Alles zum Thema Penzing

Beiträge zum Thema Penzing

Lokales
Die Gleichenfeier fand in Beisein von Dieter Schmahel, Andrea Kalchbrenner und Michael Seeberger statt.

Bauprojekt
Wohnanlage im Grünen

Das Neubauprojekt "Penzinger Parksuites" in der Freyenthurmgasse 9 wurde traditionsgemäß eingeweiht. PENZING. Die "Penzinger Parksuites", eine Wohnanlage mit 34 Eigentumswohnungen, werden in der Freyenthurmgasse 9 gebaut. Bereits im Juli 2018 erfolgte die Grundsteinlegung. Nun fand die offizielle Gleichenfeier mit Bezirksvorsteherin Andrea Kalchbrenner (SPÖ) statt. Gemeinsam mit Project Immobilien Wien soll das grünste Wohnensemble im familienfreundlichen Bezirk entstehen. "Penzing ist...

  • 11.02.19
Leute
Geschäfftsführer Fredy Bickel und Aliou Badji.

Fußball
Neuzugang bei SK Rapid

Der SK Rapid heißt Aliou Badji (r.) herzlich in der Stürmerposition willkommen. PENZING. Der 21-Jährige hat zuletzt beim schwedischen Klub Djurgården 15 Tore in einer Saison erzielt. Der 1,89 Meter große Senegalese ist mit einen Vertrag über dreieinhalb Jahre bis Sommer 2022 beim Verein eingestiegen. "Rapid ist der richtige Schritt für mich", sagt der Stürmer. Geschäftsführer Sport Fredy Bickel (l.) freut sich über die Fixierung.

  • 11.02.19
  •  1
Lokales
In der Kendlerstraße 35–37 protestierte eine Bürgerinitiative gegen die geplanten Wohnbauten.

Protest
Gegenwind für Bau im Grätzel

In der Kendlerstraße 35–37 sollen voraussichtlich zwei neue Gebäude errichtet werden. Die Anrainer fürchten, dass ihr Grätzel zu dicht bebaut wird. PENZING. Derzeit ist das Gelände für die Öffentlichkeit nicht zugänglich, da das Grundstück in Privatbesitz ist. Grundeigentümer ist die Logos Immobilien GmbH. Für die Zukunft sind dort 40 bis 50 Wohnungen, Parkplätze und eine Grünfläche geplant.  Protest wegen Umbau Eine Bürgerinitiative protestiert gegen den Bau der Wohnungen und will...

  • 11.02.19
  •  1
  •  1
Lokales
Die "Alliance for Nature" möchte Steinhof mittels Weltkulturerbe schützen.
2 Bilder

Weltkulturerbe
"Am Steinhof ist’s bald zu spät!"

Während die Stadt am Steinhof weiter bauen lässt, wollen Bürger das Gelände als Weltkulturerbe schützen lassen. PENZING. Die Pressekonferenz der "Alliance For Nature", eines Zusammenschlusses von Vereinen, die Wiens historische Stätten vor der Zerstörung retten wollen, findet im Café Landtmann in der Innenstadt statt. Gerhard Hadinger von der Bürgerinitiative "Steinhof erhalten" erklärt den aktuellen Stand der Dinge: "Das OWS und die Steinhof-Gründe sind gefährdet wie nie zuvor. Der Ostteil...

  • 05.02.19
  •  7
  •  12
Lokales
Walter Nevada hat vor 60 Jahren das Country-Fieber gepackt und ihn bis heute nicht mehr losgelassen.
4 Bilder

Walter Nevada
Ein Cowboy in der Brigittenau

Walter Nevada liebt und lebt Country-Musik. Er organisierte etliche Events, wie das Country Music Festival auf der Rieglerhütte, und brachte Line Dance nach Österreich. BRIGITTENAU.  Von Johnny Cash und June Carter über Willie Nelson, Kenny Rogers und Roy Rogers bis zu Dolly Parton – er traf sie alle. Walter Nevada, bürgerlich Walter Bayerschmid, packte vor 60 Jahren das Country-Fieber und es ließ ihn seither nicht mehr los. "Dabei hat meine Lehrerin immer gesagt, ich könne nicht singen",...

