Radrennen

Beiträge zum Thema Radrennen

Vorjahres-Rundfahrtssieger Ben Hermans am Kitzbüheler Horn.

72. Österreich Rundfahrt, 1. Kitzbüheler Radmarathon
Kitzbühel "Total" bei der Österreich Rundfahrt

Die Sportstadt Kitzbühel rückt noch mehr in den Mittelpunkt bei Österreichs größtem Radsportevent. KITZBÜHEL (niko). 2019 stand das Kitzbüheler Horn mit dem 20. Jubiläum bei der Österreich Rundfahrt im Fokus der Tour. 2020 rückt die Sportstadt noch stärker in den Mittelpunkt bei Österreichs größtem Radsportevent. Denn erstmals wird im Anschluss an die Radrundfahrt ein Marathon für alle Radsportfans organisiert. Die 72. Österreich Rundfahrt findet von 27. Juni bis 3. Juli 2020 statt. Und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die strahlenden Gewinner des Gletscherkaiser XXL 2019: Die schnellste Teilnehmerin Daniela Pintarelli-Traxl und Sieger Michael Spögler, der einen neuen Streckenrekord aufstellte.
4

Fulminante Eröffnung
Girodays 2019: 17. Kaunertaler Gletscherkaiser XXL

KAUNERTAL. Der Radmarathon der Extraklasse lockte am Wochenende internationale Hobby- und Profiradsportler sowie zahlreiche Besucher ins Kaunertal. In einer Spitzenzeit von 4:30:35 Stunden bezwang der diesjährige Sieger, Michael Spögler (Team Corratec), die 122 Kilometer lange Strecke des 17. Kaunertaler Gletscherkaisers XXL und erzielte damit einen neuen Streckenrekord. Beste Bedingungen Bei besten Bedingungen fiel der Startschuss zum Rennen am Sonntag um 7.00 Uhr in Feichten. 250...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Sieger Master 7
1 11

SuperGiroDolomiti 2019
Es darf auch + / - gesagt werden, dass:

Am 9.Juni fand der Dolomiten Marathon – lange Strecke mit 207 km und 4.597 hm statt. Von Lienz nach Oberdrauburg – Gailbergsattel – Plöckenpass - eine kleine Runde in Italien, dann wieder über den Plöckenpass ins Lesachtal Richtung Sillian, zurück nach Lienz. Gebhard Fritz – Vorjahressieger der klassischen Runde mit 112km - erreichte den 1. Platz in der Kategorie Master 7 mit einer für sein Alter von 72 Jahren ausgezeichneten Zeit von 8:47. Welche Herausforderung dieses Renne an die 426...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Gebhard FRITZ
Istrien
37

Vintage Weltmeister
Guter Start in die Radrennsaison!

Die Rennsaison hat gut angefangen. So gut die Voraussetzungen im Vorjahr waren, so schlecht waren sie für mich heuer. Nach meinem Training im März auf Lanzarote konnte ich aufgrund des „Dauerregens“ im April und Mai nur sehr wenig trainieren. Mit Radfreunden war ich wie jedes Jahr auf Istrien bei gutem Radwetter. Im Vorjahr waren die Staatsmeisterschaften im Juni und Juli, also mit mehr Vorbereitungszeit. Heuer sind in meine Gruppe 70 bis 74 Jahre 3 jüngere Fahrer aufgestiegen, mit Ihnen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Gebhard FRITZ
Der Kaunertaler Gletscherkaiser hält auf 122 Kilometern einzigartige alpine Impressionen bereit.
2 2

Kaunertal
Gletscherkaiser XXL – Pflichttermin der Radsportszene kündigt sich an

KAUNERTAL. Ein Fixtermin für Hobbyradsportler sind die Girodays, zu denen der Kaunertaler Gletscherkaiser und der Dreiländergiro in Nauders zählen. Der Gletscherkaiser hat sich durch die 2018 erweiterte Streckenführung zum Highlight in der Radsportszene entwickelt. Das Feedback zur Neuauflage im Vorjahr war durchwegs positiv und so gilt es heuer am 23. Juni erneut die 122 Kilometer lange Route über 4.000 Höhenmeter zu bezwingen. Die Anmeldungen zur sportlichen Extrem-Challenge werden bereits...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Verena Krenslehner holte sich beim Kaunertaler Gletscherkaiser den Sieg.

