Lenz

Beiträge zum Thema Lenz

In der neuen Anker-Filiale am Praterstern (v.l.): Tina Schrettner (Marketingleitung Ankerbrot), Bernhard Drumel (Geschäftsführer Concordia Sozialprojekte), Bezirksvorsteher Alexander Nikolai (SPÖ) und  Walter Karger (Geschäftsführer Ankerbrot).
1

Neue Bäckerei am Praterstern
Ankerbrot fördert Lern- und Familienzentrum in der Leopoldstadt

Am Praterstern hat eine neue Anker-Filiale eröffnet. Dabei wurde das erste geförderte Projekt der"Anker-Grätzel-Aktion", das LenZ in der Hochstettergasse, vorgestellt. WIEN/LEOPOLDSTADT. Mit der Wiedereröffnung der Gastronomie geht auch die neue Anker-Filiale am Praterstern in Vollbetrieb. Es ist bereits der fünfte Standort in der Leopoldstadt.  Von Handsemmerl, Kipferl und Golatschen bis hin zu pikanten Schmankerl: Die Bäckerei am Praterstern hat Montag bis Samstag, von 6 bis 21 Uhr, sowie an...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
22 15 13

Frühling im Feber
Buntes rund um Frohnleiten

Hab dir vom verfrühten „ Frühlingsbeginn „ ein paar Blümchen mitgebracht ! Der Frühling kommt mit Riesenschritten -- hoffentlich „ stolpert „ er dabei nicht !   Lenz ist dann, wenn die Seele wieder BUNT zu  denken beginnt

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
Hilfe vor Ort: 40 SteirerInnen brachten am Samstag Lebensmittel und Kleidung nach Kroatien.
1 45

Erdbebenhilfe aus Deutschlandsberg und Leibnitz
Steirisches Anpacken für Kroatien

Zahlreiche Feuerwehren, Unternehmen und Gemeinden beteiligten sich an der Hilfsaktion, alleine in Preding wurden viereinhalb LKW beladen. Am Freitag startet der nächste Konvoi. Zum Jahreswechsel bewiesen die Freiwilligen Feuerwehren wieder einmal, was unsere Feuerwehrler ausmacht: Sieben LKW-Züge (Sattelzüge und Lkw mit Anhänger) und acht Klein-LKW machten sich am vergangenen Samstag auf nach Kroatien, um den Betroffenen des Erdbebens vor Ort zu helfen. Lebensmittel, Kleidung und noch viel mehr...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
2

Wolfsberger bei der Kletter Staatsmeisterschaft

Wolfsberger bei der Kletter Staatsmeisterschaft     Im Jahr 2020 ist nichts normal auch nicht im Wettkampfsport. Dennoch fanden die Österreichischen Staatsmeisterschaften im Klettern statt. Am Start auch die Wolfsberger Nachwuchsathleten Roman Neuwirth und Maximilian Lenz.     Wie üblich wurde in den drei Disziplinen Bouldern, Lead und Speed um den Staatsmeistertitel gewetteifert. Die Wolfsberger Athleten in der Außenseiterrolle, da der Bewerb hauptsächlich mit Nationalteammitgliedern besetzt...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Alfred Neuwirth
Festivaldirektor Christian Gaigg und Kino-Betreiber Joachim Derra.
6

48. Kurzfilmfestival "Festival of Nations"
Film ab - für über 100 Filme

Das 48. Kurzfilmfestival "Festival of Nations" findet von 24. bis 29. September im Kino Lichtspiele Lenzing statt. Preisverleihung ist bei der Award Gala am 29. September im Kulturzentrum Lenzing.  LENZING. "Vorhang auf, Film ab" heißt es beim 48. internationalen Kurzfilmfestival "Festival of Nations". Trotz der besonderen Umstände des heurigen Jahres werden wieder Filmschaffende aus der ganzen Welt willkommen geheißen. Gezeigt werden über 100 Kurzfilme aus verschiedensten Genres vom Kunstfilm,...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
8

Hurra, der Lenz ist da!