  • 29.01.19
  •  3
Lokales
Die Wien kann sich bei starkem Regen sehr schnell von einem Rinnsal in einen reißenden Fluss verwandeln.
6 Bilder

Zurück zur Natur für den Wienfluss?

FPÖ-Antrag für eine Renaturierung der Wien: der Traum vom neuen Naherholungsraum. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Sie gibt zwar unserer schönen Stadt ihren Namen, sie selbst ist aber in ihrem Betonbett keine große Augenweide: die Wien. Seit 1895 wird der Wienfluss aufgrund zahlreicher Hochwasser reguliert. Die FPÖ Rudolfsheim-Fünfhaus hat jetzt einen Vorstoß gewagt, um den Status-quo zu verändern. Die blaue Fraktion hat einen Antrag für die Prüfung einer naturnahen Gestaltung gestellt. Der Wunsch...

  • 17.12.18
Lokales
Der Linksabbiegestreifen wird ab 13. November 2018 beim Auhofcenter verlängert.

14. Bezirk
Baustelle Wientalstraße / Holzhausenplatz / Albert-Schweitzer-Gasse

Im 14. Bezirk starten am Dienstag, 13. November 2018 Bauarbeiten. Der Grund: Der Linksabbiegestreifen zum Auhofcenter wird verlängert. PENZING. Am Dienstag, dem 13. November 2018, beginnen die Bauarbeiten zur  Verlängerung des Linksabbiegestreifens zum Auhofcenter. Dazu muss das Kreuzungsplateau Wientalstraße/Holzhausenplatz/Albert-Schweitzer-Gasse im 14. Bezirk umgebaut werden. Bauarbeiten zwischen 9 und 15 Uhr Die Bauarbeiten finden außerhalb der Verkehrsspitzen zwischen 9 Uhr und...

  • 12.11.18
Lokales
Vom Flötzersteigsteg aus hat man einen guten Überblick über die Baustelle. Am 26. November soll alles fertig sein.
2 Bilder

Flötzersteig: Baustelle bis Ende November

Neue Rohre und neuer Asphalt: Der Flötzersteig erhält nun eine Jungkur um 800.000 Euro. OTTAKRING. Baustelle am Flötzersteig: Nachdem im vergangenen Jahr auf der Penzinger Seite groß umgebaut wurde, ist jetzt Ottakring an der Reihe. Die bz hat nachgefragt, was passiert. Vorweg: Im Gegensatz zum 14. Bezirk kommt auf der Seite des 16. Bezirks kein zumindest teilweise baulich getrennter Weg für Fahrräder. Aufreger aus dem Vorjahr Die Errichtung des Radweges hat 2017 besonders unter...

  • 12.11.18
Lokales
Hoch über Hietzing: Die Sprungschanze am Himmelhof wurde im Winter 1948/49 von der Ski-Union Wien errichtet.
5 Bilder

Die Stadt von gestern
Wiens vergessene Skisprungschanzen

Die Autoren Thomas Hofmann und Beppo Beyerl nehmen die Leser zu einer Zeitreise durch Wien mit. Erinnert wird etwa an die Skisprungschanzen im Westen von Wien: Am Himmelhof und in Hadersdorf fanden einst Skispringbewerbe statt. HIETZING. PENZING. Zwar nehmen die Autoren Thomas Hofmann und Beppo Beyerl die Leser ihres Buches zu einer Zeitreise durch Wien mit, doch als Nostalgiewerk wollen sie "Die Stadt von gestern" nicht sehen. "Wir reden nicht von der guten, alten Zeit, sondern wollen...

  • 29.10.18
Lokales
Orchester-Leiter Norbert Täubl hat sich der Wiener Klassik verschrieben.

