Maria Knauder

Beiträge zum Thema Maria Knauder

Maria Knauder, Bürgermeisterin von St. Andrä
2

Interview mit Bürgermeisterin Maria Knauder
"Der Schwerverkehr sollte keinesfalls durch die Stadt fahren"

Wir haben mit der frisch gebackenen St. Andräer Bürgermeisterin Maria Knauder über ihre zukünftigen Vorhaben gesprochen. ST. ANDRÄ. Die Probleme, mit denen die Stadtgemeinde St. Andrä zu kämpfen hat, sind dieselben, wie es sie in zahllosen anderen Kommunen gibt: sanierungsbedürftige Straßen, Abwanderung, massiver Durchzugsverkehr. Um diesen zu begegnen, setzt Knauder auf die Zusammenarbeit mit den beiden anderen Fraktionen im Gemeinderat, FPÖ und ÖVP. Wir haben Maria Knauder auch zu Themen wie...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Der neue St. Andräer Stadtrat: Christian Taudes, Maximilian Peter, Andreas Fleck, Bürgermeisterin Maria Knauder, Ina Hobel, Peter Litwin und Jürgen Ozwirk (von links)
3

St. Andrä
Die neuen Vertreter der Stadt wurden feierlich angelobt

Gestern hat sich der St. Andräer Gemeinderat neu konstituiert. Anschließend erfolgte die Angelobung. ST. ANDRÄ. Am Mittwoch, 7. April 2021, trafen sich die neu gewählten politischen Vertreter der Stadtgemeinde St. Andrä zur konstituierenden Sitzung und Angelobung im Veranstaltungssaal der Mittelschule St. Andrä. Zudem wohnten Landesrat (LR) Daniel Fellner, die Landtagsabgeordneten Claudia Arpa und Armin Geissler sowie einige Bürgermeister aus anderen Lavanttaler Gemeinden der Sitzung bei. Die...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Ab dem Karfreitag und nach Ostern immer montags und donnertags kann man sich bei der Firma Flexima in Framrach auf Covid-19 testen lassen.
2

St. Andrä
Covid-Teststraße ab Freitag in Framrach

Wer sich vor Ostern noch testen lassen will, hat am Karfreitag, 2. April, bei der Firma Flexima in Framrach die Möglichkeit dazu. ST. ANDRÄ. Die Stadtgemeinde St. Andrä stellt in Kooperation mit den Firmen Flexima und Toredo eine Covid-Teststraße auf die Beine. Bürgermeisterin Maria Knauder: "Diese beiden Unternehmen haben sich spontan bereit erklärt. Die Matratzenfabrik Flexima stellt die Räumlichkeiten zur Verfügung, Toredo das medizinische Personal." Start am Freitag Getestet wird erstmals...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Nach dem Wahlsieg möchte Maria Knauder den Weg des Dialoges, den ihr Vorgänger Peter Stauber etabliert hat, weiterführen.

Neue Ära für St. Andrä
"Gespräche sind der erste Schritt"

Knappes Rennen: Maria Knauder (SPÖ) gewinnt in der Stichwahl mit 53,13 Prozent der Stimmen gegen Gerald Edler (FPÖ).  ST. ANDRÄ. Als "psychisch sehr herausfordernd" beschreibt Knauder den vergangenen Wahlkampf. "Dennoch freue ich mich, dass meine Bemühungen und die Aufbauarbeit der letzten zehn Jahre von der Bevölkerung geschätzt wird." Auf die Frage, ob sie mit dem knappen Wahlergebnis gerechnet hätte, antwortet Knauder: "Mir war klar, dass sich die Wähler in einer Stichwahl oft anders...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
St. Andrä: Maria Knauder (SPÖ) und Gerald Edler (FPÖ)
3

Stichwahlen im Lavanttal
Drei heiße Duelle stehen am Sonntag bevor

Am kommenden Sonntag öffnen die Wahllokale in drei Gemeinden erneut ihre Pforten. ST. ANDRÄ, ST. PAUL, LAVAMÜND. Seit 1991 werden in Kärnten Bürgermeister direkt gewählt, davor wurden sie von den Gemeinderatsmitgliedern ermittelt. Im Unteren Tal dürfen Bürger bis Sonntag nochmals die Stimme für ihren Favoriten abgeben. Insbesondere Bürgerlisten trumpften bei den heurigen Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen im Lavanttal auf und sorgten für die eine oder andere Überraschung. Von einer absoluten...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Stefan Salzmann (links) und Adolf Streit müssen in St. Paul in die Stichwahl.

