mild

Beiträge zum Thema mild

Der März 2020 war eindeutig zu mild.
2

Wetter in Tirol
Bilanz zum März 2020 – zu mild und zu trocken

TIROL. Die Ubimet-Meteorologen ziehen eine Bilanz aus dem März 2020. Das Ergebnis: Der endende Monat schließt mit einer Abweichung von +1,3 Grad wärmer als im langjährigen Mittel. Dazu kommt, dass der Monat viel zu trocken war, auch wenn es nun zum Monatsende "arktische Kaltlufteinbrüche" gab.  Milder Monat mit kaltem EndeBesonders im Norden und Osten Österreichs war der März 2020 zu mild, denn hier liegt die Abweichung zum langjährigen Mittel bei rund +2 Grad. Trotzdem ist man laut der...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Winter 2019/20 lag in Tirol mit 2,5 Grad über dem langjährigen Mittel. Auf auf den Bergen war es extrem mild. In Innsbruck gab es keinen einzigen Eistag.
3

Wetterrückblick Tirol
Winter 2019/20 ist der zweitwärmste der Messgeschichte

TIROL. Der Winter 2019/20 lag in Tirol mit 2,5 Grad über dem langjährigen Mittel. Auf auf den Bergen war es extrem mild. In Innsbruck gab es keinen einzigen Eistag. Winter werden wärmerDer Winter 2019/20 war im Schnitt in Tirol um rund 2,5 Grad über dem langjährigen Mittel – österreichweit bei 2,7 Grad. Nur der Winter 2006/07 war mit 3,4 Grad über dem Mittel noch wärmer. Das Wetter war im aktuellen Winter wechselhaft, mild und sonnig. Der Winter 2019/20 bestätigte aber auch den Trend, dass...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Vergangenes Wochenende prägte das Sturmtief Yulia das Wetter in Tirol. In Innsbruck wurden heuer erstmals Temperaturen von über 20 Grad gemessen.
4

Wetter Tirol
20 Grad am Sonntag in Innsbruck

TIROL. Vergangenes Wochenende prägte das Sturmtief Yulia das Wetter in Tirol. In Innsbruck wurden heuer erstmals Temperaturen von über 20 Grad gemessen. 20,7 Grad in InnsbruckDas Sturmtief Yulia brachte ungewöhnlich mildes Wetter nach Tirol. Der Höhepunkt wurde am späten Sonntagnachmittag erreicht. „Mit dem Sturm stiegen die Temperaturen am Sonntagabend immer weiter an und erreichten in Innsbruck um 20:40 Uhr einen Spitzenwert von 20,7 Grad“, so Manfred Spatzierer, Chefmeteorologe der...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Aktuell prägt das Hoch Frank das Wetter in Tirol. Pünktlich zum Ferienanfang gibt es das perfekte Skiwetter in Tirol. Am Montag könnte es aber wieder stürmisch werden
3

Wetter Tirol
Perfektes Skiwetter am Wochenende

TIROL. Aktuell prägt das Hoch Frank das Wetter in Tirol. Pünktlich zum Ferienanfang gibt es das perfekte Skiwetter in Tirol. Am Montag könnte es aber wieder stürmisch werden Hoch Frank bringt Sonne und perfektes SkiwetterDas Hoch Frank bringt aktuell sonniges Wetter nach Tirol. Im Laufe der kommenden Tage wird es auch wieder milder. Am Freitag und Samstag liegen die Tageshöchstwerte zwischen 0 und 10 Grad plus. Teilweise sind bei Südföhn bis zu 13 Grad möglich. „Auch auf den Pisten herrschen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die neue Woche beginnt föhnig und mild. Temperaturen im zweistelligen Bereich sind möglich.

Wetter Tirol
Chancen auf weiße Weihnachten sinken

TIROL. Der Föhn hat Tirol aktuell fest im Griff. Temperaturen im zweistelligen Bereich sind möglich. Dadurch sinken auch die Chancen auf weiße Weihnachten. Föhn beherrscht das Wetter in TirolDer Montag beginnt föhnig. Durch den Föhneinfluss sind die Temperaturen vor allem in den Nordalpen sehr mild. In den mittleren Höhenlagen liegen die Temperaturen teilweise mehr als 10 Grad über dem langjährigen Mittel. An der Alpennordseite steigt die Nullgradgrenze auf rund 3000 Meter an. Es bleibt sonnig...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Täglich frisch und gut: die Mitarbeiter der Handwerksbäckerei Mild, um Adolf und Maria Mild zaubern ihren Kunden mit ihrer Backkunst bereits früh morgens ein Lächeln ins Gesicht.
41

