Michelhausen

Beiträge zum Thema Michelhausen

Herzliche Gratulation
Edith Holzer feiert ihren 70. Geburtstag

MICHELHAUSEN. Von der Leitung der Ortsgruppe Michelhausen gratulierten Erna Gall und Hertha Fischer zum runden Geburtstag. Sie bedankten sich bei Vorstandsmitglied Edith Holzer mit einem Geschenk für die jahrelange Treue zur Ortsgruppe. Edith Holzer ist bekannt durch ihre Hilfsbereitschaft und ist auch ehrenamtlich karitativ tätig.

  • Tulln
  • Marlene Trenker

Gratulation
Goldene Hochzeit von Hermine und Leopold Deimel

MICHELHAUSEN (pa). Andrea Schuster von der Pfarre Michelhausen überreichte als Anerkennung für das Jubiläum ein Geschenk. Seitens der NÖ Senioren überbrachten Josefine Gstettner und Johann Hesina herzliche Glückwünsche. Auch sie bedankten sich mit einem Geschenk für die Treue zum Seniorenbund.

  • Tulln
  • Marlene Trenker

Ausflug in die Kellergasse
Die Senioren zeigen sich wetterfest

Regenwetter konnte die Senioren nicht abhalten mit Leo Moser die Ahrenberger Kellergasse zu erkunden. MICHELHAUSEN. Unter dem Motto „ Es gibt kein Schlechtwetter sondern nur schlechte Ausrüstung“ wanderten die Senioren den Tobelgraben hoch bis zur neu errichteten Hubertuswarte. Einige Keller wurden besichtigt und Leo Moser erklärte die Bautechnik der Kellergewölbe. Auch ein längst vergessener „ Hiarter“ Unterstand in den Hohlwegen in Lehm kunstvoll gehauen konnten die Wanderer bestaunen. In der...

  • Tulln
  • Marlene Trenker

Gratulationen
Leopold Moser feiert seinen 75. Geburtstag

Von der Leitung der Ortsgruppe Michelhausen überbrachten zu diesen Anlass Renate Trsek und Johann Hesina Glückwünsche. MICHELHAUSEN (pa). Bei einer Feier erzählte der Jubilar von seiner Kindheit in Ahrenberg aber auch lustige Episoden aus seinen Leben. Leo Moser ist jahrelanges Mitglied des Seniorenbundes. Er gestaltet das Vereinsleben mit. Vor allem seine organisierten Wanderungen werden immer zahlreich und freudig angenommen. Mit einem Geschenk seitens der Ortsgruppe wurde ihm dafür...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Das Montafoner Braunvieh von Christian Pumpler erfüllt neben den Bahngleisen einen wertvollen Zweck.

Kooperation
Montafoner Kühe schauen auf die Michelhausner Züge

MICHELHAUSEN. Wer kürzlich auf der HL-Begleitstraße unterwegs war, staunte nicht schlecht. Kühe neben der Bahn? Wie gibt's denn das? Nein, sie sind nicht versehentlich auf der Alm gelandet. Die Vierbeiner unterstützen die ÖBB bei der Landschaftspflege. Schafe und Ziegen als umweltfreundliche Landschaftspflegerinnen gegen nicht heimische, invasive Pflanzenarten (Neophyten) entlang der Koralmbahn gibt es bei den ÖBB schon seit längerer Zeit. Gemeinsam mit ansässigen Bio-Landwirten hat die ÖBB...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Der Schienenschleifzug kann in der Nacht für Lärmentwicklung sorgen.

Nächtliche Arbeiten
Der Schleifzug tourt derzeit durch Niederösterreich

Vom 16. August bis zum 7. September kann es im Bezirk in der Nacht wieder ein bisschen lauter werde. Grund dafür ist der Schleifzug der ÖBB. BEZIRK (pa). Der rund 70 Meter lange Schienenschleifzug ist insgesamt von 9. August bis 7. September vom Bahnhof Simmering Aspangbahn über Gross Schwechat und Himberg bis Bruck in allen Vierteln Niederösterreichs unterwegs, um den Schienen mit seinen 2.500 PS ein neues, ideales Profil zu verleihen. Das Schleifen bringt sowohl für Anrainer als auch für...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Die Tullner Verantwortlichen aus Politik und Ärzteschaft beraten, wie die Impfrate noch mehr erhöht werden kann.

