Musiker

Beiträge zum Thema Musiker

Musikerin Erika Foramitti bringt mit "Sisters of Wishes" ihr neues facettenreiches Album raus.

Bezirk Melk
"Schwester Erika" veröffentlicht eine neue Platte

Erika Foramitti präsentiert mit ,Sisters of Wishes‘ einen speziellen Tonträger REGION SCHALLABURG. Man nehme ein bisschen Pop- und Elektronik-Musik sowie eine zarte aber klangvolle Stimme und mixe dieses zu einer "Melange" zusammen. Raus kommt dabei das neue Album der Musikerin Erika Foramitti, "Sisters of Wishes". Die Musikschullehrerin der Musikschule Region Schallaburg präsentiert auf dem neuen Tonträger Eigenkompositionen aus ihrer Feder. "Atmosphärische Stimmungen stehen in einem...

  • Melk
  • Daniel Butter
Auch der bekannte Jazz-Crooner Louie Austen beteiligt sich am Flashmob.
2

Corona-Flashmob
Gratis-Konzerte aus den Wohnzimmer-Fenstern

Eine Idee des Wiener Musik-Promoters Georg Rosa geht in Österreich um. Zahlreiche Musiker geben kostenlose Konzerte aus ihren Wohnzimmer-Fenstern. WIEN/ÖSTERREICH. Nach dem großartigen Erfolg des ersten Flashmobs am gestrigen Sonntag gibt es auch heute Montag um 18 Uhr wieder etwas zu hören. Bekannte Musiker wie Louie Austen, Andie Gabauer, Roman Gregory, Willi Resetarits oder Saxophonist Sebastian Grimus bekämpfen den Corona-Frust mit heißen Klängen - direkt aus dem Wohnzimmer-Fenster....

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Die Sidesleepers haben es ins Finale geschafft.

88.6 Bandcontest
Gollings Sidesleepers rocken bei großem Radiobandcontest-Finale

BEZIRK MELK. Es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen bis zu den letzten Minuten: Welche fünf Bands bekommen die meisten Stimmen und dürfen bei der 88.6 Delta-Party live auftreten, um dem Gewinn des Bandcontests und dem damit verbundenen Starterpaket für den Berufseinstieg als Vollzeit-Rocker näher zu kommen? Am Ende hat unter anderem die Rock’n’Funk-Band Sidesleepers aus dem Most- und südlichen Waldviertel das Rennen gemacht. „Wir hatten heuer wieder zahlreiche, extrem spannende Einreichungen zum Motto...

  • Melk
  • Daniel Butter
Die Band rockt bald das "Under the bridge".

Interview mit der Band
"TheMostCompany" bald live unter der Donaubrücke

Das "Under the Bridge" steigt unter der Donaubrücke. Heuer ist "The MostCompany" mit dabei. BEZIRK. Das "Under the Bridge"-Festival rückt näher. Dieses Jahr mit dabei: "TheMostCompany". Die BEZIRKSBLÄTTER führten ein Interview mit Bandleader Philipp Schagerl. BEZIRKSBLÄTTER: Seit wann gibt es eure Band nun schon? PHILIPP SCHAGERL: Seit ungefähr drei Jahren. Unser erster Auftritt war 2016 am Donauinselfest in Wien. Wer schreibt eure Songs? Ich verfasse den Text und die Melodie. Damit...

  • Melk
  • Sebastian Puchinger
Tom Stöckl ist ein leidenschaftlicher Musiker.
3

"Heurigenmusikant" Tom Stöckl
Säusensteiner Wirt sucht Frau über ATV

SÄUSENSTEIN. Viele Menschen kennen Tom Stöckl aus Säusenstein als lebenslustigen Heurigenwirt, sportlich und als Herzblutmusiker. Trotzdem fehlt dem 27-Jährigen etwas Entscheidendes in seinem Leben: sein Dirndl. Partnersuche via TV "Bis jetzt war die Richtige nicht dabei und ich finde, es wird langsam Zeit mit der richtigen Frau in eine gemeinsame Zukunft zu starten", sagt Stöckl entschlossen. So meldete er sich bei dem ATV-Erfolgsformat "Bauer sucht Frau" an und hofft nun seine Traumfrau...

