Reindlmühl

Beiträge zum Thema Reindlmühl

Foxi im Alter von 6 Tagen, noch blind
2 5

Allerheiligen 2020
Ein Freund verlässt die Welt

Ein liebgewordener Freund geht! Er verlässt die Welt über die Regenbogenbrücke und hinterlässt eine Lücke.Ein Nachruf der besonderen Art: Fix und Foxi, 2 Eichhörnchen haben im Frühling 2015, im Alter von etwa 5 Tagen, ihre Mutter im Straßenverkehr verloren. „Foxi“, der größere der Beiden, noch blind, ist aus dem Bau gekrabbelt, um Futter und Wärme zu suchen. Leider ist er bei diesem Unterfangen abgestürzt und auf einem Mistkübel gelandet. Dabei hat er sich sehr schwere Rückenverletzungen...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer
Fraktionsvorsitzender Leopold Moser mit BGM Elisabeth Feichtinger, VizeBGM Josef Leitner und Gemeinderat Florian Feichtinger bei der Besichtigung des (noch) Schotter-Parkplatz

"Rumpelpiste" ist bald Geschichte
Parkplatz Reindlmühl soll asphaltiert werden

ALTMÜNSTER. Im Zuge der laufenden Hochwasserschutzmaßnahmen entlang der Aurach soll nun auch der Parkplatz gegenüber der Volksschule Reindlmühl asphaltiert und ordentlich gestaltet werden. „Bisher war der Parkplatz geschottert. Die Oberfläche litt jedoch jedes Jahr unter der starken Benutzung und bekam trotz Ausbesserungsversuchen immer wieder Schlaglöcher, welche den Bereich alljährlich zur Rumpelpiste machte“, erinnert sich Vizebürgermeister Josef Leitner (SPÖ). Dies soll zukünftig der...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Li.: Gabi Kaar – Wildtierstation Reindlmühl
Re.: Katharina Jelinek TSV Frankenburg mit Töchterchen Larissa
18

Wildtierstation und Tierheim
Zusammenarbeit über Bezirksgrenzen hinweg

Gabi Kaar von der Wildtierstation Aurachtal, begab sich auf die Reise und besuchte Kathi Jelinek vom TSV „Tierseelenhoffung“ in Frankenburg. ALTMÜNSTER. Mit im Gepäck, großzügige Futterspenden von Zoo Schiemel aus Pinsdorf. Die Wildtierstation/Igelhof in Reindlmühl, beschäftigt sich, wie der Name schon sagt, mit der Hilfe und Versorgung von Wildtieren in Not. Der Tierschutzverein in Frankenburg, geführt von Katharina Jelinek sorgt sich um Haustiere, Equiden und auch Nutztiere, die sich in...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer
7

Winterschlaf der Igel
Schlafplätze gesucht

Die Wildtierstation-Igelhof Aurachtal, bereits weit über die Grenzen des Bezirks hinaus bekannt, beginnt bereits jetzt mit der Suche nach Winterschlafplätzen für Igel.Der Herbst naht mit Riesen Schritten – bei zunehmend sinkenden Temperaturen, sind die Igel in freier Wildbahn auf der Suche nach einem geeigneten Quartier für den Winterschlaf. Da dies für die putzigen Tiere mit allerhand Risiko und Schwierigkeiten, aber auch Gefahren verbunden ist, werden von vielen Tierfreunden die Igel zur...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer
11

NR Bettina Zopf
Stippvisite in der Wildtierstation

„Es ist mir eine Freude zu sehen, dass das Zusammenspiel zwischen Bauernschaft, Jägerschaft und dem Tierschutz so beispielhaft funktioniert!“ so NR Bettina Zopf bei ihrem Besuch in der Wildtier-/ Igelstation Aurachtal.Die Abgeordnete zum Nationalrat Bettina Zopf, besichtigte im Rahmen einer Tour die Wildtierstation Aurachtal von Gabi und Gerhard Kaar. Frau Zopf weiter: „Einem Jäger blutet das Herz, wenn er ein verletztes Rehkitz findet, aber er weiß auch, wo er professionelle Hilfe bekommt – es...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer
Fraktionsobmann Leopold Moser mit Bürgermeisterin Elisabeth Feichtinger, Vizebürgermeister Josef Leitner und den verantwortlichen Bauführer der WLV

Entlastung für Reindlmühler
Hochwasserschutz entlang der Aurach in Altmünster wird schneller fertig als geplant

ALTMÜNSTER. Über 30 Jahre wartete die Reindlmühler und Neukirchner Bevölkerung auf einen Hochwasserschutz entlang der Aurach. Als Elisabeth Feichtinger 2015 zur Bürgermeisterin gewählt wurde, nahm sie sich gemeinsam mit den Experten der Wildbach- und Lawinenverbauung (WLV) intensiv diesem Thema an. "Ich wusste, dass hier dringender Handlungsbedarf bestand. Noch heute erzählen die Leute von den schlimmen Hochwasserschäden 1986. Auch in den Jahren danach gab es regelmäßige Überflutungen", so...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Werden Sie kreativ: Diese Tasse sucht ein weihnachtliches Motiv mit Aufschrift. V.l.: Bgmin Elisabeth Feichtinger, Anita Gaigg und Andrea Rösgen aus der Kulturabteilung.

