Liachtbratl

Beiträge zum Thema Liachtbratl

Leute
Viele Jubilare aus Bad Ischl zogen am Liachtbratlmontag durch die Innenstatt.
88 Bilder

Tradition in Bad Ischl
Feiertagsstimmung beim Liachtbratlmontag

Hunderte Jubilare zogen am Liachtbratlmontag wieder durch Bad Ischl BAD ISCHL. Heute fand in Bad Ischl wieder der Liachtbratlmontag statt, der in der Kaiserstadt als Feiertag gilt. Zahllose Jubilare der 50er, 60er, 70er, 80er, 90er und sogar eine rüstige Dame, die heuer 100 Jahre alt wird, zogen dabei vom Kurpark durch Wirerstraße und Pfarrgasse und trafen sich vor der gemeinsamen Messe in der Stadtpfarrkirche noch beim Kriegerdenkmal neben der Trinkhalle. Der Tradition entsprechend wurden...

  • 30.09.19
Lokales
Die Rettenegghütte auf der Postalm feiert den Liachtbratlmontag

Liachtbratlmontag bei der Rettenegghütte

ABTENAU. Am Ende des heurigen Almsommers wird wieder traditionell am 01. Oktober der Liachtbratlmontag ab 13.00 Uhr mit Musik und heimischen Schmankerln auf der Rettenegghütte gefeiert. Familie Gsenger freut sich auf zahlreichen Besuch. Hintergrund des Liachtbratlmontags:Einst verboten im Salzkammergut Meister ihren Gesellen und Lehrbuben die Verwendung von künstichem Licht (Kerzen, Öllampen). Und zwar so lange in den Herbst hinein, bis die Dämmerung so früh hereinbrach, dass es...

  • 21.09.18
  •  1
Leute
Der Vorstand der Energie AG, Generaldirektor Werner Steinecker (Mitte), Finanz-Vorstand Andreas Kolar (2.v.l.) und Technik-Vorstand Stefan Stallinger (3.v.r.), luden zum "Liachtbratl" auf die Ramsaualm ein. Musikalisch sorgte die Krauhölzl-Musi vor der malerischen Kulisse des Lauchdachsees für einen passenden Rahmen.
2 Bilder

Energie AG lud zum "Lichtbratlmontag"

Der „Liachtbratlmontag“ ist jener Tag, an dem früher die Handwerker in der Werkstätte zum ersten Mal im Herbst das Licht von Kerzen oder Talglampen für die Arbeit brauchten. Traditionell wird an diesem Tag auch gefeiert. Der Meister oder Betriebsherr spendierte im Herbst einen Braten mit Bier oder Wein – das sogenannte „Liachtbratl“. Der „Liachtbratlmontag“ ist heute vor allem im Salzkammergut und dem Salzburger Land erhalten geblieben. „Die Wurzeln der Energie AG liegen bekanntlich auch im...

  • 09.10.17
Leute
2 Bilder

HERBSTZEITLOSE. Märchen und Geschichten für Kinder, Kindsköpfe und Kind gebliebene - Teil 85

Gestern war Michaeli - der Michaelstag. Er war sowohl im Bauernjahr, als auch in der katholischen Kirche von großer Bedeutung, stand für so manche Wetterregeln und galt als Herbstbeginn. Für Bauern und Handwerker der Tag, an dem es Zeit wurde, in Stube und Werkstätte wieder Licht zu machen. Damit begann auch Arbeitsmäßig eine ruhigere, geselligere Zeit - Zeit der Erholung, Zeit zum Kraft Tanken für das neue Arbeitsjahr, das zu Lichtmess wieder begann. Den, auf Michaeli folgenden...

  • 30.09.16
  •  11
  •  12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.