Jubiläum Bäckerei Mild
Tradition aus Meisterhand seit 30 Jahren

Die Handwerksbäckerei Mild mit Standorten in Riegersdorf, Ilz und Fürstenfeld feierte ihr 30-jähriges Firmenjubiläum. RIEGERSDORF. Seit 30 Jahren bietet die Handwerksbäckerei Adolf Mild Backtradition aus Meisterhand. Seit der Gründung der Bäckerei durch Bäckermeister-Ehepaar Maria und Adolf Mild sind zum Standort in Riegersdorf (Gemeinde Großwilfersdorf) noch die Filialen in Ilz und in Fürstenfeld dazugekommen. Dort versorgt man täglich mit backofenfrischen Brot und Gebäck. Die ganze...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Der April 2019 verlief deutlich zu mild, gut 1,5 Grad beträgt die Abweichung im Vergleich zum langjährigen Mittel von 1981 bis 2010.  Es gab den ersten Sommertag dieses Jahres.

Wetterrückblick
Der April 2019 war zu mild

TIROL. Der April 2019 war wieder zu mild. Im Vergleich liegt er mit rund 1,5 Grad über dem langjährigen Mittel. Auffallend war auch die Trockenheit und die überdurchschnittlichen Sonnenstunden. Föhnige Südströmung sorgte für milde TemperaturenDie Temperaturabweichung beträgt im Vergleich zum langjährigen Mittel von 1981 bis 2010 rund 1,5 Grad. „Hauptverantwortlich für einen abermals zu warmen Monat war eine lang andauernde föhnige Südwestströmung in der zweiten Monatshälfte.“,...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Das Osterwochenende 2019 wird sonnig und warm.

Wetter in Tirol
Ostern wird sonnig und warm

TIROL. Das kommende Osterwochenende wird laut den Prognosen das sonnigste seit vielen Jahren. Bis zu 25 Grad sind möglich. Hoch Katharina prägt das OsterwochenendeHoch Katharina hat sich bereits über Europa ausgebreitet. Es bringt ruhiges Frühlingswetter nach Tirol. „Von Karfreitag bis Ostermontag dominiert überall der Sonnenschein und dazu bleibt es selbst im Bergland weitgehend trocken. Mit den Temperaturen geht es weiter bergauf“, so UBIMET-Chefmeteorologe Manfred Spatzierer. Sonnig und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
März 2019: sehr mild und stellenweise sehr trocken
– Der Zeitraum April 2018 bis März 2019 war die wärmste 12-Monatsperiode der rund 250-jährigen österreichischen Messgeschichte.

Wetter in Tirol
Rückblick März 2019 – Wärmer als das langjährige Mittel

TIROL. März 2019 – Wieder ein Monat über dem langjährigen MittelDer März 2019 setzt die Serie der überdurchschnittlich warmen Monate fort. „In der mit 1767 beginnenden Messgeschichte Österreichs war ein Zeitraum von zwölf Monaten noch nie so ungewöhnlich warm wie von April 2018 bis März 2019", so ZAMG-Klimatologe Alexander Orlik. In den Niederungen liegt der Monat  – je nach Region – rund 0,5 bis 2,5 Grad  über dem langjährigen Schnitt.  In den Gipfelregionen war er um rund 1,5 Grad wärmer....

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
31 7 9

11. November 2018 - was alles blüht und schwirrt
Bunter und lebendiger November

Es ist wirklich unglaublich! Diese Aufnahmen stammen alle vom 11. November! Es schwirren Schmetterlinge und Insekten umher, als wäre es Sommer. Eine Libelle dreht ihre Runden und lässt sich am warmen Blech nieder. Kapuzinerkresse, Tagetes und Ringelblumen blühen unverdrossen. Und es war so mild, dass wir uns draußen im T-Shirt aufhalten konnten.  Ich kann mich erinnern, dass wir früher am Martinstag dick eingepackt mit unseren Laternen über Eis und Schnee gegangen sind.  Dieser November ist...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Silvia Jörg
Der Altweibersommer ist ein regelmäßig auftretendes Wetterphänomen im Herbst.
4

