Musiker

Beiträge zum Thema Musiker

2

The Groovecake Factory
Zwar kein "Country Music Festival", dafür aber neue EP: "Groovies" veröffentlichen "Right Now"

HERZOGENBURG. Am ersten und zweiten Mai hätte das dritte "Country Music Festival" in Herzogenburg stattfinden sollen. Obwohl Corona den Festivalbesuchern einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, gibt es für Liebhaber des Genres einen Lichtblick: Die weit über die Gemeindegrenzen im Unteren Traisental beliebten Country-Riesen "The Groovecake Factory", eine fünfköpfige Band rund um den gebürtigen Herzogenburger Daniel Gutmann, haben nämlich zeitgleich eine neue CD veröffentlicht: "Right Now"...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Auch der bekannte Jazz-Crooner Louie Austen beteiligt sich am Flashmob.
2

Corona-Flashmob
Gratis-Konzerte aus den Wohnzimmer-Fenstern

Eine Idee des Wiener Musik-Promoters Georg Rosa geht in Österreich um. Zahlreiche Musiker geben kostenlose Konzerte aus ihren Wohnzimmer-Fenstern. WIEN/ÖSTERREICH. Nach dem großartigen Erfolg des ersten Flashmobs am gestrigen Sonntag gibt es auch heute Montag um 18 Uhr wieder etwas zu hören. Bekannte Musiker wie Louie Austen, Andie Gabauer, Roman Gregory, Willi Resetarits oder Saxophonist Sebastian Grimus bekämpfen den Corona-Frust mit heißen Klängen - direkt aus dem Wohnzimmer-Fenster. Bevor...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Mario Aiwasian – im Bild mit Tochter Marlies: Dieses Piano wird bald bei Paul McCartney sein.
17

Von St. Andrä-Wördern in die Welt
Piano für Paul McCartney

SANKT ANDRÄ-WÖRDERN / KIERLING / NÖ. In der Mittagspause ernährt er sich von Schokobananen, in der Freizeit betätigt er sich musikalisch auf seiner kornblumenblauen Lieblings-E-Gitarre. Seine Vision ist es, als Zuseher bei einem Konzert zu sein, ohne zu wissen, dass ein Piano von ihm auf der Bühne steht. Die Rede ist von Mario Aiwasian, Alpha Piano, der bald dem wohl größten lebenden Musiker auf Erden, Sir Paul McCartney, eines seiner Pianos übermitteln wird. Und das zeigt er stolz: "Es ist...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Selten ist Arthur Lauber nur noch am Klavier – zum Leidwesen von Gattin Christina.
10

Von "Kaisermühlen" nach Tulln

Komponist Arthur Lauber verwirklicht Lebenstraum mit Hörbuch "Bakabu" für Kinder. TULLN / NÖ. "Da ist schon der Notenschlüssel drauf", stellt Arthur Lauber überrascht fest, als er die Schallplatte mit dem Titel "Es ist Zeit" in Händen hielt. Wobei er ja nur zeigen wollte, was er als österreichischer Komponist, Musiker und Produzent alles geschaffen hat. Woher er sich die Inspiration holt, welches (einzige) Haustier er besitzt und welches Thema er aufgreifen will, erzählte er bei einem Besuch...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Musikproduzent Georg Ragyoczy ist auf der Suche nach jungen Musikerinnen und Musikern.

Unentdeckte Musiktalente aufgepasst!

HERZOGENBURG. Seit vielen Jahren veranstaltet der Gablitzer Musikproduzent Georg Ragyoczy ein jährliches Förderprojekt für den Musikernachwuchs. Dank treuer Sponsoren geht das Förderprojekt nun in die nächste Runde.  Interessentinnen und Interessenten können ihre Bewerbungen mit kurzem musikalischen Lebenslauf, Foto und Hörprobe (oder Link zu einer solchen) per E-Mail unter gr@tplus.at ab 31. März abgeben.  zu gewinnen gibt es für die Musikerinnen und Musiker einen kostenlosen Studionachmittag...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Tan Me – am 17. März live in der Tischlerei Melk

"Wir düngen Kunst": Bewirb dich mit deiner Band für die Open Stage Concerts in Melk!

Die Bezirksblätter präsentieren den neuen Musikwettbewerb der Wachau Kultur Melk: Werde mit deiner Band die Vorgruppe von TAN ME am 17. März in der Tischlerei Melk. In Zeiten von Youtube, Facebook, Twitter und Co. mag so mancher meinen, dass es immer leichter wird, den großen musikalischen Durchbruch zu schaffen. Doch nur wenigen gelingt das so einfach und daher gilt noch immer, zur rechten Zeit am rechten Ort zu sein. Achtung: JETZT ist genau die richtige Zeit um HIER zu sein! Denn...

  • Melk
  • Christian Trinkl
2

Joe Haunlieb hat 'goldene Hände'

Musiker, Naturbursche und Menschenfreund - der Völlerndorfer Musiker Joe Haunlieb im Künstlerporträt. VÖLLERNDORF (ah). Seinen Gefühlen durch Musik Ausdruck verleihen und das großteils auf selbstgemachten Instrumenten - Joe Haunlieb, der Ausnahmemusiker aus dem Pielachtal, gibt Einblick in seine Anfänge und erzählt, was Musik für ihn bedeutet. Joe, der Musiker "Gelernt habe ich das Handwerk der Tischlerei, aber die Musik hat mich immer schon mehr interessiert", erzählt Haunlieb. Mit 15 Jahren...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Alisa Haugeneder
2 5

Das sind die BewerberInnen für das Rathaus Open Air Stockerau!

Viele MusikerInnen und SängerInnen haben sich bereits für das Open Air Casting angemeldet. Sie haben die Chance ein Teil der großen "Best of Music" Live-Show am 13. Juni 2015 auf der Open Air Bühne am Stockerauer Rathausplatz zu werden. Auch du bist SängerIn oder MusikerIn und wolltest schon immer auf einer großen Bühne vor zahlreichen Zusehern performen? Dann melde dich HIER für das große Open Air Casting an! Egal ob Pop, Rock, Klassik oder Musical ... Egal ob Klavier, Bass, Gitarre oder Geige...

  • Amstetten
  • Rathaus Open Air Casting Stockerau
2

Fendrich des Pielachtals

Der Musiker Gerhard Hauß beschreibt seine Musik mit drei Worten: Herz, Gefühl und Gedanken. TRADIGIST (ah). Mit dem Lied "Schifoan" von Wolfgang Ambros begann die Karriere von Gerhard Hauß. "Mein erster Auftritt war nur ein Zufall. Damals spielte ich vor 30 Leuten, heute bereits vor 700 interessierten Zuschauern." Fendrich des Tals Vorwiegend spezialisierte sich der Musiker auf das Genre des Austropop. "Manchmal vergleichen mich die Leute mit Rainhard Fendrich, der natürlich auch verstärkt in...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Alisa Haugeneder
2

Das Peckerl liegt im Trend

Der St. Pöltner Musiker Mika Stokkinen gibt Einblick in seine Welt des Körperschmucks. ST. PÖLTEN (jg). Ein Rundgang am Frequency bewies es: Mittlerweile fällt man in einer bestimmten Altersklasse auf, wenn man kein Tattoo hat. Beinahe jeder auftretende Künstler hatte ein "Peckerl". Zudem luden zwei Stände Besucher dazu ein, sich zumindest temporäre Tattoos anbringen zu lassen. Aus einer Laune heraus "Es gibt viele, die sich etwas Kleines oder etwa das klassische Arschgeweih machen lassen",...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.