  • Melk
  • Daniel Butter
Christian, Raphaela, Cedric und Markus alias "Sidesleepers" machen Rock’n’Funk.

The Sound of Melk
Gollings "Schläfer" rocken Ybbs

BEZIRKSBLÄTTER: Eure Band heißt „SIDESLEEPERS“. Seid ihr alle Seitenschläfer oder wie kam es zu diesem Namen? RAPHAELA DALLINGER: Ja, grundsätzlich sind wir alle Seitenschläfer. Es gibt nur einen Ausreißer und das ist unser Gitarrist Markus. Er schläft zwar auch hin und wieder auf der Seite, aber seine bevorzugte Schlafposition ist die sogenannte „Pharaonen-Stellung“. Er ist also primär Rückenschläfer. Der konkrete Vorschlag zum Bandnamen kam übrigens nicht von unseren Schlafgewohnheiten,...

  • Melk
  • Daniel Butter
Diedersdorfs Tom Stöckl ließ sich diese Chance nicht entgehen: Ein Selfie mit den Schlagerstars Semino Rossi und Nino De Angelo.
1 2

Melker Musikanten erobern die TV-Geräte

Diedersdorfs Tom Stöckl und Emmersdorfs Karl Wepper begeistern Produzenten und Fernsehpublikum. BEZIRK. Sie spielen leidenschaftlich gerne auf ihrer Ziehharmonika und unterhalten ihr Publikum mit traditioneller Musik. Neben der Nähe zur Donau verbindet die beiden Volksmusikanten Tom Stöckl aus Diedersdorf und Karl Wepper aus Emmersdorf aber noch etwas: das Fernsehen. Mit Rossi auf einer Bühne Ein Traum wurde für den singenden Heurigenwirt Tom Stöckl wahr: Er durfte bei "Immer wieder...

  • Melk
  • Daniel Butter
Mit dem Künstlerischen Leiter Otto Lechner (2.v.r.) konnten die Initiatoren von "Kunst in der Kartause" ein Unikat heimholen.
2

Mit Pfeifen und Zungen wird in der Kartause Aggsbach aufgespielt

Kunst in der Kartause geht in seine fünfte Saison. Heimkehrer Otto Lechner als neuer Künstlerischer Leiter. AGGSBACH-DORF. Otto Lechner kehrt heim. Der gebürtige Gansbacher ist der neue Künstlerische Leiter der Jubiläums-Ausgabe von "Kunst in der Kartause" in Aggsbach-Dorf. "Es freut mich besonders, dass ich gerade zum Fünfjährigen dieses spezielle Festival leiten darf", so der blinde Musiker. Orgel und Akkordeon vereint Dabei hat der leidenschaftliche Akkordeonspieler ein ganz besonderes...

  • Melk
  • Daniel Butter
Franky Schirz wie er leibt und lebt: Egal ob als Musiker, Moderator oder Tänzer, er begeistert mit seinem Auftreten.
6

Loosdorf: A fesche Show mit dem Schirz

Der Entertainer Franky Schirz legt mit seiner Wirtshaus-Tour eine flotte Sohle auf die Bühnen des Landes. LOOSDORF. "Musik ist Mittel zum Zweck. Der Zweck ist es, Menschen ein spezielle Botschaft zu vermitteln, und das möchte ich mit meinen Liedern tun", erklärt der Loosdorfer Franky Schirz. Seit 27 Jahren ist die Bühne sein Leben und dies zeigt er bei all seinen Auftritten. "Ich habe in Cover-Bands mit dem Musizieren angefangen und habe schon 1995 nebenbei meinen ersten eigenen Song...