Klangkollektiv
Ein neues Orchester auf der Wieden

Norbert Täubl war 40 Jahre lang in verschiedenen Orchestern tätig. Nun hat er sein eigenes gegründet. WIEDEN. Wer denkt, dass klassische Musik verstaubt ist, der irrt gewaltig. Und Norbert Täubl überzeugt gerne vom Gegenteil. Gemeinsam mit Kollegen und Freunden gründete er das Orchester "Klangkollektiv" – am 24. Oktober feiern sie im Konzerthaus Premiere. Doch eine Musikstadt wie Wien ist voll von Orchestern. Was also unterscheidet das Klangkollektiv von anderen? "Unser Leitmotiv lautet:...

  • 15.10.18
Lokales
Alle Schulen im 14. Bezirk.

Alle Schulen im 14. Bezirk

Übersicht aller Schulen in Penzing. PENZING. Im 14. Bezirk gibt es 13 Volksschulen (davon sind zwei privat). Außerdem gibt es hier fünf Neue Mittelschulen und zwei sonderpädagogische Zentren sowie drei öffentliche AHS und zwei Berufsbildende Höhere Schulen.  Hier alle Schulen des Bezirks im Überblick:  Volksschulen Öffentliche Schulen VS Diesterweggasse Diesterwegggasse 30 https://diesterweggasse.schule.wien.at VS Felbigergasse Felbigergasse...

  • 25.09.18
Lokales
Papa und Söhne am Ziel in Triest: Die verdiente Abkühlung nach einer besonderen Radtour.
4 Bilder

Männer am Meer: Drei Penzinger radeln von Wien nach Triest

Ein Rucksack, drei Rennräder und Eispausen: Wie die Penzinger Familie Appesbacher das Meer suchte. PENZING. "Zuerst war es nur als Spaß gedacht. Doch dann haben wir irgendwann überlegt, ob es wirklich geht. Wir wollten einfach ans Meer, aber ohne Auto", erzählt Levi. Und weil Levi (13), Rubin (15) und ihr Papa Thomas Appesbacher das wollten, haben sie es schlussendlich auch gewagt. Die drei Männer sind also mit einem Rucksack, zwei Unterhosen pro Person, einer Handvoll Alltagsgegenständen...

  • 18.09.18
  •  1
Lokales
Die Polizei fahndete nach dem Fahrer eines Mercedes, der am 31. August einen Unfall auf der Linzer Straße verursachte.

Fahrerflucht: Mercedes-Fahrer konnte festgenommen werden

Bei dem Unfall am 31. August 2018 wurde eine 69-jährige Frau lebensgefährlich verletzt. Der 61-jährige mutmaßliche Täter gab an, sich nicht an den Unfall erinnern zu können. PENZING. Vergangene Woche kam es in der Linzer Straße zu einem Verkehrsunfall bei dem eine 69-jährige Frau lebensgefährlich verletzt wurde. Der Lenker beging Fahrerfluch, die Polizei fahndete daraufhin nach dem Fahrer eines Mercedes (siehe: Frau in Penzing niedergefahren: Polizei sucht nach Mercedes-Fahrer). Nun konnte er...

  • 04.09.18
Lokales
Eine 69-jährige Frau wurde in der Linzer Straße 318 umgefahren und dabei lebensgefährlich verletzt.

Frau in Wien Penzing niedergefahren: Polizei sucht nach Mercedes-Fahrer

Am Donnerstag wurde eine 69-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt. Der Fahrer beging Fahrerflucht. PENZING. Die Frau wollte die Linzer Straße auf der Höhe der Hausnummer 318 von links nach rechts überqueren, als sie von einem Mercedes umgefahren wurde. Der Unfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag um 17:50 Uhr. Ein Zeuge sagte aus, dass der Fahrer eines silbernen Mercedes stadtauswärts unterwegs war.  Der Fahrer des Mercedes der Type CLK Cabrio, CLK Coupe oder...

  • 31.08.18
Lokales
Der gerodete Streifen befindet sich zwischen dem Eingang zum Großen Schutzhaus und der Rosentalgasse.
5 Bilder

48 Bäume weg: Kahlschlag im Rosental

Um die Mauer zu den Steinhof-Gründen sanieren zu können, wurden in der Rosentalgasse 48 Bäume gefällt. PENZING. Große Aufregung unter den Anrainern der Rosentalgasse: 48 Bäume entlang der Mauer zwischen dem Eingang zum Großen Schutzhaus und der Rosentalgasse wurden vergangene Woche gefällt. Doch nicht ein Käferbefall oder eine Überalterung der Bäume steckt hinter der Abholzung, sondern die Sanierung der Mauer, die zum Areal des Sozialmedizinischen Zentrums Baumgartner Höhe gehört. "Die...