Vorbildlich
Hohe Impfrate für den Bezirk

Der Bezirk Tulln ist bei der Vollimmunisierung seiner Bevölkerung durch Impfungen vorne mit dabei. BEZIRK. Kein Thema wird derzeit heftiger diskutiert wie Corona-Impfungen. Der Bezirk ist derzeit sehr gut unterwegs und liegt genau im Schnitt im Vergleich zu ganz Österreich. Die Bezirksblätter haben sich die Zahlen im Bezirk genau angesehen. Das Kuriosum daran, gerade die kleinste und die größte Gemeinde im gesamten Bezirk sind bei der Durchimpfungsrate ganz weit vorn. Großriedenthal ist mit...

  • Tulln
  • Marlene Trenker

Rotes Kreuz
Die aktuellen Blutspendetermine im Bezirk Tulln

Rotes Kreuz: Blutspendeaktionen finden statt BEZIRK TULLN. In kleinen Schritten geht es zurück in Richtung Normalität. Doch durch die Wiederaufnahme des Alltagslebens steigt auch der Bedarf an Blutkonserven wieder an. Das Rote Kreuz bittet daher weiterhin um Teilnahme an den fortlaufend stattfindenden Blutspendeaktionen. Denn bei der Blutversorgung gibt es keine Corona – und auch keine Sommerpause. Blutspenden rettet Leben. Blutspenden: Sicher und wichtigWer mittels Blutspende zum Lebensretter...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
3

Einsatz
Nächtliches Gewitter verursachte einige Feuerwehreinsätze

Eine heftige Gewitterfront zog erneut über den Bezirk. BEZIRK (pa). Blitz und Donner haben so manchen aus den Schlaf geholt. Auch die Feuerwehr Judenau musste in der Nacht aus den Federn. Starkregen verursachte einige Einsätze in Zöfing. Die Feuerwehr musste an drei Einsatzadressen Auspumparbeiten durchführen da Wasser in diese Häuser eingedrungen war. In den frühen Morgenstunden gab es ebenfalls einen Einsatz. Es musste in Judenau in der Wiesengasse ein umgestürzter Baum entfernt werden. Der...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Vorne sitzen von Links Edeltraud Donhauser, Johann Girschik Ehegattin Lieselotte. Stehend von Links: Ruth Ott, Franz Spannbruckner, Hidegard Fleischmann, Ehegatte Norbert, Hermann Schwarz, Ehegattin Helga und Eduard Edhofer.

Alles Gute
Johann Girschik feiert den 85. Geburtstag

Kommerzialrat Johann Girschik ist 85. Alois Wurzinger überbrachte im Namen des Kulturgreises Langenrohr zu diesen Anlass herzliche Glückwünsche. MICHELHAUSEN (pa). Edeltraud Donhauser, Helga und Hermann Schwarz von Leitung der Niederösterreich Senioren Ortsgruppe Michelhausen schlossen sich den Gratulanten an. Neben Glückwünsche bedankten sie sich mit einem Geschenk für die jahrelange Treue zur Ortsgruppe Michelhausen.

  • Tulln
  • Marlene Trenker

Unterwegs in Michelhausen
Senioren wandern trotz der Hitze

Trotz großer Hitze wanderten die Senioren mit Leo Moser rund um das Gemeindegebiet Michelhausen. MICHELHAUSEN (pa). Zur Überraschung erwartete der Atzeldorfer Senior – Wirt Josef Schreiblehner unterwegs der Gehstrecke die Wanderer mit kühlen Getränken. Freudig wurde dieses Angebot angenommen. Mit Applaus dankten die Senioren für die nette Geste des Wirtes. Die Wanderung endete in Atzelsdorf im Gasthaus Zum grünen Baum. Nach dem Mittagessen wo auch die Nichtwanderer dabei waren, wurde der Film...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Vizebürgermeister Eduard Sanda, Josef und Ingrid Dorninger sowie Bürgermeister Rudolf Friewald.

Herzliche Gratulation
Josef Dorninger feiert den 70. Geburtstag

Die besten Glückwünsche für den Gemeindearzt.  MICHELHAUSEN (pa). Bürgermeister Rudolf Friewald und Vizebürgermeister Eduard Sanda überbringen die besten Glückwünsche. Der Orts-Chef dankte  Josef Dorninger, der seit 1984 als Gemeindearzt in der Marktgemeinde Michelhausen tätig ist, recht herzlich für die jahrelange gute Zusammenarbeit.

