Alles zum Thema Politik

Beiträge zum Thema Politik

Politik
AktivistInnen der Jungen Linken Wr. Neustadt beim Reinigen des Stolpersteins in der Herzog Leopoldstraße 3.
2 Bilder

Die Jungen Linken Wr. Neustadt fordern echte Gedenkpolitik – auch in der Schule
80 Jahre Novemberpogrome: Junge Linke putzen Stolpersteine

Am vergangenen Wochenende jährten sich die Novemberpogrome zum 80. Mal. Das nahmen die Jungen Linken Wr. Neustadt zum Anlass um zahlreiche Stolpersteine in der Innenstadt zu reinigen und sich mit der Geschichte der Wr. Neustädter Opfer der Shoa auseinanderzusetzen. Der erst vor wenigen Wochen neu gegründeten Gruppe liegt Gedenk- und Erinnerungsarbeit sehr am Herzen. “Um die Gegenwart zu verstehen und zu verbessern, müssen wir uns auch mit unserer Vergangenheit auseinandersetzen. Die...

  • 14.11.18
Lokales

Kommentar
Sieht man mehr, wenn's Geld gibt?

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Es sind die Klassiker: ein paar Schmierereien hier, eine ramponierte Mülltonne dort – vor den kleinen und größeren Vandalismusakten ist auch Ternitz nicht gefeit. Nun beschreitet SPÖ-Bürgermeister Rupert Dworak einen neuen Weg, um dem Treiben der G'frasta Einhalt zu gebieten: der Stadtchef setzt Belohnungen für Hinweise aus, die zum Ausforschen von Tätern führen. Und dabei lässt sich der Bürgermeister nicht lumpen. Satte 1.000 Euro gibt's für die Informanten. Da bin ich...

  • 12.11.18
Lokales
Teilnehmerin „erfolgreich.frau“ Michaela Huber, LL LR Petra Bohuslav, Bezirksleiterin Andrea Koch, Absolventin des Frauenlehrgangs GR Reka Fekete

Politik
Wir Niederösterreicherinnen übergaben Diplome

NIEDERÖSTERREICH. Wir Niederösterreicherinnen übergaben Diplome an die Absolventinnen des Polit-Lehrgangs für Frauen und prämierten die erfolgreichsten Damen aus Niederösterreichs Bezirken. „In Niederösterreich gibt es hunderte Frauen, die auf ihrem Gebiet erfolgreich sind. Dabei kann es sich um kreative Unternehmerinnen handeln, Heldinnen des Ehrenamts oder findige Künstlerinnen. Frauen aus jedem Gesellschaftsbereich, die in ihrem Umfeld Außergewöhnliches leisten“, erklärt Wir...

  • 11.11.18
Politik

Politik
Generationenwechsel in Fischamender SPÖ

FISCHAMEND. Am 9. November fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der SPÖ statt.Als Gastreferent wurde Landtagsabgeordneter Gerhard Razborcan begrüßt. Beim Totengedenken wurde den verstorbenen Mitgliedern gedacht. Nach einem Bericht des scheidenden Vorsitzenden Franz Rausch über die Arbeit der letzten Jahre und einem Bericht der Kassierin Susanna Stumpf bestätigte die Kontrolle ein positives Prüfergebnis und somit konnte der Vorstand entlastet werden. Im Anschluss folgte die Wahl des...

  • 11.11.18
Politik
Petra Bohuslav mit der Teilnehmerin „erfolgreich.frau“ Kerstin Weißenböck aus dem Bezirk Gmünd (rechts) und ihrer Begleitung.

Bezirk Gmünd
„Erfolgreiche Frauen vor den Vorhang"

Wir Niederösterreicherinnen übergaben Diplome an die Absolventinnen des Polit-Lehrgangs für Frauen und prämierten die erfolgreichsten Damen aus Niederösterreichs Bezirken. BEZIRK GMÜND / NÖ (red). „In Niederösterreich gibt es hunderte Frauen, die auf ihrem Gebiet erfolgreich sind. Dabei kann es sich um kreative Unternehmerinnen handeln, Heldinnen des Ehrenamts oder findige Künstlerinnen. Frauen aus jedem Gesellschaftsbereich, die in ihrem Umfeld Außergewöhnliches leisten“, erklärt Wir...

