LehrlingsRundschau 2020

Beiträge zum Thema LehrlingsRundschau 2020

Geschenkübergabe für die beiden LehrlingsRedakteurinnen: Evelyn Liebl (l.) und Anna Rafbauer (r.) freuten sich über die Goodie Bags. Übergeben wurden sie von Katharina Bernbacher (m.) von der BezirksRundschau Braunau.

Lehrlingsmesse Digital
Geschenke für die Braunauer LehrlingsRedakteurinnen

BRAUNAU. Anna Liebl und Evelyn Rafbauer unterstützen uns bei der Produktion der LehrlingsRundschau 2020 in der Redaktion der BezirksRundschau Braunau tatkräftig. Die zwei jungen Mädls machen derzeit eine Ausbildung zur Werkstoffprüftechnikerin bei der HAI in Ranshofen. Für unsere Sonderausgabe von und für Lehrlinge verfassten die beiden zahlreiche Berichte und halfen uns in der Redaktion. Als Dankeschön gabs dafür von der BezirksRundschau Braunau ein "Goodie-Bag".

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Renate Reisinger kann den Online-Schulungen auch Positives abgewinnen: So fallen etwa die aufwendige Anreise zum Seminarort und die Übernachtungen weg, und die Lehrlinge können die Webinare chillig von zu Hause aus besuchen.
2

Interview
Seit Corona schult Renate Reisinger Deichmann-Lehrlinge virtuell

Renate Reisinger hält interne Workshops für Deichmann-Lehrlinge. Seit Corona finden diese als Webinare statt – das hat auch Vorteile, findet die St. Marienkirchnerin.   ST. MARIENKIRCHEN BEI SCHÄRDING (bich). Im Interview erzählt Reisinger, die selbst 18 Jahre die Deichmann-Filiale in Schärding geleitet und dabei viele Lehrlinge ausgebildet hat, wie Corona ihren Arbeitsalltag und den der Lehrlinge verändert hat und was sie an ihrer Arbeit so bereichernd findet. Sie sind interne Trainerin...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
Philipp Burgstaller ist oft mit seiner Familie auf den Bogenparcours in Urfahr-Umgebung unterwegs.
1

LehrlingsRundschau 2020
Pfeilgenau – Bogensport als Familienhobby

Konzentration, Treffsicherheit und Naturverbundenheit: Das macht das Bogenschießen aus. OBERNEUKIRCHEN. Mein Lieblingshobby ist Bogenschießen, da es sehr abwechslungsreich ist. Diese Sportart ist auch mit Wandern verbunden und man bewegt sich hauptsächlich in der freien Natur. Ich gehe immer mit meiner Familie und jeder hat seinen Spaß dabei. Die Ausrüstung kann man sich meist direkt bei den Bogenparcours ausleihen. Anfangs nutzten meine Familie und ich dieses Angebot sehr gerne....

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Bei Installateur-Lehrling Efstratios gibt es in der Pause gesundes Essen.
3

LehrlingsRundschau Linz
Gesunde Mittagspause auf der Baustelle

Dass gesunde Ernährung auch auf der Baustelle möglich ist, zeigt der Selbstversuch von Wohlschlager Redl-Lehrling Efstratios Zeimpekis. LINZ. Viele Leute, die jeden Tag länger arbeiten müssen, haben keine Zeit, um sich um ihre Ernährung zu kümmern. Daher essen sie täglich ungesunde Sachen. Mit Meal Prepping (Anm.: Essen vorkochen) kann man viel Zeit und Geld sparen und sich gut und gesund ernähren. Als Erstes sollte man sich überlegen, wie viele Mahlzeiten man braucht. "Glas besser...