Entwurf für Weihnachtstasse gesucht
Marktgemeinde Altmünster startet Mal- und Kunstwettbewerb

Kreative können heuer in Altmünster aktiv werden: Die Marktgemeinde startet über die Sommerzeit erstmals einen Mal- und Kunstwettbewerb! „Das Gewinnermotiv wird die Altmünsterer Weihnachtsmarkttasse zieren“, so Elisabeth Feichtinger, Bürgermeisterin der Marktgemeinde Altmünster. Diese wird bei den Weihnachtsmärkten für die Ausschank verwendet, soll aber vor Ort auch zu kaufen sein. ALTMÜNSTER. Die Marktgemeinde Altmünster schreibt einen Mal- und Kunstwettbewerb für die künftige...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Das scheue Kitz "Bine"
2

Unfall mit LKW überlebt
Polizei und Tierarzt wurden zu Lebensrettern!

Ein Rehkitz wird in Freilassing Opfer eines Verkehrsunfalls, hat Dank Polizei und Tierarzt überlebt und wird nun in der Wildtierstation in Reindlmühl aufgepäppelt.„Hier macht sich gute Vernetzung bezahlt!“ freut sich Gabi Kaar. Sie arbeitet bereits seit etwa 2 Jahren mit einer Wildtierstation in Bayern zusammen, das ist auch der Grund warum das verletzte Tier, bereits das zweite Kitz aus Bayern, in Reindlmühl versorgt wird. Nach dem Unfall in Freilassing (siehe Pressemeldung der Polizei)...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer
2 8

Wildtierstation-Igelhof Aurachtal
Babyalarm in der Wildtierstation

Babyalarm im Hause Kaar, das bedarf Betreuung der Winzlinge rund um die Uhr, das bedeutet, Schlaf ist nur stundenweise möglich! Anfangs müssen die Babys alle 1 bis 2 Stunden gefüttert werden, später reichen alle 3 Stunden. Auf die Frage nach Schlaf, antwortet Gabi lapidar: „Da muss ich halt auch tagsüber schnell mal ein Nickerchen machen.“Groß ist momentan die Artenvielfalt an Tieren, die Hilfe benötigen und sich im Haus der Familie Kaar befinden. Hier sagen sich Fuchs und Hase im wahrsten...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer
Maria Wolfsgruber (Reindlmühl), Helga Hildebrand (Altmünster), Sigrid Jansky (Altenwohnheim), Monika Natmessning (Obfrau Altmünster), Elisabeth Fessl (Neukirchen), Erlinde Hacker (Altmünster)

Altenwohnheim Altmünster
Hilfsbereite Goldhaubenfrauen sagen "Danke"

ALTMÜNSTER. Auch in Coronazeiten versiegt die Hilfsbereitschaft der Goldhaubenfrauen nicht. Einerseits hat die Obfrau der Goldhaubengruppe Altmünster, Monika Natmessnig, der Leiterin des Altenwohnheimes Altmünster, Sigrid Jansky, für die Mitarbeiter – das sind in Summe mehr als 100 Personen – je einen Gastronomie-Gutschein für die besonderen beruflichen Belastungen in den letzten Monaten übergeben. Die Gutscheine können bei zwei Altmünsterer Gastronomiebetrieben eingelöst werden. Weiters...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Turmfalke
3

Das Überleben ist gesichert!
Wildtierstation Aurachtal - Ein Falke und ein Waldkauz in Betreuung

Ein Turmfalke und ein Waldkauz, zwei besonders scheue Wildtiere, hat das Schicksal glücklicherweise in die Obhut von Gabi und Gerhard Kaar in die Wildtierstation Aurachtal gebracht. „Greifvögel sind majestätisch Schöne, Edle und Erhabene Geschöpfe!“ so die nachdenklichen Tierschützer.Waldkauz: Das bereits erwachsene Tier, ist in Gmunden gegen ein fahrendes Auto geflogen und anschließend vom nachfolgenden PKW überrollt worden. Der Greifvogel wurde sofort von den Ersthelfern in die Tierklinik...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer
Re: Gabi Kaar, Li: Barbara Ogris

