Radfahren

Beiträge zum Thema Radfahren

Die Radlobby war ein echter Hingucker: Die Radfahrer sorgten bei vielen Menschen für echte nostalgische Gefühle.
3

Radlobby Melk
Eine "Rad-Reise" durch die Zeit

Die 6. Rad-Lobby fand in Melk statt und zog rund 50 Radler in die Bezirkshauptstadt. BEZIRK MELK. Rund 50 Radfahrer, viele davon auf sehenswerten alten Rädern, nahmen beim 6. Melker Tweedride teil. Eine eineinhalbstündige Tour durch Melk lag vor den fleißigen "Nostalgie-Radlern". Viele Melker mit dabei Rund die Hälfte der Teilnehmer kam aus Melk, die andere Hälfte reiste zu dem mittlerweile traditionellen und über die Grenzen Melks hinaus beachteten und geschätzten Radevent zum Teil weit an:...

  • Melk
  • Sebastian Puchinger
Bürgermeister und Gemeindemitarbeiter gehen mit gutem Beispiel voran und radeln täglich zur Arbeit: v.l. Martin Leonhardsberger, Umwelt-GR Herbert Permoser, Andreas Leeb und Andrea Wittmann.

Mobil im Bezirk Melk
1.000 Euro für Manker Alltagsradler

Die Stadtgemeinde lädt ab 21. März zum Alltagsradeln ein und verlost unter den Teilnehmern einen 1.000€ Radgutschein. Mank. Im Rahmen der Initiative „Österreich radelt!“ soll verstärkt auf das Alltagsradeln hingewiesen werden. Rund 25% aller Wege, die mit dem Auto zurückgelegt werden sind kürzer als 2,5 Kilometer. Kurze Wege zur Arbeit, in die Schule oder zum Einkaufen können am besten mit dem Drahtesel zurückgelegt werden. „Radfahren ist umweltfreundlich und gut für die Gesundheit und liegt...

  • Melk
  • Sebastian Puchinger
Thomas Schönberger (ATZ), Karina Plachy, Thomas Plachy, Manfred Mitmasser; vorne: Sophie Plachy, Leonie Plachie
5

Donau-Bike-Event: Junge Marbacherin gewinnt den Hauptpreis

BEZIRK. Nach dem erfolgreichen Donau-Bike-Event im Nibelungengau Anfang Mai wurden nun von den 823 abgegebenen Teilnahmescheinen 25 Gewinner ermittelt. Die drei Hauptpreise wurden mit Vertretern der Gemeinde in Persenbeug-Gottsdorf, beim Ybbser Tor, den glücklichen Gewinnern übergeben. Die achtjährige Sophie Plachy aus Marbach heimste den Hauptgewinn ein: ein Fahrrad im Wert von 1.050 Euro. Platz zwei ging an Cornelia Zierfuss (Gutschein für den Ramsauhof) sowie Platz drei an Bianca Weiringer...

  • Melk
  • Daniel Butter
Lukas Viehberger radelte in der abgelaufenen Saison zu zahlreichen Topplatzierungen und Erfolgen.

Gollinger jubelt über beste Saison

Lukas Viehberger blickt auf erfolgreichstes Jahr auf nationaler und internationaler Ebene zurück. GOLLING. Das äußerst harte Training wurde heuer mit der bisher erfolgreichsten Saison in der jungen Karriere von Lukas Viehberger belohnt. Der 17-Jährige Radsportler sicherte sich unter anderem sieben österreichische Meistertitel bei den Junioren, aber auch bereits zwei Staatsmeistertitel bei der Elite. "Meine persönlichen Highlights waren mit Sicherheit die erfolgreichen Einsätze bei der...

  • Melk
  • Werner Schrittwieser

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.