Wahlen im Lavanttal
In drei Gemeinden steht eine Stichwahl bevor

Am 14. März folgt der zweite Wahlgang: In St. Andrä, St. Paul und Lavamünd wird es noch einmal spannend. ST. ANDRÄ, ST. PAUL, LAVAMÜND. Maria Knauder (SPÖ), Gerald Edler (FPÖ), Stefan Salzmann (SPÖ), Adolf Streit (ZAS), Raphael Golez (SPÖ) und Wolfgang Gallant (Liste Wolfgang Gallant) müssen sich weiterhin in Geduld üben. Die Stichwahl für das Bürgermeister-Amt erfolgt in zwei Wochen. In diesen drei Lavanttaler Gemeinden wird sich erst zeigen, ob das Bürgermeister-Amt weiterhin der SPÖ gebührt....

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Maria Knauder (SPÖ) konnte an die Erfolge ihres Vorgängers Peter Stauber nicht anschließen.
2

Wahl 2021
Nervenkitzel in St. Andrä

Knappe Stichwahl und Kräfteverschiebungen im Gemeinderat prägen das Wahlergebnis der Bischofsstadt. ST. ANDRÄ. Die Wahl in St. Andrä war nichts für schwache Nerven. Bürgermeisterin Maria Knauder erhielt 47,53 Prozent der Stimmen und muss mit Gerald Edler (FPÖ) in die Stichwahl gehen. Auf Edler entfielen 24,95 Prozent der Stimmen – nur elf Stimmen mehr als auf Maximilian Peter, Spitzenkandidat der ÖVP. DankbarBürgermeisterin Maria Knauder übt sich in Demut: „Ich bin dankbar, dass ich gleich bei...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Eine Sandkiste steht schon bereit, weitere Spielmöglichkeiten werden folgen.

St. Andrä
Verwaister Spielplatz wird neu belebt

In Gemmersdorf haben die Kinder wieder Spielmöglichkeiten im Freien. ST. ANDRÄ. In der Ortschaft Gemmersdorf existiert bereits seit Jahren einen Kinderspielplatz, der jedoch seit einigen Jahren verwaist ist. Ende Dezember 2020 haben sich neu zugezogenen Jungfamilien aus Gemmersdorf bei BürgermeisterinMaria Knauder gemeldet und ihr mitgeteilt, dass sie gerne einen Kinderspielplatz hätten, da der bereits bestehende Spielplatz nicht mehr dem Stand der Technik entspreche. Daraufhin wurde eine...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Der Kampf um das Bürgermeisteramt in St. Andrä wird nervenaufreibend.
6

Wahlkampf
Heißes Rennen in St. Andrä

Eine besondere Situation ergibt sich heuer bei der Bürgermeisterwahl in St. Andrä. Eine Stichwahl ist nicht unwahrscheinlich. ST. ANDRÄ. Einerseits treten mit Martin Mayerhofers Team M3 und Günther Drescher gleich zwei Namenslisten an, andererseits setzt die ÖVP mit Maximilian Peter auf einen Polit-Newcomer, dessen Stimmenpotential schwer einzuschätzen ist. Gerald Edler, Spitzenkandidat der FPÖ, kann man getrost als Urgestein der Gemeindepolitik bezeichnen, und Maria Knauder (SPÖ) genießt nun...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Eine Visualisierung des neuen Pflegeheims: 75 Vollzeitplätze und 15 Plätze in der Tagesstätte stehen bald zur Verfügung.
2

