Online

Beiträge zum Thema Online

Lokales
Gegen den Lagerkoller und als nützliche Tipps für die kommenden Wochen: Rudolfsheim hat auch Online einiges zu bieten.

Online in Rudolfsheim
Hilfreiches und Interessantes im Internet finden

RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Das Beste bekommt man auch von zu Hause aus. Einige Shops, die Ihnen mit ihren besonderen Online-Angeboten über die Zeit der geschlossenen Läden helfen können, finden Sie in den kommenden Wochen hier. Die Retter der FrüchteDer Name ist Programm: "Unverschwendet" rettet Obst und Gemüse in bester Qualität, das es aus den unterschiedlichsten Gründen nicht auf den Markt geschafft hat – zu klein, zu groß, zu viel, nicht schön genug oder aus anderen Gründen. Daraus machen die...

  • 24.03.20
Lokales
Gegen den Lagerkoller und als nützliche Tipps für die kommenden Wochen: Penzing hat auch Online einiges zu bieten.

Online in Penzing
Hilfreiches und Interessantes im Internet finden

PENZING. In den Geschäften gibt es jetzt nur mehr die wirklich wichtigen Dinge. Alle anderen Händler müssen geschlossen bleiben. Aber so manches findet man im Internet. Penzing hat da einiges zu bieten. Michis SchulfernsehenFür alle Schüler, die aktuell ihren Schulalltag zu Hause verbringen, legt sich Bezirksvorsteherin Michaela Schüchner (SPÖ) persönlich ins Zeug. Ab sofort gibt es auf Facebook ein Schulfernsehen mit der ehemaligen Lehrerin zu sehen. In mehreren Folgen werden Infos über...

  • 24.03.20
Lokales
Konstantin Klingler möchte mit seinem Online-Selbsttest die Gesundheitsbehörden unterstützen.

Start-up aus Wien
Student entwickelt Coronavirus-Selbsttest

Ein 20-jähriger Wiener entwickelte einen Online-Selbsttest für Covid-19-Infektionen. Damit will der Student die Notfall-Hotlines entlasten. WIEN. "Mein Tool ermöglicht eine erste Selbsteinschätzung und kann so die Gesundheitsbehörden in der aktuellen Corona-Situation entlasten", erklärt Konstantin Klingler aus Hernals. Menschen, die sich krank fühlen, sollen das österreichweite Gesundheits-Telefon 1450 anrufen - allerdings nur bei konkreten Krankheits-Symptomen, nicht bei allgemeinen Fragen...

  • 23.03.20
  •  1
Lokales
Otto Schenk und Michael Niavarani sind nur zwei der unzähligen Künstler, die ihr Publikum virtuell zu Hause besuchen.

Theater und Kultur gibt es virtuell
Wiens Künstler kommen jetzt nach Hause

Die Ausgangseinschränkungen und Schließung der Spielstätten haben die Theater, Bühnen und Museen in Wien dazu bewogen ihr Programm jetzt virtuell anzubieten. WIEN. Da es ja verständlicherweise momentan nicht möglich ist, ins Museum, Theater oder Kabarett zu gehen, haben sich einige Wiener Künstler und Theatermacher dazu entschlossen ihr zuhause zu besuchen. Nicht persönlich, aber virtuell. Die bz hat für Sie ein Programm zusammengestellt, das Sie in den eigenen vier Wänden genießen...

  • 19.03.20
  •  1
Lokales
Anfang des Jahres werden die meisten Arbeitnehmerveranlagungen eingebracht. Das Bundesministerium für Finanzen empfielt diese online abzuwickeln.

Onlineservice nutzen
Unnötige Wege ins Finanzamt vermeiden

Das Bundesministerium für Finanzen rät von nicht zwingenden Wegen ins Finanzamt abzusehen. Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus werden nur eine begrenzte Anzahl an Kunden zeitgleich in die Räumlichkeiten der Infocenter und Finanzämter eingelassen. WIEN. Anfang des Jahres werden die meisten Arbeitnehmerveranlagungen eingebracht, die Infocenter sind dementsprechend stark frequentiert. Gerade hier rät das Finanzministerium von einem persönlichen Besuch ab....

  • 12.03.20
  •  1
Lokales
Online ist man derzeit nicht ganz auf Linie bei den Wiener Linien.