Zum Frühling sagen die Menschen gerne romantisierend auch „Lenz“ – dabei wohl schon nach Sonne, blauem Himmel, vielen Blumen und Blüten heischend. So gibt es dazu passend die Lenzrosen – fesche Verwandte der Schneerosen – die pünktlich im Frühling gar kräftig erblühen. Und da schmiegt sich ein kräftiger Strauß von Lenzrosen an satte Immergrün-Ranken. Gesehen von Anton Barbic in einem Hausgarten in Vogau. ...  Birnbäume blühen. Diese Blüten riechen ein bisschen eigen. Duften zu sagen wäre...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
1 3

Frühling
GEDANKEN zum FRÜHLING

Gedanken zum Frühlingsbeginn DRUM SAG´ ICH´S EUCH ES IST ALLES HEILIG JETZT, UND WER IM BLÜHEN EINEN BAUM VERLETZT DER SCHNEIDET EIN WIE IN EIN MUTTERHERZ, UND WER SICH EINE BLUME PFLÜGT IM SCHERZ UND SIE DANN VON SICH SCHLEUDERT SORGENLOS DER REISST EIN KIND VON SEINER MUTTERSCHOSS UND WER IM FRÜHLING BITTER IST UND HART VERGEHT SICH WIDER GOTT, DER SICHTBAR WARD Von Jean Paul

  • Bruck an der Leitha
  • Josef Koller
2

Vorschau Ausgabe 42
Sonderseiten in den Bezirksblättern

WAIDHOFEN. In der aktuellen Ausgabe der Kalenderwoche 42 erscheinen 15 Sonderseiten rund um das Thema "Ich baue ein Haus".  Viele unserer Leser träumen von den eigenen vier Wänden und tragen sich mit dem Gedanken, ein Haus zu bauen. Der Weg zum Eigenheim kann aber oft ein recht langwieriger sein. Damit beim Hausbau alles glatt geht, geben wir unseren Lesern, gemeinsam mit einigen Bauprofis, auch heuer wieder einen kleinen „Fahrplan“ dafür in die Hand. Viel Spaß beim Lesen!

  • Waidhofen/Thaya
  • Stefan Liebhart
Bezirksstellenleiter Klaus Kaweczka mit Firmengründer Franz Lenz, Bezirksstellenausschussmitglied Martin Weiler und Christian Lenz

Jubiläum
55 Jahre Ing. Franz Lenz GmbH & Co KG

LAA. „Alles aus einer Hand im Bereich Dach“, so charakterisiert Firmenchef Christian Lenz, der gemeinsam mit seinem Bruder Franz heute die Geschicke der Ing. Franz Lenz GmbH & Co KG aus Laa/Thaya lenkt, die Angebotspalette des vom Vater der beiden, Franz Lenz sen., gegründeten Unternehmens. Im Konkreten bedeutet dies Zimmerer-, Dachdecker-, Spengler- und Baumeisterbetrieb. Anlässlich der der 55-Jahrfeier der Firma Ing. Franz Lenz GmbH & Co KG in Laa/Thaya übergaben...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Roman Neuwirth wird vom Alpenverein Wolfsberg und Seat Kucher unterstützt!
1 2

Klettererfolg
Petzen Trophy - Erfolge bei Internationalem Kletter Event

Wie jedes Jahr fand auch heuer wieder die Petzen Trophy am ersten Ferienwochenende statt. Die Petzen Trophy ist mit über 300 Teilnehmern aus 20 Nationen einer der am besten besuchten Kletterwettkämpfe in Österreich. Natürlich auch am Start der Wolfsberger Spitzenkletterer Roman Neuwirth vom ÖAV Wolfsberg. In den Einzelbewerben erzielte er sehr gute Leistungen und konnte sogar den Lead Bewerb für sich entscheiden. Diese Ergebnisse sicherten ihm den Sieg in der Gesamtwertung. Dies ist jedoch nur...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Alfred Neuwirth
2 2

Der Lenz ist da
Der Frühling, die beste Jahreszeit

Langsam werden die Tage nach einem kalten Winter wieder länger. Dichter nannten den Frühling früher "Lenz" und dichteten: Hurra, hurra, der Lenz ist da. Oder: "Veronika,der Lenz ist da", wie die Sänger Comedian Harmonists in der Zwischenkriegszeit. Das Herz geht einem auf, wenn man miterlebt, wie die Natur wieder aufblüht, wie die Schlüsselblumen in meinem Bild, oder Krokusse. Freuen wir uns gemeinsam auf längere Tage und auf Ostern, das Frühlingsfest schlechthin.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Reinhard Möstl
10 10 9

Es ist schon fast 200 Jahre alt:
Winter ade!

