Müllentsorgung

Beiträge zum Thema Müllentsorgung

41jähriger Kremser wurde am Bein eingeklemmt.

Einsatz in Untertullnerbach
Bein von Kremser eingeklemmt

+++Verkehrsunfall mit Personenschaden+++ UNTERTULLNERBACH. (pa) In einer Presseaussendung der Polizei Niederösterreich heisst es, ein 53-Jähriger aus dem Bezirk St. Pölten-Land lenkte am Montag, den 20. April gegen 07.45 Uhr, einen Pkw auf der Friedrich-Schmidl-Straße im Ortsgebiet von Untertullnerbach. Mitarbeiter verletzt Aus bislang unbekannter Ursache fuhr dieser mit langsamer Geschwindigkeit gegen das Heck eines haltenden Müllentsorgungs-Lkws. Dabei wurde ein Bein eines auf dem...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Altstoffsammelzentrum in Pixendorf hat den Betrieb am 6. April wieder aufgenommen.
2

Coronavirus
Öffnungszeiten der Müllsammelzentren im Bezirk Tulln

BEZIRK TULLN / REGION PURKERSDORF / NÖ ZENTRALRAUM. Während die Maßnahmen in Zeiten von Corona nochmals verschärft wurden – siehe Maskenpflicht ab 6. April beim Einkauf – öffnen nach und nach die Abfallsammelzentren des GVA Tulln wieder. Und das ist gut so, denn der Müll wird nicht weniger, im Gegenteil. "Sammelzentren sowie Bauhöfe zählen zur kritischen Infrastruktur", meint Alfred Riedl, Chef des Gemeindeverbands für Abfallbeseitigung in der Region Tulln. Es sei Wahnsinn, diese nicht zu...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Wie man den Christbaum am Leichtesten entsorgen kann.
1

Christbaumentsorgung und Geschenk-Recycling

Weihnachten ist vorüber, unpassende Geschenke wollen entsorgt oder getauscht werden und die Christbäume verlieren langsam ihre Nadeln und sollen raus aus den Wohnräumen. Aber wohin mit all dem? Eine Onlineplattform und die Christbaumentsorgung in den Gemeinden soll helfen. NIEDERÖSTERREICH / TULLN. (pa) NÖ Abfallwirtschaft hilft bei Christbaumentsorgung und bei nicht passenden Geschenken mit Tauschplattform. Pernkopf/Kasser zum Umgang mit Abfall: „Vermeiden, Wiederverwenden, getrenntes...

  • Tulln
  • Alexandra Ott
GGR Helmut Dollinger (Absdorf), Prok. Ing. Herbert Weinerer (ARGE trepka und Pittel+Brausewetter), BM Ing. Andreas Bamberger-Arleth (ARGE trepka und Pittel+Brausewetter), Bgm. Josef Germ (Stetteldorf am Wagram), StR. Johann Mayerhofer (Tulln), Obmann Bgm. Mag. Alfred Riedl (GVA Tulln), Bgm. Franz Stöger (Königsbrunn), Johannes Sanda (Tulln), Bgm. Franz Dam (Absdorf)
2

Spatenstich in Absdorf
Wertstoffzentrum der Zukunft

ABSDORF / KÖNIGSBRUNN / REGION. Ein weiterer Meilenstein in der Geschichte des GVA Tulln ist geschafft: Spatenstich zum zweiten verbandseigenen Wertstoffzentrum für die Gemeinden Absdorf, Königsbrunn, Stetteldorf und die nördlichen Katastralgemeinden von Tulln. Wie schon das WSZ Wagram (in der KG Kollersdorf) stellt auch dieser Standort den neuesten Stand der Technik dar. Nachdem alle Planungsarbeiten abgeschlossen und die notwendigen bau-, wasser- und abfallrechtlichen Bewilligungen erteilt...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Italienischer Müll für St.Pölten

Neapels Müll wird heuer St. Pöltner Haushalte heizen. Zwentendorf entsorgt italienische Abfälle. ZWENTENDORF. 103 Züge bringen den Müll aus der drittgrößten Stadt Italiens in die rund 4000-Einwohner-Gemeinde Zwentendorf. Neapel leidet seit Jahren unter dem ausufernden Müllproblem. Nun hat sich die süditalienische Metropole für einen Einjahresvertrag mit der EVN entschlossen. "Mit dem Rohstoff können wir Fernwäre für zwei Drittel der St. Pöltner Haushalte erzeugen", erklärt EVN-Pressesprecher...

  • Tulln
  • Karina Seidl-Deubner
Anzeige
Dr. Johann Mayr (ARGE Österreichischer Abfallwirtschaftsverbände), Vbgm. Ing. Franz Gunacker (Städtebund), Präs. LAbg. Bgm. Mag. Alfred Riedl (Gemeindevertreterverband ÖVP) , Präs. RegR Alfred Weidlich (NÖAWV)

Umweltbewusste Landsleute

Niederösterreicher vertrauen auch der öffentlichen Abfallwirtschaft Die Niederösterreicher legen Wert auf einen verantwortungsvollen Umgang mit Müll. Das ergab eine vom Gallup-Institut durchgeführte Umfrage. Dabei trauen 82 Prozent der Befragten der öffentlichen Abfallentsorgung eine gut funktionierende, verantwortungsvolle und umweltfreundliche Abfallentsorgung zu. Interessant, dass den Befragten Müllvermeidung und Mülltrennung noch wichtiger ist, als das Entsorgen. Der Meinung „Es gibt zu...

  • Amstetten
  • meinbezirk.at Niederösterreich
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.