Er ist wieder da! - Der Altweibersommer

Der Altweibersommer ist eine warme Phase von Mitte September bis Anfang Oktober, die in etwa alle sechs Jahre auftritt. In den kommenden Tagen hat sich in Tirol ein Altweibersommer-Wetter angesagt. Es ist stellenweise mit Temperaturen bis zu 30 Grad zu rechnen. Was ist ein Altweibersommer?Manchmal kommt es nach dem Sommer - häufig zwischen Mitte September und Anfang Oktober - zu einer längeren Phase mit sehr schönem Wetter. Diese schönen Tage werden als Altweibersommer bezeichnet. Für dieses...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Sabine Knienieder
Am 20. März beginnt der Frühling.
1

Am 20. März beginnt der Frühling

Um genau 11:28 am 20. März begann der astronomische Frühling - das Wetter ist an diesem Tag frühlingshaft mild. TIROL. Am Montag, 20. März beginnt der astronomische Frühling. An diesem Tag sind Tag und Nacht gleich lang. Ab dann werden die Tage wieder länger. Das heutige Wetter hält sich an die Jahreszeit. Die Höchstwerte am Montag lieben bei 20 Grad. Unbeständig aber mild Zum Frühlingsanfang ist das Wetter zwar leicht unbeständig aber mild. Montag und Dienstag liegen die Temperaturen bei...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Der meteorologische Herbst ist nun bald zu Ende. Rückblickend war der Herbst zu mild und verhältnismäßig trocken.

Rückblick Herbst 2016 - mild und trocken

Der Herbst 2016 war mit rund 1 Grad plus zu mild. Der September war der fünftwärmste der Messgeschichte. Auch die zweite Novemberhälfte war eine der wärmsten. TIROL. Rückblickend war der Herbst 2016 zu mild und ziemlich trocken. Der Oktober und Teile des November waren zwar kalt, allerdings war die zweite Novemberhälfte und der September über dem langjährigen Mittel. Der Herbst war in Tirol zu trocken. Die höchsten Windgeschwindigkeiten gab es während der Föhnphase vom 20. bis 23. November mit...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Sonne, Eis und Früchte am Erlaufsee
17 22 24

Den Erlaufsee entlang gangen

Das bin i heut mit meiner Mutter. Bei uns war Nebel, also hamma uns a bissl nach Sonne gesehnt, schon allein deswegn, weils gestern den ganzn Tag gregnt hat. Gfundn hammas, die Sonn, und auch eine Sage, die sich am Erlaufsee abgspielt haben soll: Ein Müller, der am See wohnte, hatte eine wunderschöne Frau. Die junge Müllerin war fleißig und arbeitssam, jedoch in den Vollmondnächten lief sie mit wallenden Haaren zum See hinab und tanzte zum Flötenspiel eines Fremden. Da packte den Müller...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Karin Polanz
1

Wandrelief

Wo: Atzgersdorf, Stenografengasse, 1230 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer

Mild und turbulentes Ende – März 2015 Rückblick

Der März 2015 war wieder einmal ein zu milder Monat! Niederschlag und Sonnenschein waren im Mittel. Das Ende war ziemlich turbulent mit dem Sturmtief Niklas gab es Böen bis 110km/h! Wetterrückblick März 2015 Durchschnittliche Temperatur: 4,7°C (um 1,6°C zu warm) max. Temperatur: 16,0 °C (am 24. des Monats) min. Temperatur: - 3,2°C (am 01. des Monats) Niederschlag: 67,8 mm (um 4,2 mm zu viel = 107% des 60 Jährigen Mittel) max. Niederschlag / 24h : 18,6 mm (30. des Monats) Frosttage...

  • Perg
  • Onlineportal Strudengauwetter

Rückblick November 2014 – Zu mild und zu trocken!

Der November 2014 liegt 4,0°C über dem vieljährigen Temperatur-Mittel und ist der wärmste November seit dem Beginn der Messungen im Jahr 1946. Der November ist bereits der neunte Monat in diesem Jahr, der überdurchschnittlich warm verläuft, nur Mai und August waren etwas kühler als das jeweilige klimatologische Mittel. Ebenso war der November 2014 auch viel zu trocken mit nur 27% Niederschlag! Wetterrückblick November 2014 Durchschnittliche Temperatur: 6,1°C (um 4,0°C zu warm) max....