IGEL – UNSERE STACHELIGEN FREUNDE
Igel und Frühling – die Tiere erwachen

Bald wird es wieder wärmer und unsere stachligen Freunde, die Igel, erwachen aus dem Winterschlaf. Hungrig durchstöbern sie unsere Gärten, immer dankbar für ein Schälchen Igel- oder Katzenfutter und natürlich frisches Wasser.Besonders hilfsbedürftige Tiere finden ganzjährig Schutz und Pflege im Tierheim Arche Wels, oder bei Familie Kaar in der Wildtierstation Igelhof Aurachtal in Reindlmühl - Gemeinde Altmünster. Alleine im letzten Jahr wurden ca. 40 Igel in der Arche Wels abgegeben. Der auf...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer
13

Altmünster: Richtberg/Taferl
Ein Platz zum Innehalten und Gedenken!

Sonne, Schnee und Traumhafte Landschaft - mit diesen Eigenschaften zeigt sich die Gegend bei der Wanderung, in den letzten Tagen des Jahres 2019 auf den Richtberg. Entlang des Kreuzweges zur Wallfahrtskirche, Maria Taferl auf 1024 m, die einsam im Wald stehend, die Besucher zum Gedächtnis und zum Gedenken einlädt. Ruhe und Besinnung zeichnen diesen einmaligen „Glücksplatz“ im Gemeindegebiet von Altmünster aus. Als zusätzliche Belohnung: entlang des Weges immer wieder der perfekte...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer

Wildtierschutzverein Igelhof Aurachtal
Herbstzeit ist Igelzeit

Es ist wieder so weit, der Herbst steht vor der Tür und die Igel sind in den Gärten unterwegs.Meist ist dem stacheligem Gesellen schnell geholfen - etwas Katzentrockenfutter bereitstellen, damit der Hunger gestillt werden kann und eine Schlafmöglichkeit mit Stroh gefüllt, rettet einen Igel über den Winter.Igel schlafen im Winter nicht durch, das heißt Sie werden alle 3 bis 4 Wochen wach und haben Hunger und wenn da ein Tellerchen mit Trockenfutter bereitsteht, ist dem Igel...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer
12

Sechs Millionen-Projekt
Aurach: Nachhaltiger Hochwasserschutz bis 2028

Begradigte Aurach bekommt wieder "mehr Platz", Maßnahmen schützen vor künftigen Hochwässern. ALTMÜNSTER (km). Die Anrainer der Aurach dürften hoch erfreut sein: Derzeit ist ein groß angelegtes Hochwasserschutzprogramm in Reindlmühl – und in Zukunft auch Neukirchen – in Arbeit. Im Einzugsgebiet der Aurach haben die nahezu jährlich kleineren oder lokal auftetenden Hochwassereignisse sowie die großen Katastrophenhochwässer in den Jahren 1892, 1897, 1899, 1939, 1955, 1972 oder 1987 die...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
9

Reindlmühl
PKW landet in der Aurach

Aus nicht geklärter Ursache kam es am 21.5. um ca. 8:30 Uhr in Reindlmühl, auf der Aurachtal-Landesstraße zu einer Kollision zwischen einen Lieferwagen und einem PKW. Dieser durchbrach ein Brückengeländer und wurde in weiterer Folge in die Aurach geschleudert. Dabei wurde der Fahrer unbestimmten Grades verletzt, vom Notarzt und dem Team des Roten Kreuz versorgt, sowie weiters in das Salzkammergut Klinikum Gmunden gebracht. Zu den Bergungsarbeiten wurde die Freiwillige Feuerwehr Reindlmühl...

  • Salzkammergut
  • Feuerwehr Altmünster
2 2

Rehkitz fast von Fuchs erbeutet
Von Jäger gerettet

Dieser Tage wurden zwei junge männliche Rehkitze in Not gefunden und der Wildtierstation/Igelhof Reindlmühl zur Versorgung gebracht. Eins davon, 2 Tage alt, wäre fast von einem Fuchs gefressen worden, konnte aber von einem Jäger gerettet werden. Im Gemeindegebiet von Altmünster vernahmen Holzarbeit das Schreien eines 2 Tage alten Rehkitzes. Sofort machten sie sich auf die Suche. Ein Jäger hörte die ebenfalls und beobachtete einen Fuchs, wie er sich an das Lungenkranke Rehkitz heranmachen...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer
21

