zu einem Mittagessen im Gasthof Heschl-Rechberger eingeladen. Zusätzlich haben die Highway Friends einen Gutschein im...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
20 Jahre Lebenshilfe-Tageswerkstätte Vorau: Die Vertreter der Lebenshilfe Hartberg im Kreis der Ehrengäste.

Tageswerkstätte feierte Runden

Vor 20 Jahren wurde die Lebenshilfe Hartberg in Vorau sesshaft und tätig. Im Jahr 1998 wurde die Tageswerkstätte Vorau der Lebenshilfe Hartberg als dritte Einrichtung nach Pöllau und Dechantskirchen eröffnet. Mit einem Tag der offnen Tür wurde nun das 20-jährige Jubiläum gefeiert. Die Vertreter der Lebenshilfe Obfrau Heidrun Notbauer, Geschäftsführer Roland Edelhofer und der Leiter der Tageswerkstätte Vorau Jürgen Greiner freuten sich dazu unter anderem den Prälat des Stiftes Vorau Gerhard...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Vertreter der Lebenshilfe Hartberg rund um Obfrau Heidrun Notbauer mit LAbg. Wolfgang Dolesch und Bgm. Günter Müller

Lebenshilfe lud zum Marktag in St. Johann ein

Ein voller Erfolg war der erste Markttag der Lebenshilfe Hartberg am Standort in St. Johann in der Haide. Angeboten wurden liebevoll gestaltete Dekorations- und Geschenkartikel aus Keramik und Holz, Handgenähtes aus der Produktlinie „Näh-Bar“ sowie verschiedene Gewürze und Backmischungen der Marke „Kost-Bar“. Dazu wurde auch das Dienstleistungsangebot der Lebenshilfe, wie zum Beispiel Verpackungsarbeiten für den Frischkosmetikproduzenten Ringana, präsentiert. Lebenshilfe-Obfrau Heidrun...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Einige der Künstler und die Hausmusik der Lebenshilfe im Kreis der Ehrengäste, an der Spitze BH Max Wiesenhofer.
  3

Lebenshilfe Hartberg zeigt ihre „Werke der Vielfalt“

Unter dem Motto „Werke der Vielfalt“ präsentieren Dienstleistungsnehmer der Tageswerkstätten Neudau und Pöllau der Lebenshilfe Hartberg in der Bezirkshauptmannschaft in Hartberg ihre künstlerischen Arbeiten. Bezirkshauptmann Max Wiesenhofer freute sich zur Vernissage zahlreiche Interessierte, darunter auch die Präsidentin der Lebenshilfe Steiermark Heidrun Notbauer und Diözesanratsvorsitzenden Fritz Polzhofer, begrüßen zu können. Lebenshilfe Hartberg-Geschäftsführer Roland Edelhofer ging in...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
„Hollywood – Nacht der Stars“: Am Samstag, 5. Mai wird zum zehnten Oststeirischen Integrationsball nach Neudau geladen.
  6

Lebenshilfe lädt zur "Nacht der Stars"

Am Samstag, 5. Mai, findet der zehnte Integrationsball der Lebenshilfe Hartberg in Neudau statt. Seit Wochen laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren, um den zehnten Oststeirischen Integrationsball zu einem rauschenden Fest werden zu lassen. Unter dem Motto „Hollywood – Nacht der Stars“ lädt die Lebenshilfe Hartberg am Samstag, 5. Mai, in den Kultursaal des Integrationszentrums Neudau. Ab 18 Uhr werden die Gäste von der Hausmusik der Lebenshilfe empfangen, nach der schwungvollen Polonaise zur...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Die Vertreter der Krippenfreunde, Obfrau Waltraude Lechner und Karl Polzhofer, überreichten die Krippe an die Lebenshilfe.

Krippe für die Lebenshilfe Hartberg

Nach der offiziellen Eröffnung der Hartberger Krippenwerkstatt im Jahre 2004 überreichte die ehemalige Landeshauptfrau Waltraud Klasnic ein besonderes Geschenk an die Krippenfreunde: eine aus dem Raum Liezen original nachgebaute, gezimmerte Almhütte. Der damalige Kassier Josef Krogger und der damals in Ausbildung zum Krippenbaumeister stehende Karl Polzhofer erweiterten die Almhütte zu einer Krippe. Im Zuge der Weihnachtsausstellung des Integrationszentrums Neudau wurde der Krippenstall mit...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
  2

Die Pferdefreunde Vorau als „Christkindl-Lebenshilfe-Reiter“

Es gibt viele Möglichkeiten, den Bewohnern der Lebenshilfe Hartberg, Werkstätte Vorau Freude zu bereiten. So ritten heuer – bereits zum achten Mal - 10 Reiter mit ihren Pferden zum nahe gelegenen Haus der Vorauer Tageswerkstätte, allen voran Obmann Johann Gschiel und übergaben den Bewohnern Weihnachtspackerln und 300 € in bar, worüber sich die Tageswerkstätte-Bewohner riesig freuten und mit strahlenden Augen ein lautes, weihnachtliches Danke ausdrückten!

