Lebensmittel

Beiträge zum Thema Lebensmittel

Die Kapellnerin Anita Schwarz verkauft in ihrem Online Shop unverpackte Lebensmittel.

Der Umwelt zuliebe
Regionaler Lieferdienst setzt auf unverpackte Lebensmittel

Lieferdienst setzt auf Nachhaltigkeit: Anita Schwarz bietet Lebensmittel frei von Plastikverpackungen an. REGION (bw). Immer mehr Menschen setzen auf einen nachhaltigen Lebensstil und versuchen auf Plastik im Alltag zu verzichten. Das gestaltet sich oft schwieriger als gedacht, denn egal ob Hygieneartikel, Putz- oder Lebensmittel - so gut wie alles ist in Plastik verpackt. Anita Schwarz legt selbst viel Wert auf einen Plastikreduzierten Lebensstil und lebt Umweltbewusst. Daher ist es auch...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
2

St. Pölten
Kinosnacks retten und dabei Gutes tun

ST. PÖLTEN. Nahrungsmittel vor dem Verderben retten. Unter diesem Motto steht eine Aktion von Too good to Go, der App gegen Lebensmittelverschwendung. Seit Ende April können Nutzer Kinosnacks des Hollywoood Megaplex St. Pölten in Form von Überraschungssackerln retten. Über die App können salzige und süße Snacks sowie Nachos und Süßigkeiten um ein Drittel des Originalpreises ausgewählt und direkt bezahlt werden. Am Mittwoch und Donnerstag zwischen 15-18 Uhr stehen die Sackerl direkt im Hollywood...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart

ACHTUNG: MITMACHEN & HELFEN IN UND RUND UM ST. PÖLTEN
REGIONALE VERNETZUNG IN KRISENZEITEN SO WICHTIG WIE NOCH NIE!!!

Gerade hatte ich den Gedankenblitz, dass man über "www.meinbezirk.at" ja auch Menschen miteinander vernetzen könnte...!!! und dass ich mit diesem Artikel (m)einen Beitrag leisten könnte...!!! Es soll hier um Menschen gehen, die etwas anbieten, und um Menschen, die sich irgendwo einbringen bzw.engagieren wollen. Dabei sollte das Gemeinwohl im Hinterkopf und im Vordergrund stehen. Aber vielleicht möchten sich auch Menschen bei mir melden, die Hilfe brauchen, und ich kann gerne einen Artikel...

  • St. Pölten
  • Nina Salmutter
Bund und Land eine Partnerschaft im Sinne der heimischen Landwirte. 
Von links: Direktvermarkter Rudolf Hell (Statzendorf) und Christine Brunner (Pummersdorf), Bundesministerin Klaudia Tanner, NÖ Bauernbund-Obmann LH-Stv. Stephan Pernkopf, NÖ Bauernbund-Direktor Paul Nemecek.
1

Corona-Virus
Landwirtschaft ist systemrelevant

ST. PÖLTEN (pa). Niederösterreichischer Bauernbund: Danke an unsere Landwirte! „In Niederösterreich lassen wir niemanden alleine und keinen im Stich – wir sind füreinander da. Auch in turbulenten Zeiten ändert sich am Miteinander nichts. Wir sind froh, dass die Bundesregierung die Grundlagen geschaffen hat, dass die Landwirtschaft auch in dieser schwierigen Lage arbeiten und die Bevölkerung über die Direktvermarkter mit Lebensmitteln versorgen kann“, erklärte die NÖ Bauernbundspitze um...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter

Herb.ERT
Einzigartige Bio-Trockenqualität

Innovatives System zur Konservierung von Lebensmitteln entwickelt Dynamische Entwickler aus dem Waldviertel haben eine Alternative zum klassischen Dörrautomat entwickelt und das Gerät ausgiebig testen lassen. Als unabhängiges Institut fungierte die renommierte LVA - Lebensmittelversuchanstalt in Wien, die Produkte auf ihre Haltbarkeit nach der Trocknung im Herb.ERT Trockenschrank getestet und im Labor analysiert hat. Es wurden Kräuter, Gemüse, Obst, Beeren und Pilze, unter anderem Minze,...