  • Melk
  • Daniel Butter
Mit "Eversmiling Liberty", von den beiden dänischen Komponisten Jens Johansen und Erling Kullberg, geht das Emmersdorfer Chorprojekt mit einem Rockoratorium-Klassiker auf Tour.
1 2

Die immer lächelnde Freiheit aus Emmersdorf

Zum zweiten Mal produzieren Emmersdorfer Musiker ein Konzert für Chor, Band und Solos. EMMERSDORF. 2014 wollte der Jugendchor Emmersdorf mehr sein als "nur" ein Chor. So startete man im Frühling mit der Aufführung von Duke Ellingtons "Sacred Konzert". "Wir waren damals rund 50 Chorsänger und mit der 'Southern Woodquater Big Band' sogar an die 70 Leute. Alleine das Heimspiel in Emmersdorf war mehr als nur ausverkauft", erklärt die Sopranistin Veronika Eder. "Eversmiling Liberty" Drei Jahre...

  • Melk
  • Daniel Butter
Obmann Roman Weber, Kapellmeister Gerald Stögmüller freuen sich mit Nicole und Carina Aigner sowie den Jungmusikern Bastian Müde, Florian und Oliver Aigner sowie Magdalena Bachler auf das Konzert und auf Ihren Besuch!!

Frühlingskonzert im Europaschloß Leiben

Auch heuer haben wir wieder die Wintermonate damit verbracht für unser kommendes Konzert zu proben. Und damit dieses Üben nicht umsonst war, laden wir alle recht herzlich zu diesem Konzert ein. Heuer am 8. April im Europaschloß Leiben. Beginn ist um 20:00 Uhr. Am Programm steht fast alles was die Blasmusik in all ihren Facetten hergibt: Polka, Walzer, Märsche, Solostücke, Rockiges, Popiges, Schlager, Stücke mit Unterstützung von Saiteninstrumenten, Stücke mit Volksmusikinstrumenten,...

  • Melk
  • Anita Weber
Tan Me – am 17. März live in der Tischlerei Melk

"Wir düngen Kunst": Bewirb dich mit deiner Band für die Open Stage Concerts in Melk!

Die Bezirksblätter präsentieren den neuen Musikwettbewerb der Wachau Kultur Melk: Werde mit deiner Band die Vorgruppe von TAN ME am 17. März in der Tischlerei Melk. In Zeiten von Youtube, Facebook, Twitter und Co. mag so mancher meinen, dass es immer leichter wird, den großen musikalischen Durchbruch zu schaffen. Doch nur wenigen gelingt das so einfach und daher gilt noch immer, zur rechten Zeit am rechten Ort zu sein. Achtung: JETZT ist genau die richtige Zeit um HIER zu sein! Denn...

  • Melk
  • Christian Trinkl
A g'standener Bua aus Diraschdorf: Tom Stöckl und seine Steirische wollen am Musikmarkt mitmischen.
2

Diedersdorf: Melks singender 'Laundwirt'

Der Diedersdorfer Tom Stöckl veröffentlicht diese Woche sein neues Video "Mei Dirndl". DIEDERSDORF. Nachdem sein letztes Video "Unsa Heiriga" von seinem Debüt-Album "Diraschdorfa Bluad" mit über 1.200 Aufrufen auf YouTube ein voller Erfolg wurde, war es klar, dass es bald einen Nachfolger geben muss. Tom Stöckls "Mei Dirndl" ist ab Oktober auf dem Videokanal online. "Ein jeder hat in seinem Leben schon mal sein Dirndl getroffen, was er richtig gern hat. Ich hab diesen Eindruck genommen und in...

  • Melk
  • Daniel Butter
Die Lebensechten: Erwin Schlaudoschich, Humpi Bua, Michaela Peters, Franz Horvath und Ricardo Aigner.
2

Sooß: Franz Horvath - Lebensecht bei jedem Konzert

Der Austro-Rocker Franz Horvath über sein Musical, lebensechte Musiker und das harte Showbusiness. SOOSS. "Wennst einmal ein Lebensechter bist, wirst du es immer sein", mit dieser Einstellung fand sich die Ur-Besetzung von Franz Horvath und seinen Lebensechten (F.H.U.S.L.) wieder zusammen. Nach einigen Besetzungswechseln rockt die Fünfer-Partie die Bühnen in Österreich. Projekt stand auf der Kippe "Vor zwei Jahren wollte ich das Projekt F.H.U.S.L. eigentlich an den Nagel hängen. Ricardo –...