  • 10.11.18
Lokales
Johann Gansterer (Grüne) bei der Verunreinigung.

Umweltgemeinderat schlägt Alarm
Reste von Party im Grünen entsorgt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Neunkirchner Umweltgemeinderat Gansterer (Grüne) stieß auf illegale Müllablagerungen an der Schwarza, im Bereich der zukünftigen Bürgermeister-Gerhartl-Promenade hinter den Gebäuden von Lidl und Müller am NSW-Gelände. "Direkt an der Ufermauer liegen Berge von Abfall und achtlos weggeworfenen Müll. PET-Flaschen, Alu-Getränkedosen, Plastiksackerl, Pizzakartons und dergleichen", beschreibt Gansterer. Der Grüne Mandatar wurde von einem Anrainer bereits vor einiger Zeit auf...

  • 09.11.18
Politik
Sona Baghdasarian und Anna Hecher wollen mit den Jungen Linken Wr. Neustadt aufmischen
2 Bilder

Junge Linke jetzt in Wr. Neustadt

Neue linke Jugendorganisation startet in Wr. Neustadt – Sona Baghdasarian und Anna Hecher als Sprecherinnen-Duo gewählt. Bei ihrem Gründungstreffen vergangene Woche setzten die Jungen Linken den Startschuss für ihr politisches Engagement in Wr. Neustadt. Als unabhängige Jugendorganisation wollen die jungen AktivistInnen soziale Themen in der Stadt und im Bezirk zur Sprache bringen und laut gegen Rassismus und Ausgrenzung auftreten. Auch die Frage nach Freizeitmöglichkeiten für junge...

  • 04.11.18
Politik

FPÖ Gablitz und die Wahrheit
FPÖ und die Mitstreiter

Da in den letzten zwei Tagen in den Bezirksblättern viel über mich berichtet wurde, möchte ich mich auch persönlich zu Wort melden. Die FPÖ Gablitz fällt bei der Bevölkerung eher duch Abwesenheit oder durch Streitigkeiten auf. Man redet über mich, aber nicht mit mir.  Dass ich zurückgetreten bin hatte ja einen Grund. Dass Andreas Kahler, der zuletzt gewählte Obmann das nicht einfach zu Kenntnis nehmen konnte, sondern mit falschen Vorwürfen eine Klage gegen den ehemaligen Pressereferenten...

  • 31.10.18
Politik

Für uns gibt es keine Grenzen.....
oder doch.......

Wie haben wir uns gefreut als der Eisernevorhang im Osten unseres Landes gefallen ist. Der Jubel über den Fall der Berliner Mauer war grenzenlos.... Heute sind es andere Schlagwörter...Grenzen dicht machen..keiner darf rein... Grenzen auf  für den schrankenlosen Warenverkehr..... Der Brenner muß gesperrt werden....ist das, daß vereinigte Europa oder kocht jeder seine eigene Suppe..... Jeder vernünftige Mensch sollte eigentlich für eine gutes Zusammenleben der Völker eintreten... wird aber...

  • 29.10.18
  • 10
Politik

Politik
NEOS erfragen am Stammtisch Ideen und Probleme

SCHWECHAT. Auf großes Interesse stieß die „Misch Dich ein“-Aktion der NEOS in Schwechat. Landtagsabgeordnete Edith Kollermann fragte im Brauhaus Schwechat Bürgerinnen und Bürger nach den Freiheiten und Frechheiten in Land und Gemeinde. Dabei sind zahlreiche Ideen, Visionen, aber auch Sorgen und Probleme zur Sprache gekommen. Die Themenpalette reichte von Problemen im öffentlichen Verkehrsnetz bis zur drohenden Betonwüste. Besonders intensiv ist über das fehlende Konzept einer nachhaltigen...