  • Perg
  • Onlineportal Strudengauwetter
Franz Rauchenberger, Küchenchef Johann Schuster, Melanie Franke, Adolf Mild, Ludwig Ems

Rogner Bad Blumau - bäckerei mild

Rogner Bad Blumau und Bäckerei Mild - Erfolgsbeispiel für Kleinunternehmen und Tourismus Die Therme Bad Blumau bezieht 85 % aller Lebensmittel aus der Region, darunter seit 17 Jahren Gebäck und Brot von der Bäckerei Adolf Mild aus Riegersdorf. „ Brot ist für uns nicht nur ein Nahrungsmittel sondern aufgrund der hohen Qualität auch für viele Gäste ein Geschenk für Freunde und Bekannte geworden,“ betonte Hoteldirektorin Melanie Franke anlässlich der Vorstellung des Brotbackofens im Restaurant...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • josef lederer
Der Familienbetrieb der Bäckerei Mild versorgt zahlreiche Kunden mit Qualitätsprodukten.
2

Die Familienbäckerei Mild feierte 25-jähriges Jubiläum.

Die Traditionsbäckerei Mild, mit ihren Standorten in Riegersdorf, Ilz und Fürstenfeld, lud zur Feier des 25-jährigen Bestandsjubiläums zum „Tag der offenen Backstube“. Dabei hatte sie als Dank für die Treue besondere Angebote für die Kunden zu bieten. Neben Speis und Trank fand auch ein sogenanntes Showbacken statt. Dabei konnte den Bäckern auf die Finger geguckt oder auch selbst mitgebacken werden. Neben Brot und Gebäckverkostung waren als besonderes Highlight die Biathlonstars der...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Carina Frühwirth
Adolf Mild mit Gattin Maria, die mit ihrer Freundlichkeit im Geschäft in Riegersdorf für zufriedene Kunden sorgt.

Backtradition aus Meisterhand

Die Handwerksbäckerei Mild in Riegersdorf bürgt seit 25 Jahren für Qualität mit feinem Geschmack. Ein historisch bedeutender Tag war und ist für die Familie Mild aus Riegersdorf in der Gemeinde Hainersdorf der 1. Juli 1989. An diesem Tag gründete das Bäckermeister-Ehepaar Maria und Adolf Mild eine eigenen Handwerksbäckerei. Im Laufe eines Vierteljahrhunderts ist es bestens gelungen, sich mit der immer wieder erweiterten und modernisierten Bäckerei mit Café in Riegersdorf sowie den...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Waltraud Wachmann
Kein vertrautes Bild: Langlaufen war diesen Winter nur in höheren Lagen möglich, Teile des Bezirkes waren schneefrei.

Wetter: drittwärmster Winter im Waldviertel

Sonne, kaum Schnee und wenig Minustemperaturen sowie nur kurz Schnee: das ist die aktuelle Winterbilanz. BEZIRK/WALDVIERTEL (eju). Für Wintersportfans und Lift- sowie Loipenbetreiber geht der heurige Winter als "Abschreibposten" in die Geschichte ein. Diejenigen, die dem kalten Gesellen ohnehin wenig abgewinnen können, werden sich, wenn die Schneestürme wieder ums Haus brausen, sehnsüchtig an heuer zurückerinnern. Drittmildester Winter Fakt ist: im Ranking der Wetteraufzeichnungen rangiert...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
4 3

Video: Der Winter kam, sah und verschwand wieder.

In einem Monat startet offiziell der Frühling 2014. Im Bundesland Salzburg ist er allerdings schon im vollen Gange. Schneeglöckchen, Krokusse und Gänseblümchen erwachen aus ihrem Winterschlaf. Viele fragen sich: Kommt den überhaupt noch Schnee ? Temperaturen weit über Plus, Sonnenschein, Frühlingsboten. Aber wo bleibt der Schnee? Das fragen sich vermutlich viele bei den aktuellen Verhältnissen. Das Lager ist wie immer zweigeteilt: Die einen freuen sich über milde Temperaturen, die anderen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bezirksblätter Web TV
Der gelbe Sommerflieder blüht noch immer, hat gar nicht unterbrochen
3 7

NICHTwinter

Eine kurze Gartenvisite am heutigen Vormittag lässt keineswegs vermuten, dass wir gerade Winter in Wien haben: was da treibt und blüht, ist für einen 29. Dezember schlicht unglaublich! Wo: Kleingarten, Oriongasse, 1110 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Simmering
  • lieselotte fleck
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.