Wiener Linien
Online-Ticket und Shop machen Probleme

Die Aufregung in den sozialen Medien ist gerade groß. Der Grund dafür: Die Ticket-App und der Online-Shop der Wiener Linien funktionieren zeitweise nicht. WIEN. "Tickets bequem am Smartphone kaufen und anzeigen" - auf diese zeitgemäße Möglichkeit sind die Wiener Linien besonders stolz. Fast alle Tickets der Wiener Linien können so einfach und bequem mit dem Smartphone gekauft werden. Das Ticket ist dann immer "griffbereit" in der Tasche mit dabei. Alles, was man dazu braucht, ist die...

  • 12.09.19
Lokales
Das Parkpickerl für Döbling kostet 90 Euro pro Jahr.

Von 9 bis 19 Uhr
Parkpickerl: Ab 1. Juli in Döbling gültig

Für Bewohner, die den Kleber persönlich beantragen, wurden die Öffnungszeiten nochmals ausgedehnt. DÖBLING. Im 19. Bezirk laufen die Vorbereitungen für das Parkpickerl auf Hochtouren. Es ist zwar erst ab 1. Juli notwendig, konnte aber bereits ab 2. Mai beantragt werden. Entweder persönlich in der Bezirksvorstehung in der Gatterburggasse 12 oder online. Gültig ist der Aufkleber von Montag bis Freitag zwischen 9 und 19 Uhr. Das Parken ist mit Parkschein oder Handy-Parken für maximal drei...

  • 24.06.19
  •  1
  •  1
Lokales
Seit dem Hackerangriff auf die Wiener Büchereien sind  laut "Futurezone" Daten von 77.000 Nutzern online.

Hackerangriff
Büchereien Wien – Daten von 10.000 Nutzern online

Vergangenen Freitag gab es einen Hackerangriff auf den Onlinekatalog der Büchereien Wien. Dieser ist bis auf weiteres nicht erreichbar. WIEN. Laut „Futurezone“ sind insgesamt von 77.000 Nutzern Daten online. Hinter der Veröffentlichung steckt vermutlich der User des Twitter-Accounts „NaHabedere“. Man könnte meinen, es war ein leichtes Spiel für den Hacker. Denn die Kunden mussten beim Einloggen kein Passwort eingeben. Das Geburtsdatum reichte schon. „Ich würde mal meinen, ein...

  • 18.06.19
  •  1
  •  1
Lokales
Als ehemalige Radio- und Fernseh-Moderatorin konnte Petra Falk ihr Sprach-und Stimmwissen unter Beweis stellen.
2 Bilder

Online-Training
Mit Stimme und Sprache punkten

"Gut bebrüllt und schon gewonnen": Der Online-Kurs von Petra Falk zeigt, wie man Sprache nutzen kann. LEOPOLDSTADT. Der Mensch ist schon ein seltsames Wesen. Jeden Tag verbringt er Minuten und womöglich sogar Stunden damit, sich herzurichten, sich etwas Nettes anzuziehen und mit sonstigen Bemühungen, das Beste aus sich herauszuholen. Die Wirkung auf andere ist vielen Menschen wichtig. Denn ist das Aussehen zumeist das Erste, was andere wahrnehmen – das denkt man zumindest. Aber zum...

  • 11.02.19
  •  2
Lokales
Beim Computerkurs: Mit ihren zwei Lehrern Tim Degold und Jan Borensky (v.l.) zeigt sich Seniorin Maria Sulzer sehr zufrieden.
5 Bilder

TGM Brigittenau
Schüler geben Computerkurse für Senioren

Wenn Alt von Jung lernt: Im Seniorentreff Brigittenau unterrichten Schüler die Senioren. BRIGITTENAU. Senioren und Computer – eine Kombination, die für viele vielleicht befremdlich klingen mag. Doch mittlerweile schreiben wir das Jahr 2018 und im Zeitalter der Technologie will auch die ältere Generation die Möglichkeiten von Internet und Co. nutzen. Davon kann man beim wöchentlichen Seniorentreff im Haus Brigittenau Zeuge werden. Denn hier zeigen Schüler des Technologischen...

