Alles zum Thema Mickel

Beiträge zum Thema Mickel

Lokales
Das Standesamt in der Josefstadt gilt als Traumlocation bei Heiratswilligen.

Standesamt Josefstadt
Öffnungszeiten sind umstritten

Nach der Umsiedlung des Josefstädter Standesamts soll nun auch der Trauungssaal verlegt werden. Die Verlegung des Josefstädter Standesamts in die Wilhelm-Exner-Gasse am Alsergrund ist mittlerweile fixiert. Trotzdem geht der Aufruhr rund um die "Traumlocation" am Schlesingerplatz im Achten weiter. Der Grund dafür ist ein neuerliches Statement des Wirtschaftsstadtrats Peter Hanke (SPÖ). Darin bekräftigt er die geplante Zusammenlegung und Eröffnung im Dezember 2019, erklärt aber, dass...

  • 22.07.19
  •  1
Lokales
So grün wird der BVA-Garten, der ab Herbst für die Öffentlichkeit zugänglich ist.
2 Bilder

Öffentlicher Garten
Bauarbeiten bei BVA bald zu Ende

3.000 Quadratmeter werden ab Herbst für die Öffentlichkeit zugänglich. Vorher muss aber gerodet werden. JOSEFSTADT. Die Josefstadt ist der kleinste Bezirk Wiens. Das Problem mit ausreichend Grünflächen ist somit ein Dauerbrenner. Ab Herbst 2019 jedoch wird eine 3.000 Quadratmeter große Fläche für die Allgemeinheit geöffnet. 2017 einigte sich der 8. Bezirk mit der Beamtenversicherung (BVA) darauf, den Innenhof in der Josefstädter Straße 80 für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Der...

  • 08.07.19
Lokales
Die Ballspielplätze im Schönbornpark sollen saniert werden.
3 Bilder

Schönbornpark: Wie geht’s weiter?

Grüne sprechen sich gegen Gesamtkonzept aus und fordern eine Sanierung in Etappen. Die Josefstädter Grünen sorgten für einen Paukenschlag in der Diskussion um die Sanierung des Schönbornparks. Sie entzogen ihre Zustimmung zum Gesamtpaket zur Sanierung des größten Parks der Josefstadt. Damit wackelt das Konzept, das eine weitgehende Umgestaltung in Ruhe- und Bewegungszonen vorsieht. Finanzielle Gründe Grund für die überraschende Wende sind die hohen Kosten von 1,4 Millionen Euro. "Die Kosten...

  • 29.05.15
Lokales
Bürgerbeteiligung: Bezirkschefin Veronika Mickel-Göttfert sammelte Ideen. Jetzt ist das Ergebnis zu sehen.

Albertgasse ist neu gestaltet

Die Bezirksvorstehung will einen Grätzel-Treff. Kritik kommt von Anrainern. JOSEFSTADT. Der erste Akt der Umbauarbeiten der Albertgasse zwischen Josefstädter Straße und Florianigasse ist abgeschlossen. Um 177.600 Euro wurde der Gehsteig mit Kleinsteinpflaster ausgelegt, fünf Bäume wurden auf Bürgerwunsch gepflanzt und neue Beleuchtungskörper eingesetzt. Doch die neue "Albert-Promenade" stößt nicht bei allen Josefstädtern auf Gegenliebe. Erik N. ist enttäuscht: "Wegen der fünf Bäume wurde...

  • 29.10.13
Lokales
Die langen Wartezeiten führen oft zu Unmut bei den Fahrgästen. Einer Kurzführung stehen viele skeptisch gegenüber

ÖVPlerin will 2er kurz führen

Die Straßenbahnlinie 2 ist für viele Öffi-Benutzer oft ein Ärgernis. Die lange Streckenführung sorgt immer wieder für Wartezeiten. Die ÖVP meint nun, eine Lösung für den Ärger zu haben. (siv). Eine Kurzstreckenführung auf der Linie 2 gibt es bereits, die allerdings nur bei Behinderungen des Rings zum Einsatz kommt. So zieht der 2er bei Demonstrationen hinter dem Parlament eine Schleife und fährt in die Josefstadt und in Folge nach Ottakring zurück. 2er soll bei Urania wenden Die...

  • 16.02.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.