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Franz Bergmann
Inklusionspreis: Die Lebenshilfe Hartberg lud im Integrationszentrum Neudau zu einer Feierlichkeit und bedankte sich bei der Marktgemeinde für ihren großen Einsatz.
  3

"Für ein buntes Miteinander"

Nach einer barrierefreien Infrastruktur soll in Neudau der barrierefreie Tourismus folgen. Lebenshilfe und Marktgemeinde feierten im Integrationszentrum den jüngst erhaltenen Inklusionspreis der österreichischen Lebenshilfe. Was den Menschen in der Marktgemeinde Neudau am besten gefällt, das erhoben die beiden Interessensvertreter des Integrationszentrums Neudau im Rahmen einer Umfrage. Neben dem schönen Landschafts- und dem gepflegten Ortsbild tragen auch das neue Rathaus, die naheliegenden...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Scheckübergabe: Manfred Malik (2.v.r.) übergab im Beisein von Bgm. Wolfgang Dolesch (r.) und Lebenshilfe Hartberg Obmann Stv. Johann Wagner den Spendenscheck an Lebenshilfe-Geschäftsführer Roland Edelhofer (l.)

813 Euro für den guten Zweck "erradelt"

NEUDAU. "Sportler für Sportler" heißt die Aktion von Manfred Malik aus Unterrohr, die der Langstreckenradrennfahrer anlässlich der Special Olympics dieses Jahr ins Leben rief. Beim 24 Stunden World Time Trial Championships in Borrego Springs in Kalifornien (USA) radelte er darum für den guten Zweck. Pro gefahrenen Kilometer sponserte die Firma Herbst Entsorgung aus Unterrohr 1 Euro. Mithilfe weiterer Spenden konnten insgesamt 813 Euro gesammelt werden, die Malik an die Lebenshilfe Hartberg...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
593 Kilometer bewältigte der Langstreckenrennradfahrer Manfred Malik beim 24 Stunden WTTC in Kalifornien und sammelte so 813 Euro für den guten Zweck.
  3

593 Kilometer in 24 Stunden

Radrennfahrer Manfred Malik aus Unterrohr bei Hartberg holte sich den 11. Platz beim 24 Stunden World Time Trial Championships in Borrego Springs in Kalifornien. 593 km - das ist die stattliche Kilometeranzahl die Langstreckenradrennfahrer Manfred Malik aus Unterrohr beim diesjährigen 24 Stunden World Time Trial Championships in Borrego Springs in Kalifornien (USA) mit seinem Rennrad zurücklegte. Nach seinem achten Platz beim Glocknermann im Frühjahr 2017 und dem 8. Platz beim 24 Stunden Cup...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
  17

Adventausstellung der Lebenshilfe Hartberg in Neudau

Alle Jahre wieder kommt das Christuskind auf die Erde nieder, wo wir Menschen sind, und alle Jahre wieder kommt es zuerst ins Integrationszentrum Neudau. Das spürte man schon beim Eingang dieser traditionellen jährlichen Adventausstellung. Abgesehen von den unzähligen bewundernswerten Hobbykünstlern des Bezirkes Hartberg-Fürstenfeld nahmen auch sämtliche Tageswerkstätten der Lebenshilfe Hartberg: Pöllau, Vorau, St. Johann in der Haide und eben Neudau daran teil, was das gute Klima der...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Franz Bergmann
Das Team rund um LAbg. Bgm. Wolfgang Dolesch freut sich über den Bundesländer-Inklusionspreis für die Marktgemeinde Neudau.
 1

Neudau wird barrierefrei

Die Marktgemeinde wurde für ihr Engagement mit dem Inklusionspreis der Lebenshilfe ausgezeichnet. Die Marktgemeinde Neudau hat es sich zum Ziel gemacht, barrierefrei und inklusiv zu werden. Dafür hat sie mehrere Projekte ins Leben gerufen: ein Integrationszentrum (Tageswerkstätte, Veranstaltungssaal), barrierefreie Zugänglichkeit aller öffentlichen Gebäude und Sozialeinrichtungen, ein barrierefreier Rundwanderweg sowie die Errichtung eines barrierefreien Jugend- und Familiengästehauses,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.