  • 27.10.18
Politik
Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig und die  Bezirksfrauenvorsitzende Katharina Kucharowits setzen sich für gleichen Lohn ein.

Politik
Bezirks-SPÖ zum Equal Pay Day 2018

BEZIRK. Frauen verdienen in Österreich knapp 20 Prozent weniger als Männer. Die SPÖ im Bezirk findet klare Worte: "Nun legt die schwarz-blaue Bundesregierung den Frauen noch zusätzliche Hürden auf den Weg: Seit Anfang September gilt die 60-Stunden-Woche, der Ausbau der Ganztagsschulen wurde auf den St.Nimmerleinstag verschoben, für Frauenprojekte gibt es weniger Geld und bei der Lohntransparenz gibt es nichts als leere Ankündigungen. Frauen werden von der schwarz-blauen Bundesregierung noch...

  • 27.10.18
Politik

Höchtl-Vortrag
Höchtl in Vortrag: Zustimmung zu Demokratie auf Rekordwert

KLOSTERNEUBURG (pa). Der langjährige Politiker und Sozialwissenschaftler Josef Höchtl skizzierte in einem Vortrag ein überaus erfreuliches Ergebnis über neueste (2018) unabhängig durchgeführte repräsentative Untersuchungen. Höchtl: „Besonders erfreulich ist die höchste Zustimmung zum demokratischen System. Derzeit sehen 96% der österreichischen Bevölkerung in der Demokratie ein sehr gutes oder zumindest gutes System, was sogar die eruierten Werte vor 10 Jahren (damals waren es 92%)...

  • 24.10.18
  • 1
Politik
Diese frischen Köpfe holte sich Sankt Pöltens Bürgermeister Matthias Stadler (Bildmitte) ins Team der Bezirks-SPÖ: Stadtrat in spe Heinz Hauptmann; GR Mirsada Zupani, Stadtrat in spe Walter Hobiger, Bürgermeister Matthias Stadler, STR Martin Fuhs, die zukünftige GR Carola Felsenstein, StR Harald Ludwig und Vizebürgermeister Ing. Franz Gunacker
2 Bilder

Politik
Stadler: Viel Zuspruch und frischer Wind

St. Pöltens Bürgermeister Matthias Stadler wurde als SPÖ-Bezirksvorsitzender bestätigt. In seiner Hintermannschaft ließ er dafür aber rotieren. ST. PÖLTEN (nf). Gewissermaßen diametral zur bundespolitischen Entwicklung der SPÖ verläuft aktuell die SPÖ-Entwicklung auf Bezirksebene. Am Freitagabend des 12. Oktober stieg die SPÖ-Bezirkskonferenz in der voll besetzten Anton-Rupp-Halle in Herzogenburg. Dabei sprachen 96,8 Prozent der Delegierten aus dem Bezirk St. Pölten dem neuen und alten...

  • 23.10.18
Politik
Bundestagspräsident Norbert Lammert im Gespräch mit Völkerverständigungspräsident Josef Höchtl

Netzwerktreffen
Höchtl traf langjährigen deutschen Bundestagspräsidenten Lammert

KLOSTERNEUBURG (pa). "Ich bedauerte es sehr, dass du als mein langjähriger Freund, nicht das Angebot, deutscher Bundespräsident zu werden, angenommen hast", sagte der Präsident der "Österreichischen Gesellschaft für Völkerverständigung" Josef Höchtl ihm – dem langjährigen deutschen Bundestagspräsidenten Norbert Lammert – persönlich anlässlich des Wiedertreffens zwischen den beiden in Wien. "Du hättest nach übereinstimmender Meinung eine breite Unterstützung in fast allen Parteien der deutschen...

