Lehrlinge

Beiträge zum Thema Lehrlinge

Politik
Pensionisten-Bashing ist unfair und unangebracht. Viele heutige Ruheständler und Pensionsanwärter haben schon mit 15 Jahren zu arbeiten begonnen, während der Ernst des Lebens - sprich das Berufsleben - für viele andere erst viel später begonnen hat bzw. beginnt.
2 Bilder

MURTAL, MURAU
Pensionisten sind keine Schnorrer!

Diskussionen rund um das Thema Pensionen müssen fair geführt werden. Langzeit-Beitragszahler haben Anspruch auf volle Pension. Pensionsregelungen betreffen irgendwann jeden von uns. Vorausgesetzt, dass wir das Pensionsalter erleben. Nach dem Auslaufen der sogenannten Hacklerregelung und der gleichzeitigen Erhöhung des Pensionsantrittsalters ab 2014 in der Ära von Sozialminister Rudolf Hundstorfer (SPÖ) sahen sich nachfolgende Jahrgänge um einen Teil ihrer Pensionsansprüche „geprellt“. Sie...

  • 11.10.19
  •  2
LokalesBezahlte Anzeige
4 Bilder

EuroSkills 2020
Die EM der Berufe erstmals in Österreich

Im September 2020 findet EuroSkills 2020 - Europameisterschaft der Berufe in Graz statt. Die perfekte Gelegenheit für Eltern und Lehrer ihren Schützlingen die Berufswelt spielerisch und praxisbezogen näher zu bringen. Bis zu 600 junge Fachkräfte in rund 45 Berufen kämpfen um den Sieg. EuroSkills 2020 bietet seinen Teilnehmern somit die Möglichkeit, den Spirit von Berufswettbewerben hautnah zu erleben. Verschiedene EuroSkills - Berufe laden darüber hinaus zur Interaktion und zu einer der...

  • 01.10.19
  •  1
Wirtschaft
Im Talentecenter werden Tausende Jugendliche getestet.

Lehre
Murtaler Betriebe rollen den roten Teppich aus

Lehrlinge werden im Murtal dringend gebraucht und sind entsprechend begehrt. MURTAL. In Österreich werden 200 verschiedene Lehrberufe angeboten. Außer den bekannten und beliebten Lehrberufen sind auch ausgefallene Berufe, wie Klavierbauer, Bonbon- und Konfektmacher und Papiertechniker im Angebot. Eine ausgezeichnete Orientierungshilfe für Jugendliche ist das Talentcenter der Wirtschaftskammer in Graz. Talentecheck „Der Talentecheck ist mit modernsten Technologien ausgestattet und bietet...

  • 25.09.19
Lokales

BUCH TIPP: Andreas Salcher – "Der talentierte Schüler und seine ewigen Feinde"
Begabung erkennen, nicht verbrennen

Man kann nicht Fische mit Vögel vergleichen. Jedes Kind ist talentiert! Unser veraltetes Schulsystem fördert diese Talente nicht, viele Schüler werden chancenlos ins Leben entlassen. Dieses Buch war bereits vor zehn Jahren aktuell - Andreas Salcher hat es nun überarbeitet. Er zeigt mit Sachverstand und Humor auf, wie man Schulen zu einem besseren Ort machen könnte, wo unsere Kinder jeden Tag mit Freude lernen. Ecowin Verlag, 280 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7110-0241-9

  • 21.09.19
  •  1
Wirtschaft
Grundsteinlegung mit Landesrat Anton Lang, Vorständin Silvia Angelo, Bürgermeister Gerald Schmid und Lehrlingen.
3 Bilder

Knittelfeld
ÖBB-Lehrwerkstätte wird bereits gebaut

Für 17 Millionen Euro entsteht in Knittelfeld eines der modernsten Ausbildungszentren in Österreich. KNITTELFELD. "Bei wie vielen Spatenstichen haben wir uns hier eigentlich schon getroffen?", haben einige Gäste am Donnerstag am Gelände der ÖBB-Lehrwerkstätte in Knittelfeld gewitzelt. "Die ersten Mauern stehen schon - jetzt kann nichts mehr passieren", antwortete Bürgermeister Gerald Schmid auf der Bühne launig. Zur Erinnerung: Das erste Konzept wurde bereits 2015 vorgestellt, damals noch...