  • Linz
  • Efstratios Zeimpekis
Anzeige
Teamwork wird bei den doma-Lehrlingen Maximilian, Simon, Florian und Jonas (v.l.) großgeschrieben.
2

doma elektro engineering
Von Beruf Elektroinstallateur

Für technisch versierte junge Leute, die zudem gerne mit Menschen zusammenarbeiten, ist der Beruf des Elektroinstallateurs mehr als eine Überlegung wert. Die doma elektro engineering bietet pro Jahr ein bis zwei Jugendlichen die Chance, diesen Beruf zu erlernen. Der Schwerpunkt der Installationstechnik liegt bei doma zum einen auf der Gebäude- und Prozessleittechnik, zum anderen ist das Hohenzeller Unternehmen Spezialist für Wasser- und Abwassertechnik sowie für Schaltschrankbau. Die Firma...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Anna Rafbauer half heuer bei der LehrlingsRundschau fleißig mit.
Video

LehlringsRundschau 2020
Unsere LehrlingsRedakteurin Anna Rafbauer

BRAUNAU (kat). Die 18-jährige Wengerin Anna Rafbauer ist eine unserer beiden LehrlingsRedakteurinnen 2020. Sie macht gerade eine Ausbildung zur Werkstoffprüftechnikerin bei der Firma HAI in Ranshofen. In ihrer Freizeit spielt Anna leidenschaftlich gerne Fußball.

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Evelyn Liebl unterstützte uns heuer bei der LehrlingsRundschau 2020.
1 Video

LehrlingsRundschau Braunau 2020
Unsere LehrlingRedakteurin: Evelyn Liebl

BRAUNAU. Evelyn Liebl ist (mittlerweile) 16 Jahre alt. Momentan macht sie eine Lehre zur Werkstoffprüftechnikerin bei der Firma Hammerer Aluminium Industries in Ranshofen. In ihrer Freizeit trifft sie am liebsten ihre Freunde. Seit ihrem sechsten Lebensjahr ist sie leidenschaftliche Skifahrerin.

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Lächeln beim Fotoshooting für die Titelseite: Lehrlingsredakteurin Sandra Himsl von der Stadtgemeinde Schärding und Sarah Wimmer von der Raiffeisenbank Region Schärding arbeiteten als Reporterinnen.
4

LehrlingsRundschau 2020
Das sind Schärdings Lehrlingsredakteurinnen

Zwei Lehrlinge von Schärdinger Firmen haben Artikel für die aktuelle BezirksRundschau-Ausgabe geschrieben. BEZIRK SCHÄRDING. Von Lehrlingen für Lehrlinge geschrieben – das ist die Philosophie, die hinter der LehrlingsRundschau steckt. Hunderte Lehrlinge lassen sich in den Betrieben zu den Fachkräften von morgen ausbilden. Dort erwerben sie mit viel Fleiß und Ehrgeiz Fähigkeiten, die sie für ihren Lehrberuf brauchen. Zwei von ihnen, nämlich Sandra Himsl aus Schardenberg und Sarah Wimmer aus...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Sarah Wimmer (3.v. li.) ist neben ihrer Lehre bei der Raiffeisenbank in ihrer Freizeit ehrenamtliche Rettungssanitäterin beim Roten Kreuz Kopfing.
4

Rettungsdienst
Wenn der Pager geht, heißt es Gas geben

Lehrlingsredakteurin Sarah Wimmer hat ein Protokoll von einem Einsatz als Rettungssanitäterin geschrieben. KOPFING. Um 6 Uhr morgens geht es los. Dann startet in der Rot-Kreuz-Dienststelle der Tagdienst. Er endet erst wieder 12 Stunden später um 18 Uhr. Nach der Dienstübergabe muss die Dienstmannschaft den "Fahrzeugcheck" durchführen. Hier wird das ganze Rettungsauto durchgecheckt: Angefangen von den Wundauflagen bis zu den Geräten, bei denen die Funktionsfähigkeit geprüft wird. Doch nicht...

  • Schärding
  • Sarah Wimmer
Mit Stichtag 31. August 2020 gab es im Bezirk Schärding 827 Lehrlinge in 270 verschiedenen Lehrberufen. Davon sind 262 im ersten Lehrjahr. Der häufigste Lehrberuf ist Bürokaufmann oder -frau.