  • 17.10.18
Politik
TOP-Tulln unter Ludwig Buchinger (re.) präsentiert die

Perspektive und Politik in der City

TULLN. Tulln aus anderen Perspektiven: Tullns TOP-Stadtrat Ludwig Buchinger freut sich über den Besuch des ehemaligen Profifußballers Manuel Ortlechner, der seine Fotoausstellung im Autohaus Kammerhofer machen wird. Prädikat: "Außergewöhnlich und sehenswert", ist Buchinger überzeugt. Autohaus Kammerhofer, Tulln: 15. November bis 10. Dezember 2018, während der Öffnungszeiten. Doch nun von vorn: Warum Fotografie? "Ich hab einfach abgedrückt", sagt Ortlechner beim Pressegespräch. Seit zehn Jahren...

  • 17.10.18
Politik
Asylheim wird am 16. Oktober eröffnet.
2 Bilder

Wiedereröffnung am 16. Oktober 2018
ÖJAB-Haus Greifenstein nimmt wieder Flüchtlinge auf

GREIFENSTEIN / NÖ (pa). Nach der dringend nötigen Grundsanierung in den vergangenen Monaten werden im Interkulturellen Wohnheim im niederösterreichischen Greifenstein an der Donau nun wieder geflüchtete Menschen aufgenommen. Maximal 48 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge sowie junge Erwachsene werden künftig im ÖJAB‐Haus Greifenstein wohnen. Teilweise sind sie schon eingezogen. Sie werden dort pädagogisch betreut, erhalten eine geordnete Tagesstruktur, Deutschunterricht und...

  • 12.10.18
Lokales
Sebastian Miegl, Katharina Riederer, Christoph Müller und Johannes Sablatnig

Hornerin in den Landesvorstand JUNOS Niederösterreich gewählt!

Beim Landeskongress der JUNOS Niederösterreich, der Jugendorganisation der NEOS, wurde die 20-jährige Katharina Riederer aus Horn in den neuen Vorstand gewählt. Sie wird sich um Mitgliederbetreuung und Organisationsentwicklung kümmern. „Mir ist es persönlich ein großes Anliegen, Jugendliche für Politik zu begeistern!“ so Riederer. Weiters wurden Christoph Müller (Perchtoldsdorf, Bezirk Mödling) als neuer Vorsitzender, Sebastian Miegl (Traismauer, Bezirk St. Pölten-Land) und Johannes Sablatnig...

  • 10.10.18
Politik

„Bringen wir Niederösterreich nach morgen!“
Neuer Landesvorstand der JUNOS Niederösterreich gewählt

Beim Landeskongress der JUNOS Niederösterreich wurde der 20 Jährige Perchtoldsdorfer Christoph Müller (20) zum neuen Landesvorsitzenden gewählt. „Gemeinsam mit meinem neuen Team will ich Niederösterreich aus dem letzten Jahrhundert nach morgen bringen!“ so Müller. Der Landesvorstand wird mit Sebastian Miegl aus Traismauer (Bezirk St. Pölten-Land) als Stellvertreter, Johannes Sablatnig aus der Hinterbrühl (Bezirk Mödling) als Geschäftsführer und Katharina Riederer aus Horn (Bezirk Horn)...

  • 08.10.18
Politik

Junge Volkspartei wählte Obfrau

OBERWALTERSDORF. Sie waren sich alle einig bei der Wahl des neuen Vorstandes der Jungen Volkspartei Oberwaltersdorf gleich zwei Frauen an die Spitze der Teilorganisation zu setzen: Die Rede ist von Jugendgemeinderätin Lisa Kauscheder und Nicole Izso, die zur Obfrau und Stellvertreterin gewählt wurden. Zur Wahl sowie vor allem zu den bunten Aktivitäten im Jahreskreis gratulierte dem Team auch die Geschäftsführerin der „Akademie 21“, Lisa Stadtherr. Den beiden engagierten Damen zur Seite stehen...

  • 04.10.18
Lokales
Thomas Steinhart, Simmeringer Bezirksvize, im bz-Talk mit Redakteur Karl Pufler.

