Power Bunker

Beiträge zum Thema Power Bunker

Simon Pechtl und David Burkia nach der Preisverteilung in Reutte

Gold und Silber für Power Bunker Imst

IMST/REUTTE. Gewaltige Erfolge konnten die zwei jüngsten Athleten des Power Bunker Imst, Simon Pechtl und David Burkia, kürzlich bei der Tiroler Landesmeisterschaft im Kraftdreikampf erzielen. Pechtl errang bei seiner ersten Meisterschaft bereits den zweiten Platz. Burkia bewältigte in den drei Disziplinen eine Gesamtleistung von 600 kg und sicherte sich damit souverän die Goldmedaille in der Klasse bis 93 kg Körpergewicht. Mit dieser Hammerleistung qualifizierter er sich für den Start bei...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
Beauty (im Leben) and Beast (beim Training) in einer Person: Dakota Reich

Danube Cup - Powerlifting vom Feinsten

(mm) Dass der Imster "Power Bunker" Veranstaltungen bestens organisieren und durchführen kann, hat der Verein bereits einige Male eindrucksvoll bewiesen. So auch unlängst beim Internationalem "Danube Cup", welcher im Imster Stadtsaal druchgeführt wurde. Die "Creme de la Creme" des europäischem Kraftdreikampf - es waren nämlich ausschließlich Kaderathleten startberechtigt - gaben sich ein Stelldichein. Danube ist ein Nationen-Cup der alle Länder miteinschließt, durch die die Donau fließt. Unter...

  • Tirol
  • Imst
  • Mike Maass
hinten v.l.: Sabine Zangerle, Stefan Kropf, Erwin Crozzoletto, Simon Pechtl; Vorne v.l.: Christian Ewerz und Christoph Senn.

Power Bunker Imst mit echtem Kraftakt!

Kreuzheben in Landshut – Bavariacup IMST. Einen wahren Kraftakt vollzogen die Athleten vom Power Bunker Imst kürzlich beim Bavariacup in Landshut, Bayern. Sagenhafte 1.335kg hoben die starke Frau Sabine Zangerle mit ihren fünf männlichen Teamkollegen. Sabine wuchtete bei ihrem ersten Wettkampf gewaltige 100kg in die Höhe und sicherte sich damit Silber. Der Obmann vom Power Bunker Christoph Senn erkämpfte ebenfalls Platz zwei, in der Klasse bis 105kg Körpergewicht. Jeweils den vierten Platz...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
1

Senn bricht Landesrekord, Posch drückt viertel Tonne

WIEN/IMST. Am Nationalfeiertag fand in Wien die diesjährige Staatsmeisterschaft im Bankdrücken statt, bei der zwei Athleten des Power Bunker Imst an den Start gingen. Obmann und Trainer Christoph Senn konnte nach einer kleinen Abnehmkur und den Wechsel in die Klasse bis 105 kg Körpergewicht mit gedrückten 242,5 kg den Landesrekord und die silberne Medaille mit nach Imst nehmen. Sein Teamkollege Thomas Posch, der in der höchsten Gewichtsklasse über 120 kg Körpergewicht startete, brachte die 250...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
Martin Raich, Stefan Kropf, Stephan Baumgartner und Christoph Senn (v.l.).

Stark, stärker, Power Bunker

IMST. Ende Juni fand in Landshut – Deutschland der „Bavaria-Cup“, das alljährliche Internationale Turnier im Kreuzheben statt. Dort stellten die starken Männer des Power Bunker Imst ihre Kräfte wieder unter Beweis. Obmann Christoph Senn konnte mit einer Leistung von 300 kg bei den Aktiven bis 120 kg Körpergewicht den 1. Platz für sich entscheiden. Bei den Junioren bis 105 kg holte Martin Raich den Sieg mit ebenfalls 300 kg auf der Langhantel. Den dritten Platz bei den Aktiven bis 105 kg pure...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
Hinten (v.l.): Betreuer Stefan, Christoph, Jona und Martin; Vorne (v.l.): Christian und Mario.
2

Gewaltige Leistungen im Außerfern

REUTTE. Mit sensationellen Ergebnissen starteten die starken Männer vom Power Bunker Imst vor kurzem in Reutte bei der diesjährigen Landesmeisterschaft im Kraftdreikampf in das Wettkampfjahr 2014. Neben dem Gewinn des hart umkämpften Mannschaftstitels, dominierten die Athleten aus Imst in fast allen Gewichtsklassen. So konnte Obmann Christoph Senn mit Leistungen in den Disziplinen Kniebeugen mit 295 kg, Bankdrücken 260 kg und Kreuzheben 312,5 kg nicht nur den Klassensieg bis 120 kg...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
Christoph Senn ließ die Muskeln spielen

