Literaturnobelpreisträger

Beiträge zum Thema Literaturnobelpreisträger

Lokales
Peter Handke (Mitte) wurde als erster Kärntner mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet

Griffen, Stockholm
Peter Handke erhält den Literaturnobelpreis 2019

Handke ist der erste Kärntner, der den Literaturnobelpreis erhält. Der Preis ist mit rund 831.000 Euro dotiert. GRIFFEN, STOCKHOLM. Kürzlich hat die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften bekanntgegeben, dass der österreichische Schriftsteller und gebürtiger Griffner Peter Handke den Literaturnobelpreis 2019 erhält. Die prestigeträchtige Auszeichnung ist mit jeweils neun Millionen schwedischen Kronen (rund 831.000 Euro) dotiert. Handke erhält den Preis "für ein einflussreiches...

  • 10.10.19
  •  1
  •  6
Lokales
Peter Handke konnte bereits mit seinem ersten Roman „Die Hornissen“ 1966 und mit dem Stück „Publikumsbeschimpfung“ 1969 in der Literaturszene überzeugen.

Literatur
Schriftsteller Peter Handke gewinnt Nobelpreis

Peter Handke holt den Nobelpreis im Bereich Literatur. Damit ist er der erste österreichische Preisträger seit 2004. WIEN. Nach und nach werden zurzeit die Nobelpreise verliehen. Und im Bereich Literatur wird heuer der österreichische Schriftsteller Peter Handke für seine herausragende Arbeit ausgezeichnet. Zuletzt veröffentlichte der 76-jährige im Jahr 2017 den Roman „Die Obstdiebin – oder – Einfache Fahrt ins Landesinnere“. "Sprachliche Genialität"Der Schriftsteller galt eigentlich...

  • 10.10.19
  •  1
  •  1
Freizeit
Galsan Tschinag gastiert am Mittwoch, 20. April im Pfarrheim Altenfelden.

Literaturpreisträger liest in Altenfelden

ALTENFELDEN. Galsan Tschinag – Nomade und bedeutender deutschsprachiger Schriftsteller aus der Mongolei kommt am Mittwoch, 20. April, 19.30 Uhr in den Pfarrsaal Altenfelden. Er erzählt dort aus er Mongolei und stellt seine Bücher vor. Passend dazu wird ein Mühlviertler Musiker aufspielen. Tschinag ist Stammesoberhaupt, stammt aus einer Schamanenfamilie, ist Lehrer, war Universitätslehrer und auch als Journalist tätig. Heute wird er als der wichtigste deutschspachige Literat ausländischer...

  • 26.01.16
Lokales

In Kaiserebersdorf für den Nobelpreisträger

11., Paul-Heyse-Gasse Von der Etrichstraße zur Rudolf-Simon-Gasse führt die Paul-Heyse-Gasse. Benannt wurde sie 1938 nach dem Dichter und Literaturnobelpreisträger Paul Heyse (1830–1914). Davor führte der Weg den Namen Fontanegasse.

  • 07.03.14
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.