Erster Saisonssieg für Verena Krenslehner beim Kaunertaler Gletscherkaiser

KAUNERTAL/AUSSERFERN (eha). Am vergangenen Sonntag stellte sich Verena Krenslehner der Herausforderung beim Kaunertaler Gletscherkaiser. Auf einer Strecke von 122km und 4.000 Höhenmeter holte sich die Außerfernerin mit einer Zeit von 5h25 souverän den Sieg. Die ersten 80 km im Rennen liefen sehr gut und Krenslehner war selber überrascht, dass sie anfangs so ein hohes Tempo mitfahren konnte. Erst die lange Auffahrt auf den Gletscher kostete dann wirklich sehr viel Kraft und verlangte allen...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Anzeige
Wir verlosen 7x2 Tickets für den Trials World Cup

Tickets für den Trials World Cup gewinnen

Der spektakuläre Trials Cup geht von 6. bis 8. Juli in Vöcklabruck über die Bühne. Wir verlosen 7x2 Tickets! Im Rahmen des 3. Trials World Cup werden die weltbesten Artisten auf zwei Rädern um Weltcuppunkte kämpfen.  Ein toller Parcours wurde im Stadtpark aufgebaut, der eines Weltcups mehr als würdig war. Vöcklabruck ist damit einer von weltweit nur fünf Austragungsorten dieser spektakulären Veranstaltung. Außerdem wird auch wieder ein tolles Rahmenprogramm geboten, so findet mit der Bike...

  • Oberösterreich
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
Anzeige
Wir verlosen Startplätze für die Bike4Fun Trophy am 6. Juli 2018 - gleich mitspielen und gewinnen!

Bike4Fun-Trophy: Wir verlosen Startplätze für den MTB-Marathon/Staffelmarathon

Der 2h MTB-Marathon ist ein MTB-Rundstreckenbewerb. Die Strecke befindet sich im UCI Trials World Cup Gelände im Stadtpark in Vöcklabruck. Gefahren wird auf Wiesen, Uferwegen/Böschungen, einer Schotterstraße und einem kurzen Straßenstück. Es freut uns besonders, dass dieser Bewerb den Abschluss der bike4fun-Trophy 2018 bildet. Wie beim 3h-Radmarathon besteht die Möglichkeit einer Teilnahme als Einzelstarter, sowie einer 3er-Team Business-Wertung in den Klassen Damen/Herren und mixed. Den...

  • Oberösterreich
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
Ernst Lichtenwöhrer fährt aufs Stockerl

Rang drei für Ernst Lichtenwöhrer bei Austria-Top-Tour 2017

ST.PANKRAZ (sta). Bei der bekannten Austria-Top-Tour Marathon Serie, erreichte Ernst Lichtenwöhrer vom RC DANA Pyhrn-Priel, den ausgezeichneten dritten Rang in der nationalen Rennradwertung. In der Klasse M 50 konnte sich der St. Pankrazer, durch Topplatzierungen beim Neusiedlersee Radmarathon, sowie beim St. Pöltner Radmarathon und beim Mondsee Radmarathon, die nötigen Cuppunkte für den Stockerlplatz sichern. Am Nationalfeiertag wurden alle Preisträger, bei einem stimmungsvollen Galaabend, im...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Verena Krenslehner (re) mit Siegerin Daniela Pinterelli.

Verena Krenslehner Zweite beim Arlberg Giro

ST. ANTON. Die Außerfernerin Verena Krenslehner bestritt am Sonntag eines der anspruchsvollsten Radrennen in den Alpen: den Arlberg Giro mit Start in St. Anton. Es galt eine Strecke von 2500 hm auf 150 km mit dem Rennrad zu absolvieren. Nach dem ersten Anstieg auf den Arlberg den Verena noch etwas verhalten anging, konnte sie sich in der schnellen Abfahrt auf Platz zwei setzen. Diesen Platz konnte sie dann das ganze weitere Rennen, ohne Betreuer neben der Strecke, und einem weiteren schweren...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Faire Bedingungen und die Leistungen der Athletinnen sollen in den Mittelpunkt gerückt werden.

Damen-Radmarathon startet zum dritten Mal

Im Zuge des St. Pöltner Radmarathons wird ein eigener Bewerb für Frauen angeboten. ST. PÖLTEN (red). Karlheinz Zofall, Veranstaltungschef des St. Pöltner Radmarathons, beschäftigte sich schon längere Zeit mit dem Gedanken, die Radmarathonbewerbe für Frauen attraktiver zu machen. 2015 wurde dann der Schritt gewagt und ein Damenbewerb unter dem Titel „Ladies Race“ als eigener Punkt ins Veranstaltungsprogramm aufgenommen. Start im Regierungsviertel Es gibt einen eigenen Start, Begleitfahrzeuge...