Steinheben um den Alpenpokal in Garmisch und Partenkirchen

In den letzten Wochen fuhren fünf starke Männer aus dem Bunker zwei Mal nach Bayern, um den Germanen das Fürchten zu lehren. Nur einer schaffte es dem Obmann des Power Bunker Imst bei den „Garmischer Festwochen 2013“ Parole zu bieten. Christoph konnte den 254 KG schweren Stein auf 89 von maximal 100 cm heben und sicherte sich damit Platz zwei. Mario „Fixler“ Ewerz wuchtete den Stein auf 80 cm – Platz fünf bei den Superschweren. Den Dritten Platz im Schwergewicht holte Stefan Kropf mit einer...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
Fixler, Christoph, Bernd, Stefan, Christoph, Tom und Daniel (v.l.) lehrten den Deutschen das Fürchten.

Senn bricht Bavaria-Cup Rekord im Kreuzheben

IMST. Mit geballter Faust gingen die starken Männer vom Power Bunker Imst ins Bayrische Landshut, wo sie auch kräftig zuschlugen. Obmann Christoph Senn brach mit seiner Bestleistung von 312,5 kg den bisherigen Rekord in der Gewichtsklasse bis 120 kg Körpergewicht und sicherte sich somit den Sieg. Seine Teamkollegen Mario „Fixler“ Ewerz (Platz zwei bei den Superschweren) und Stefan Kropf (Platz vier in der Klasse bis 105 kg) bewältigten beide jeweils 285 kg. Bernd Schranz belegte mit einer...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
5

SP-Imst lud zum Maifest

BEZIRK (sz). In zahlreichen Gemeinden fand, traditionell am 1. Mai, das von der SPÖ organisierte Maifest statt. Eine gute Stimmung, musikalische Unterhaltung sowie Spiel und Spaß für groß und klein gehörten ebenso dazu, wie selbstverständlich auch das "Maibaumkraxln". In Imst freuten sich die SP-Funktionäre Karoline Graswanter-Hainz, Stadtparteichef Vincenzo Diana, GV Franz Haselwanter und GR Doris Reheis über das große Interesse, gutes Wetter und beste Stimmung. Die Mannen des Power Bunker...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
Hinten (v.l.): Mario Ewerz, Betreuer Stefan Kropf, Christoph Senn. Vorne (v.l.): Stephan Baumgartner und Bernd Schranz.

Senn feiert gelungenes Comeback

IMST. Am Samstag, den 23. März, feierte Christoph Senn vom Power Bunker Imst sein Großes Comeback im Kraftdreikampf. Bei der diesjährigen Tiroler Landsmeisterschaft erkämpfte er nach einer schweren Bandscheibenverletzung Gold in seiner Gewichtsklasse. Mit gewaltigen Leistungen von 300 kg im Kniebeugen, 245 kg im Bankdrücken und 275 kg im Kreuzheben konnte der Imster Kraftprotz auch den Tagessieg bei den stärksten Männern Tirols mit nach Hause nehmen. Seine Teamkollegen Mario Ewerz vulgo Fixler,...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
Christoph Senn beim Bankdrücken

Starke Erfolge im Bankdrücken

IMST/RIETZ. Bei der Tiroler Landesmeisterschaft im Bankdrücken, welche heuer in Rietz vom Power Gym Mieming hervorragend organisiert wurde, konnten die Männer vom Power Bunker Imst abermals ihre Kräfte unter beweis stellen (die BB berichteten). Obmann Christoph Senn holte sich in der Klasse bis 120 kg Körpergewicht mit gedrückten 230 kg den Titel Tiroler Meister. Silber errang Thomas Posch. Christoph Schranz konnte mit einer Leistung von 137,5 kg Bronze in der Klasse bis 105kg für sich...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
2