Thema Lehre
Bezirk Schärding hat 827 Lehrlinge in 270 Berufen

Laut Statistik der Wirtschaftskammer Schärding gab es mit Stichtag 31. August 2020 im Bezirk Schärding 827 Lehrlinge in 270 verschiedenen Lehrberufen. BEZIRK SCHÄRDING. Laut Statistik der Wirtschaftskammer Schärding gab es mit Stichtag 31. August 2020 im Bezirk Schärding 827 Lehrlinge in 270 verschiedenen Lehrberufen. Davon sind 262 im ersten Lehrjahr. Der häufigste Lehrberuf ist dabei Bürokaufmann bzw. -frau. 13 Burschen und 53 Mädchen lassen sich aktuell im Bezirk in diesem Beruf...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Thomas Oberbauer hat seit drei Jahren einen Spenglerbetrieb mit mehreren Mitarbeitern in Schärding.
2

Spenglermeister Oberbauer
"Schätze an meinem Handwerk besonders den Vorher-Nachher-Effekt"

Schon in der Lehre hatte Thomas Oberbauer seine eigene Firma im Sinn SCHÄRDING, RIEDAU. Spenglermeister Thomas Oberbauer erklärt im Interview, welchen Vorher-Nachher-Effekt er an seinem Handwerk schätzt. Wie sind Sie damals auf den Beruf Spengler gekommen? Oberbauer: Ich wollte auf jeden Fall einen handwerklichen Beruf erlernen. Nach einigen Schnuppertagen in verschieden Betrieben habe ich mich für die Lehre als Spengler und Dachdecker entschieden, da für mich die Verarbeitung von...

  • Schärding
  • Judith Kunde
752 Lehrlinge gab es im Vorjahr im Bezirk. Die meisten absolvieren ihre Ausbildung in Rohrbach-Berg.

Überblick
Lehrlinge und Lehrstellen in Rohrbach

Die BezirksRundschau liefert einen Überblick über die Situation von Lehrbetrieben und Lehrlingen im Bezirk Rohrbach. Die aktuellsten Zahlen der Wirtschaftskammer dazu stammen aus 2019. BEZIRK ROHRBACH. Laut aktuellen Zahlen der Wirtschaftskammer gab es 2019 im Bezirk 752 Lehrlinge. Die Lehrlingssituation hat sich in den vergangenen Jahren deutlich verändert. Es ist für viele Unternehmen schwieriger geworden, passende Lehrlinge zu finden. Dadurch ist auch die Zahl der Lehrlinge spürbar...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Jugendberaterin Nicole Mahel ist vom Wert der persönlichen und individuellen Beratung von Jugendlichen überzeugt.

Lehrstellen-Suche
Bestes Berufsinfozentrum in Oberösterreich ist in Schärding

"Nur einen Flyer mitgeben, ist zu wenig", so Jugendberaterin Nicole Mahel. SCHÄRDING. Im Corona-Getümmel ist das bisher untergegangen: Das AMS Schärding wurde mit dem BIZ-Award ausgezeichnet. Demnach hat es das beste Berufsinformationszentrum Oberösterreichs und sogar das zweitbeste in Österreich. Sprich: Jugendliche werden hier in Sachen Berufsentscheidung sehr gut beraten. "Nur einen Flyer mitgeben, ist zu wenig", so auch das Credo von Jugendberaterin Nicole Mahel. Im Herbst hat die...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Das Homeschooling hatte neben vielen Vorteilen auch einige Nachteile, wissen unsere LehrlingsRedakteurin Evelyn Liebl und zwei ihrer Kollegen.

LehrlingsRundschau Braunau 2020
Berufsschule in der Corona-Zeit

Die Corona-Krise hat auch die Lehrlinge erwischt: Das weiß auch unsere LehrlingsRedakteurin Evelyn Liebl. Das Lernen in der Berufsschule wurde bei ihr kurzerhand ins "Homeoffie" verlegt. Sie hat sich mit zwei Berufsschulkollegen über die Situation unterhalten. RANSHOFEN. Die Corona-Krise hat auch die Lehrlinge erwischt: Das weiß auch unsere LehrlingsRedakteurin Evelyn Liebl. Das Lernen in der Berufsschule wurde bei ihr kurzerhand ins "Homeoffie" verlegt. Sie hat sich mit zwei...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Die Ausbildner stellen ihren Lehrling mit dem Geschäftsführer Martin Obernberger (re) in den Mittelpunkt.
8

