Alles zum Thema Nikolaus Prinz

Beiträge zum Thema Nikolaus Prinz

Lokales
2 Bilder

Elf neue Leaderprojekte in der Region Perg-Strudengau beschlossen

MITTERKIRCHEN. Am Donnerstag, 18. Oktober fanden in der neuen Herrinnenhalle beim Keltendorf die Leader-Sitzungen Vorstand, Generalversammlung und Projektauswahlgremium statt. 11 neue Projekte zwischen Katsdorf und Waldhausen wurden dabei für eine LEADER-Förderung beschlossen. Als Nachnutzung der ehemaligen Landwirtschaftsschule Katsdorf wird unter anderem ein Hofladen mit bäuerlichen Produkten aus der Region Perg-Strudengau eingebaut. Das Heimatmuseum im Schloss Pragstein in Mauthausen wird...

  • 19.10.18
Lokales
Spendenübergabe - Die Leader-Region Strudengau Perg, vertreten durch NR Bgm. Nikolaus Prinz und Geschäftsführer Manfred Hinterdorfer übergaben knapp 40.000 Euro.
2 Bilder

Großartig! Danke!
40.000 Euro für Ambulatorium Waldhausen!

WALDHAUSEN. Leader-Obmann Nationalrat Bürgermeister Nikolaus Prinz und Leader-Geschäftsführer Manfred Hinterdorfer übergaben symbolisch in Form der Fördertafel die Leader-Unterstützung für das künftige Ambulatorium Waldhausen in der Höhe von knapp 40.000 Euro. Über diese stolze Summe freuen sich Zentrums-Leiterin Gabi Seeböck und Maria Klammer, Obfrau des Elternvereins. Die Summe wird nach Vorlage aller Unterlagen noch heuer ausbezahlt. „Diese Förderung deckt Investitionskosten im...

  • 13.10.18
Lokales
Mütter und Kinder freuen sich gemeinsam mit Bürgermeister NR Nikolaus Prinz und Familienbund-Bezirksobfrau LAbg. Annemarie Brunner (2.v.r.) über die neue Kinderspielecke in St. Nikola.

Familienbund überbrachte neue Kinderspielecke für das Gemeindeamt St. Nikola

ST. NIKOLA. Seit Beginn des Jahres ermöglicht der Familienbund Bezirk Perg den Gemeinden, in ihren Gemeindeämtern eine Kinderspielecke einzurichten. Kürzlich wurde, nach den Gemeinden Katsdorf und Waldhausen, in St. Nikola die dritte Kinderspielecke aufgebaut. „Die Spielecke ermöglicht es den Kindern, sich während eines Behördenganges der Eltern spielerisch zu betätigen. Die Eltern können sich auf ihre Angelegenheiten konzentrieren, während die Kinder eine kurzweilige Beschäftigungsmöglichkeit...

  • 11.07.18
Leute
Ortsstellenleiter Hans Peter Kranewitter (4.v.l.) begrüßte die Bürgermeister Thomas Punkenhofer (Mauthausen), Christian Aufreiter (Langenstein), Hilde Prandner (Luftenberg), Erich Wahl (St. Georgen/G.), Ernst Rabl (Ried) und Ernst Lehner (Katsdorf) mit einem über 100 Jahre alten Rettungswagen zur Jubiläumsgala.
24 Bilder

50 Jahre Rotes Kreuz: Beeindruckende Jubiläumsgala und ein Abschied

Rund 100 prominente Gratulanten, 300 Rotkreuzler, die aus ganz Österreich angereist waren: Der Aktivpark 4222 platzte bei der Abendgala anlässlich 50 Jahre Rotes Kreuz St. Georgen an der Gusen aus allen Nähten. Ein würdiger Rahmen auch für das Adieu des langjährigen OÖRK-Vizepräsidenten Heinz Steinkellner, der nach unzähligen prägenden Jahren von der Rotkreuzbühne abtrat. "Das war ein besonderer Abend, den man nicht so schnell vergisst!" Darin waren sich alle Besucher der rund...