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Vizebürgermeister Eduard Sanda, Ilse und Ludwig Nedelko (Tochter und Schwiegersohn) und Bezirkshauptmann Stellvertreter Karl Weiss. Vorne: Erika Falmbichler.

Großes Jubiläum
Erika Falmbichler feiert ihren 100. Geburtstag

Einen ganz besonderen Geburtstag feierte Frau Erika Falmbichler aus Atzelsdorf. ATZELSDORF (pa). Für Vizebürgermeister Eduard Sanda war es eine große Freude, Frau Falmbichler persönlich zu diesem besonderen Jubiläum gratulierten zu können. Bezirkshauptmann-Stellvertreter Karl Weiss überbrachte ebenfalls die besten Glückwünsche und überreichte Frau Falmbichler das Glückwunschschreiben sowie die Ehrengabe von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Die Marktgemeinde Michelhausen wünscht weiterhin...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Bauernbundobmann Michelhausen Bernhard Baumgartner, Bezirksbauernratsobfrau Tulln Eva Hagl-Lechner, Bürgermeister Rudolf Friewald, Bauernbundobmann-Stellvertreterin Maria Burchhart, Hauptbezirksbauernratsobmann NR Johann Höfinger.

Gratulation
Bürgermeister Rudolf Friewald feiert 60. Geburtstag

Der Bauernbund gratulierte Bürgermeister Friewald zum 60. Geburtstag. MICHELHAUSEN (pa). Aufgrund der Corona Vorsichtsmaßnahmen gratulierten verspätet, jedoch umso herzlicher Hauptbezirksbauernratsobmann NR Johann Höfinger, Bezirksbauernratsobfrau Tulln Eva Hagl-Lechner sowie Bauernbundobmann Michelhausen Bernhard Baumgartner und Bauernbundobmann-Stellvertreterin Maria Burchhart dem ehemaligen Bauernbund-Funktionär Bürgermeister Rudolf Friewald zum 60. Geburtstag.

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Die Senioren bei der Straußenfarm im Kamptal.

Niederösterreichs Senioren
Ein schöner Ausflug ins Kamptal

Niederösterreichs Senioren Ortsgruppe Michelhausen Ausflug ins Kamptal. Die Senioren besuchten unter der Leitung von Helga und Hermann Schwarz die Straußenfarm der Fam. Gärtner in Schönberg am Kamp. MICHELHAUSEN/PIXENDORF/SCHÖNBERG (pa). Nach der Führung durch das Gehege konnte man sich bei der Verkostung über die gute Qualität der Straußenprodukte überzeugen. Anschließend besuchte man Schloss Greillenstein. Bei der Führung durch die Schlossherrrin von Kuefstein wurde man fantasievoll in die...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Reinhard Ungrad, Josef Schuster mit Ehegattin Renate und Anna Schuster.

Geburtstag
Josef Schuster ist 85 Jahre alt

Seit vielen Jahren ist er Mitglied beim Seniorenbund der Ortsgruppe Michelhausen. MICHELHAUSEN.  Zum Jubiläum überbrachten von der Leitung der Ortsgruppe Michelhausen Anna Schuster und Reinhard Ungrad herzliche Glückwünsche. Mit einem Geschenk bedankten sie sich für die Treue zu Niederösterreichs Senioren.

  • Tulln
  • Marlene Trenker
zbgm Eduard Sanda, Hermann Eschbacher, Andreas Korntheuer, Kdt. Johann Kellner, Johannes Sanda sen., Johannes Sanda jun., Wolfgang Gratz, Florian Kellner

Zweiter Kommandantstellvertreter
Zweiter Wahldurchgang in Michelndorf

Die Marktgemeinde Michelhausen lud die Kameraden der FF Michelndorf zur Wahl eines zweiten Kommandanten-Stellvertreters ein. MICHELNDORF (pa). Der Grund für die Wahl ist, dass der Kommandant Johann Kellner im Frühjahr 2021 zum Abschnittsfeuerwehrkommandanten des gesamten Abschnittes Atzenbrugg gewählt wurde. Er ist daher der Chef von 5 Unterabschnitten und insgesamt von 22 Feuerwehren. Das NÖ - Feuerwehrgesetz sieht in solchen Fällen einen zweiten Kdt.- Stellvertreter in der Wehr des...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Bernhard Baumgartner, Erich Puxbaum , Tochte Brigitte Greiml, Hermi Deimel, Anna Unsinn, Theresia Moser, Hermine Beutl und Pfarrer Johannes Dudka.