LehringsRundschau 2020
Landmaschinentechniker verlangt Vielseitigkeit

Ein Lehrberuf, in dem ein umfassendes Verständnis notwendig ist, um den Anforderungen gewachsen zu sein ROHRBACH-BERG, PUTZLEINSDORF (alho). Seit etwa einem Jahr absolviert Anton Wögerbauer aus Putzleinsdorf die Ausbildung zum Landmaschinentechniker in der Fachwerkstätte der Lagerhausgenossenschaft Rohrbach. Die beiden Ausbildner Stefan Zoidl (Werkstättenleiter) und Tobias Dorfner sind mit ihrem Lehrling sehr zufrieden. Der 18-jährige Putzleinsdorfer bereut seine Entscheidung für diesen...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Jana Hopfner arbeitet im Kneidinger Center.
3

LehrlingsRundschau 2020
"Leben ohne Auto nicht vorstellbar"

PEILSTEIN. Jana Hopfner ist aus der Gemeinde Peilstein und lernt den Beruf KFZ-Technikerin bei der Firma Kneidinger Center. In der LehrlingsRundschau spricht die 17-Jährige über ihre Ausbildung und was sie gerne in ihrer Freizeit macht. In welchem Lehrjahr bist du? Derzeit befinde ich mich im dritten Lehrjahr. Was macht dir an deinem Lehrberuf besonders Spaß? Mein Beruf ist sehr abwechslungsreich. Ich bin froh, dass ich nicht den ganzen Tag am Schreibtisch sitzen muss. Wo trifft man...

  • Rohrbach
  • Elena Großhaupt
Sehr zufrieden mit der ehemaligen Friseurin Stephanie Ecker ist Direktor der Raiffeisenbank Region Rohrbach Ludwig Kapfer.
8

LehrlingsRundschau
Von der Friseurin zur Bankkauffrau

Nach Abschluss ihrer Lehre zur Friseurin startete Stephanie Ecker aus Haslach noch einmal neu. Sie entschloss sich zu einem Wechsel ihrer Berufslaufbahn und absolvierte eine zweite Lehre in der Bank. HASLACH, ROHRBACH-BERG (alho). Einen einmal gewählten Beruf ein Leben lang auszuüben, ist heute nicht mehr üblich. Die wenigsten entscheiden sich jedoch schon in jungen Jahren zu einem Wechsel in eine völlig andere Branche. Nicht so Stephanie Ecker aus Haslach. Die 23-Jährige hat einen mutigen...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Viktoria Ortner, Anna Berger und Roxana Mustata machen eine Lehre in der Stadtapotheke Mariahilf in Rohrbach-Berg.
4

LehrlingsRundschau
Lehrlinge berichten über die Ausbildung in der Apotheke

Die Lehre als pharmazeutisch-kaufmännische Assistentin hat es Anna Berger, Viktoria Ortner und Roxana Mustata angetan. Die drei absolvieren ihre Ausbildung in der Stadtapotheke Mariahilf in Rohrbach-Berg. ROHRBACH-BERG. "Für eine weiterführende Schule habe ich mich nicht entschieden, weil es mir wichtig ist, mein eigenes Geld zu verdienen", erklärt Anna Berger. Die 16-Jährige aus Kollerschlag befindet sich derzeit im zweiten Lehrjahr. "Ich habe mich für diesen Beruf entschieden, da es immer...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Ein wichtiger Programmpunkt, die Marschwertung.
3

LehrlingsRundschau
Proben, Marschwertung, Freizeitvergnügen und mehr

Schau in meine Playlist und du kennst mich. Auch Blasmusik ist dabei, denn Elena ist seit vier Jahren Vereinsmitglied bei der Bürgerkorpskapelle Hofkirchen. HOFKIRCHEN. Musik bringt Menschen zusammen heißt es. So auch bei Elena Großhaupt in Hofkirchen im Mühlkreis. Elena spielt seitdem sie acht Jahre ist Querflöte und seit vier Monaten auch steirische Harmonika. Seit vier Jahren ist sie bei der Bürgerkorpskapelle in Hofkirchen. Das Vereinsleben bei der Musik besteht aus viel mehr als nur der...