  • 27.06.18
Politik
Nationalrat Nikolaus Prinz, Bürgermeister von St. Nikola

Prinz: Leistungen und hohe Verantwortung der Bürgermeister anerkennen

ÖVP-Gemeindesprecher begrüßt Initiative der oberösterreichischen Landespolitik ST. NIKOLA. "Unsere Bürgermeisterinnen und Bürgermeister leisten hervorragende Arbeit. Sie sind erste Ansprechpartner bei Problemen in den Gemeinden, sehr oft aber auch für kleinere oder größere Sorgen der Menschen im Ort. Sie tragen hohe Verantwortung nicht nur was die finanzielle Ausstattung der Gemeinde betrifft, sondern vor allem auch in den Bereichen Infrastruktur, Soziales und Familie bzw. ein florierendes...

  • 21.06.18
Politik
Nationalrat Nikolaus Prinz

Nationalrat Prinz: Handeln, wenn Wölfe den Schulweg unsicher machen

Nikolaus Prinz fordert "Wolfsregulierung mit Hausverstand und im Sinne der Sicherheit für die Menschen" MÜHLVIERTEL, ST. NIKOLA. Zu den vermehrten Wolfs-Sichtungen in Mühl- und Waldviertel nimmt Nationalrat Nikolaus Prinz, Bürgermeister von St. Nikola, Stellung: „Wenn Eltern klagen, sie können ihre Kinder aufgrund von Wolfsichtungen nicht mehr durch den Wald zum Schulbus gehen lassen und müssen diese nun mit dem Auto hinbringen, dann heißt es handeln." In anderen Regionen des Landes gebe es...

  • 17.05.18
Wirtschaft
Prinz, Strasser, Leitner jun., Schauer jun., Leitner.

Die Forderungen der Berg-Bauern!

Bauernvertreter fordern im Zuge der Weiterentwicklung der gemeinsamen EU-Agrarpolitik nach Betriebsgrößen gestaffelte Ausgleichszahlungen. BEZIRK. Auf Einladung von Landwirtschaftskammerrat Franz Leitner trafen sich bäuerliche Interessensvertreter aus ganz Oberösterreich mit dem Präsidenten des Österreichischen Bauernbundes, Nationalrat Georg Strasser und Nationalrat Nikolaus Prinz im Gasthof Schauer in Waldhausen. „2019 erhalten die bäuerlichen Betriebe in Österreich rund 285 Euro pro...

  • 22.11.17
Lokales
Von links: Nikolaus Prinz, Jörg Stögmüller, Michael Strugl und Thomas Fröhlich eröffneten die neuen Bereiche des Lebensquells.
4 Bilder

Hotel Lebensquell eröffnet Zubau

BAD ZELL. Nach 170 Tagen Bauzeit eröffnete das Gesundheitsresort Lebensquell Bad Zell den neuen Zubau des Wellness- und Kulinarikbereichs. Zahlreiche Ehrengäste trafen sich bei der Eröffnungsfeier, um sich ein Bild von den abgeschlossenen Umbauarbeiten zu machen. Das Restaurant wurde um 70 Sitzplätze vergrößert und die Wellnessoase ist um zwei Saunen, einen Außenpool und einen Ruheraum gewachsen. „Nach mehr als elf Jahren Hotel- und Wellnessbetrieb war es an der Zeit für Veränderungen.", sagt...

  • 25.10.17
Politik
Nikolaus Prinz

Nikolaus Prinz bleibt im Nationalrat

ST. NIKOLA. Der Landesparteivorstand der ÖVP hat heute die Entsendung der Mandatare in den Nationalrat beschlossen. Nikolaus Prinz, Bürgermeister von St. Nikola und seit 1999 im Parlament, wird über die Landesliste in den Nationalrat einziehen. Im Jänner 2020 wird ihm Laurenz Pöttinger, Grieskirchen, nachfolgen. Die zwei ÖVP-Grundmandate im Mühlviertel gingen an Michael Hammer aus Altenberg bei Linz (5.952 Vorzugsstimmen) und Johanna Jachs aus Freistadt (5.363). Nikolaus Prinz erreichte 5.085...

