Regen

Beiträge zum Thema Regen

So sah es 2013 an der Donau in Linz aus – so hohe Pegelstände wie vor sieben Jahren wird es heute und morgen in Linz nicht geben.

Steigende Pegelstände
Donaupegel in Linz erreicht Höhepunkt in der Nacht auf Mittwoch

Die andauernden Regenfälle im Land haben auch die Pegelstände der Donau steigen lassen. Der vorübergehende Höhepunkt wird in der Nacht auf Mittwoch erreicht. LINZ. Die Niederschläge sollten im Laufe des Dienstagnachmittags langsam abklingen. Die stark angespannte Lage am Inn wirkt sich auch auf die Donau aus. Stand Dienstag, 14 Uhr beläuft sich der Donaupegel auf knapp 500 Zentimeter – das ist ein Meter mehr als der Fluss normalerweise im Mittel führt. Vorsichtige Entwarnung für Linz Mit dem...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Viel Straßen in Oberösterreich sind durch umgestürzte Bäume blockiert.

Höchste Warnstufe
Feuerwehr und Straßenmeistereien im Dauereinsatz

Für satte Windgeschwindigkeiten mit Spitzen von 100 km/h und darüber sorgt aktuell Sturmtief Sabine. Deshalb wurde die höchste von vier Warnstufen ausgerufen. OÖ. Die Extreme in Oberösterreich werden bis zum frühen Nachmittag andauern. Aufgrund dieser Witterungen kommt es zu einigen Einschränkungen in der Mobilität. Die aktuellen Straßensperren betreffen hauptsächlich das Inn- und Mühlviertel. Hier sind die Straßenmeistereien im Dauereinsatz um die Verbindungswege wieder behinderungsfrei...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
18 14 16

Nach Regen kommt Sonne

So trübe es schon war am Morgen Doch er hat ein wahres Wunder verborgen Die Wolken, ach sie waren schwer Mussten sich dringend machen leer Tropfen fielen schier ohne Ende Herab vom Himmel in großer Menge Manch Getier konnte davon naschen Blumen haben sich damit gewaschen Mit den Perlen sich Flora schmückt Ihr Anblick jedes Aug entzückt Kaum war die Sonne wieder frei War sie beim Trocknen gleich dabei Gefüllt mit Frische ward die Luft Überall zu riechen der Blüten Duft

  • Linz
  • Margarete Hochstöger
Foto: OÖLV

Regen verursachte Loch in der Laufbahn

Tagelange Regengüsse hatten auch am Linzer ULZ Folgen, dem Austragungsort der UNION-LA-GALA am 11. Juni. Rund 50 Meter nach dem 400 m-Start hatte sich die Laufbahn merkbar gesenkt, der Belag ist gerissen, ein Loch klaffte dort, wo die Athleten ihre Laufbewerbe abspulen. Trotz größter Bemühungen musste OÖLV-Präsident Hubert Lang nach Stand der Sanierungsarbeiten der Laufbahn die Laufbewerbe über 800 m Frauen und 1500 m Männer absagen. Auf den kurzen Distanzen wird trotzdem gelaufen.

  • Linz
  • Johannes Grüner
„Im Leben geht es nicht darum zu warten, dass das Unwetter vorbeizieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!“ Autor: unbekannt – ein schönes und erholsames Wochenende! Ivica
9

Im Regen tanzen...

Wo: Guča Gora, Guča Gora, 72277 Guča Gora auf Karte anzeigen

  • Linz
  • Ivica Stojak
Mojib Latif, Albert Wagner und Andreas Jäger (v. l.).
2

"Wir verwenden die Atmosphäre als Müllkippe"

Der Klimawandel stand im Vordergrund des Impulsvortrages des bekannten Klimaforschers Mojib Latif, der auf Einladung der VKB-Bank am 5. Februar 2014 in der Leondinger Kürnberghalle vor rund 400 Gästen – darunter Landtagspräsident Viktor Sigl – referierte. Die Moderation des Abends übernahm „Wettermann“ Andreas Jäger. VKB-Generaldirektor Albert Wagner begrüßte die Gäste und unterstrich in seinen Eröffnungsworten, dass man sich auch als Regionalbank für ein globales Thema wie das Weltklima...

  • Enns
  • Oliver Koch
Goldwörth unter Wasser im Juni 2013.

"Hochwasser hätte nicht verhindert werden können"

Studienautor Stephan Theobald der Uni Kassel: "Die geringfügigen Abweichungen zur Wehrbetriebsordnung hatten kaum Auswirkungen auf die Überflutungen." "Das Hochwasser hätte nicht verhindert werden können." Das sagen Landeshauptmann Josef Pühringer und Wasser-Landesrat Rudi Anschober als erste Stellungnahme zu den Studienergebnissen der Uni Kassel bezüglich der Wehrbetriebsordnungen der Donaukraftwerke. Der Kasseler Universitätsprofessor Stephan Theobald kam zu folgenden Schlüssen. Die...

  • Linz
  • Oliver Koch
Am Strauch erkennt man wie hoch das Wasser an Alfred Weiß´s Haus stand. Es drang sogar im ersten Stock ein.
280

Hochwasser: Hausputz mit Hochdruck(reiniger)

Die Lage hat sich entspannt. Dennoch gibt es für die Einsatzkräfte viel zu tun: Jetzt wird aufgeräumt. Update Donnerstag, 16 Uhr: 13 Feuerwehren waren mit 150 Mann und 26 Fahrzeugen im Einsatz, um den "Auleuten" im Hochwassergebiet Ettenau beim Aufräumen zu helfen. Noch immer herrscht in diesem Gebiet Chaos. Schlamm, Sand, tote Tiere und noch immer Wasser zeichnen die Landschaft und die Häuser in dieser Region. Bis zu 2,5 Meter stand das Wasser in Ettenau: "Bei mir drang es dieses Mal sogar im...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
2

Infos gegen Überschwemmungen

Das Land Oberösterreich baut die bisherige Beratung für Landwirte aus und schafft ab Anfang April eine gemeinsame Boden.Wasser.Schutz.Beratung. OÖ (ok). Diese Boden.Wasser.Schutz.Beratung soll Boden und Wasser schützen und zusätzlich Landwirten Geld sparen helfen soll. "Es ist ja meistens so, dass das was ökologisch gut ist, auch gut fürs Geldbörsel ist", so Umweltlandesrat Rudi Anschober und Agrarlandesrat Max Hiegelsberger unisono. Durchgeführt wird die Beratung von der Landwirtschaftskammer...

  • Linz
  • Oliver Koch

Kundenservice bei den Linz Linien oder wie ich lernte wieder Auto zu fahren

LINZ (ah). Eigentlich sollte man ja auf das Auto so gut es geht verzichten. Die Umwelt würde es einem danken. So fährt der brave Arbeitnehmer mit dem Bus zu Arbeit und wieder zurück in das traute Heim. Doch an Tagen, wie diesen seht man sich nach seinem Diesel. Feinstaub hin oder her. 16.45 Petzoldlstraße, erfreulich der Bus ist pünktlich und nicht überfüllt. Wenige Stationen weiter die freundliche Durchsage: Wegen dem Pflasterspektakel wird der Taubenmarkt nicht angefahren. Gut, als...

  • Linz
  • Andreas Hamedinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.