Altmünster
Weckruf am 1. Mai – eine musikalische Reise durch Altmünster

Strahlender Sonnenschein begleitet heute am 1. Mai die Musikvereine der Gemeinde Altmünster, beim traditionellen Weckruf – ein musikalischer Streifzug durch das Gemeindegebiet.Bereits um 6 Uhr morgens ist in den Musikheimen der Gemeinde Abmarsch, um die Bürger mit einem musikalischen Gruß zu wecken. Durch die Straßen und Gassen ertönen frühmorgens die Klänge der Kapellen, um in den 1.Mai zu marschieren und den Wonnemonat zu begrüßen. Ein herzlicher Empfang bei den besuchten Häusern, in...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer
1 25

Altmünster/Reindlmühl
Finde dein Instrument

Seit fünf Jahren veranstaltet der Musikverein Reindlmühl den „Instrumentenfindungstag“. Ziel ist es, das Interesse an Musik und einem Instrument bei den Kindern zu wecken.Etwa 15 Kinder besuchten am Samstag das Musikhaus des MV Reindlmühl, um das Thema Musik näher kennen zu lernen. Mitglieder des Jugendorchesters stellen ihr Instrument vor und spielen ein Stück. Die kleinen Gäste haben anschließend die Möglichkeit, mit einem Instrumentenpass, die einzelnen Instrumente auch auszuprobieren. Ein...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer
1

Altmünster/Reindlmühl
Zwei junge Kapellmeister mit Auszeichnung

Der Musikverein Reindlmühl hat heuer allen Grund zu feiern: 90 Jahre Musikverein und gleich zwei neue Kapellmeister, die die Prüfung mit Auszeichnung abgelegt haben.Die Ausbildung zum Kapellmeister dauert 4 Jahre und kann nach 2 Jahren der Ensembleleitung begonnen werden. Nach einer Woche theoretischem Unterricht in Ebensee oder Leonding, folgt die Praxis in Form von Lehrproben, die bei verschiedenen Musikvereinen zu absolvieren sind. Nach abgelegter Prüfung hat ein junger Musiker die höchste...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer
Clemens Schnaitl, Sabine Pumberger, Ursula Asamer und Leopold Putz laden zu einer Bärlauch-Entdeckungsreise ein.

Tag des Waldes
Frühlingsbeginn im Naturpark Attersee-Traunsee

STEINBACH, ALTMÜNSTER. Mit dem Internationalen Tag des Waldes wird jedes Jahr am 21. März auf die Bedeutung der Wälder für Menschen, Tiere und Pflanzen aufmerksam gemacht. Einstimmen auf diesen Tag kann man sich bei einer Naturpark-Führung durch das Waldkammergut® mit dem Förster Leopold Putz am 19. März. Die Besucher erhalten einen Einblick in die Arbeit des Försters und erfahren einiges über die Bedeutung unserer Wälder für das Klima. Die Gesundheitswirkungen von Forst und Hag für Mensch und...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
1 8

Altmünster/Reindlmühl
Aufwändige LKW-Bergung

Seitlich über das schneebedeckte Bankett hinaus lenkte am Vormitttag des 12. Februar ein LKW-Fahrer seinen Sattelzug auf der Fahrt von Reindlmühl Richtung Altmünster kurz vor der Kreuzung auf der Edt. Dort kam das mit Rundholz beladene Schwerfahrzeug mit den rechten Rädern im Straßengraben zu stehen und drohte umzustürzen. Nach der Sicherung des Holztransporters durch die Feuerwehren Reindlmühl und Altmünster mit zwei Seilwinden musste ein Teil der Holzstämme abgeladen werden, bevor mit der...

  • Salzkammergut
  • Feuerwehr Altmünster
5

Altmünster/Reindlmühl
Igelhof sucht dringend Winterschlafplätze

Der Igelhof Aurachtal, bereits weit über die Grenzen des Bezirks hinaus bekannt, platzt aus allen Nähten. Daher werden dringend Winterschlafplätze für ihre Schützlinge gesucht. Herbstzeit ist Igelzeit – bei zunehmend sinkenden Temperaturen, sind die Igel in freier Wildbahn auf der Suche nach einem geeigneten Quartier für den Winterschlaf. Da dies für die putzigen Tiere mit allerhand Risiko und Schwierigkeiten, aber auch Gefahren verbunden ist, werden von vielen Tierfreunden die Igel zum Igelhof...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer
37

In Altmünster stehen die Maibäume schon heute

ALTMÜNSTER. Weil die Marktgemeinde Altmünster heuer den offiziellen Maibaum in der Landeshauptstadt Linz am 30. April aufstellt, wurden die örtlichen Maibäume in Altmünster, Reindlmühl und Neukirchen bereits einen Tag früher aufgestellt.

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.