St. Andrä
Spatenstich für das neue Pflegeheim

Am Montag ist der Startschuss für den Bau des Pflegeheims in Wölzing-Fischering gefallen. ST. ANDRÄ. Am Montag, 15. Februar 2021, erfolgte der Spatenstich für das neue Pflegeheim mit angeschlossener Tagesstätte in St. Andrä. Im Rahmen des Bedarfs- und Entwicklungsplans "Pflege Kärnten 2030" werden Pflegeplätze kärntenweit kontinuierlich aufgestockt: In St. Andrä entstehen 75 Vollzeitplätze. Spatenstich erfolgt"Mit dem Pflegeplan Kärnten 2030 verfügt Kärnten über eine detaillierte Entwicklungs-...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Maria Planka (rechts) mit ihrer Nachfolgerin Renate Satz und Bürgermeisterin Maria Knauder (links)

St. Andrä
Wechsel in der Direktion der VS Schönweg

Am Freitag verabschiedete sich die langjährige Direktorin Maria Planka in den Ruhestand.  SCHÖNWEG. Am Freitag, 29. Jänner 2021, hatte Maria Planka ihren letzten offiziellen Arbeitstag in der Volksschule (VS) Schönweg. Knapp 30 Jahre – von 1992 bis Anfang des Jahres 2021 –  war sie dort als Direktorin tätig. Die provisorische Leitung der Schule übernimmt nun Renate Satz. Abschied im SchulhofDer Elternverein, Volksschulkinder und Vertreter der Gemeinde bereiteten der ausscheidenden Direktorin...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Durch die Friedenslicht-Aktion 2020 konnten Spenden in Höhe von 21.000 Euro gesammelt werden.
2

Feuerwehrjugend Bezirk Wolfsberg
21.000 Euro für bedürftige Familien

Vergangenen Freitag kam es im Wolfsberger Rüsthaus zur Übergabe der Spenden aus der Friedenslicht-Aktion. WOLFSBERG. Am Freitag ging die traditionelle Spendenübergabe von der Friedenslicht-Aktion 2020 im kleinen Rahmen über die Bühne: Im Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr (FF) Wolfsberg konnten von der Feuerwehrjugend sowie allen Wehren des Bezirks Wolfsberg insgesamt 21.000 Euro an vier Familien überreicht werden.  Übergabe der SpendenAm 8. Jänner 2021 fanden sich Kameraden der Lavanttaler...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Bürgermeisterin Maria Knauder (rechts) und Stadträtin Ina Hobel mit Mitarbeitern des Wirtschaftshofs

St. Andrä
Regenbogen-Bank schmückt Neuen Platz vor dem Rathaus

Die Stadtgemeinde St. Andrä setzt mit der neuen Bank ein Zeichen der Weltoffenheit und Vielfalt.  ST. ANDRÄ. Kurz vor dem Jahreswechsel stellten Mitarbeiter des örtlichen Wirtschaftshofes die neue Bank in Regenbogenfarben am Neuen Platz vor dem St. Andräer Rathaus vor. Durch den Antrag von Bürgermeisterin Maria Knauder soll in der Kommune das Bewusstsein der Gleichstellung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender-Personen sichtbar gemacht werden. "Besonders in Zeiten wie diesen ist es...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Vor wenigen Wochen wurde die neue Tafel aufgestellt.

Farrach
Anrainer freuen sich über 50er-Beschränkung

Im November wurde die neue Geschwindigkeitsbeschränkung entlang der Farracher Straße beschlossen.  MARIA ROJACH. Letztes Jahr brachte Maria Knauder als Vorsitzende der Kinderfreunde Eitweg/Gemmersdorf den Antrag auf eine Geschwindigkeitsbeschränkung entlang der Farracher Straße im Gemeinderat ein, Anrainerin Sabrina Nestler kam mit dem Anliegen damals auf sie zu. Bei der Abzweigung Farrach in Maria Rojach haben sich entlang der Farracher Straße einige Familien angesiedelt und Kinder mussten...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Von links: Bürgermeisterin Maria Knauder, Pflegekoordinatorin Christina Unterberger, Stadträtin Ina Hobel und Bürgermeister Stefan Salzmann