  • St. Pölten
  • Ines Androsevic
2 2

Wie denkt Ihr?
Nachtleben, Alternative zu Automaten und Selbstbedienung

Wir haben nun an einem Tag unser Hanf & more auch zur späten Stunde geöffnet, und zwar jeden Mittwoch von 18 Uhr bis 22 Uhr! Also da soll mal einer behaupten "Auf dem Dorf is nix los" Es wartet immer ein Gläschen Sekt oder ein leckerer Kaffee auf euch. Wo? Linzerstraße 10 3385 Prinzersdorf Offen für alles, offen für Neues, offen für euch!

  • St. Pölten
  • Roberto Bender
1

Backe dein eigenes tägliches Brot

BUCH TIPP: Christine Metzger, Elisabeth Ruckser – "Brot backen wie es nur noch wenige können" Seit jeher steht das Brot auf dem Speiseplan der Menschen, das Brotbacken ist eine uralte Kunst. Dieses Lebensmittel kann jeder selbst herstellen, wie die beiden Autorinnen zusammen mit Profi-Bäcker anhand von 17 geschmackvollen Rezepten und mit viel Hintergrund-Wissen vermitteln. Interessantes zur Geschichte des Brotes, über Traditionen, worauf es beim Backen ankommt und über das beste Korn runden das...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Gernot Wallner ist der Gründer von "Essen zu verschenken in St. Pölten". Er checkt regelmäßig seinen Kühlschrank.
1 3

St. Pöltner verschenken ihr Essen

Lebensmittel gehören nicht in den Müll, deshalb gibt's die Gruppe "Essen zu verschenken in St. Pölten". ST. PÖLTEN (bt). Eine St. Pöltnerin hat sich beim Popcorn-Kauf vergriffen und will die gezuckerte Variante loswerden, ein anderer will sich von einer Packung Kaffee trennen und in einer weiteren St. Pöltner Küche ist die Portion Paprikahendl mit Reis und Nockerl zu groß geraten: Diese Menschen haben etwas gemeinsam: Sie haben ihre übriggebliebenen Lebensmittel nicht in den Mistkübel...

  • St. Pölten
  • Bettina Talkner
Ab 1. Februar hat der Markt sechs Tage die Woche geöffnet. Auch die Einkommensgrenze wird ab 1. Februar erhöht.

SOMA: Ab Februar sechs Tage die Woche geöffnet

SAM NÖ-SOMA: Erhöhung der Einkommensgrenzen und Änderung der Öffnungszeiten ab 1. Februar 2018 ST. PÖLTEN (red). Der Einkauf in einem SAM NÖ-SOMA (=Sozialmarkt) ist nur mit einem speziellen Einkaufspass möglich. Festgelegte Einkommensgrenzen garantieren, dass nur Menschen mit geringem Einkommen, Studierende (mit gültigem Studentenausweis) und Schüler (mit gültigem Schülerausweis) sowie Personen, die sich in finanziellen Notlagen befinden, für den Einkauf in den SAM NÖ-SOMAs berechtigt sind....

  • St. Pölten
  • Bianca Werilly
Laut einer Untersuchung der BOKU Wien wirft ein durchschnittlicher Haushalt jährlich genussfähige Lebensmittel im Wert von rund 300 Euro in den Mistkübel.
1 5 2

30.000 Tonnen genießbare Lebensmittel landen in Niederösterreich jährlich im Müll

Mit erschreckenden Zahlen zur "Wegwerfgesellschaft" in unserem Land ließen LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Caritas-Präsident Michael Landau aufhorchen. Im Zusammenschluss von Land, Bauern und Caritas wolle man wichtige Schritte hin zur "Verantwortungsgesellschaft" setzen. "Lebensmittel gehören in den Magen, nicht in den Müll“, fasste Michael Landau die Mission der Zusammenarbeit zwischen Land Niederösterreich, NÖ Bauern und Caritas zusammen. Regionales und saisonales Gemüse für...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Am 21. Dezember eröffnet hier eine Penny-Filiale.
2