  • 20.10.17
Politik
Johanna Jachs

Johanna Jachs vorm Sprung ins Parlament

FREISTADT. Offiziell darf sich Johanna Jachs (ÖVP) noch nicht äußern. Aber es schaut sehr gut aus, dass die 26-jährige Freistädterin tatsächlich den Sprung in den Nationalrat schaffen sollte. Der Vorzugsstimmenwahlkampf der Tochter des ehemaligen Bürgermeisters von Freistadt dürfte von Erfolg gekrönt sein. Jachs hat nach Michael Hammer aus Altenberg (Bezirk UU) die zweitmeisten ÖVP-Vorzugsstimmen im Regionalwahlkreis Mühlviertel erhalten und Nikolaus Prinz aus St. Nikola (Bezirk PE) somit...

  • 19.10.17
Politik
Nikolaus Prinz
4 Bilder

Das sagen die Perger Funktionäre zum Wahlergebnis

BEZIRK PERG. Das sagen die politischen Funktionäre der Parteien aus dem Bezirk Perg zum Wahlergebnis der Nationalratswahl am 15. Oktober. Alle Ergebnisse finden Sie auf meinbezirk.at/wahl17-ooe Nationalrat Nikolaus Prinz aus St. Nikola (Kurz-ÖVP): "Für die ÖVP ist das Resultat sehr erfreulich. Auch im Bezirk Perg konnten wir deutlich zulegen. Danke an alle, die ihren Beitrag dazu geleistet haben. Ich bin überrascht, dass die SPÖ so davon gekommen ist. Das Thema Tal Silberstein im Wahlkampf...

  • 16.10.17
Lokales
Nationalratsabgeordneter Nikolaus Prinz, Naarns Bürgermeister Martin Gaisberger und sein Vorgänger Rupert Wahlmüller (v. l. n. r.).
8 Bilder

"Bauwerk für Menschen aus ganz Europa"

Am Mittwoch wurde die Dachgleiche des neuen Aussichtsturm beim Aulehrpfad in Naarn gefeiert. NAARN. Vor rund fünf Jahren hatten die Landwirtschaftsschule St. Florian und Naarns Ex-Bürgermeister Rupert Wahlmüller die Idee, einen Aussichtsturm am Donauradweg zu errichten. Damit sollte es möglich sein, Europas größte Fischaufstiegshilfe beim Aulehrpfad von oben zu betrachten und einen Überblick über Naarn und seine Nachbargemeinden zu haben. Drei Highlights Kurze Zeit später wurde der...

  • 04.10.17
Politik
Leo Gmeiner, Nikolaus Prinz und Bettina Bernhart.
2 Bilder

Prinz: "Jetzt heißt es arbeiten und laufen"

PERG. Seit 1999 ist Nikolaus Prinz aus St. Nikola im Nationalrat. Als Nummer drei im Wahlkreis Mühlviertel und Nummer fünf auf der Landesliste der "Liste Sebastian Kurz – die neue Volkspartei" ist offen, ob er wieder einzieht. "Es heißt arbeiten und laufen", sagt Prinz. Der 55-Jährige hofft auf Vorzugsstimmen: Erreicht ein Kandidat 7 Prozent der gesamten im Mühlviertel auf die VP fallenden Stimmen, wird er an die erste Stelle gereiht. Vor Prinz liegen Michael Hammer aus Altenberg und Gertrud...

  • 26.09.17
Leute
Einige der vielen Hilfswerk-Mitarbeiterinnen: Logopädin Julia Winklehner, Ergo Therapeutin Theresa Kragl, Sigrid Katzlinger, Logopädin Anita Emhofer, Schülerbetreuung Gabriela Achleitner, Ergo Th. Christina Horner, Schülerb. Marianne Grillenberger
8 Bilder

Hilfswerk Perg feierte seinen 20. Geburtstag

Hilfswerk ist seit 1997 sozialer Dienstleister – das Jubiläum wurde nun mit Ehrengästen gefeiert. PERG. "Vor 20 Jahren hieß es, wo kommen wir denn da hin. Heute ist das Hilfswerk nicht mehr wegzudenken", sagte Pergs Stadtchef Anton Froschauer. Am vorigen Donnerstag lud das Hilfswerk Perg zur 20-Jahr-Feier zum Wirt in Auhof. Durch den Festakt führte mit Landesgeschäftsführerin Viktoria Tischler eine gebürtige Pabneukirchnerin. Leiterin des Familien- und Sozialzentrums Perg ist seit Jahren Sigrid...