Großes Jubiläum
Anna Unsinn feiert den 85. Geburtstag

Zum Zeitpunkt des Geburtstages war es wegen Corona nicht möglich den Geburtstag gebührend zu feiern. MICHELHAUSEN (pa). Umso herzlicher waren die Glückwünsche bei der verspäteten Geburtstagsfeier im Gasthaus Schreiblehner. Vom Bauernbund übermittelten Obmann Bernhard Baumgartner und Erich Puxbaum Glückwünsche: Gratulation seitens des Seniorenbundes zum halbrunden durch Hermine Deimel und Theresia Moser von der Leitung der Ortsgruppe Michelhausen. Sie bedankten sich auch für jahrelange Treue zum...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
3

Schöner Tag beim Neusiedler See
65 Senioren machten einen Ausflug

Die Michelhausner Senioren unternahmen unter der Leitung von Helga und Hermann Schwarz einen Ausflug nach Mörbisch und Rust. Den Corona – Regeln entsprechend wurden die Senioren bei den Veranstaltungen in zwei Gruppen aufgeteilt. Bei Sonnenschein und einer leichten Brise wurde auch eine Schifffahrt auf dem Neusiedlersee genossen.

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Die Fußwallfahrer in Mariazell

Wallfahrt
Seniorenbund pilgerte nach Mariazell

Vom Pielachtal ging es bis nach Mariazell. MICHELHAUSEN (pa). 19 Senioren führte Leo Moser vom Pielachtal zu Fuß nach Mariazell. Dort erwarteten gut fünfzig unter der Reiseleitung Hermann Schwarz im Bus und Privatauto nachgereisten Senioren die Fußwallfahrer. Pfarrer Johannes Dudka gestaltete die gemeinsame Messe in der Basilika. Für alle Beteiligten war es ein unvergessenes und schönes Erlebnis im Kreise der Gemeinschaft des Seniorenbundes.

  • Tulln
  • Marlene Trenker
ein Teil der Helfer bei der Verladung. Wirth W, Steindl H. Fischlmayer J. Rauscher F. Bauer A.

Wohltätigkeit
Hilfsgüter kommen in ein rumänisches Waisenhaus

Hilfe für ein Waisenhaus in Rumänien.  MICHELHAUSEN (pa). Heuer konnte wieder eine Hilfslieferung von Michelhausen nach Rumänien in ein Waisenhaus an Pater Michail Tanase gesandt werden. Organisiert von Hermann Schwarz. Herzlichen Dank für die Spender und Helfer. Den Transport übernahm die Firma Brucha Paneele Michelhausen.

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Museumsbetreuerin Maria Kornhofer, Doris und Alfred Wimmer, GGR Bernhard Heinl.

Start in die Saison
Leopold Figl-Museum wieder geöffnet

Museum startet mit neuem Folder, neuer Fahne und neuem Logo. RUST (pa). Mit der allgemeinen Öffnung der Museen hat auch das Leopold Figl-Museum in Rust nach den Monaten des Lockdowns wieder seine Pforten geöffnet. Symbolträchtiger Tag für das Aufsperren war der 15. Mai – der Jahrestag der Staatsvertragsunterzeichnung 1955 durch Leopold Figl. Als erste Gäste konnten Museumsbetreuerin Maria Kornhofer und GGR Bernhard Heinl das Ehepaar Doris und Alfred Wimmer aus Scheiblingstein bei Klosterneuburg...

  • Tulln
  • Marlene Trenker

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 2. Oktober 2021 um 07:45
  • Leopold Figl Museum
  • Rust

Wanderung zur Leopold Figl Warte am Tulbingerkogel

Die Ortsgruppen der Senioren NÖs Michelhausen und Tulbing machen anlässlich des 119 Geburtstages von Leopold Figl am Samstag, 02.Oktober 2021 eine Wanderung vom Leopold Figl Museum in Rust im Tullnerfeld zur Leopold Figl Warte am Tulbingerkogl. Eigenanreise nach Rust. Ab 07:45 Registrierung. Ab 08:00 Führung im Leopold Figl Museum. Abmarsch ca. 09:00 in Rust über Michelhausen – Judenau – Freundorf (Heurigen Musser) – Wilfersdorf– Grillparz – Rauchbuchberg – Passauerhof – vorbei am Berghotel...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.