Männer vom Bunker fühlen sich in Bayern sichtlich wohl

IMST/LANDSHUT. Gleich bei zwei Veranstaltungen in unserem Nachbarland Bayern konnten die starken Jungs vom Power Bunker Imst sehr gute Erfolge erzielen. Beim Bavaria Cup – Kreuzheben in Landshut holte sich Stefan Kropf mit 295 kg auf der Hantel den 1. Platz in der Gewichtsklasse bis 105 kg Körpergewicht. Bernd Schranz (-93kg) belegte mit 207 kg den guten fünften Platz. Bei den Junioren konnte Chritoph Schranz wiederum einen Stockerlplatz (Dritter) erkämpfen, er bewältigte 220 kg – seine...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
Das Erfolgreiche Paar aus dem Pitztal, Lisa und Christoph

Nachwuchs des Power Bunker Imst erfolgreich

HAID/IMST. Kürzlich fand in Haid (OÖ) die Österreichische Meisterschaft der Jugend und Junioren im Bankdrücken statt, bei der Christoph Schranz vom Power Bunker in der Klasse bis 105 kg Körpergewicht die Silbermedaille gewann. Nach drei gültigen Versuchen hatte er mit 135 kg auf der Hantel den neuen Junioren-Landesrekord nach Imst geholt. Weiters möchte Obmann Christoph Senn erwähnen, dass Lisa Ehart aus Arzl im Pitztal die Prüfung zur Nationalen Kampfrichterin für Kraftdreikampf mit...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
Staatsmeister Stefan Kropf  beim Kreuzheben seiner persönlichen Bestleistung von 295 kg.

Power Bunker Imst auch in der Steiermark ganz stark

IMST. Kürzlich fand in Bad Aussee die diesjährige Staatsmeisterschaft im Kraftdreikampf statt, bei der die starken Männer vom Bunker natürlich nicht fehlen durften! Stefan Kropf aus Tarrenz wurde in der Gewichtsklasse bis 105 kg Körpergewicht mit einer Gesamtleistung von 770 kg, in den drei Disziplinen Kniebeugen, Bankdrücken und Kreuzheben, Staatsmeister, der Imster Thomas Posch sicherte sich bei den ganz schweren Kraftsportlern die Bronze Medaille mit einer Last von insgesamt 630 kg . Die...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
Bernd Schranz aus Zaunhof im Pitztal beim Kniebeugen.

Starker Auftritt vom Power Bunker

IMST. Die Männer vom Power Bunker Imst konnten am vergangenen Samstag, dem 24.03.2012 bei der Tiroler Landesmeisterschaft im Kraftdreikampf in Innsbruck wieder an die Erfolge vom Vorjahr anknüpfen. Die zwei jüngsten Athleten des Bunkers Christoph und Bernd Schranz, sie trainieren erst seit einem guten halben Jahr im Keller des Vereins, sicherten sich jeweils die Silbermedaille. Christoph konnte sogar den Landesrekord der junioren im Bankdrücken mit einer Leistung von 130 kg für sich verbuchen....

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle

Power Bunker auch bei Juniorenstaatsmeisterschaft erfolgreich

SILZ/IMST. Christoph Schranz konnte bei seinem ersten Wettkampf, der Österreichischen Meisterschaft im Kraftdreikampf, welche diesmal am Samstag dem 19. November in Silz vom ortsansässigen Verein KSV-Silz bestens ausgerichtet wurde, in der Klasse bis 105 kg Körpergewicht Gold mit nach Hause nehmen. Seine Leistungen in Zahlen: Kniebeuge 165 kg, Bankdrücken 95 kg und Kreuzheben 185 kg. Der Power Bunker Imst gatuliert hiermit seinem jüngsten Mitglied recht herzlich zum Erfolg.

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
Christoph Senn beim Bankdrücken.

Landesmeisterschaft im Bankdrücken

Am Samstag dem 17. September veranstaltet der Power Bunker Imst in der Tennishalle Glenthof die diesjährige Landesmeisterschaft im Bankdrücken. Der Wettkampf, bei dem ca. 35 KraftsporlerInnen aus Tirol und Vorarlberg teilnehmen werden, beginnt um 14:00 Uhr. Auf Euer kommen, um die Athleten anzufeuern, freut sich das Starke Team vom Bunker.