  • 28.08.18
  •  8
  •  2
Lokales
Hary Messing, Jasmin K. Minou und Photomas (v.l.n.r.) präsentieren ihre Arbeiten am 11. September im Favoritner Wasserturm.
2 Bilder

Fotogruppe 47: Drei Perspektiven auf Wasser

Von Salzburg bis zur Südsee: Drei Fotografen – zwei aus Penzing – präsentieren gemeinsam ihre Arbeiten. PENZING. Ob gefühlvolle Momente am Wasser, abstrakte und fantasievolle Mehrfachbelichtungen oder technisch perfekte Aufnahmen nach allen Regeln der Kunst: Hier ist einfach alles dabei. Wer sich mit Fotografien zum Thema Wasser beschäftigen möchte, hat ab 11. September fünf Tage lang die Möglichkeit dazu. Denn dann stellt die Fotogruppe 47 ihre Arbeiten im Favoritner Wasserturm in der...

  • 21.08.18
  •  2
Lokales
Nussallee: Die Gruppe G ist in schlechtem Zustand.
2 Bilder

Kleingartenverein Ameisbach: Stolperfallen und Unfallgefahr zwischen den Parzellen

Steiniger Weg in den Garten am Ameisbach: Ein Kleingartenverein und seine gefährlichen Wege. PENZING. Von ganz oben kann man den Blick von Steinhof bis zum Küniglberg über den Wienerwald und auf die Stadt hinab schweifen lassen. Jeder Sonnenuntergang ist in den Schrebergärten des Kleingartenvereins "Am Ameisbach" ein Erlebnis. Doch der Weg dorthin ist im wahrsten Sinne des Wortes ein steiniger. Viele der Wege, die durch die rund 400 Parzellen große Anlage führen, sind in einem...

  • 21.08.18
  •  1
Lokales
Slowakische Hooligans randalierten in Penzing
2 Bilder

Slowakische Hooligans randalierten in Wiener U-Bahn am Weg zum Europa League Spiel

Beim Europa League Rückspiel des SK Rapid Wien gegen den SK Slovan Brtislava kam es in Wien zu Ausschreitungen. Die Fans des slowakischen Fußballvereins randalierten in der U4 und auf dem Marsch zum Stadion. WIEN. Die Polizei stufte das Spiel von Anfang an als Risikospiel ein und war bereits im Vorhinein mit 1.000 Beamten auf Bereitschaft. Am Donnerstagabend wurden dann einige der Befürchtungen wahr: Die slowakischen Hooligans, die zum UEFA Europa League Spiel Rapid Wien : Slovan Bratislava...

  • 17.08.18
Freizeit
In Käfigen werden jeden Sonntag von 8 bis 11 Uhr Tiere zum Verkauf angeboten. Der VGT bezweifelt die artgerechte Haltung.
3 Bilder

Kleintiermarkt Penzing: Das Mittagessen vom Tiermarkt

In der Cumberlandstraße in Wien Penzing findet jeden Sonntag ein Kleintiermarkt statt. Nun haben Tierschützer vom Verein gegen Tierfabriken Anzeige erstattet: Die Tiere würden dort nicht artgerecht behandelt werden. PENZING. Seit fast 90 Jahren werden jeden Sonntag in einem Innenhof an der Kreuzung Diesterweggasse und Cumberlandstraße Tiere verkauft. Früher waren hier ein Gasthaus und ein schattiger Gastgarten, die jeden Sonntag zum Kleintiermarkt luden. Heute ist das Gasthaus geschlossen,...