St. Andrä/St. Paul
Neue Anlaufstelle für Fragen rund um Pflege

Christina Unterberger unterstützt ältere Gemeindebürger sowie deren Angehörige bei der Bewältigung des Alltags. ST. ANDRÄ, ST. PAUL. Seit ersten Dezember ist Christina Unterberger als Pflegekoordinatorin in den Gemeinden St. Andrä und St. Paul im Einsatz – sie ist die erste im Bezirk Wolfsberg, die dieser Tätigkeit nachgeht. Das interkommunale Projekt soll Menschen dabei unterstützen, so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden wohnen zu können: Alle Fragen von der mobilen Heimhilfe über...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Bei der Präsentation: Amtsleiter Robert Astner, Stadtrat Heinz Schlatte, Architektin Sabine Polesnig, Bürgermeisterin Maria Knauder, Kindergartenleiterin Maria Gritsch-Wastian und Stadträtin Ina Hobel (von links)
6

St. Andrä
Konzept für neuen Kindergarten steht

Das Gesamtkonzept für den neuen Kindergarten St. Andrä wurde nun auf die Beine gestellt. ST. ANDRÄ. Am Montag wurde das Gesamtkonzept des neuen Kindergartens St. Andrä präsentiert. Auf dem 6.500 Quadratmeter großen Grundstück an der östlichen Seite der Römerstraße soll der Kindergarten mit einer Fläche von 1.000 Quadratmetern entstehen, wodurch mit der örtlichen Volksschule und Musikschule ein Bildungscampus geschaffen wird. Bis Herbst 2022 soll der neue Kindergarten in St. Andrä fertiggestellt...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Bürgermeisterin Maria Knauder, Direktorin Maria Guntschnig und Stadträtin Ina Hobel bei der Übergabe.

St. Andrä
Vier neue Notebooks für die Schüler

Letzte Woche überreichte die St. Andräer Bürgermeister ein neues Notebook an Direktorin Maria Guntschnig. ST. ANDRÄ. Am Donnerstag, 26. November 2020, erfolgte die Übergabe des ersten Notenbooks: Da sich diese Zeit für Schüler besonders schwierig gestaltet und es neben dem sozialen Umfeld auch manchmal an notwendigem Equipment für das Home-Schooling fehlt, kaufte die St. Andräer Bürgermeisterin Maria Knauder Notebooks zum Verleih an. Sie erklärt: "Wir wollen unseren Schülern die besten...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Waren für die Stadtgemeinde St. Andrä vertreten: Laura Sulzer, Maria Knauder und Robert Astner (von links)

St. Andrä
Gemeinde ist nun offiziell "Familienfreundlich"

Am Dienstag erhielt St. Andrä das staatliche Gütezeichen zur "Familienfreundlichen Gemeinde".  ST. ANDRÄ. Vergangenen Dienstag ging die digitale Zertifikatsverleihung über die Bühne: Im Rahmen der Verleihung wurde die Stadtgemeinde St. Andrä von Bundesministerin Christine Aschbacher und dem Präsidenten des Österreichischen Gemeindebundes Alfred Riedl mit dem staatlichen Gütezeichen "Familienfreundliche Gemeinde" ausgezeichnet. Insgesamt erhielten 89 Gemeinden und drei Regionen ein solches...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Geschäftsführer Wilhelm Bretis und Bürgermeisterin Maria Knauder haben es sich in den Sitzsäcken bequem gemacht.

St. Andrä
Viele Sitzsäcke für den guten Zweck

Kürzlich hat Wilhelm Bretis von MM Matratzen Manufaktur eine österreichweite Spendenaktion ins Leben gerufen. ST. ANDRÄ. Schon seit einem Jahr verschenkt das Unternehmen MM Matratzen Manufaktur aus Framrach Sitzsäcke an Familien und Betreuungseinrichtungen für beeinträchtigte Kinder. Nun wurde ein weiterer Schritt gesetzt: Auf einer Plattform können sich Familien und Institutionen mit ihrem Sitzsack-Wunsch anmelden und Kampagnen starten, um Spender für die Finanzierung der Sitzsäcke zu finden....

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Die beiden Gemeinden bieten einen kostenlosen Druckservice für Lernunterlagen.

