Mathias Haas

Beiträge zum Thema Mathias Haas

Mathias Haas aus Klöch pilotierte seinen BMW e30 318is bei der Rallye-Staatsmeisterschaft in Pinggau zur Gesamtführung in der HRC-Wertung.

Rallye
Haas pilotierte BMW zu "historischer Führung"

Beim vierten Lauf zur österreichischen Rallye-Staatsmeisterschaft im Raum Pinggau übernahm Mathias Haas aus Klöch mit Beifahrerin Birgit Gangl die Führung in der Gesamtwertung der Historic Rallye Meisterschaft (HRC).  Auf dem regennassen Untergrund bei der Wechsellandrallye fiel das Leistungsmanko des BMW e30 318is nicht so sehr ins Gewicht. Gesamtrang 21 bedeutete der Sprung an die Spitze der HRC-Wertungsklasse. Die Führung wolle man bis zum Ende der Meisterschaft nicht mehr hergeben.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Das erfolgreiche Paar: Mathias Haas und Birgit Gangl.

"Jänner-Rallye"
Nach Anfangsfrust noch das Podest fürs rasante Paar

Nach einer langjährigen Mountainbike-Downhill-Karriere und vier Downhill-Staatsmeistertiteln sattelte Mathias Haas 2013 vom Downhill-Bike auf vier Räder bzw. den Rallyesport um. Nach mehreren Hobbyrallyes im In- und Ausland erfüllte sich der Klöcher 2018 in einem klassischen BMW e30 – natürlich mit Heckantrieb – mit dem Start bei der "Jänner-Rallye" einen langersehnten Wunsch. Für einen Stockerlplatz sollte es bei der Premiere zwar noch nicht reichen, aber dem ehrgeizigen Rennsportler war klar,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Vier exklusive Stadtvillen mit 56 Wohnungen entstehen bis Herbst 2015 in Enns.

Startschuss für das Liliengut Enns

56 neue Eigentumswohnungen zwischen Säufzerallee und Stadlgasse ENNS (red). Die Pläne der 4Enns Stadlgasse Wohnbau GmbH für die 56 Wohnungen am Areal zwischen Stadlgasse und Säufzerallee sind baubewilligt. Dem Baubeginn im 2. Quartal steht somit nichts mehr im Weg: Demnächst werden vier moderne Stadtvillen unter dem Namen Liliengut das Stadtzentrum von Enns neu beleben. Die Errichtung von neuem Wohnraum gibt auch der Wirtschaft in der Stadt neuen Aufschwung. Im Herbst 2015 werden die ersten...

  • Enns
  • Oliver Wurz
Der Entwurf des Architekten Mathias Haas vom Architekturbüro Kaufmann & Partner.

"Neue Mitte" für Hochburg-Ach

HOCHBURG-ACH. Ein neues Ortszentrum soll in der Gemeinde Hochburg-Ach die drohende Schließung des Nahversorgers abwenden. Seit Jahren ist eine Vergrößerung des Kaufgeschäftes in Duttendorf dringend nötig, doch der aktuelle Standort lässt dies nicht zu. Im Zuge dieser Überlegungen kam ein weiteres Thema ins Spiel: Die Verlegung des Sportplatzes, der sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite befindet. Daraufhin schrieb der Verein für Dorferneuerung gemeinsam mit der Gemeinde einen...

  • Braunau
  • Linda Lenzenweger
Petra Bernhard kam mit den Bedingungen am besten zurecht. Mit sicherem Vorsprung erkämpfte sie sich ihren sechsten Staatsmeistertitel.

Erfolgsduo am Berg

Die Erfolgsgeschichte des südoststeirischen Downhill-Duos Petra Bernhard und Mathias Haas nahm bei den Staatsmeisterschaften am Semmering ihren Lauf. Während Bernhard aufgrund der Tatsache, dass sie beim Warm-up zu lange auf der Strecke war, vom Semifinale disqualifiziert wurde, konnte ihr im Finale keine das Wasser reichen. Die 30-Jährige aus Halbenrain krönte sich mit über 20 Sekunden Vorsprung auf Helene Fruhwirth zum sechsten Mal zur Staatsmeisterin. Auch Mathias Haas sollte nicht leer...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Markus Kopcsandi
Petra Bernhard gibt Gas. Auf der anspruchsvollen Strecke holte sie Platz zehn.
2

Heißer Ritt durch Wüste

Die heimischen Downhill-Asse Petra Bernhard und Mathias Haas stiegen in Südafrika in die Pedale. Einen im wahrsten Sinne des Wortes glutheißen Saisonstart erlebten die beiden Downhill-Aushängeschilder Petra Bernhard und Mathias Haas vom Alpine Commencal beim World-Cup-Auftakt in Pietermaritzburg, Südafrika. Nach dem 8. bzw. 64. Platz in der Qualifikation gingen die Vize-Europameisterin aus Halbenrain und der dreifache Staatsmeister aus Klöch erstmals auf Safari. „Wir kamen bei den Slums vorbei,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Markus Kopcsandi
Nach einem schlimmen Sturz im Training gibt Mathias Haas wieder Vollgas und peilt die Top 30 der Tour an. Fotos: KK

Flachländer mit Hang zur Talfahrt

Die Südoststeirer Petra Bernhard und Mathias Haas stürzen sich mit Erfolg die Berge runter. Rundumservice Nach dem erfolgten Wechsel zum Team AlpineCommencal, dem Griff zu neuem Material und dem erstmaligen Engagement eines Trainers in Person des Grazers Bernd Kindermann sehen die beiden auf eine hervorragende Saisonhälfte zurück: "Ich bin Neunte im Gesamtworldcupranking, Mathias peilt die Top 30 an", resümiert die diplomierte Kindergartenpädagogin zufrieden. "Speziell bei den Herren ist die...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Steiermark WOCHE

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.