Mariazell

Beiträge zum Thema Mariazell

Die drei Pilger-Musikanten mit Diakon Anton Eisner und der Familie Murg aus Kainach
4

Mit Diakonbegleitung
Musiker-Wallfahrt nach Mariazell

Markus Kern vom Schneiderwirt Trio, Markus Zettl vom Gleinalm Sound und David Traumüller von den "Granaten" pilgerten mit viel Musik.  KAINACH. Originelle Idee von drei bekannten Musikanten aus dem Bezirk Voitsberg. Markus Kern, Markus Zettl und David Traumüller pilgerten drei Tage lang zu Fuß von der Sommeralm bis nach Mariazell. Begleitet wurde das Trio von Diakon Anton Eisner aus Afling und der Familie Murg aus Kainach.  Instrumente bei jeder Einkehr Nach dem Start auf der Sommeralm gab es...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die erfolgreichen Läufer vor der Pfarrkirche in Köflach
11

Köflacher Adventlauf
Zahl 13 bringt Martin Langmann Glück

Zum 13. Mal organisierte Alfred Gert den Adventlauf von Mariazell nach Köflach. KÖFLACH. Eine Idee lebt weiter! Bereits zum 13. Mal organisierte der Köflacher Alfred Gert den Adventlauf von Mariazell in die Lipizzanerstadt, wo das Friedenslicht vom Wallfahrtsort nonstop in die Köflacher Pfarrkirche gebracht wird. Rund 30 Teilnehmer hatten sich in Mariazell versammelt, um das Friedenslicht in Empfang zu nehmen, darunter auch Pfarrer Wolfgang Posch, neben Gert der "Gründungsvater" dieses Laufs....

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Köflacher Adventlauf-Familie im Pfarrer Johannes Baier im Vorjahr in der Köflacher Pfarrkirche

Köflacher Adventlauf
Die Läufer überzeugten Organisator Gert

Nach dem großen Erfolg des Köflacher Adventlaufs im Vorjahr mit einer großen Spendensumme für die Familie Amreich war sogar ein mögliches Ende dieser Tradition ein Thema. Doch die rund 30-köpfige Adventlauf-Familie sendete eine Vielzahl an Signale an Organisator Alfred Gert- so "nebenbei" der sportliche Leiter des Fußballklubs GAK -, auch die zwölfte Auflage dieses Benefizlaufs von Mariazell nach Köflach zu organisieren. Zahlreiche Einsteiger "Dieses Echo hat mich sehr gefreut und daher war ich...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Startschuss in Mariazell. Die weststeirischen Adventläufer bewältigten 140 Kilometer.
3

Adventlauf für Marko Amreich nach Köflach - ein Duo lief 100 km

Mehr als 80 Personen machten das letzte Stück von Afling nach Köflach mit. Einen großen Wunsch hatte Adventlauf-Organisator Alfred Gert vor dem 11. Adventlauf über 140 Kilometer von Mariazell nach Köflach, um der weststeirischen Bevölkerung das Gnadenlicht zu bringen: Schnee. Und dieser Wunsch wurde ihm mehr als erfüllt. Denn bei der Übergabe des Friedenslicht in Mariazell schneite es leicht, auf den Seeberg hinauf herrschte dichter Schneefall, der die Läufertruppe bis nach Frohnleiten...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Eine stattliche Läuferschar aus Köflach startet am 16. Dezember den Adventlauf in Mariazell.
1 4

140 Kilometer Adventlauf für vier Kinder

Der 11. Adventlauf steht ganz im Zeichen der Familie des verstorbenen Marko Amreich. Seit mehr als zehn Jahren führt Alfred Gert mit seinem Team den Adventlauf von Mariazell nach Köflach durch. Heuer stellt der sportliche Leiter des GAK die Einnahmen in den Dienst der Familie Amreich, denn vor ein paar Monaten war der vierfache Vater und ASK Voitsberg-Jugendtrainer Marko Amreich im 46. Lebensjahr überraschend verstorben. Mit Marko Amreich war Gert gut befreundet, dessen Vater war Masseur beim...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
11

10.Fußwallfahrt für die Feuerwehren des Abschnittes III mit Aufstellen einer geschnitzten Marienstatue

Ca. 30 Mitglieder der Feuerwehren des Abschnittes 3 des BFV Voitsberg werden im Zeitraum 26.6. bis 30.6.2017 ihre bereits traditionelle Fußwallfahrt von Söding nach Mariazell (140 km) in Angriff nehmen. Die Organisatoren Fritz Pachatz, Ewald Raudner und Robert Wagnest haben sich zum 10jährigen Jubiläum was spezielles einfallen lassen. Der bekannte Motorsägenkünstler Günther Friedrich aus Voitsberg wird aus diesem Anlass eine 1,60 m hohe Marienstatue aus Holz anfertigen, welche bei einem...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Walter Ninaus
1 19

Wintereinbruch in der Nördlichen Obersteiermark

Mariazell versinkt im Schnee – und das am 19. April. Schön langsam wird die Situation im Mariazellerland ernst – und es ist kein Ende der Schneefälle in Sicht. Diese Bilder hat uns Josef Kuss zur Verfügung gestellt.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Der Seniorenbund Mooskirchen war in Mariazell zu Gast.

