Alles zum Thema Pflegearbeit

Beiträge zum Thema Pflegearbeit

Lokales
Die Betriebsräte übergaben den Brief in Linz an Landeshauptmann Thomas Stelzer.

1.821 Unterschriften
Dringender Handlungsbedarf in der Altenpflege

Am Dienstag, 9. Juli, wurde der offene Brief der Seniorenarbeit/Altenpflege an Landeshauptmann Thomas Stelzer übergeben. Darauf folgte der Besuch bei Landesrätin Gerstorfer. REGION. 1.821 Fachkräfte der Altenarbeit aus ganz Oberösterreich, über alle Sozialträger hinweg, haben mit ihrer Unterschrift zum Ausdruck gebracht, dass dringend Handlungsbedarf in der Altenpflege besteht. Im Bezirk Linz-Land beteiligten sich 373 Pflege-Mitarbeiter der neun Alten- und Pflegeheime. Die zuständigen...

  • 16.07.19
Gesundheit
Zum Berufsbild des Fach-Sozial-Betreuers zählt auch die Freizeitgestaltung der Heimbewohner.
2 Bilder

Dieser Beruf hat Zukunft

Der Beruf des Fachsozialbetreuers in der Altenarbeit erfreut sich jetzt immer größerer Beliebtheit. BEZIRK (tazo). In Würde altern - die Arbeit in der Altenbetreuung ist ein Beruf für und mit Menschen. Für Ingeborg Steinhofer, Pflegedienstleiterin im Bezirksalten- und Pflegeheim Obernberg, war dies seit jeher ein Traumberuf: „Schon in der Schule wusste ich, dass ich meine berufliche Erfüllung im Pflegebereich finden werde. Im Berufsalltag ist man natürlich auch mit körperlichen und...

  • 11.07.16
Lokales
Man muss mit Herz und mit Professionalität an der Sache sein.

"Das ist der Beruf der Zukunft"

Pflegeberufe stehen bei der Berufswahl nicht an erster Stelle. Durch Aktionen, wie "PflegerIn mit Herz", soll Aufmerksamkeit für den "Job der Zukunft" geschaffen werden. INNSBRUCK (acz). Bis 9. Oktober können in ganz Österreich für alle Bundesländer die Stimmen für den Preis der herzlichsten Pflegerin oder des herzlichsten Pflegers abgegeben werden. Wie es um das Pflegepersonal in Innsbruck steht, weiß der Leiter der Personalabteilung der Innsbrucker Sozialen Dienste, Bernd Gastl....

  • 15.09.15
  •  1
Lokales
stehend v.l.: Landesleitung der Landjugend Harald Hochedlinger und Verena Hainzl, Vizepräsident Otto Auer, Geschäftsführer Johannes Schwarz, Direktoren Fuger und Betz, Landeskammerrat Laier mit den Landessiegern Johannes Pieber und Andreas Punz.
2 Bilder

Oberndorfer siegten bei Agrar-Olympiade

OBERNDORF/LANGENLOIS. Johannes Pieber und Andreas Punz von der Landjugend Oberndorf holten sich den Landessieg bei der Agrar-Olympiade in der Gartenbauschule Langenlois stattgefunden hat. Erstmalig wurde auch der neue niederösterreichische Landjugendwettbewerb "go4it" auf Landesebene umgesetzt. Ein Team aus Scheibbs holte sich den vierten Platz.

  • 21.07.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.