  • 10.12.18
Lokales
Mit Momento kann man auf interaktive Art und Weise mehr über die Geschichte seiner Umgebung und über die Schicksale der Verfolgten erfahren.
3 Bilder

Momento – Wien Leopoldstadt
Auf den Spuren der NS-Opfer

Neue Online-Plattform "Momento – Wien Leopoldstadt" zeigt letzte Wohnorte, Archiv-Dokumente und Fotos. LEOPOLDSTADT. Vor dem "Anschluss" an Nazi-Deutschland hatte der 2. Bezirk den höchsten jüdischen Bevölkerungsanteil in ganz Wien. In der Leopoldstadt wurden 31.000 Juden während des NS-Regimes ermordet. „Zwei Drittel jener, die aus Wien deportiert wurden, lebten zuletzt in der Leopoldstadt“, so Bezirksvorsteherin Uschi Lichtenegger. Die Gesichter hinter diesen Zahlen macht das Projekt...

  • 21.10.18
Freizeit
leichte Bedienung des Seniorenportals durch große Buttons

Einsamkeit war gestern - heute ist Seniorenweb!
Neues Online-Programm für ältere Menschen gestartet!

Am 1. Oktober 2018 startete der Verein Seniorenweb offiziell mit seinem Online-Programm für ältere Menschen. Neben verschiedenen Bewegungskursen (ua. auch Sitzgymnastik für alle mit körperlichen Einschränkungen), Denksport und Gedächtnistraining sowie Unterhaltung kann man auch an Live-Gesprächsrunden und Diskussionen teilnehmen.  Ziel ist es älteren alleinstehenden oder pflegebedürftigen Menschen eine Abwechslung und Teilhabe zu ermöglichen, um der Einsamkeit im Alter vorzubeugen. Das...

  • 03.10.18
  •  2
  •  1
Lokales
Atilla Gümüssuyu und Nicolas Molcik arbeiten weiter an der Verbesserung der Gebärdensprache-Plattform. (v.l.)

Lingvano: Gebärden online erlernen

Mit "Lingvano" gibt es erstmals eine deutschsprachige Online-Plattform zum Erlernen der Gebärdensprache. LANDSTRASSE. Atilla Gümüssuyu ist von Geburt an gehörlos - die Gebärdensprache ist seine Muttersprache. Mit Mitmenschen zu kommunizieren fällt oft schwer. Gemeinsam mit Nicolas Molcik und Matthias Fischer hatte er deshalb die Idee, die Welt der Gebärdensprache der Allgemeinheit näher zu bringen. Übungsvideos und Quiz"Lingvano" heißt das Projekt der drei Jungs, ist kostengünstig, einfach...

  • 06.08.18
Lokales
Regionalis-Gründer Peter Patak und Bloggerin Hannah Poppenwimmer
2 Bilder

Regionalis bietet Online-Plattform für österreichische Produkte

Immer mehr Menschen setzen heutzutage auf Qualität, Regionalität und Nachhaltigkeit – und das nicht nur bei ihrer Ernährung. Der Marktplatz von Regionalis.shop bietet eine Online-Plattform für all jene, die auf der Suche nach regionalen Produkten aus den Bereichen Kunst, Handwerk und Kulinarik sind. Statt billiger Massenware gibt es hier ausschließlich Produkte zu kaufen, die mit viel Liebe und Herzblut in Österreich produziert werden. FLORIDSDORF. „Die Idee zu Regionalis ist entstanden, als...

  • 17.04.18
Gesundheit
Online an Kursen teilnehmen!

Bewegungskurse live und online

Derzeit kostenlos teilnehmen! Der Verein Seniorenweb organisiert täglich online und live Kurse für die ältere Generation. Die Bewegungskurse, die jetzt gestartet sind, bringen jedoch auch jüngere Teilnehmer in Form, trainieren Schmerzzonen wie Schulter und Nacken oder lassen den Körper wieder von Kopf bis Fuß geschmeidig werden. Derzeit können alle ohne Registrierung kostenlos teilnehmen.Alle aktuellen Kurse unter: http://portal.seniorenweb.org/kurse Wann: ...

  • 23.01.18
Lokales
Partymode: Die Handyapp des Wiedners Johannes Brenner (rechts) und seines Kollegen Wolfgang Hüller ist ab sofort online.