  • 26.09.17
Politik
Von links: Wolfgang Hattmannsdorfer, Rudolf Ortner, August Wöginger, Erich Traxler und Gabriele Lackner-Strauss.
4 Bilder

ÖVP will bei Bundeswahl Nummer 1 in OÖ werden

PREGARTEN. Die Ansage von ÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer ist kurz und klar: "Wir wollen bei der Nationalratswahl die Nummer eins in Oberösterreich werden." Die Chancen stehen laut einer aktuellen Umfrage mehr als gut für die neue Bewegung rund um Sebastian Kurz: Die ÖVP liegt bei 32 Prozent, die SPÖ bei 26 und die FPÖ bei 24. Abgeschlagen dahinter rangierten die Grünen (acht) sowie die Liste Pilz und die Neos (jeweils fünf Prozent). Am Donnerstag, 24. August, lud die...

  • 25.08.17
Lokales
LAbg. Georg Ecker, Gertraud Scheiblberger, Abt Martin Fellhofer, Direktor Michaela Hartl, Julia Hoffmann und Ludwig Stockinger, Rudolf Rogl, Nationalrat Nikolaus Prinz, Heinrich Gumpenberger, Martin Mairhofer (v. l.).

Eröffnung des Kälberparadieses Stockinger

ST.OSWALD. Viele Besucher gab es bei der Eröffnung des Kälberparadieses am Betrieb der Familie Stockinger in Schwackerreith am 15. August. Bei einem Rundgang wurde das neue Stallgebäude mit den Kälbern besichtigt. 200 Kälber werden versorgtDort werden 14 Tage alte männliche Kälber angekauft und nach vier Monaten an Mastbetriebe weiterverkauft. Zur Zeit werden 200 Kälber versorgt, die Nachfrage ist sehr groß. Die Ehrengäste Nationalrat Bürgermeister Nikolaus Prinz, Landtagsabgeordneter...

  • 17.08.17
Leute
Eröffnung Donaufestwochen 2017 auf Schloss Greinburg.
76 Bilder

Großartige Eröffnung der donauFESTWOCHEN

Worte und Musik die berühren. Mit  Anna Weidenholzer und Vivante. GREIN. Schon zur Tradition geworden, obliegt es einer Stimme der österreichischen Gegenwartsliteratur die donauFESTWOCHEN auf Schloss Greinburg zu eröffnen. Festwochen-Präsident Walter Edtbauer konnte die in Linz geborene Literatin Anna Weidenholzer begüßen. Anna Weidenholzer schweigt nicht zur aktuellen politischen Lage in Europa, in der Welt, in Österreich und legt dabei ein  Bekenntnis zur Musik als Quelle des Lebens und...

  • 29.07.17
Lokales
Leopold Ebner aus St. Thomas mit seinen Burschen Thomas, Stefan und Florian beim Lokalaugenschein am Feld.
4 Bilder

Perger Landwirte leiden unter der Trockenheit

Anhaltende Trockenheit und Hitze sorgen für massive Einbußen bei den Landwirten im Bezirk Perg. BEZIRK PERG (mikö). "Erdpäfel und Soja sind betroffen. Der Mais leidet extrem. Er blüht ja schon und wächst nicht mehr in dem Ausmaß, in dem wir ihn brauchen", sagt Bezirksbauernkammer-Obfrau Rosemarie Ferstl. Gerade das Untere Mühlviertel ist aufgrund ohnehin schon geringerer Niederschlagsmengen massiv von der aktuellen Dürre betroffen. Das nächste Problem kündigt sich schon an: Die...

  • 12.07.17
Politik
Perger Kandidaten: Nikolaus Prinz & Bettina Bernhart, mit ÖVP-Bezirksparteichef Anton Froschauer (links)

Prinz auf Rang drei der Mühlviertel-Liste

Nikolaus Prinz und Bettina Bernhart kandidieren im Mühlviertel für die Liste von Sebastian Kurz. BEZIRK PERG. Ob der langjährige Parlamentarier Nikolaus Prinz im nächsten Nationalrat vertreten sein wird, steht noch nicht fest: In der Regionalwahlkreisliste Mühlviertel der "Liste Sebastian Kurz – Die neue Volkspartei" für die Wahl am 15. Oktober ist der Ortschef von St. Nikola auf Rang drei gereiht. Hinter Michael Hammer aus Altenberg bei Linz und Gertraud Scheiblberger aus Rohrbach-Berg. Bei...