Scheiden tut weh! Aber dein Scheiden macht, dass mir das Herze lacht. Winter ade! Scheiden tut weh! Komponist: August Heinrich Hoffmann von Fallersleben Texter: Wilhelm Mannhardt (1835)

  • Wien
  • Simmering
  • lieselotte fleck
1 15

Tradition im Obst.Wein.Garten Straden:
Reben haben Augen

Weinbauer Anton Dunkl aus Nägelsdorf erklärte den Teilnehmern am Heckenschneid-Kurs sehr fachgerecht die verschiedenen Begriffe beim Schneiden einer Hecke, einer Laube: Weinstock, Reben, Leitrebe, Augen, und andere. Der Verein Obst.Wein.Garten Straden unter Obmann Karl Lenz hatte zu diesem Nachmittag geladen und zahlreiche Interessierter waren gekommen. Nach der Vorstellung des Vereines zeigte Anton Dunkel seine Art des Schneidens. „Man muss beim Schneiden mindestens ein Jahr vorausdenken,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Karl Lenz
Fian Julian, Umschaden Gina, Luschnig Tanja( alle drei vom ÖAV Klagenfurt), Neuwirth Roman, Fieger Maximilian

Erfolge Wolfsberger Kletterer in Villach

Kärntner Klettercup Lead (Seilklettern) in der neuen Kletterhalle in Villach W U12 Hofman Nina 9. Platz M U12 Karnitsch Nico 2. Platz W U14 Fieger Helena 3. Platz W U14 Stocker Julia 3. Platz M U16 Lenz Maximilian 1. Platz Herren Fieger Maximilian 3. Platz Herren Neuwirth Roman 1. Platz

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Alfred Neuwirth
Anzeige
2

Ennser Familienbetrieb Eisen-Lenz baut weiter aus

Eine neue Halle ziert das Betriebsgelände des Familienunternehmens Eisen-Lenz in Enns. ENNS (bks). „Unter dem Motto „Stahl nach Maß für Jedermann“ sind wir ein Stahlhändler in der Region für jeden Stahlbedarf“ sagt der Inhaber von Eisen-Lenz, Friedrich Lenz. Als Unternehmen mit einer langen Tradition ergeben sich viele Vorteile für die Kunden. „Wir sind eine zentrale Anlaufstelle und bieten ein umfassendes Stahlsortiment, kombiniert mit verschiedenen Dienstleistungen an. Dabei sind wir Partner...

  • Enns
  • Bianca Karr-Sajtarevic
29 35

Liebeslust im Lenz

LIEBESLUST im LENZ Wenn in Bäumen Säfte steigen, Laub und Blütenprunk sich zeigen, nicht nur Vögel auf den Bäumen zwitschernd von der Liebe träumen, ja, auch Katzen mit Miauen sich um einen Kater schauen, auch die Kühe in den Ställen sich um ihren Stier gesellen, plötzlich Stuten in den Herden gegenseitig bissig werden, sehnsüchtig in jedem Garten Schnecklein auf Erfüllung warten, oder sonst frigide Schlangen überkommt ein heiß` Verlangen, selbst in kleinsten Wasserlacken liebestoll sich Unken...

  • Braunau
  • Ferdinand Reindl
2

Regionale Händler vernetzen sich online

ENNS (km). Um gegen Baumarktketten bestehen zu können, schlossen sich regionale Händler aus ganz Österreich zu einer Gemeinschaft zusammen. Unter der Dachmarke "Let's do it" vertreiben die Eisenhändler nun ihre Produkte auch im Web und per App. "Wir sind wohl die erste Verbundgruppe, die in dieser Art und Weise einen digitalisierten Online-Shop betreibt", so Christina Lenz, Geschäftsführerin des gleichnamigen Handwerkermarktes in Enns. Betrieben und gewartet wird der Webshop von Wels aus. Für...

  • Enns
  • Katharina Mader
Zweimal in der Woche engagiert sich Noemi (3.v.l.) freiwillig als Lernbetreuerin im LenZ.
1 9

Wiener Herzen: Das Lern- und Familienzentrum LenZ sucht Freiwillige

Im LenZ gibt es Lernbetreuung für Kinder und Jugendliche - aber das ist längst nicht alles. LEOPOLDSTADT. "Wie schreibt man Freundeskeis?" fragt die kleine Alina ihre Lernbetreuerin Noemi, die sich im LenZ in der Hochstettergasse regelmäßig freiwillig engagiert. Seit 2016 gibt es das Lern- und Familienzentrum LenZ für exklusionsgefährdete Kinder, Jugendliche und Familien nun schon: Viele Kinder kommen direkt nach der Schule und kriegen zuerst einmal eine gesunde Jause, bevor es ans...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Mathias Kautzky

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.