Motivation

Beiträge zum Thema Motivation

1 4

Zuhörer gewünscht?
Aktives Zuhören

Leider gibt es viel zu wenige, die dir wirklich zuhören. Sei es, dass sie zu sehr mit sich selbst beschäftigt sind, sei es, dass sie zu wenig an deiner Situation interessiert sind oder sogar andere Sichtweisen und Standpunkte nicht akzeptieren oder tolerieren. Kann es auch sein, dass du in dein Gegenüber zu wenig Vertrauen hast, ihm Deine Themen an zu vertrauen? Da ich in vielen Gesprächen festgestellt habe, dass dieser Umstand des Nicht Zuhörens immer häufiger an zu treffen ist (vor allem im...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Christian Schober
Thomas Toperczer, Gründer von "YourSkills", initiierte den ersten Grazer "Flow"-Markt und kombinierte Fachwissen mit Erfahrung.
3

Unternehmer-Interview
Ziele: Vom Wunsch zur Wirklichkeit

Der Gratkorner Thomas Toperczer hat sich diesem Monat mit seiner Firma "Your Skills" selbstständig gemacht und erobert sogleich den Grazer Markt. WOCHE: Was war Ihre Motivation für die Selbstständigkeit? Thomas Toperczer: 2015 bin ich erstmals mit dem Thema Persönlichkeits- und Mentaltraining während der Therapie nach einem schweren Motorradunfall in Berührung gekommen. Zuvor hatte ich demgegenüber eine eher skeptische Haltung. Aber als chronischer Schmerzpatient merkte ich: Das...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Christina Kipferling

Teil 2, Sinnzentrierte Motivation, Zielfindung und Erreichung mit Hilfe des Gewissens

Im ersten Teil wurde dargestellt dass wir Menschen uns gegen unsere psychischen und physischen Impulse entscheiden können. In der Logotherapie spricht man häufig von Impulskontrolle. Diese Impulskontrolle ist natürlich nicht immer einfach. Wer kennt es nicht, wenn die Emotionen mit einem durchgehen, weil man von einem anderen Autofahrer des Vorranges beraubt wird. Die Wut kocht hoch, man schreit, gestikuliert, usw. Doch tut man sich damit etwas Gutes? Wohl eher nicht. Man ärgert sich oft...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Manuel Rieger

Sinnzentrierte Motivation, Zielfindung und Erreichung mit Hilfe des Gewissens

Es gibt eine Vielzahl von Motivationstheorien. Zu den bekanntesten zählen noch immer die Bedürfnispyramide von Maslow oder die ERG-Theorie von Alderfer. Im Wirtschaftsbereich werden häufig auch die Modelle von Herzberg oder Porter und Lawler genutzt. Dies sind nur einige der vielen Theorien die an dieser Stelle genannt werden. Was die Theorien gemeinsam haben ist, dass alle sehr auf die Bedürfnisbefriedigung abzielen. Man geht also davon aus, dass wir Menschen Bedürfnisse haben, die wir...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Manuel Rieger
Vom Bürosessel rein in die Sportschuhe - so klappt es!

Wie Büroarbeiter Spaß am Sport finden

Menschen, die in der Arbeit untertags viel sitzen, finden in der Bewegung einen guten Ausgleich. Was theoretisch gut klingt, hapert meistens in der Praxis. Zu viele Ausreden wirken dem guten Vorsatz entgegen. Erfahren Sie, wie Sie Ihrer Motivation auf die Sprünge helfen. Wer selbst an den eigenen Überredungskünsten scheitert, braucht ein „Zugpferd“. Spannen Sie einen Arbeitskollegen oder einen Freund zum abendlichen Fitnesstraining ein. Eine fixe Verabredung spornt dazu an, die eigene...

  • Sylvia Neubauer
1

Motivation: Nach der Arbeit noch Sport machen

Am Ende eines langen Arbeitstages sollten wir eigentlich Sport machen, um unseren Körper fit zu halten. Aber wie finden wir die Motivation dafür? Gerade in den meisten Bürojobs kommt Bewegung während des Arbeitsalltags viel zu kurz. Nach stundenlangem Sitzen vor dem Computer schreit unser Körper geradezu nach Sport, bloß die Psyche will dann oft nicht mehr. Nach dem ganzen Stress wollen wir abends eigentlich nur noch ins Bett fallen oder höchstens vor dem Fernseher lümmeln. Mannschaftsgefüge...

  • Michael Leitner
Jetzt Karten gewinnen fu?r den WIFI-Vortrag von Unternehmer Toni Monsberger.

Gewinnspiel: 3x1 Karte für "Der verkehrte Calimero"

Gewinnen Sie mit der WOCHE 3x1 Karte für "Der verkehrte Calimero" WIFI-Top-Thema: Mehr Motivation bei der Arbeit Mit mehr Motivation zu beruflichen Höchstleistungen? Das gelingt durch Wertschätzung und offene Kommunikation. Hilfreiche Tipps zur Umsetzung gibt der Unternehmer Toni Monsberger am 17. November 2015 unter dem Motto „Der verkehrte Calimero“ im ersten von insgesamt sieben WIFI-Abendvorträgen. Mehr Infos: www.stmk.wifi.at/topthemen Mitmachen und gewinnen Einfach auf "mitmachen"...

  • Stmk
  • Graz
  • WOCHE Graz
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.