mundnasenschutzmasken

Beiträge zum Thema mundnasenschutzmasken

Mit Corona-Ampel
Zurück zum geregelten Schulbetrieb

„Back to school“ heißt es am Montag, 14. September – sofern die Ampel nicht gerade auf „Rot“ steht. BEZIRK BRAUNAU (ebba). Am 14. September beginnt für die Schüler im Bezirk Braunau der Unterricht, der wieder ganz normal in den Schulen stattfinden soll. Von einem „normalen Schulalltag“ wird man jedoch noch lange nicht sprechen können. Ein regionales Corona-Ampelsystem legt ab dem Schuljahr 2020/21 den Status der Schulen eines Bezirks in Bezug auf das Infektionsrisiko fest. Mit den vier...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
In Asten nähen Freiwillige Masken für die Bürger.

Asten hilft
Freiwillige nähen Mund-Nasenschutzmasken für Bürger

Nach dem bereits erfolgreich laufenden Einkaufsdienst in Asten, wo sich mittlerweile 25 "Ortsteil-Engerl" um die Risikogruppen des Covid-19 kümmern, startete nun ein neues Projekt: Freiwillige Näherinnen produzieren Mund-Nasenschutzmasken.  ASTEN. Sie möchten einerseits dem Engpass an Einwegmasken entgegenwirken und andererseits auch den dadurch entstehenden Müll zu reduzieren. Die Materialkosten dafür übernimmt der Bürgermeister Karl Kollingbaum, der die laufenden Projekte zum Schutz der...

  • Enns
  • Michael Losbichler
2

Mund-Nasenschutz aus Stoff für den guten Zweck

Engagierte Damen haben sich in Ratten zusammengetan und nähen Mund-Nasenschutzmasken aus Stoff.  Zu bekommen sind die Masken gegen eine freiwillige Spende bei ADEG Dampfhofer in Ratten. Der Reinerlös kommt dem Roten Kreuz Ratten zugute. "Ich möchte mich auf diesem Wege bei den unzähligen Näherinnen bedanken - für die tolle Idee und die vielen unentgeltlichen Arbeitsstunden." so Sabine Dampfhofer.

  • Stmk
  • Weiz
  • Peter Jäkel
Eine tolle Aktion der Turnauer Wirtschaft: alle 500 Haushalte erhalten je zwei selbstgenähte Schutzmasken zur Verfügung gestellt.
2

Schutzmasken für alle Turnauer Haushalte

Die Turnauer Wirtschaftstreibenden haben gemeinsam mit den Turnauer Bäuerinnen eine ganz besonders nette Aktion ins Leben gerufen: sie nähen Mund-Nasen-Schutzmasken (MNS-Masken) für alle Turnauer Haushalte selbst.  Das Tragen von Schutzmasken in Supermärkten ist seit 6. April verpflichtend vorgeschrieben. Um die rund 500 Turnauer Haushalte dabei zu unterstützen, gibt es in Turnau auf Initiative der Turnauer Wirtschaft hin eine besondere Aktion: Trachtenschneiderin Manuela Metter fertigte,...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.