  • 22.08.19
Wirtschaft
Jasmine und Bernd Willibald mit Peter Einödhofer.

Knittelfeld
Die Radwerkstatt hat kräftig zugelegt

Radwerkstatt Bernd Willibald blüht weiter auf und hat schon fünf Mitarbeiter. KNITTELFELD. Am Anfang gab es eine Vision und einen kleinen Keller. Dort hat alles begonnen und einen äußerst rasanten Verlauf genommen. Die Radwerkstatt Bernd Willibald, die der Namensgeber gemeinsam mit Neo-Gattin Jasmine betreibt, ist mittlerweile weit über die regionalen Grenzen hinaus bekannt und beliebt. Viel Lob An einem ganz normalen Montag drängeln sich die Kunden regelrecht im Eingangsbereich der...

  • 10.07.19
  •  1
WirtschaftBezahlte Anzeige
Der neue Hauptplatz in Knittelfeld erstrahlt im neuen Glanz. Rund um den 1. Mai wird die offizielle Eröffnung mit einem Stadtfest gefeiert.
8 Bilder

Stadt investiert in ihre Zukunft

Der neue Hauptplatz in Knittelfeld ist fertig - jetzt sollen weitere Projekte folgen. KNITTELFELD. „Gestalten wir Zukunft“, das ist der Slogan des Stadtentwicklungsprozesses in Knittelfeld, den Bürgermeister Gerald Schmid 2014 ins Leben gerufen hat. Und Knittelfeld hat die eigene Zukunft gestaltet. Seit fünf Jahren arbeitet Schmid mit seinem Team engagiert an der Abarbeitung der Wünsche und Vorschläge der Knittelfelder Bevölkerung. Das Ergebnis der großen Bürgerbefragung hat zu acht Zielen,...

  • 25.02.19
Wirtschaft
Die ÖBB investiert ins Schienennetz.
2 Bilder

Murtal
ÖBB investieren und suchen Lehrlinge

Für neue ÖBB-Lehrwerkstätte in Knittelfeld werden bereits Lehrlinge gesucht. MURTAL. Ein millionenschweres Infrastrukturprogramm hat die ÖBB-Infrastruktur AG diese Woche angekündigt. Die Bundesbahnen werden demnach alleine heuer über 380 Millionen Euro in das steirische Schienennetz investieren. Neben der Südstrecke, neuen Bahnhöfen und Park & Ride-Anlagen wird in Knittelfeld die neue ÖBB-Lehrwerkstätte entstehen. Baubeginn Ab Juni sollen in der Eisenbahnerstadt die Bagger auffahren,...

  • 12.02.19
Wirtschaft
Wirtschaftskammerpräsident Josef Herk und Regionalstellenleiter Michael Gassner (l.) zu Besuch bei Bernd Willibald und Jasmine Einödhofer.

Murtal
Auf der Jagd nach den Fachkräften

Wirtschaftskammer startet Offensive für Fachkräfte - auch ein neuer Beruf könnte entstehen. MURTAL. „Ja es gibt ihn, den Fachkräftemangel“, stellt man in der Wirtschaftskammer unmissverständlich klar. Untermauert wird die Aussage von einer aktuellen Umfrage des Institutes für Bildungsforschung der Wirtschaft (IBW). Demnach bestätigten 87 Prozent der befragten Unternehmer in der Steiermark, dass sie den Fachkräftemangel spüren würden, 75 Prozent sogar „sehr...

  • 29.11.18
Wirtschaft
Pläne: Norbert Steinwidder, Heinz Mitteregger und Bgm. Hannes Dolleschall.