  • 27.07.18
  •  2
Lokales
Bei seiner Schreibwerkstatt zeigt Ronny Rindler den Neo-Autoren Tipps und Tricks, wie man zum eigenen Roman kommt.
3 Bilder

Ronny Rindler: Vom Musicalstar zum Autor

Schönbrunner Straße: Der Penzinger Ronny Rindler unterrichtet in der Kunst des Schreibens. Ort: Eine Buchhandlung. MEIDLING/PENZING. Ronny Rindler hat sich den Traum vom eigenen Roman erfüllt: Im Herbst erscheint sein erster Kriminalroman bei books2read als E-Book. Dabei stand für den Wahl-Penzinger anfangs ein ganz anderer Lebensweg am Plan. Bekannt wurde der gebürtige Deutsche aus Frankfurt/Oder durch Musicals. So spielte er in Hamburg die Europapremiere von "Dirty Dancing" und die...

  • 26.06.18
  •  1
Lokales
Symbolbild

Zwei Wohnungen brannten in Wien • Eine Person verstorben

Von Dienstag auf Mittwoch musste die Feuerwehr zu zwei Bränden ausrücken. In Penzing brannte es gegen 21.30 Uhr, in Margareten gegen 3.15 Uhr. Im 14. Bezirk wurde eine Leiche in der brennenden Wohnung entdeckt. WIEN. Gleich zwei Brände hielten die Berufsfeuerwehr Wien in der Nacht auf Mittwoch auf Trab. Gegen 21.30 Uhr brannte eine Wohnung im 4. Stock in der Penzinger Hernstorferstraße. Als die Feuerwehr eintraf, schlugen bereits die Flammen aus den Fenstern der DG-Wohnung. Da die Wohnungstür...

  • 20.06.18
Lokales
Nkiru-Design aus Penzing: Dorothy Lawrence verarbeitet afrikanische Stoffe aus Nigeria zu Babyhosen und Kinder-Hoodies.
4 Bilder

Nkiru-Design: Mode jenseits von Afrika

Dorothy Lawrence bringt mit ihrem Modelabel Nkiru-Design einen Hauch von Afrika in die Wiener Schränke. PENZING. Obwohl sich der Mensch an seine ersten Lebensjahre nicht erinnern kann, sind sie doch prägend. Auch Dorothy Lawrence hat keine Erinnerung an ihre ersten eineinhalb Jahre, die sie in Kenia als Tochter von Entwicklungshelfern verbrachte, aber ihre Liebe zu Afrika ist geblieben. Besonders die bunten Stoffe faszinieren die Lehrerin derart, dass sie das Modelabel Nkiru-Design gründete,...

  • 28.05.18
Lokales
Best Practice: In der Maroltingergasse ist viel Platz für Fußgänger, Radfahrer und Autofahrer.

Sichere Radverbindung von Hernals nach Penzing gewünscht

Wer mit dem Rad von Hernals nach Penzing fahren will, hat's nicht leicht. WIEN. Während es ins Zentrum bereits einige sichere Radverbindungen gibt - etwa den Radhighway Hasnerstraße oder den Wientalradweg -, kommt man von Hernals über Ottakring nach Penzing nur mühsam: Gerade im Abschnitt Güpferlingstraße-Sandleitengasse-Maroltingergasse gibt es teilweise zwar einen ausgewiesenen Radstreifen entlang der Fahrbahn. Dieser ist jedoch baulich nicht getrennt vom motorisierten Verkehr, wie es etwa...

  • 26.05.18
  •  4
  •  1
Lokales
Oft zählt eine feste Umarmung genausoviel wie eine ganze Therapiestunde am Schottenhof.

Wiener Herzen: Eine tierisch gute Therapie

Am Schottenhof gibt es ein großes tiergestütztes Therapieangebot für Kinder mit Beeinträchtigungen. Spenden und freiwillige Helfer werden dort immer gebraucht. PENZING. "Unsere Esel sind nicht stur sondern besonders klug und feinfühlig. Sie sind erfahrene Co-Therapeuten und können sogar so manche Kunststücke, wie Dinge aufheben und bringen, auf ein Podest steigen oder sogar tanzen!“, erzählt Michaela Jeitler, Leiterin des Zentrums für tiergestützte Pädagogik am Schottenhof im 14....

  • 03.05.18
  •  2