  • Melk
  • Daniel Butter
Christopher Karas ist voll in seinem Element.
2

Der Maierhöfner Musiker aus dem Hintergrund

Start der neuen Musiker-Serie "The Sound of Melk": Der Schlagzeuger Christopher Karas von "Cornerstone" im Porträt. MAIERHÖFEN. "Eigentlich steht ein Schlagzeuger sehr selten im Vordergrund. Schön dass es bei diesem Interview mal anders ist", spricht Christopher Karas gleich am Anfang des Treffens mit einem Grinsen seine Rolle in der Band an, "als Schlagzeuger bist du nun mal im Hintergrund." Seit mittlerweile zwei Jahren spielt der Musik-Student in der seit 1998 bestehenden Rock-Pop Band...

  • Melk
  • Daniel Butter

Ybbsfeldstreich spielt in Stephanshart auf

ARDAGGER. Am Samstag, 17. Oktober, ist es soweit: Die Gruppe Ybbsfeldstreich präsentiert sich erstmals mit ihrem gesamten Repertoire bei einem Konzert im Saal des Gasthauses Kremslehner in Stephanshart. Das Ensemble Ybbsfeldstreich, bestehend aus sieben jungen Damen und einem Burschen, wurde 2010 von Maria Zehetner im Rahmen eines Musikschulwettbewerbes gegründet. Seither haben die Musiker bereits einige namhafte Preise erspielt. Das Programm für den musikalischen Abend wird von traditioneller...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
2 5

Das sind die BewerberInnen für das Rathaus Open Air Stockerau!

Viele MusikerInnen und SängerInnen haben sich bereits für das Open Air Casting angemeldet. Sie haben die Chance ein Teil der großen "Best of Music" Live-Show am 13. Juni 2015 auf der Open Air Bühne am Stockerauer Rathausplatz zu werden. Auch du bist SängerIn oder MusikerIn und wolltest schon immer auf einer großen Bühne vor zahlreichen Zusehern performen? Dann melde dich HIER für das große Open Air Casting an! Egal ob Pop, Rock, Klassik oder Musical ... Egal ob Klavier, Bass, Gitarre oder...

  • Amstetten
  • Rathaus Open Air Casting Stockerau
Auch heuer wieder konnte die Siegergruppe (UTC Aggsbach Dorf Junior) seinen Titel, bereits zum fünften Mal verteidigen.
3

♫ Musikfest der Dunkelsteiner Blasmusik ♫

In traditioneller Art und Weise fand am Wochenende von 8. bis 10. August das Musikfest der Dunkelsteiner Blasmusik in Kochholz (Dunkelsteinerwald) statt. Auftakt war am Freitag das Riesenwuzzlerturnier, welches bereits zum neunten, aber diesmal letzten Mal veranstaltet wurde. Das Teilnehmerfeld bestand aus 16 Mannschaften, war bunt gemischt und lieferte sehr spannende Spiele. Dieses Jahr konnte der Sieger, der UTC Aggsbach Dorf Junior seinen Titel, bereits zum fünften Mal verteidigen. Im...

  • Krems
  • Dunkelsteiner Blasmusik
Die Jungmusiker mit dem Betreuern.
3

♫ JungMusikerLager war voller Erfolg ♫

Wieder ein voller Erfolg war das JungMusikerLager, das heuer zum siebenten Mal von 20. bis 21. Juni im Musikheim in Kochholz stattfand. 23 Kinder und Jugendliche von sieben bis 13 Jahre, durften mit verschiedenste Instrumenten mit dem sie Spaß hatten, zwei Tage einen Schnupperschnellkurs absolvieren. Die Kinder konnten sich untereinander kennen lernen, singen, tanzen und natürlich musizieren. Es achteten alle Betreuer (Christina Gloimüller, Thomas Gloimüller, Christoph Macher, Birgit...

  • Krems
  • Dunkelsteiner Blasmusik
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.