Judenburg
Alte Wirtschaftskammer neu genutzt

Stadtmarketing kaufte Gebäude und will Lehrlings-WG und Start-up-Center etablieren. JUDENBURG. Das neue Zentrum der Wirtschaftskammer im Murtal öffnet kommende Woche offiziell seine Tore. Inzwischen steht auch fest, was mit den Räumlichkeiten der ehemaligen Wirtschaftskammer in der Herrengasse passieren wird. „Dieses Gebäude hat lange gedient und soll jetzt weiterentwickelt werden“, sagt Heinz Mitteregger, der die alte Wirtschaftskammer mit dem Stadtmarketing übernommen hat. Pläne Bis...

  • 07.11.18
Wirtschaft
Melanie Krenn aus Graz von Floristik Obendrauf in Graz schlägt sich prächtig.
6 Bilder

Euroskills: Steirer drücken die Daumen und werben für Graz 2020
Die Euroskills in Budapest mit elf Steirern am Start gehen heute ins Finale

Nach den Euroskills ist vor den Euroskills – unter diesem Motto gaben Wirtschaftskammer-Präsident Josef Herk und sein Team bei den laufenden Bewerben in Budapest einen Vorgeschmack auf Graz 2020. Die Landeshauptstadt hat bekanntlich den Zuschlag zur Austragung der Europameisterschaften der Lehrlinge und jungen Fachkräfte in zwei Jahren bekommen. „Die Infrastruktur und die Arena in Budapest sind gewaltig“, war Herk von der Eröffnungsfeier, an der auch Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán...

  • 28.09.18
Lokales
Vor der Schließung: Das Lehrlingsheim Mühleck in Gössendorf (Graz-Umgebung).
2 Bilder

Graz-Umgebung: Lehrlingsheim schließt, Graz hat keine freien Plätze mehr

Internat in Gössendorf soll mit Jahresende zusperren, Kapazitäten in Graz reichen für 123 Lehrlinge nicht aus. Die gesamte Aktion läuft unter dem recht harmlosen Titel "Optimierung der Lehrlingsunterbringung in Graz", die Auswirkungen allerdings treiben zahlreichen (minderjährigen) Lehrlingen und deren Eltern die Schweißperlen auf die Stirn: Das Lehrlingshaus Mühleck in Gössendorf wird mit 31. Dezember dieses Jahres seine Pforten schließen. Rund 120 Lehrlinge sind aktuell während ihrer...

  • 21.03.18
Lokales
Positive Herausforderung: Die Zellstoff Pöls AG vergibt 60 neue Jobs. Foto: ZPA

Arbeitsmarkt: Der positive Trend hält an

Auch im Februar weniger Arbeitslose von Murau bis Knittelfeld. MURTAL/MURAU. Der positive Trend am regionalen Arbeitsmarkt hält mittlerweile schon seit über einem Jahr - und er setzt sich fort. Auch im Februar gab es starke Rückgänge bei den arbeitslosen Personen. Von knapp 5 Prozent in Knittelfeld über 10 Prozent in Judenburg bis hin zu 13,7 Prozent in Murau. „Es sind praktisch alle Altersgruppen von diesem Trend betroffen“, bilanziert Günther Kaltenbacher, Leiter des AMS Judenburg. Dazu gebe...

  • 08.03.18
Lokales
Bonus: Karl Schmidhofer, Josef Herk, Manuela Khom, Kurt Egger. Foto: Waldhuber

Murau: Bonus für 270 Lehrlinge

Wirtschaftskammer führt im Bezirk Murau den Lehrlingsbonus ein und will damit Anreize für künftige Fachkräfte schaffen. MURAU. Lehrlinge aus Murau dürfen sich über eine waschechte Premiere freuen. Die Wirtschaftskammer hat mit dem Lehrlingsbonus im Bezirk eine landesweite Neuheit geschaffen. Auszubildende können damit Vergünstigungen bei heimischen Unternehmen in Anspruch nehmen. Gesucht "Wir haben zwar tolle Wirtschaftsdaten in der Region, aber langsam geht uns die Jugend aus", erklärte...