  • Rohrbach
  • Elena Großhaupt
Selvis Lieblingsübung: Hip Extension
9

Tipps vom Fitness-Lehrling
So wirst du schnell stark, fit und gesund

Ein Leben ohne Sport? Das kann sich Selvi Kobler nicht vorstellen. Die 16-Jährige hat ihr Hobby zum Beruf gemacht. Im Fitnessstudio City Fit in Rohrbach-Berg macht sie derzeit eine Lehre zur Fitnessbetreuerin. Logisch, dass sie die wichtigsten Tipps zum Sporteln kennt. BezirksRundschau Rohrbach: Worauf muss man beim Sporteln achten? Kobler: Anfänger sollten auf die richtige Beratung und Betreuung setzen. Ganz wichtig ist etwa eine individuelle Trainingsplanung. Diese wird je nach...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Jana Hopfner macht eine Lehre als KFZ-Technikerin.

Lehre mit Zukunft
Weibliche Kfz-Technikerin im Kneidinger Center

 Jana Hopfner begann im September 2018 ihre Lehre als Kfz-Technikerin. Die 17-Jährige arbeitet seitdem im Kneidinger Center am Standort in Neundling. PEILSTEIN. Zu dieser Entscheidung ist sie schon in jungen Jahren verleitet worden, da ihr Vater auch diesen Beruf erlernt hat und noch immer ausübt. Die Peilsteinerin konnte es sich nicht vorstellen, im Büro oder in typischen "Mädchenberufen" zu arbeiten. Schon beim Schnuppern in der Firma Kneidinger war sie begeistert und wusste sofort, dass...

  • Rohrbach
  • Jana Hopfner
Lehrlingsbeauftragter Markus Drexler mit Lehrling Jana Hopfner.

Kneidinger Center
Fragen an den KFZ-Lehrlingsbeauftragten

Im Interview beantwortet der Lehrlingsbeauftragte Markus Drexler die Fragen der LehrlingsRedakteurin Jana Hopfner. Kennen Sie einen Unterschied zwischen Mädchen und Jungs in dem Beruf? Aus technischer Sicht, Auffassungsvermögen, Fleiß, Genauigkeit etc. fällt mir kein Unterschied zu den männlichen Kollegen auf. Der einzige Nachteil, der eventuell für Mädchen besteht, ist die körperliche Belastung. Wenn beispielsweise sehr große Reifen zu montieren sind oder ein schweres Ersatzteil im Auto...

  • Rohrbach
  • Jana Hopfner
Anzeige
Landmaschinentechnik - ein Beruf mit Zukunft.
1 3

Schwarzmayr Landtechnik
Mehr als nur Landtechnik

Wer einen abwechslungsreichen Beruf erlernen will, der ist bei Schwarzmayr Landtechnik richtig. AUROLZMÜNSTER. Schwarzmayr Landtechnik ist ein wichtiger Partner der Landwirtschaft und einer der größten Steyr-Händler Österreichs. Beide Standorte in Aurolzmünster und Gampern weisen ständiges Wachstum auf – aktuell werden insgesamt 131 Mitarbeiter, davon 32 Lehrlinge, beschäftigt. Aufgrund der laufenden Expansion ist das Unternehmen immer auf der Suche nach dynamischen Persönlichkeiten, die in...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Anzeige
Schnappschuss bei der "Langen Nacht der Lehre".
3

Employer Branding ist gelebte Praxis
Zukunft mit Power bei EBG

Employer Branding ist für die EBG nicht bloß ein Gebot der Stunde, sondern gelebte Praxis – seit 100 Jahren. RIED. Als langjährig am Markt Oberösterreich erfolgreiches Unternehmen umfasst das Leistungsspektrum von EBG alle Bereiche der Elektrotechnik: von der Planung über die Montage bis hin zur Inbetriebnahme und Instandhaltung der Anlagen. Zufriedene Kunden und gut ausgebildete Mitarbeiter haben höchste Priorität. EBG arbeitet stets daran, der bestmögliche Arbeitgeber zu sein. Dabei wird...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.