  • St. Pölten
  • Michael Holzmann

RC DANA Pyhrn Priel gewinnt Consul-Cup Mannschaftswertung

WINDISCHGARSTEN (sta). Bereits zum vierten Mal konnte der RC DANA Pyhrn – Priel die Mannschaftswertung des Consul-Cups für sich entscheiden. Dieser umfasste 2016 wieder sieben Radmarathons in ganz Österrreich. Neben der Mannschaftswertung gab es auch wieder tolle Einzelplatzierungen. AK 40 1. Platz Alois Jaksch und Berger-Schauer Anton AK 45 1. Platz Lehki Walter 2. Platz Pötscher Harald 4. Platz Priglhofer Gerhard 6. Platz Hötzmannseder Christian 10. Platz Hötschl Hubert ...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
5500 Höhenmeter gab es zu bewältigen

Starkes Marathondebüt

Eine ausgezeichnete Leistung erbrachte Michaela Mandlbauer beim Ötztaler Radmarathon. Mit Start in Sölden führte die Strecke über Kühtai – Innsbruck – Brenner – Sterzing – Jaufenpass – St. Leonhard – Timmelsjoch zurück nach Sölden. Für die 238 Kilometer und 5500 Höhenmeter benötigte die Micheldoferin bei ihrem Marathondebüt 11:53 Stunden. Trotz des international stark besetzten Starterfeldes fuhr sie als eine der jüngsten Teilnehmerinnen auf Rang 35 über die Ziellinie.

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Gerlinde Trausmüller vor Angelika Stampler
6

3-fach Sieg für greenteam Damen in Kaindorf!

Für einen beachtlichen Erfolg sorgten die greenteam Damen beim 12 Stunden Rennen in Kaindorf. Gerlinde Trausmüller (358 km) sicherte sich im Zielsprint den Sieg vor ihrer Teamkollegin Angelika Stampler. Das grüne Siegerpodest wurde von Martha Sommer komplettiert, mit Rang 5 durch Eva Schwarzmayer gab es ein weiteres Spitzenresultat. Bei den Herren musste sich Bernhard Raggam nur dem 3- fachen RAAM-Sieger Christoph Strasser, der den Streckenrekord von Eduard Fuchs um 10 Minuten verbesserte,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Andreas Gratzer
Andi Goldberger erwartet sich beim Sauwaldman Radmarathon viel Gaudi.

"Als Windschatten tauge ich sicher nicht"

Am 4. September findet der 16. Sauwaldman Radmarathon statt – erstmals ist auch Andi Goldberger am Start. BEZIRK. Im Interview spricht "Goldi" warum er am Sauwaldman teilnimmt, was er sich erwartet und weshalb er keinen guten Windschatten abgibt. BezirksRundschau: Warum haben Sie sich zur erstmaligen Teilnahme beim Sauwaldman Radmarathon entschieden? Goldberger: Mich hat Michael Lang, der ja Sponsor der Veranstaltung ist, gefragt, ob ich mitmachen möchte. Wie oft sitzt Andi Goldberger im...

  • Schärding
  • David Ebner
Start beim Grand Prix in Gössendorf
8

Stockerlplätze für den RC Grafenbach beim GP Gössendorf und beim Radmarathon Lannach

Podestplatz in einem U13 Lizenzrennen mit starken Fahrern aus Österreich und Slowenien für Nicolas Eder. Beim Grand Prix von Gössendorf sprintete Nicolas auf den 3. Platz, nur hauchdünn von Fabian Kessler (AUT) und Anže Ravbar (SLO) geschlagen. In dem schnellen Rennen mit einem Schnitt von 35 km/h, konnte sich in den ersten drei Runden kein Fahrer absetzen. Erst in der vierten und letzten Runde setzte Nicolas 800 m vor dem Ziel als jüngster Fahrer des Feldes zu einer beherzten Attacke an. Er...

  • Neunkirchen
  • Birgit Poschauko

Geschichten vom mühlviertler Eisenmann: Radschlacht: eine neue Erfahrung oder wie lustig es ist, 6 Stunden im Regen zu fahren

Radmarathon, wie der Name schon sagt, hat es mit einer langen Sache zu tun: Marathon = lange Sache. Radmarathon = noch längere Sache, das weiß ich jetzt. Es begann mit einer banalen SMS des „kleinen Buben“: fährst mit mir den 200er in Mondsee? 200er in Mondsee, kenn ich nicht, also rief ich den kleinen Buben an und erkundigte mich, was da ansteht. Er erklärte mir, dass wir da „um ein paar Seen im Salzkammergut fahren“. Nix Tragisches, sagte er, ich erinnere mich noch sehr gut. „Do foar ma...

  • Grieskirchen & Eferding
  • mühlviertler Eisenmann

Grieskirchner Radmarathon - jetzt Startplätze gewinnen!

Gewinnen Sie die Teilnahme beim diesjährigen Grieskirchner Radmarathon beim 6 Std. Rennen, am 11. Juli, für Ihr 2er Team oder Einzelfahrer - Herren/Damen. Die BezirksRundschau übernimmt Ihr Startgeld. Details finden Sie unter www.rc-grieskirchen.at. Beantworten Sie die Gewinnfrage u. schon sind Sie dabei: Alle Berichte zum Radmarathon finden Sie auf www.bezirksrundschau.com/radmarathon Diese Aktion ist beendet.