Lavanttal
Gratis Ausdruck von Home-Schooling-Unterlagen

Wolfsberg, St. Andrä, St. Paul und Lavamünd stellen kostenlosen Druckservice für Schüler und Studenten zur Verfügung. BEZIRK WOLFSBERG. Die vier Gemeinden Wolfsberg, St. Andrä, St. Paul und Lavamünd bieten ab sofort für alle von Home-Schooling betroffenen Familien eine Unterstützung: Benötigte Lernunterlagen können zum Ausdrucken an die Gemeinden weitergeleitet werden, im Anschluss stehen sie im Rathaus zur kontaktlosen Abholung bereit.  Unterstützung in schwierigen Zeiten"Für viele Familien...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Im Rahmen der Gemeinderatssitzung wurde auch die Vergabe der acht Gemeindejagden einstimmig beschlossen.

St. Andrä
Neuigkeiten aus dem Gemeinderat

Aufgrund der Corona-Krise wurde beim ersten Nachtragsvoranschlag ein relativ hoher Abgang verzeichnet.  ST. ANDRÄ. Am Mittwoch, 18. November 2020, tagten die Gemeinderäte im St. Andräer Rathaus. Neben den Grundsatzbeschlüssen zur Sanierung der Basilika Maria Loreto, dem Interkommunalen Technologiepark und des neuen Projekts zur Pflegenahversorgung, stand der erste Nachtragsvoranschlag 2020 an der Tagesordnung. Trotz der geringeren Einnahmen aufgrund der Corona-Pandemie gab es im heurigen Jahr...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Hannes Primus (SPÖ) und seine Bürgermeister-Kollegen im Lavanttal sehen die Gemeinden in Gefahr.

Gemeindebudget 2021
Lavanttaler SPÖ-Bürgermeister schlagen Alarm

Einbrechende Finanzmittel bereiten Sorgen: Bei der Budget-Erstellung für das kommende Jahr kristallisiert sich ein Desaster für Gemeinden und Städte heraus. LAVANTTAL. Die Bürgermeister Hannes Primus (Wolfsberg), Maria Knauder (St. Andrä), Stefan Salzmann (St. Paul), Josef Ruthard (Lavamünd), Günther Vallant (Frantschach-St. Gertraud) und Simon Maier (Bad St. Leonhard) schlagen aufgrund einbrechender Finanzmittel – vor allem durch fehlende Kommunalabgaben und Ertragsanteile des Bundes – Alarm....

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Seit etwas mehr als 100 Tagen ist Stefan Salzmann im Amt.

Stefan Salzmann
"Man lernt fast jeden Tag etwas Neues dazu"

Der St. Pauler Bürgermeister Stefan Salzmann (SPÖ) hatte in den letzten Monaten alle Hände voll zu tun. ST. PAUL. Seit 7. August hat Stefan Salzmann das Amt des Bürgermeisters in St. Paul über. Seit letzter Woche folgte er auch seinem Vorgänger Hermann Primus als Vorsitzender des Schulgemeindeverbands nach. Mit Einführung des digitalen Amtsweges konnte er eines seiner Ziele zu Amtsantritt bereits in den letzten Tagen erreichen (wir berichteten). Durch Entstehung der Koralmbahn mit dem Intercity...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Die Türen des Rathauses stehen nur für dringende Amtsgeschäfte gegen Voranmeldung offen.

Corona-Virus Lavanttal
Rathaus St. Andrä derzeit geschlossen

Aufgrund des zweiten Lockdowns bleiben die Türen zu, wichtige Amtsgeschäfte müssen vorher vereinbart werden. ST. ANDRÄ. Das Rathaus in St. Andrä bleibt aufgrund des derzeitigen zweiten Lockdowns geschlossen. Wichtige Amtsgeschäfte bedürfen einer vorherigen Terminvereinbarung per Telefon (04358/2710) oder E-Mail (gemeinde@st-andrae.at). Beim Betreten und im Amtsgebäude selbst werden alle Personen gebeten, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und auch den notwendigen Sicherheitsabstand...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.