Seniorenbund Mooskirchen auf der Mariazeller Bürgeralm

Der Seniorenbund Mooskirchen besuchte den Wallfahrtsort Mariazell und die Bürgeralm. Auf 1.267 Metern führte ein Spaziergang durch das Holzknechtland, in dem Arbeitsvorgänge aus der Forstwirtschaft aus vergangener Zeit in verschiedenen Stationen dargestellt werden. Die Erzherzog-Johann-Aussichtswarte bietet aus 21 Metern Höhe einen wunderschönen Blick über das steirisch-niederösterreichische Alpenvorland und den Erlaufsee. Der Nachmittag war dem Besuch der Basilika und einigen besinnlichen,...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Thomas Maurer
Bundespräsident Heinz Fischer und seine Frau Margit besuchten die Bischofskonferenz in Mariazell. Im Bild mit Kardinal Schönborn und Pater Superior Karl Schauer.
1 6

Bischofskonferenz in Mariazell

Bischofskonferenz tagt seit Montag in Mariazell. Bischöfe beraten päpstliches Familiendokument "Amoris laetitia". Treffen mit Bundespräsident Fischer Ehe und Familie sind das Hauptthema der kommenden Vollversammlung der Österreichischen Bischofskonferenz. Sie findet von Montag bis Mittwoch (13.-15. Juni) unter dem Vorsitz von Kardinal Christoph Schönborn am schon traditionellen Ort der bischöflichen Sommervollversammlung in Mariazell statt. Nach zwei Synoden und der Veröffentlichung des...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Adventlauf-Organisator Günter Jud und sein Team beim Gasthaus Riegler in Krottendorf.

Lauf für einen guten Zweck

Etwas anderes als sonst machten fünf Ligister Mariazell-Läufer. Sie fuhren die gesamte Strecke von Mariazell nach Ligist, die sie sonst im Winter zu Adventzeit laufen, mit dem Rad für einen guten Zweck im Sommer. Sie benötigten für die 135 km und 1.100 Höhenmeter 6:31 Stunden. Einen würdigen Abschluss gab es mit einem der Sponsoren bem Gasthaus Riegler in Krottendorf. Ein Dank gilt der FF Ligist.

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Günter Jud bedankt sich bei allen Sponsoren und seinen Mitstreitern, die von Mariazell nach Ligist liefen.

Adventlauf von Mariazell nach Ligist

Günter Jud organisierte mit Hilfe der Marktgemeinde Ligist den Adventlauf von Mariazell nach Ligist, wo das Friedenslicht ausgegeben wurde. Der Reinerlös dieses erfolgreichen Laufes geht an eine bedürftige Familie in der Region. Jud bedankt sich bei allen SGönnern und Sponsoren sowie seinem Navigator Andreas Steßl.

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
20 Feuerwehrkameraden pilgerten nach Mariazell.

7. Fußwallfahrt der Feuerwehren des Abschnittes 3 im Bereichsfeuerwehrverband Voitsberg

Vom 23. bis 27. Juli 2014 waren 20 FeuerwehrkameradInnen der Feuerwehren Steinberg, Ligist, Krottendorf, Gaisfeld, Hallersdorf und Köppling bereits zum 7. Mal zu Fuß unterwegs in den Gnadenort Mariazell. In den fünf Tagen haben die Wallfahrer ca. 140 km zurückgelegt. Gestartet wurde bei der Sebastianikirche in Söding. Der Weg führte an diesem Tag über Rohrbach nach St. Oswald/Plankenwart zum Stift Rein und weiter über Friesach nach Semriach. Am zweiten Tag wurde die Strecke über den Rechberg...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Eva Heinrich
Die Köflacher "Lichtläufer" vor der Basilika in Mariazell, wo Prior Karl Schauer das Licht übergab.

Die Adventlicht-Familie

Vor sieben Jahren rief Alfred Gert die Aktion "Adventlicht aus Mariazell" ins Leben. Eine Läuferstaffel lief ununterbrochen von Mariazell bis Köflach, um rechtzeitig zur Heiligen Messe das Licht zu überbringen. Nach sieben Jahren bekommt Gert glänzende Augen, wenn er vom heurigen Lauf erzählt. "Wir sind eine Adventlicht-Familie geworden. Das Zusammenspiel klappt perfekt, der Begleittross war noch nie so groß." Schon bei der Übergabe des Friedenslichts am dritten Adventsamstag in Mariazell durch...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Spektakulär: Ein Spezialkran hebt den 260 Kilogramm schweren Klöppel in die Höhe.
1 4

Ein neuer Klöppel für die Basilika Mariazell

Auf spektakuläre Weise wurde der kaputte Klöppel durch einen neuen ersetzt. Großes Aufsehen gab's in der vergangenen Woche im Wallfahrtsort Mariazell. Ein überdimensionaler Spezialkran hatte sich auf dem Platz direkt vor der Basilika aufgepflanzt und in einer äusserst spektakulären Aktion einen 260 Kilogramm schweren Klöppel in die Turmkammer hochgehoben. Der Grund für den Einsatz des schweren Gerätes: Der alte Klöppel der großen Glocke war im November des Vorjahres gebrochen und musste jetzt...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Die Lehrlinge mit Religions-Fachinspektor Andreas Gieferl beim Einzug in die Basilika
18

Jugendliche brachen auf nach Mariazell

Unter dem Motto „Aufbruch“ nahmen auch heuer wieder über 700 Lehrlinge aus allen 20 steirischen Berufsschulen an der „Steirischen Lehrlingswallfahrt“ nach Mariazell teil. Wie jedes Jahr begrüßte Hausherr Superior Pater Karl Schauer die Wallfahrer außerordentlich freundlich. Nach einer beeindruckenden Prozession durch den Wallfahrtort, bei der jede Schule ihre selbstgestaltete Wallfahrtsfahne mittrug, wurde ein jugendgerechter Gottesdienst unter der Leitung von Schulamtsleiter Kan. Msgr....

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Herwig Brucker

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.