  • 07.03.18
Lokales
Michael Schickhofer und Co. mit Lehrlingen. Foto: Neves

"Modernste Lehrwerkstätte Österreichs"

Lokalaugenschein in der ÖBB-Lehrwerkstätte Knittelfeld vor Neubau. KNITTELFELD. Die Nachricht über den Neubau der ÖBB-Lehrwerkstätte Knittelfeld hat in der Eisenbahnerstadt Jubel ausgelöst. Am Montag gab es einen Lokalaugenschein von Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer in der Ausbildungsstätte. "Das ist ein gewaltiger Schub nach vorne für das Murtal", sagte Schickhofer. Die Lehrwerkstätte habe überregionale Bedeutung. Investition Die ÖBB investieren rund 15 Millionen Euro in...

  • 23.11.16
  •  1
LokalesBezahlte Anzeige
Die neue Führung bei SPAR: Die Lehrlinge übernehmen das Ruder.
2 Bilder

Lehrlinge übernehmen das Ruder im SPAR-Supermarkt in Graz

Wie es sich anfühlt, die Verantwortung für einen SPAR-Supermarkt zu übernehmen und das erworbene Wissen in die Praxis umzusetzen, können SPAR-Lehrlinge aus der Steiermark gerade erleben. Im Rahmen des innovativen Projektes „SPAR-Lehrlinge führen einen Supermarkt“ managen rund 20 SPAR-Lehrlinge von 14. bis 18. November 2016 den SPAR-Supermarkt in der Grazer Moserhofgasse. In intensiver Zusammenarbeit mit dem verantwortlichen Marktleiter und natürlich ihrem Führungsteam wurden die...

  • 21.11.16
  •  1
Lokales

Tag der offenen Tür

Die Landesberufsschule und das Lehrlingshaus Murau laden herzlich ein zum "Tag der offenen Tür". Wir freuen uns darauf, Sie durch unser neues Haus führen zu dürfen und laden Sie anschließend zu einem kleinen Imbiss ein! Wann: 14.10.2016 12:30:00 bis 14.10.2016, 16:00:00 Wo: Landesberufsschule und Lehrlingshaus Murau, Heiligenstatt 10, 8850 Murau ...

  • 03.10.16
Wirtschaft
Demografisches Problem: Die Zahl der 15-Jährigen hat sich seit 1983 halbiert.

Gewerbeordnung: WKÖ sieht Lehre durch Reform gefährdet

In der Debatte um die Reform der Gewerbeordnung herrscht Uneinigkeit. Die Wirtschaftskammer sieht die Lehre in Gefahr. Experten orten im Lehrlingsrückgang, der schon länger zu beobachten ist, vor allem ein demografisches Problem. ÖSTERREICH. Die Wirtschaftskammer Österreich warnt davor, dass eine Reform der Gewerbeordnung 20.000 Lehrplätze gefährden könnte. Sie beruft sich auf das Forschungsinstitut KMU Forschung, das die Erfahrungen mit der Reform der Handwerksordnung 2004 in Deutschland für...

  • 30.09.16
Wirtschaft

ÖHV-Präsidentin Michaela Reitterer: "Monatlich 5.000 Stellen in Hotels frei"

Michaela Reitterer, Präsidentin der Hoteliervereinigung (ÖHV), sprach mit den Regionalmedien Austria über das Image ihrer Branche. Sie will mit falschen Vorstellungen aufräumen – etwa dass es Hotels wegen der Bezahlung und den Arbeitszeiten schwer haben, Mitarbeiter zu finden. Wieviele Arbeitskräfte fehlen den Hotels? Michaela Reitterer: In der Wintersaison 2015/16 hätten wir pro Monat im Durchschnitt rund 5.000 Mitarbeiter mehr einstellen können. Im Sommer bleibt die Situation angespannt....