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle

Power Bunker Imst bei traditionellem Steinheben in Garmisch vertreten

IMST. Am Montag dem 01.08.2011 veranstaltete der Trachtenverein Garmisch im Zuge der „Garmischer Festwochen“ das traditionelle Steinheben um den Alpenlokal, bei dem Stefan Kropf vom Power Bunker Imst zum ersten Mal startete. Er hob den 509 Pfund (254 kg) schweren Stein nach den Regeln des Steinheberlandesverbandes auf sensationelle 85 cm und belegte damit den gewaltigen zweiten Platz in der Klasse Schwergewicht. Noch vor Ort und Stelle wurde sein Erfolg gebührend mit den mit gereisten Kollegen...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle

Der Erfolge zweiter Streich

IMST. Nach dem erfolgreichen Wochenende in Reutte konnten vergangenen Samstag dem 02.04.2011 die Starken Jungs vom Power Bunker Imst nun auch noch bei der Staatsmeisterschaft im Kraftdreikampf in Salzburg ihr können unter Beweis stellen. Stefan Kropf steigerte sich nochmals und holte sich mit einer Gesamtleistung von 775 kg in der Klasse bis 105 kg Körpergewicht den Staatsmeistertitel. Mario Ewerz wurde in der Klasse über 120 kg Körpergewicht mit einer Gesamtleistung von 815 kg...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle

Die Stärksten in Imst

Am Samstag dem 04.12.2010 fand der diesjährige Austria Cup Kraftdreikampf unter besten Bedingungen und perfekt vom Power Bunker Imst organisiert im Hotel Auderer in Brennbichl statt. Drei Athletinnen und 20 Athleten Kämpften in den drei Disziplinen (Kniebeuge, Bankdrücken und Kreuzheben) um den jeweiligen Tagessieg, der dieses Mal bei den Damen an Bianca WIENROITHER aus dem Innviertel mit einer Gesamtleistung von 432,5 kg bei einem Körpergewicht von 70 kg ging. Bei den Männern konnte Marco...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle

Kraftdreikampf im Hotel Auderer

IMST. Am Samstag dem 04. Dezember veranstaltet der Power Bunker Imst im Hotel Auderer in Brennbichl den diesjährigen Austria Cup Kraftdreikampf. Der Wettkampf, bei dem ca. 30 KraftsporlerInnen aus ganz Österreich teilnehmen werden, beginnt um 12.00 Uhr. Das Team vom Bunker freut sich auf zahlreiche Teilnehmer und Interessenten.

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
Der Erlös von rund 750 Euro spendeten die Muskelprotze für einen guten Zweck.

Scheckübergabe an die Lebenshilfe in Imst

Imster Kraftsportler ließen ihre Muskeln für einen guten Zweck spielen. IMST (sz). Vor knapp zwei Wochen demonstrierten 14 Kraftpakete auf Schloß Starkenberg ihre Kräfte im Rahmen der Kraft-dreikampf-Meisterschaft. Für Zuseher gab es Eintritt in Form von freiwilligen Spenden, die später der Lebenshilfe in Imst zugute kommen sollte. Kurz darauf war es dann soweit. Die Veranstalter des Events, der Power Bunker Imst, überreichten Lebenshilfe-Leiter Helmuth Schöpf von der einen Scheck über 750...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle

Power-Bunker Imst und TVK spenden 750€ an die Lebenshilfe Imst

am 20. März 2010 fand die diesjährige Tiroler Meisterschaft im Kraftdreikampf im Rittersall des Schloss Starkenberg statt. Wie bereits angekündigt, spendete der Veranstalter (Power Bunker Imst) die Einnahmen (aus Eintritt, Verkauf von Kuchen,...) zugunsten der Lebenshilfe Imst. Der TVK (Tiroler Verband für Kraftdreikampf) zeigte sich von der guten Tat angetan und unterstützte dieses Projekt TatKRÄFTIG - schlussendlich sind 750 Euro zusammen gekommen und werden lt. Einrichtungsleiter Helmut...

  • Tirol
  • Imst
  • Mike Maass
Stephan Baumgartner bei der Disziplin Kniebeugen.�

Die Landesmeisterschaft im Kraftdreikampf in Imst

Am Samstag, dem 20. März, ist es wieder soweit. Dann veranstaltet der Power Bunker Imst die diesjährige Landesmeisterschaft im Kraftdreikampf. Der Wettkampf findet heuer im Rittersaal auf Schloss Starkenberg statt. Ab 13.00 Uhr werden bereits einige der stärksten Powerlifter Tirols aufeinander treffen, um sich den begehrten Titel zu holen. Eintritt: Freiwilligen Spenden, die anschließend der Lebenshilfe in Imst für einen guten Zweck weitergegeben werden.

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.