Nationalparkdirektor

Beiträge zum Thema Nationalparkdirektor

Der Coca Cola Automat im Nationalpark Neusiedl während der Bird experience
9

Illmitz
Bird Experience im Burgenland mit grösstem Plastikmüllproduzentgetränkehersteller

Die diesjährige Veranstaltung war seitens der Vorträge und der Auswahl der zahlreichen Exkursionen ein voller Erfolg. Teilnehmer berichteten mit Begeisterung was in den Gewöllen von Eulen gefunden wurde. Fledermausbeobachtungen fielen leider wetterbedingt etwas ins Wasser, doch der Austausch diverser Organistionen machte dies wieder wett. Leider war die Veranstaltung etwas getrübt als der Verein Plastic Planet Austria den Nationalparkdirektor fragte, warum er es erlaube einen Coca-Cola...

  • Burgenland
  • stella witt
Peter Rupitsch hat Grund zum Feiern: Er ist 60 geworden

Peter Rupitsch feiert seinen 60. Geburtstag

WOCHE gratuliert Nationalparkdirektor. HEILIGENBLUT. Nationalparkdirektor Peter Rupitsch feierte kürzlich seinen 60. Geburtstag. Das gesamte Team der WOCHE Spittal gratuliert recht herzlich und wünscht für die Zukunft weiterhin alles Gute, viel Glück, Gesundheit und Zufriedenheit.

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
2

Landschaftsschutzorganisation will Weltnaturerbe

Alliance for Nature will Nationalpark zu Weltnaturerbe machen. Bemühungen seien "nicht so einfach" sagt Nationalparkdirektor. HOHE TAUERN (ven). Geht es nach der "Alliance For Nature", soll der Nationalpark Hohe Tauern zum Weltnaturerbe erklärt werden. "Das ist nicht so einfach", entgegnet Nationalparkdirektor Peter Rupitsch. Die WOCHE hat nachgefragt. Kernzone als Naturerbe Seit Mitte September 2006 ist der gesamte Nationalpark Hohe Tauern (in den drei Bundesländern Kärnten, Salzburg und...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Winklern zählt zu eine der sieben Nationalparkgemeinden Hohe Tauern in Kärnten
3

"Winklern ist das Eingangstor zum Nationalpark"

Winklern: Laut Bürgermeister Johann Thaler (SPÖ) werde Nationalparkgemeinde vernachlässigt. WINKLERN (schön). Nachdem sich Nationalparkdirektor Peter Rupitsch im WOCHE-Gespräch im Park über die Pläne der drei Nationalparkgemeinden Mallnitz (Bios-Ausbau), Heiligenblut (Haus der Steinböcke) und Großkirchheim (Nationalparkdirektion) äußerte, die bald umgesetzt werden sollen, meldete sich der Winklerner Bürgermeister Johann Thaler (SPÖ) bei der WOCHE, um nachzufragen, welche Vorhaben Rupitsch für...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Natalie Schönegger
Vor dem Nationalparkhaus in Großkirchheim spricht Redakteurin Natalie Schönegger mit Nationalparkdirektor Peter Rupitsch
2

"Nichts ist perfekt und schon gar nicht eine Ehe"

Peter Rupitsch spricht im "WOCHE-Gespräch im Park" über seine Funktion als Nationalparkdirektor, die drohende Pleite des Landes, seinen Sohn Julius und das Erfolgsrezept seiner 32-jährigen Ehe. GROSSKIRCHHEIM (schön). Sie sind seit 1983 Nationalparkbetreuer, seit 1991 Geschäftsführer des Nationalparkfonds - haben Sie vor, in dieser Funktion in Pension zu gehen? PETER RUPITSCH: Das wird wahrscheinlich so sein, denn, wenn ich was anderes machen wollte, hätte ich es vor zehn Jahren tun müssen....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Natalie Schönegger

Nationalparkforum

Nationalparkforum Donnerstag, 19. November, 19.30 Uhr Bürgerinformation aus erster Hand: Im Rahmen des jährlich stattfindenden Nationalparkforums informiert Nationalparkdirektor Ludwig Schleritzko über die Umsetzungen im vergangenen Jahr und präsentiert zukünftige Projekte. Auch andere aktuelle und für die Region wichtige Themen kommen dabei zur Sprache. Wir laden Sie herzlich dazu ein! Veranstaltungsort: Nationalparkhaus Kein Teilnahmebeitrag! Wann: ...

  • Hollabrunn
  • Nationalpark Thayatal GmbH Nationalpark Thayatal GmbH

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.