  • 11.07.17
Politik
Nikolaus Prinz

Kommunalinvestitiongsgesetz: Mehr als 1,2 Mio. Euro für Bezirk Perg

Abwicklung erfolgt über einen Zweckzuschuss von maximal 25 Prozent für jedes Projekt WIEN, ST. NIKOLA. Im Plenum des Nationalrates wurde am 16. Mai das Kommunalinvestitionsgesetz beschlossen. In seinem Debattenbeitrag bezeichnete der ÖVP-Gemeindesprecher Abg. Nikolaus Prinz aus St. Nikola den Zweckzuschuss für Investitionen in den Gemeinden als wichtigen Impulsgeber für den ländlichen Raum. Für Oberösterreich stehen 28 Millionen Euro zur Verfügung. Für die Gemeinden im Bezirk Perg sind es über...

  • 29.05.17
Politik

Gelbe Tulpen und Schokoherzen für die Perger Damen

BEZIRK PERG. Mit gelben Tulpen und Schokoherzen, ergänzt durch einen netten Gruß des Landeshauptmannes, beschenkten ÖVP-Bezirksparteiobmann Bgm. Anton Froschauer und NR Bgm. Nikolaus Prinz am Valentinstag zahlreiche Damen in Perg. „Die Aktion soll eine kleine Geste der Aufmerksamkeit und Wertschätzung sein. Der Valentinstag ist ein guter Anlass, dies einmal zum Ausdruck zu bringen“, so Froschauer und Prinz.

  • 16.02.17
Lokales
Spendenübergabe VS St. Nikola für Förderzentrum
15 Bilder

Lebkuchen brachte 1000 Euro für Förderzentrum Waldhausen

ST. NIKOLA, WALDHAUSEN. Die Lehrerinnen der Volksschule St. Nikola, Direktorin Brigitte Greisinger, Melanie Brandstötter, Lisa Leitner und Vera Rumetshofer, haben Lebkuchen für das BezirksRundschau Christkind - Förderzentrum Waldhausen gebacken und mit den Schülern gegen Spenden verschenkt. Bei der Versteigerung des „letzten Lebkuchens“ bekam Nikolaus Prinz den Zuschlag für einen dreistelligen Euro-Betrag. 1000 Euro kamen aus dieser vorbildlichen Lehrer-Initiative zusammen und konnten für den...

  • 01.01.17
Leute
Nikolausfest in St. Nikola an der Donau. Bilal trifft den Nikolaus.
118 Bilder

Bilal Usman trifft den Nikolaus

ST. NIKOLA. Das neue Gemeindezentrum stand heuer erstmals im Zentrum des Nikolaus-Festes. Mit einem Nikolaus-Festgottesdienst, zelebriert von Berthold Müller, feierten nicht nur Ortsbewohner den Namenspatron der Gemeinde. Der Festzug zur Donau wurde von den Klängen der Trachtenmusik-Kapelle, Stabführer Thomas Gerlinger begleitet. Zum Gedenken ihrer verunglückten Kameraden übergaben Schiffsleute einen Kranz den Fluten der Donau. Bürgermeister Nationalrat Nikolaus Prinz empfing den Nikolaus,...

  • 07.12.16
Wirtschaft
Eröffnung Kaffeesiederei Blumensträußl
112 Bilder

Blumensträußl wieder eröffnet

GREIN. 140 Jahre Familientradition findet in der Kaffeesiederei Blumensträußl ihre Fortsetzung. Am Freitag, 25. November, wurde das „KABLU“, wie es liebevoll genannt wird, von Klaus-Dieter Heilmann, dem Enkel von Rudolf Kern, im Freundeskreis eröffnet. Unter den anwesenden Gästen sind Bürgermeister Rainer Barth, seine Stellvertreterin Tanja Neudorfhofer und der Nachbarbürgermeister Nationalrat Nikolaus Prinz. Den kirchlichen Segen gab es von Pfarrer Leopold Gruber. Als sein Ministrant diente...

  • 26.11.16