Eröffnungsboom vor Weihnachten: Traisencenter bekommt Penny-Filiale

ST. PÖLTEN. Kurz vor Weihnachten kommt neues 'Leben' in das Traisencenter. Wo bis Ende 2016/Anfang 2017 noch das Spielwarengeschäft 'Vedes' sesshaft war, eröffnet am 21. Dezember eine neue Penny Filiale. Gerade noch rechtzeitig für die letzten Weihnachtseinkäufe. "Es wird ein klassischer Penny in der Größe von 650 Quadratmeter", heißt es seitens des Unternehmens. Personal wird noch gesucht Zwei Verkäufer für 20 oder 30 Stunden pro Woche werden noch gesucht. "Es muss keine Ausbildung zur...

  • St. Pölten
  • Bianca Werilly
Anzeige
8 8

NEMETZ – FLEISCH verlost 3 Genießer-Grill-Pakete für 2 Personen!

Der Familien-Fleischereibetrieb aus Böheimkirchen feierte diesen Sommer den 10. Geburtstag des NEMETZ-MARKTES. Längst sind die Spezialitäten, des, im Jahr 1876 gegründeten Unternehmens, bei Hobby-Köchen, Gourmets und Vertretern der Spitzengastronomie bekannt. Johann Nemetz, der „Fleisch-Baron“ aus Böheimkirchen, steht persönlich hinter der Qualität seiner Produkte. "Wir sind seit 1876 ein Familienbetrieb. Meine Großeltern haben den Betrieb gegründet. Ich habe den Betrieb mit 18 Jahren von...

  • Niederösterreich
  • Bezirksblätter Niederösterreich
Die heimischen Wälder sind reich an den verschiedensten Pilzen und Schwammerl. Das merkt man vor allem im September und Oktober, wenn Schwammerlsuchende und Pilzesammler in den niederösterreichischen Wäldern unterwegs sind.
1 9 2

Herbstzeit ist Schwammerlzeit – Tipps & Tricks für Pilzliebhaber

Vom Spätsommer bis in den Herbst hinein haben Pilze Hochsaison. Das Sammeln von Schwammerl aller Art erfreut sich besonderer Beliebtheit. Allerdings gilt es dabei einiges zu beachten, um die kleinen Waldbewohner genießen zu können. Die heimischen Wälder sind reich an den verschiedensten Pilzen und Schwammerl. Das merkt man vor allem im September und Oktober, wenn Schwammerlsuchende und Pilzesammler in den niederösterreichischen Wäldern unterwegs sind. Vorsicht vor gefährlichen...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
"Diese Erhebung muss wahrlich wachrütteln. Offenbar werden von vielen Erzeugern Milchprodukte mit einem völlig willkürlichen Haltbarkeitsdatum versehen.", so  LH-Stv. Mag. Karin Renner.
5

"Vertraut auf eure Sinne" – Wie lange sind Milchprodukte wirklich haltbar?

Greenpeace wirft Österreichs größten Molkereien vor, dass diese das Mindesthaltbarkeitsdatum scheinbar willkürlich festlegen. Konsumentenschützerin Renner ruft Bevölkerung zu "mehr Vertrauen auf die eigenen Sinne" auf. Laut der Umweltorganisation unterscheidet sich das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) etwa bei ganz normaler, industriell hergestellter Butter um bis zu 45 Tage. Renner: "Diese Erhebung muss wachrütteln" Einige Hersteller geben laut Greenpeace auch offen zu, bei bestimmten...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Legen Sie leicht Verderbliches erst am Ende des Einkaufs in den Korb.
2

Wann gehört ein Lebensmittel in den Müll?