Wien Simmering
Bezirksvize Thomas Steinhart: "Autofahrer nicht noch weiter schikanieren"

Thomas Steinhart (SPÖ) spricht im bz-Interview über die Sorgen im Bezirk und seine Ziele. SIMMERING. Ihre Bilanz nach 100 Tagen? THOMAS STEINHART: Ich habe die Zeit genutzt, die Simmeringer und deren Probleme näher kennenzulernen. Nur im Kontakt mit den Menschen bekommt man Infos, wo der Bezirk Verbesserungen braucht. Was sind die größten Sorgen der Simmeringer? Ganz weit vorne ist das Parkpickerl! Da sind die Menschen über die Zonenaufteilung sehr unglücklich gewesen. Hier wurde sehr...

  • 02.10.18
Politik
Einige Teilnehmer des ersten Stammtisches im Bezirk Gmünd: Bezirksparteiobfrau NR Martina Diesner-Wais, Franz Kranner, Renate Biedermann, Torsten Weinberger, Christian Fragner, Markus Josl, LAbg. Margit Göll, Sophia Kriechbaumer und Bezirksgeschäftsführer Klaus Rosenmayer.

Powerprogramm "My Partei" in Gmünd gestartet

Start der Seminarreihe im Bezirk Gmünd mit erstem Stammtisch der Teilnehmer BEZIRK GMÜND (red). Mit dem ersten Stammtisch der Teilnehmer am Powerprogramm My Partei hat die Seminarreihe für an Politik interessierte Personen im Bezirk Gmünd gestartet. „Das Powerprogramm My Partei soll Menschen für die Politik motivieren und ihnen das notwendige Werkzeug mitgeben, um in den Gemeinde etwas weiterzubringen“, berichtet Bezirksparteiobfrau NR Martina Diesner-Wais. Drei Seminare Das Programm...

  • 02.10.18
Lokales
Burkhard Humpel mit Karl Schlögl.
2 Bilder

Letzte Gemeinderatssitzung für Stadtamtsdirektor Humpel
Burkhard Humpel geht in den verdienten Ruhestand

PURKERSDORF (bri). Burkhard Humpel leitete als Stadtamtsleiter im Hintergrund die Geschicke der Stadtgemeinde Purkersdorf. 30 Jahre, seit 1988, hatte Humpel die Funktion des Stadtamtleiters über und ließ dabei kaum eine Gemeinderatssitzung aus. Am Dienstag, dem 25. September, nahm er nun an seiner letzten Gemeinderatssitzung teil, bevor er die wohlverdiente Pension antritt. In der Pension möchte Burkhard Humpel seine Frau in ihrem Geschäft unterstützen und sich wieder etwas mehr sportlich...

  • 26.09.18
Lokales

Da Pepi...

... iwa die Schweinefleisch-Debatte für Kindergartenkinder. BEZIRK NEUNKIRCHEN. D' FPÖ wü mehr Schweinefleisch fia'd Kindergärten – wia a Wirt, der g'mant hot: Isst du Schwein, darfst du rein.

  • 26.09.18
Lokales
Sankt Pöltens grüner Gemeinderat Markus Hippmann will in puncto Öffis nachlegen und fordert daher eine adäquate Nord-Süd-Verbindung für die Stadt.
2 Bilder

'Nach außen hin dasselbe'

St. Pöltens "Grüner" Markus Hippmann im Interview mit den BEZIRKSBLÄTTERN. BEZIRKSBLÄTTER: Wie verbrachten Sie Ihren Sommer? Markus Hippmann: Ich war ein paar Tage in Italien. In der letzten Woche ist mir dann leider ein Wanderurlaub ins Wasser gefallen. Jetzt versuche ich diesen Stück für Stück nachzuholen und tageweise zu wandern. Haben Sie das Frequency besucht und was halten Sie von St. Pöltens Megaevent? Nein, ich war nicht zu Gast, bin auch nicht wirklich ein Festivalgeher. Aus...

  • 12.09.18