  • 10.06.16
Lokales
Landesrat Christopher Drexler: "Land Steiermark sucht 30 neue Lehrlinge.

Land Steiermark nimmt 30 Lehrlinge auf

Personallandesrat Christopher Drexler: „Wir wollen jungen Steirern eine Chance geben." Das Land Steiermark bildet landesweit Jugendliche in 18 unterschiedlichen Lehrberufen – unter anderem: Bautechnischer Zeichner, KFZ-Techniker, Koch, Straßenerhaltungsfachmann, Vermessungstechniker, Verwaltungsassistent – aus. Jeder Lehrling wird nach einem Ausbildungsplan individuell von Mitarbeitern mit langer Berufserfahrung im jeweiligen Beruf betreut. So ist eine fundierte und umfassende theoretische und...

  • 18.01.16
  •  2
Lokales
Steiermarkweit werden im Hotel- und Gastronomiebereich viele Lehrstellen angeboten. Foto: Bilderbox

Angebot gibt's im Gastrobereich

Wer eine Lehrstelle sucht, sollte früh damit anfangen und verschiedene Berufe in Betracht ziehen. Der September ist bereits eine „heiße Zeit“, in der sich viele Jugendliche auf die Suche begeben - angeboten werden freie Stellen jedoch oft schon im Jänner. AMS-Chef Karl-Heinz Snobe appelliert an Jugendliche und Eltern, sich über die Vielfalt der Berufe zu informieren. Nach wie vor interessiert sich ein Großteil der Lehrstellensuchenden für wenige Berufe und nimmt lange Wartezeiten in Kauf,...

  • 24.09.15
Wirtschaft
131 Bilder

Star-Auszeichnungen der Wirtschaftskammer Murtal

Fotos/Text: Heinz Waldhuber - Lehrabschlußprüfung mit Auszeichnung bestanden: „Das kommt gerade mal bei 10 bis 15 Prozent der angetretenen Kandidaten vor“, bilanzierte der Präsident der steirischen Wirtschaftskammer, Josef Herk, als am vergangenen Donnerstag die Sterne in Judenburg zu funkeln begannen. Nicht am nächtlichen Himmel sondern auf der Bühne: Initiiert von der Wirtschaftskammer wurden im Rahmen eines Galaabends im Saal der Judenburger Wirtschaftskammer jene Top-Lehrlinge, die ihre...

  • 24.04.15
Wirtschaft
58 Bilder

VA Zeltweg: Fünf neue Facharbeiter als frisches „Betriebskapital“

Fotos/Text: Heinz Waldhuber - Mit fünf neuen Facharbeitern kann der Standort Zeltweg der Voest-Alpine auf „frisches“ Kapital für die Zukunft verweisen. Nach erfolgreich bestandenen Abschlußprüfungen wurden den jungen Herren in diesen Tagen die Facharbeiterbriefe durch Geschäftsführung und Betriebsrat überreicht. - Mehr dazu in der kommenden Ausgabe der Murtaler Zeitung.

  • 28.03.15
Lokales
Präsentation: Franz Voves, Christian Kern, Josef Pesserl und Gerald Schmid. Foto: ÖBB
3 Bilder

Neue Ära für 200 Lehrlinge

ÖBB-Lehrwerkstätte in Knittelfeld wird bis 2018 um 9 Millionen Euro runderneuert. Der Zeitpunkt war gut gewählt: Vier Tage vor der Gemeinderatswahl wurde am Mittwoch der Neubau der ÖBB-Lehrwerkstätte in Knittelfeld verkündet. Vor wenigen Wochen wurde in der Eisenbahnerstadt noch über eine mögliche Schließung der Institution gemunkelt. Jetzt kommt alles anders ... Keine halben Sachen Und es werden keine halben Sachen gemacht, das scheint schon auf der Einladung zum Projektstart klar. Die...

  • 18.03.15
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.