Der Sommer setzt auch unserer Nahrung zu: Bakterien und kleinste Lebewesen können sich bei warmen Temperaturen prächtig darin vermehren. Wer sich keine Lebensmittelvergiftung einfangen will, sollte schon beim Einkauf die Augen offenhalten: Ist die Verpackung unbeschädigt? Sind Mindesthaltbarkeits- und Verbrauchsdatum noch in weiter Ferne? Leicht verderbliche Produkte wie Milch, Fisch und Fleisch sollten an heißen Tagen besonders vorsichtig behandelt werden. Besorgen Sie diese erst am Ende Ihres...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Bürgermeister Matthias Stadler gratulierte und probierte mutig Richard Fohringers Chilis.

Chili-Awards für Firma aus St. Pölten

Was als landwirtschaftliche Direktvermarktung begann, ist mittlerweile zu einem „scharfen“ Betrieb angewachsen. ST. PÖLTEN (red). St. Pöltens Bürgermeister Matthias Stadler gratulierte und probierte mutig Richard Fohringer Chilis, der mit seinem St. Pöltner Unternehmen Fireland Foods beim „Hot Pepper Award“ in New York erneut mit seinen Produkten überzeugen konnte und in allen eingereichten Kategorien dominierte: Vier erste Plätze, einen 2. Platz und den begehrten „Spicetime Achievement Award“...

  • St. Pölten
  • Michael Holzmann
Landtagsabgeordneter Martin Michalitsch und Bürgermeister Matthias Stadler in der neuen Lidl-Filiale in der Porschestraße.

Lidl im Doppelpack: Zwei neue Filialen in St. Pölten

Der Lebensmittelhändler Lidl eröffnete vergangene Woche gleich zwei neue Filialen in St. Pölten. ST. PÖLTEN (red). Am bewährten Standort in der Hermann-Winger-Gasse wurde die Filiale neu gebaut. In der Porschestraße wurde die 220. Lidl-Filiale Österreichs eröffnet. Beim Eröffnungs-Marathon zeigte das Unternehmen soziales Engagement. Sowohl in der Porschestraße als auch in der Hermann-Winger-Gasse setzt Lidl auf Nachhaltigkeit bei der Bauweise. Beide Filialen entsprechen dem neuen Filialstandard...

  • St. Pölten
  • Michael Holzmann
Marktleiter-Stv. Bianca Schrittwieser, Spar-Verkaufsleiter Josef Schroll, Bürgermeister Matthias Stadler, Pfarrer Franz Schabasser, Marktleiter Andreas Borek und andere.

Eurospar eröffnete in Spratzern

Vergangene Woche wurde der neue Eurospar im St. Pöltner Stadtteil aus der Wiege gehoben. ST. PÖLTEN (mh). Am vergangenen Donnerstag eröffnete in der Porschestraße der neue Eurospar mit rund 1.100 Quadratmetern Verkaufsfläche. Spar hat dazu einen Großteil eines ehemaligen Gartencenters zu einer Lebensmittelhandelsfläche umgebaut. Rund 20.000 Artikel Der neue Verbrauchermarkt bietet ein Sortiment von rund 20.000 Artikeln. 170 Parkplätze stehen den Kunden direkt vor dem Geschäft zur Verfügung....

  • St. Pölten
  • Michael Holzmann
Wer schöne Haare haben möchte, kann auch bei der Ernährung nachhelfen.
1 1

Die Haare gesundessen

Mit einigen Ernährungstipps kann die Gesundheit unserer Haare verbessert werden. Bei manchen von uns müssen die Haare ganz schön viel aushalten. Das Flechten komplizierter Frisuren oder das ständig neue Einfärben unserer Kopfpracht kann durchaus an deren Substanz gehen. Glücklicherweise können wir die Gesundheit unserer Haare nicht nur mit teuren Mitteln, sondern auch durch bestimmte Lebensmittel positiv beeinflussen. Nüsse, Eier, Linsen Paranüsse etwa machen sich durch den Inhaltsstoff...