Partymode: Wiedner Party-App ist online

Eine neue App aus Wien vereinfacht spontane Treffen im Freundeskreis. WIEDEN. Nach zwei Jahren Arbeit ist es nun endlich so weit: Die Handy App "Partymode", die von dem Wiedner Johannes Brenner und seinem Arbeitskollegen Wolfgang Hüller entwickelt wurde, ist online. "Ich bin erleichtert und glücklich", so Brenner bei der Feier des Sprungs in die digitale Welt in der Babenberger Passage zur bz. Die Gäste der Partymode Kick-off-Veranstaltung luden bereits am Abend die App, die sowohl in der...

  • 25.05.17
  •  2
Wirtschaft
Bei der Launch-Party: Thomas Pöcheim (Obmann des Vereins Digitalradio Österreich, l.), Bernie O´Neill (DMB), Wolfgang Struber (Obmann-Stellvertreter des Vereins Digitalradio Österreich., r.).

Digitalradio in Österreich geht on Air

Probebetrieb auf DAB+ startet mit 15 Programmen im Großraum Wien Was in vielen Ländern Europas Standard ist, wird nun auch in Österreich Realität: Digitalradio startet im Großraum Wien seinen Pilotbetrieb auf DAB+ mit 15 Programmen. Die digitalen Programme im Großraum Wien werden von verschiedenen Radiostationen betrieben – von bekannten Radiosendern wie Radio Arabella, Radio NRJ, Lounge FM bis hin zu Special-Interest-Sendern wie dem Klassiksender Radio Stephansdom oder Radio Maria. Aber...

  • 29.05.15
Wirtschaft
Geschäftsführer Omar Medani und Projektmanager Philipp Saller
2 Bilder

Im Gespräch mit zwei Web-Profis

Das Erste was man lernt, wenn man die Herren von Medani Web & Design besucht, ist: Sagen Sie niemals Homepage! Das heißt Website. Eine Homepage ist sozusagen nur der Start oder der Ausgangspunkt einer Website. Andere Dinge die nützlich sind für den Webauftritt sowie Trends und Zukunftsprognosen und die ein oder andere Anekdote erzählten Geschäftsführer Omar Medani und Projektmanager Philipp Saller im Interview. Begonnen hat alles während dem Studium. Damals um die Jahrtausendwende hatte...

  • 05.05.15
LokalesBezahlte Anzeige

Die Trends des kommenden Sommers

Während sich die letzte Modesaison des Herbstes und Winters hauptsächlich durch Attribute wie Entspannung und Lässigkeit auszeichnete, stehen die Frühjahres- und Sommerkollektionen der Designer wieder unter einem Stern aus Farben und Weiblichkeit. Der lässige Look ist zwar nach wie vor Bestandteil, wartet aber mit mehr Eleganz auf. Außerdem werden Kleidungsstücke verarbeitet, die in Farbgebung und Schlichtheit sehr viel Gelassenheit und Ruhe ausstrahlen. Edle Materialien, Lässigkeit und...

  • 18.04.12
LokalesBezahlte Anzeige

Sparen beim Online Shopping

Wie sich dem Namen nach vermuten lässt, handelt es sich bei GuteGutscheine um Gutscheine, die man im Internet einlösen kann. Zusätzlich kann man hier auch einige kostenlose Angebote finden. Wer also clever ist, etwas Zeit übrig hat und gerne einmal etwas im Internet bestellt, der sollte einmal bei Cyberport Gutschein vorbei schauen und sich die einmaligen Gutscheine ergattern. Doch was steckt eigentlich hinter GuteGutscheine.de? Im Jahre 2009 ist die Internetseite GuteGutscheine.de...

  • 20.03.12
LeuteBezahlte Anzeige

FriendScout24 – getestete Qualität

Bei der Gesellschaft FriendScout24 handelt es sich um eine GmbH, die im Bereich der Partnervermittlung tätig ist und ihren Sitz in München hat. Die Partnervermittlungsbörse gehört der Scout24-Gruppe an und somit auch dem großen Konzern Deutsche Telekom. Das Partnerportal zählt im Internet, nach eigenen Angaben, zu der mitgliederstärksten Partnervermittlungsbörse in ganz Deutschland. Jedoch ist friendScout24 auch in anderen europäischen Ländern zu finden. Im gesamten europäischen Raum sind...

  • 06.03.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.