  • Linz
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Die Moderatoren Walter Ameshofer (links) und Martin Burgholzer geben von Samstag 9 Uhr bis Sonntag 15 Uhr Vollgas.

Radmarathon ist überall

Beim Grieskirchner Radmarathon geben Experten auf und neben der Strecke über 30 Stunden Vollgas. Wenn am 11. und 12. Juli der Grieskirchner 24-Stunden-Radmarathon powered by Raiffeisen in Szene geht, dreht sich von den Fingerspitzen bis zu den Stimmbändern alles um das Wohl der Fahrer. Auf der Strecke werden mehr als 200.000 Rennkilometer zurückgelegt. Da kommen die Therapien und Massagen der Sporttherapie Consult gerade recht. Der CFK Sportartikelhandel hält das Material in Schuss. Ab 3 Uhr...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Oliver Koch
2

Radmarathon: Organisatoren sind voll motiviert

Der Radclub Grieskirchen investiert sein Herzblut in den Radmarathon und den Nachwuchs. Seit November ist das Aktivteam des einheimischen Radclubs im Einsatz, um die Österreich-Rundfahrt am Etappenzielort Grieskirchen (6. Juli) und den 24-Stunden-Radmarathon powered by Raiffeisen (11. und 12. Juli) zum Spektakel im Doppelpack werden zu lassen. „Wir sehen das nicht als zweifache Belastung, sondern als doppelte Motivation bis in die Haarspitzen“, bringt Günter Wagner den Teamspirit im Radclub auf...

  • Linz
  • Oliver Koch

Radspektaktel im Doppelpack

Etappenziel der Österreich Rundfahrt am 6. Juli, gefolgt vom 24-Stunden-Radmarathon powered by Raiffeisen am 11. und 12. Juli: Auf Grieskirchen kommt eine Sportwoche für die Geschichtsbücher zu. Während die Ö-Tour in Grieskirchen zum ersten Mal Station macht, erlebt der 24-Stunden-Radmarathon powered by Raiffeisen bereits seine 13. Auflage. Die fesselnde Atmosphäre beim Grieskirchner Radmarathon powered by Raiffeisen hat sich im In- und Ausland längst herumgesprochen. „Wir steuern erneut auf...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Oliver Koch
2

Sensation beim Leithaberg-Radmarathon

PURBACH. Ein echter Hammer in Radsportkreisen: Mit Wolfgang Fasching konnte beim Leithaberg Radmarathon heuer eine Legende des Radsports „an Land gezogen” werden. Fasching gewann dreimal das Race Across America, wo es in rund acht Tagen von der West- zur Ostküste geht. Bei diesem Extrem-Radrennen landete Fasching fünf weitere Male am Podest. Weiters hielt Fasching zwölf und 24 Stunden Weltrekorde. Am 24. Mai wird somit einer der weltbesten Ausdauersportler beim Radmarathon in Purbach...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Die BEZIRKSBLÄTTER machen es möglich - DEIN Fixstartplatz beim Ötztaler!
2 1 14

Gewinnspiel: Dein Fixstartplatz beim Ötztaler Radmarathon 2015

Die BEZIRKSBLÄTTER machen es möglich! Registrierung bis 28. Februar 2015 auf www.oetztaler-radmarathon.com Der Ötztaler wird härter! Drei Jahre lang prägten markante Alpenblumen das „Gschau“ des Ötztaler Radmarathons, nun wird das Motto gewechselt, eine Steintrilogie wird in den Mittelpunkt gestellt. Den Anfang macht der Bergkristall. Der Weg bleibt der gleiche. Die 35. Auflage des Radklassikers steigt am Sonntag, den 30. August 2015, die obligatorische Registrierung ist vom 1. bis 28....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
2 5

4. Achensee-Radmarathon

rund ums Karwendel am 03. Mai 2015 - Organisatoren erwarten ausgebuchten Event Unter dem Motto „Sport und Genuss pur - in der Natur!“ steht der 4. Achensee-Radmarathon rund ums Karwendel am Sonntag, 03. Mai 2015. Die Organisatoren rechnen wieder mit einem ausgebuchten Event. Der Achensee-Radmarathon ist auf 1.000 Starterinnen bzw. Starter limitiert. (eh). Die klassische Strecke mit 166 Kilometern Distanz und rund 1.470 Höhenmetern bleibt auch 2015 gegenüber den Vorjahren weitgehend gleich....

  • Tirol
  • Schwaz
  • Erwin Hofbauer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.