  • Michael Leitner
Aufgrund von Salmonellen ruft der Vertreiber "Dangl Oswald" Eier zurück.
6 3

Produktrückruf: Salmonellen in Eiern von Dangl in Wien und Niederösterreich

Weil bei Analysen Salmonellen festgestellt wurden, startete der Vertreiber "Dangl Oswald" am 15. Jänner 2017 einen Rückruf für Eier aus Käfighaltung. ÖSTERREICH. Vom Rückruf betroffen ist das Produkt "10 frische Eier Käfighaltung XL" – insgesamt 7.200 Stück Eier, wie der Kurier online berichtet. Die Chargen "Eierstempelung 3-PL 24151304" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum "25.01.2017" sind nicht zum Verzehr geeignet und können beim Vertreiber "Dangl Oswald" zurückgegeben werden. Der Kaufpreis...

  • Sabine Miesgang
Wer schöne, gesunde Haare möchte, sollte auch auf die Ernährung achten.

Mit gesunder Jause die Haare stärken

Wie wir uns ernähren, wirkt sich auch auf die Gesundheit unserer Haare aus. Wenn wir an gesunde Ernährung denken, verbinden wir dies oft mit einer schlanken Figur. Doch unsere Essengewohnheiten beeinflussen unseren ganzen Körper, selbst die Haare profitieren von einigen wertvollen Inhaltsstoffen. Insbesondere für junge Leute, die gerne verschiedene Frisuren oder Haarfarben ausprobieren, kann das entscheidend sein, um möglichst lange eine dichte Haarpracht zu haben. Eier, Fisch und...

  • Michael Leitner
In lange abgelaufenen oder verunreinigten Lebensmitteln können krankmachende Keime stecken.

Lebensmittelvergiftung! Was tun?

Etwas schlechtes gegessen? Lebensmittelvergiftungen aufgrund verdorberner Speisen lösen Durchfall, Übelkeit und Erbrechen aus, manche Betroffene bekommen auch Fieber. Je nach Erreger verläuft eine Vergiftung unterschiedlich schwer. In Österreich ist die bakterielle Lebensmittelvergiftung am häufigsten. Verursacher sind z.B. Salmonellen, Campylobacter, Shigellen oder Escherichia coli. Salmonellenvergiftungen rühren oft von rohem Geflügelfleisch, Fisch, rohen Eiern oder Speisen, die diese...

  • Julia Wild
Wassermelone und Zitrusfrüchte kühlen den Körper von innen.
3

Hitze: Lebensmittel, die von innen kühlen

Erfrischendes für zwischendurch regt den Kreislauf an und weckt die Lebensgeister. Bei sommerlichen Temperaturen sehnt sich der Körper nach leichter Kost und Abkühlung - nicht nur von außen, sondern auch von innen. Folgende Lebensmittel und Kräuter bringen frischen Kick und können vor Überhitzung schützen: Fruchtige Wassermelone Wassermelone wirkt stark kühlend und ist darüber hinaus besonders kalorienarm. Ihr hohen Wassergehalt hilft mit, den Körper mit Flüssigkeit zu versorgen, besonders...

  • Silvia Feffer-Holik
Auch bei Hobbysportlern kommt es regelmäßig zu Gelenksschmerzen, einige Hausmittel helfen dagegen.
1 6

Orangen gegen Gelenksschmerzen

Gelenksschmerzen werden zur Volkskrankheit, zum Glück gibt es Hausmittel. Besonders effektiv sind Orangen. Im Laufe des Lebens können sich Gelenke abnutzen, entsprechende Schmerzen sind eine typische Alterserscheinung. Gelenksschmerzen können aber auch in Folge einer Sportverletzung oder einer Arthritis auftreten. Entzündungshemmende Therapien und regelmäßiger Sport sind wichtig, um die Beweglichkeit aufrecht zu erhalten. Vitamin C hilft immer Gegen die Schmerzen selbst gibt es einige...

  • Michael Leitner
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.